Themen



MedizInfo® Web-Bibliothek - Datenbank medizinischer Webinhalte

Fachgebiete:

Begriffe

Suchbegriff



Sie suchen Webseiten zu: wà ¤rmepackung
Es wurden mit der wortgenauen Suche keine speziellen Webseiten gefunden.

Es wurden via Thesaurus 4413 etwa passende Webseiten gefunden:


  • Prof. Walden, Universität Freiburg
    Ausführliche fachliche Darstellung bipolarer affektiver Störungen (manisch-depressive Erkrankung).

  • AWMF Online
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN): Affektive Erkrankungen

  • DGBS e.V.
    Umfangreiche Website der Deutschen Gesellschaft für bipolare Störungen e.V.

  • Verein Horizonte e.V.
    Verein zur Unterstützung affektiv Erkrankter: Umfangreiche Informationen , weiterführende Links und Telefonhotline

  • Naturheilmagazin
    Naturheilmagazin - Portal für Naturheilmedizin und Ernährung: Das Portal für alle, die mehr zum Thema Naturheilkunde in allen Lebensbereichen wissen wollen. Sofortige Hilfe bietet die Homöopathie-Hotline! Therapeuten präsentieren sich mit ihren Webseiten.
    Kontakt: AltaMediNet GmbH An den Wettenwiesen 3, 71282 Hemmingen Telefon: 07150-605 6868 Fax: 07150-605 6867 info@naturheilmagazin.de

  • Pulsierende Signal Therapie
    kurze Übersicht zum Thema Pulsierende Signal Therapie. Diese Behandlungsmethode unterscheidet sich vollstaendig von der sogenannten Magnetfeldtherapie, wie diese seit ca. 20 Jahren bei nicht heilenden Knochenbruechen angewendet wird. Im Unterschied dazu soll PST Gelenke und Knorpel, sowie Weichteile und Bindegewebe therapieren.
    Die Website listet klinische Anwender der PST nach Bundesländern mit vollständigen Kontaktangaben.

  • Buchtipp
    Die Geschichte eines Betroffenen: Andreas Bosch: Die Rettungsinsel. Chronic Fatigue Syndrom, Chemikalienunverträglichkeit, Zahnherde

  • Gelbe Liste
    Suchbar nur mit Nutzerkennung.
    Kontakt: MediMedia Medizinische Medien Informations GmbH Am Forsthaus Gravenbruch 7 63263 Neu-Isenburg Telefon: (0 61 02) 5 02-0 Telefax: (0 61 02) 5 37 79 und 50 22 20 eMail: gelbe-liste.info@medimedia.de

  • Doctors Guide
    Doctors Guide Medical News and Conference Database
    Stichworte:

  • Diätindex - Diäten im Überblick
    Informationen, Bewertungen und Erfahrungsaustausch zu Diäten von A wie Atkins bis W wie Weight Watchers. Buchtipps.
    Kontakt:Eva Schumann Online-Publikationen Isarstr. 2 85356 Freising Fax & Voice: 040-3603167295 Email: tinto@tinto.de

  • Maike's private MS-Homepage
    Private Homepage zu Leben und Umgang mit der Krankheit Multiple Sklerose, Therapie und Beschreibung.
    Kontakt: Maike Lissack email: maike@siegmarthomas.de

  • StressNoStress
    Interaktive Website für Personalverantwortliche und Betroffene zu Stress am Arbeitsplatz: Was ist Stress - wie lässt sich gesundheitsbelastender Stress erkennen - Checklisten für die individuelle Situation und für die Arbeitsumgebung - Infomittel und Listen von Fachleuten.

  • Wrights Anesthesia and Critical Care
    Wrights Anaesthesia and Intensive Care Resources.

  • Mehr vom Tag - mehr vom Leben!
    Initiative "Mehr vom Tag - mehr vom Leben" des pharmazeutischen Unternehmens Janssen-Cilag GmbH.
    Hier finden Eltern, Lehrer, Erzieher, Ärzte, nichtmedizinische Therapeuten und alle diejenigen, die Umgang mit ADHS-kranken Kindern und Jugendlichen oder einfach nur Interesse am Thema haben, Antworten auf die wichtigsten Fragen zu ADHS.
    Kontakt:

  • GasNet

    Database description: Complete GASNet Contents

    Suchbegriffe
    Local Search: Search the documents at this site.
    Internet Search: Search the Internet with excite.
    ,Keith Ruskin, MD, Founder and President,Associate Professor of Anesthesiology at Yale University School of Medicine;E-mail: ruskin@gasnet.org Tel: +1 203 785 4900

  • Ciba Vision Deutschland

  • MedWeb: Biomedical Internet Resources

    Kontakt: Health Sciences Center Library, Atlanta, GA, Telefon -1-404-727-8727

  • Acor -Breast Cancer Clearinghouse
    Association of Online Cancer Resources, Inc. (ACOR) früher: Breast Cancer Clearinghouse. NYSERNets Brustkrebs Informationen für Patienten und deren Familien.

  • Initiative Altern in Würde
    Viele Angehörige von Alzheimer-Kranken bemerken zwar die psychischen Veränderungen, fühlen sich damit aber mit ihrem Verdacht ziemlich allein gelassen oder wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Ein Arzt wird nur selten schon im Frühstadium hinzugezogen. Die Initiative Altern in Würde will Ratsuchenden helfen.
    Kontakt:DEUTSCHES GRÜNES KREUZ e. V. Dr. Hans von Stackelberg dgk@kilian.de DEUTSCHES GRÜNES KREUZ e.V. Sektion "Altern in Würde" Im Kilian Schuhmarkt 4 35037 Marburg Telefon: 0 64 21/ 293-0 Telefax: 0 64 21/ 229-10 altern@kilian.de

  • kinotakara
    Eine Methode zur Ausleitung von Schwermetallen wird vorgestellt.
    Kontakt: Magnetic Cell Regeneration Silvia Guenther Klink-ID: EU52564 Adresse: Keltenweg 17 86391 Stadtbergen Deutschland Kommunikation: Telefon: +49/ (0) 821/ 43 28 50 Telefax: +49 / (0) 821/ 2431821 E-Mail: guentherstadtbergen@msn.com Für den Inhalt verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Wellness Network GmbH vertreten durch den Geschäftsführer Enrique Salado-Schneider Postanschrift: Wellness Network Vertriebsges. für Wellness Produkte mbH Hohemarkstr. 100 D-61440 Oberursel Telefon: +49 (0) 6171 - 895839 Telefax: +49 (0) 6171 - 895843 E-Mail: kinotakaraeuropa@aol.com

  • Health A to Z
    HelpAdvanced Search
    Suchen Sie in der AtoZ-Datenbank.

  • Tagebuch
    Tagebuch einer Psychose. Ein persönlicher Erfahrungsbericht.

  • Pantarhei-Zentrum
    Panta Rhei, Zentrum für ganzheitliches Wachstum - Hier finden Sie Kurse und Seminare zu ganzheitlichen Themen wie Yoga, Qigong, Pilates, Feldenkrais. Ganzheitliche Therapien wie Ayurveda, Shiatsu, Klangmassage u.v.m.
    Kontakt: Ruhdorfer & Ruhdorfer KEG, 8054 Graz, Premstätterstraße 3b, Telefon: 0316/25 19 23, Fax: 0316/25 19 63, Handy: 0664/83 82 466, Email: office@pantarhei-zentrum.at

  • Kompetenz-In-Kontinenz: Harninkontinenz
    Infos zu Harn- Inkontinenz, Blasenschwäche, Diagnose, Behandlung,Beckenbodengymnastik, Tipps, Service.
    Kontakt: Lilly Pharma Holding GmbH - Saalburgstraße 153 D-61350 Bad Homburg - 0 61 72 - 2 73-0 - germany_webmaster@lilly.com
    Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG - Binger Straße 173 D-55218 Ingelheim am Rhein - 01805 - 77 90 90

  • Heilpraktiker Praxis René Gräber in Preetz
    Homepage der Heilpraktiker-Praxis René Gräber in Preetz mit vielen Basisinformationen zur Alternativen Medizin und zu Akupunktur.
    Kontakt: René Gräber Heilpraktiker Hufenweg 24 24211 Preetz Telefon: 04342-84888 Telefax: 04342-82570 E-Mail: info@naturheilkunde-preetz.de

  • Children with Diabetes
    Durchsuchen:

  • American Heart Association
    Herzinfarkt und Schlaganfall-Leitfäden, Publikationen, Dokumente, Gesetzgebung und Diätische Anleitungen der American Heart Association

    Suchwort


  • Patienteninfo Berlin
    Informationen zu den Themen Gesundheit, Krankheit und Soziales. Auf einen Klick können zu einem Schlagwort passende Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Ärzte in Berlin abgerufen werden.
    Kontakt: Patienteninfo Berlin, c/o Gesundheit Berlin e.V. Straßburger Str. 56 10405 Berlin Tel. 030-44 31 90-66 /-71, Fax 030-44 31 90-63 E-Mail: post@patienteninfo-berlin.de

  • Medical Breakthroughs
    Archiv dieses Magazins zu Nachrichten aus medizinischer Wissenschaft und Forschung
    Stichwort für Suche in früheren Ausgaben:

  • LApK M-V e.V.
    Landesverband Mecklenburg-Vorpommern der Angehörigen und Freunde psychisch Kranker e.V. Ausführliche Informationen zum Thema Schizophrenie. Hinweise für Betroffene und Angehörige. Weiterführende Links und Selbsthilfegruppen.

  • National Institutes of Health
    Informationen zur Fahr-Krankheit (Englisch):What is Fahr`s Syndrome? Is there any treatment? What is the prognosis? What research is being done? Where can I find more information?

  • Modern Healthcare
    Wochenschrift für Gesundheitsversorger mit Archivzugang per MItgliedschaft

  • Prof. Dr. med. Volker Faust
    Die Ursachen seelischer Stoerungen erkennen und verstehen - ist das Thema dieser Webseite.

  • Kompetenznetz - Schizophrenie
    "Allgemeines Ziel des mit bis zu 5 Mio. DM pro Jahr und pro Netzwerk geförderten Forschungsprogramms ist eine Vernetzung der wesentlichen Einrichtungen der Spitzenforschung (horizontale Vernetzung) mit qualifizierten Einrichtungen der Routineversorgung (vertikale Vernetzung) zur Verbesserung der Versorgung von Patienten mit Krankheitsbildern, die durch eine hohe Mortalität oder Morbidität ausgezeichnet sind. Beide Merkmale sind bei schizophrenen Psychosen in besonderem Maße gegeben. Schizophrene Psychosen sind zur Chronifizierung neigende Erkrankungen, die ca. 1% der Bevölkerung (d.h. ca. 800.000 Menschen in Deutschland) betreffen. 10-15% der Patienten sterben durch Suizid. Schizophrenie zählt zu den zehn häufigsten zu Behinderung führenden Erkrankungen. Sie ist die teuerste psychische Erkrankung überhaupt, ihre Kosten sind denen somatischer Volkskrankheiten (Diabetes, Herzerkrankungen) vergleichbar."

  • Cancerlit
    Volltextsuche, Abstrakts und Quellen der letzten 6Monate

  • Angie`s Körnersack
    Produkthomepage: Mit Kälte- und Wärme therapieren. 100 Naturprodukt, handgearbeitet für jung & alt und alle, deren Gesundheit Ihnen am Herzen liegt.
    Kontakt: Angela Bergmann, Waidachanger 5, 81249 München,Telefon: 089 - 864 28 94 oder Handy 0177 - 25 491 24

  • Psychiatriegespraech
    Das Forum fuer Psychiatrie und Psychotherapie

  • Antipsychiatrieverlag - Selbsthilfe und Alternativen zur Psychiatrie
    Informationen zu psychiatriekritischen Publikationen und Organisationen, die an den Interessen Psychiatriebetroffener, kritischer Angehöriger und Profis orientiert sind. Kontakt: Peter Lehmann Antipsychiatrieverlag & Versandbuchhandel, Zabel-Krüger-Damm 183, 13469 Berlin, Tel. +49 / (0)30 / 85 96 37 06 (Mo, Mi & Fr 10-16 Uhr, Fax +49 / (0)30 / 40 39 87 52, E-Mail info@antipsychiatrieverlag.de

  • Virtual Hospital
    is a digital health sciences library
    Search:

    Match: Description: Sort by:


  • Gicht (Arthritis urica) Der Volksmund spricht vom "Zipperlein". Mit zippeltrit war im Mittelhochdeutschen die trippelnde Gangart gemeint, die man bei denen beobachten konnte, die an Gicht in der großen Zehe, der sogenannten Podagra, litten. Definition: Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, die am häufigsten zwischem dem 40.-50. Lebensjahr auftritt. Sie beruht auf einer Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut. Die Veranlagung dazu wird vererbt. Männer erkranken fast zehnmal häufiger als Frauen. Die Gicht ist auch eine klassische Wohlstandserkrankung und hat daher in den letzten Jahrzehnten zugenommen. 2-3 der Bevölkerung sind betroffen.

  • Wikipedia
    Was ist Kindheit?

  • Wikipedia
    Was ist Psychotherapie?

  • Wikipedia
    Was ist Psychomatik und was sind Behandlungsmethoden?

  • Webpsychiater
    Psychose und Schizophrenie erklaert

  • Psychosenetz
    Im Psychose Chat treffen sich regelmaessig Gleichgesinnte zum Erfahrungsaustausch.

  • Homepage von Rolf Schmidt - Psychose- Erfahrungsbericht
    Verstehen was Psychose bedeutet. Definitionen und Erfahrungsberichte eines Betroffenen.

  • World of Multiple Sclerosis - Weltverband
    Multiple Sclerosis International Federation - sehr umfassende Site mit vielen Informationen ueber Multiple Sklerose sowie Forschungsergebnisse.

  • Biodynamik
    Homepage der Londoner Schule für Biodynamische Psychotherapie

  • Jobverbund
    Karrieremarkt, der mit Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen, Bildungsträgern, Schulen, Personal und Unternehmensberater und der Bundessagentur für Arbeit kooperiert.
    Kontakt: JobVerbund.de ist ein Produkt der FETS Fortbildung Entwicklung Technik Service GmbH Waiblinger Str. 65 71334 Waiblingen Tel.: +49 (0) 7151 379 110 Fax: +49 (0) 7151 379 111 Email: martina.bay@jobverbund.de

  • Berufsverband Biodynamik Schweiz
    Was ist Biodynamik? Mit Therapeutenliste.

  • New York Online Access to Health
    Informationen u.a. zu: Aids, Alternativmedizin, Krebs, Diabetes, Herzkreislauferkrankungen, Ernährung, Schwangerschaft, Sexuell übertragbaren Krankheiten und Tuberkulose.

    Suchen nach:


  • GBP e.V.Berufsverband Biodynamik
    Berufsverband Biodynamik. Informationen, Publikationen, TherapeutInnen-Listen, Links und anderes mehr zur Biodynamischen Psychologie.

  • DGBS e.V.
    Homepage der Deutschen Gesellschaft fuer bipolare Stoerungen
    Kontakt:DGBS e.V., Postfach 920249, 21132 Hamburg, Tel.: 040/85 40 88 83 (Di+Do, 14.00 - 18.00 Uhr), Fax: 040/85 40 88 84, E-mail: info@dgbs.de

  • ErgoXchange
    Umfangreiche Adressenliste von ErgotherapeutInnen, informative Texte, Forum

  • Clinical Pharmacology
    Registrierung erforderlich! Information aus Clinical Pharmacology, ein e-zine zu gebräuchlichen Wirkstoffen.

  • Psychotherapie Netzwerk Koeln
    "Auf dieser Website geht es ausschließlich um die Psyche und wie man sie behandeln sollte. Denn: Nach Experten-Schätzungen leiden in den deutschen Großstädten mehr als die Hälfte der 25- bis 45-Jährigen unter psychischen Problemen. Nach Erhebungen des Vereins V E S U V gibt es allein im Kölner Raum mehr als 3000 Einzelpersonen und mehr als 500 Einrichtungen, die als AnbieterInnen im Bereich Psychotherapie und Alternativen tätig sind (nicht gerechnet die zahlreichen Selbsthilfegruppen). Daraus könnte man schließen, daß seelische Probleme und Krankheiten zwar ein "kleines Problem" darstellen, daß es aber um die Lösung zum Besten bestellt ist. Dem ist nicht so."

  • Gesundheitsinfo Niedersachsen
    Das Angebot ist ein praktischer Leitfaden zum Gesundheitsangebot in Niedersachsen

  • Patienteninfo Berlin
    Sie finden hier passende Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Ärzte in Berlin. Die Website ist ein praktischer Leitfaden durch das Berliner Gesundheitswesen.

  • Gesunheitsinfo Baden-Wuerttemberg
    Das Angebot ist ein praktischer Leitfaden durch das Gesundheitswesen Baden-Wuerttemberg

  • Jourlit - Bookrev Bibliographic Database
    Grosses bibliographisches Archiv für psychoanalytische Zeitschriftenaufsätze, Bücher und Buchbesprechungen die hier von der American Psychoanalytic Association angeboten werden.

  • Statistik Service Dr. med T. Kottmann
    Nicht jeder beschäftigt sich gerne mit Statistik - trotzdem kann die Auswertung für Ihre Doktorarbeit in wenigen Tagen fertig sein. Es wird eine kompetente Hilfe bei Studienplanung, statistischer Auswertung und graphischer Gestaltung angeboten.
    Kontakt: Dr. med. Tanja Kottmann, Akazienweg 22, 32584 Löhne (bei Bad Oeynhausen), Telefon: 0 57 32 / 98 99 71-0, eMail: kontakt@statistik-in-der-medizin.de

  • Schwindel Gefuehle
    "Schwindel" ist eine unangenehme Verzerrung unserere Raum- und Bewegungswahrnehmung mit Gleichgewichtsstörungen und keine Krankheitseinheit, sondern ein Syndrom mit unterschiedlichsten Ursachen.

  • Biofit - Geniessen Sie Ihre Gesundheit
    Bei dem Online-Versand finden sich Produkte wie z.B. der Solar-Zapper nach Dr. Hulda Clark, UMH Wasseraufbereitung, geschirmte Steckdosenleisten, Elektrosmog, Nahrungsergänzung, Vitalpflaster.
    Kontakt: AKH Telekommunikations- handelsgesellschaft mbH Claffheim 14 D-91522 Ansbach Telefon: +49-98 05-92 111 Telefax: +49-98 05-92 112 E-Mail.: akh-lei@t-online.de

  • MS-College
    Das MS College ist ein aktives Fortbildungs-, Informations- und Kommunikationsforum rund um die Multiple Sklerose für Ärzte, Patienten und ihre Angehörigen.
    Kontakt: MS College Postfach 130 120 50495 Köln E-Mail: info@mscollege.de Priv. Doz. Dr. med. Jürgen Koehler Dr. med. Dieter Pöhlau Dr. med. Stefan Schumacher
    Publicis Vital PR Kommunikation für Gesundheit GmbH Hansaring 97 50670 Köln/Deutschland Tel: 0221/91 27 19-0 Fax: 0221/91 27 19-7 E-Mail: agentur@publicis-vital-pr.de

  • MedizInfo®
    Alles rund um Rehabilitation, Pflege und Nachsorge für Angehörige,Profis und Patienten. Mit Schwerpunkt Schlaganfall.

  • MedizInfo®
    Angaben zur Nutzerstruktur von MedizInfo und Mediadaten

  • Shop.de - Gesundheit und Fitness
    Such- und Findmaschine für das Einkaufen im Internet, hier der Link auf die Shops zu Gesundheit und Medizin.

  • Laser statt Bohrer - Zahnarztpraxis Michael Westphal
    Zahnarztpraxis in Hamburg für ästhetische Zahnheilkunde und Parodontologie(Laser).
    Kontakt: Zahnarztpraxis Michael Westphal Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie und Parodontologie Jungfrauenthal 11 20149 Hamburg Tel.: 040 457321 Fax: 040 45000280 SMS:0172 4335500 Email: jungfrauenthal@aol.com

  • MedizInfo®
    Schnupperstudium. Um das Grundstudium bereits nach vier Semestern mit der ärztlichen Vorprüfung (Physikum) oder dem Vordiplom in Psychologie abschließen zu können, ist ein von Beginn an zielgerichtetes Studium wichtig. Derzeit scheitern z. B. in Humanmedizin bundesweit rund ein Viertel aller Studierenden im ersten Anlauf am Physikum. Zur fundierten Entscheidung, ob das Studium den eigenen Neigungen und Fähigkeiten entspricht gibt es jetzt ein Angebot.

  • PBEH
    Informationen der Patientenberatung für Erkrankungen der Haut: Pdf zum download: Neurodermitis, quaelender Juckreiz

  • MedizInfo®
    MedizInfo®-Online- Workshop: Jobsuche im Internet Ein Workshop für alle, die das Internet nutzen wollen, um Arbeit zu finden. Mit Orientierungshilfe für Internet-Sites mit Stellenangeboten

  • Musterklinik - Internet und Intranet im Krankenhaus
    Informationen, Ideen und Diskussionen rund um das qualitätsorientierte Management von Information im Krankenhaus und drum herum. Alle Themen, Probleme und Anregungen, die mit der Anwendung von Internet und Intranet im Gesundheitswesen in Zusammenhang stehen.

    Kontakt:E-Mail:info@musterklinik.de, Jürgen Heuser,Tel. 0172-378 29 58

  • Dentallaboratorien Hippmann
    Staendig ueberarbeitete Informationen sowie Neuheiten über modernste Zahntechnik und Zahnmedizin für Zahnarzt und Patient von den Dentallaboratorien Hippmann.
    Kontakt:Postadresse Volksgartenstr. 2, Postfach 205, A-4021 Linz, Telefon 0732-662451 (+43-732-662451), Videokonferenz Bitte telefonische Voranmeldung, FAX 0732-662456 (+43-732-662456), E-Mail info@hippmann.at

  • Netdoktor
    Was ist Neurodermitis ((atopisches Ekzem, atopische Dermatitis)? Antworten darauf finden sie hier

  • Wikipedia
    Was ist eine Infektion?

  • Altenpflege ohne Grenzen
    Suchen Sie Pflegepersonal für alte oder kranke Menschen? Wollen Sie nach einem langem Arbeitsleben im Alter eine sachgerechte und komfortable Betreuung ohne Zeitdruck genießen zu können? Suchen Sie für Ihre pflegebedürfige Angehörige eine optimale Betreuung im Haus? Die Seite vermittelt seriöse und erfahrene, deutschsprachige Pflegekräfte aus Polen für den rund um die Uhr Einsatz in privaten Haushalten.
    Kontakt: Alicja Bastian, Am Waldschlösschen 67, 36037 Fulda, Tel. Nr. : 0661-5801654, Mobil : 0152-09400932, Email: home@krankenpflege-altenpflege-seniorenbetreuung.de

  • AA: Länder- und Reiseinformationen
    Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes. Mit länderbezogenen Infos zu Konsularischem Service und Visa - Informationen und Broschüren, Adressen der deutschen Auslandsvertretungen
    Kontakt: In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte telefonisch an das Auswärtige Amt (Telefon 030/5000 0). Die Telefonzentrale wird Sie mit dem zuständigen Referat verbinden. Bei Notfällen können Sie die zentrale Rufnummer 030-5000-2000 benutzen. Ihnen wird dann auch außerhalb der Dienstzeiten weitergeholfen werden.

  • WDR Fernsehen, Quarks
    Interessante Site zum Thema Blähungen.Warum müssen wir pupsen?

  • Wikipedia
    Was ist die Schilddruese fuer ein Organ und wie funktioniert sie? Diese Fragen werden ihnen hier detailliert beantwortet.

  • Wikipedia
    "Das Brown-Séquard-Syndrom ist ein Symptomkomplex, der bei halbseitiger Durchtrennung des Rückenmarks auftritt, wobei es zu dissoziierten Sensibilitätsstörungen und Muskellähmungen kommt." Lesen sie mehr dazu hier.

  • Melanom.Net
    Hier werden Sie über das Melanom (schwarzer Hautkrebs) informiert. Sie finden hier viele Informationen zur Vorsorge, Diagnose, Prognose und Therapie. Aber auch verwandte Themen wie Hauttypen, Sonnenwirkung und Sonnenschutz werden ausführlich diskutiert.

  • Offene Tuer Zuerich
    Offene Tuer Zuerich ist eine Institution, die eine psychologische Beratungsstelle für Erwachsene und ein Selbsthilfezentrum integriert. Tel. Beratungsstelle: 044 202 30 00 (Mo - Fr 13.00-18.00)

  • Aufatmen in Deutschland
    Die Seite enthaelt detaillierte Informationen und Adressen zur pneumologischen (lungenfachärztlichen) Versorgung von Patienten mit Asthma bronchiale, chronisch obstruktiver Bronchitis, Lungenemphysem und COPD.

  • EHX
    Informationsseite für erwachsene Patienten mit Histiozytose

  • Kolon-Proktologie
    Erkrankungen von Dickdarm, Mastdarm und After
    Kontakt: Dr. med. J. Sauer Arzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, Rugenseer Weg 6, 19057 Schwerin, Tel. (01 60) 90 51 04 99, email info@kolo-proktologie.de

  • Lot e.V.
    Dies ist die Website der Deutschen Selbsthilfegruppe Sauerstoff-Langzeit-Therapie (LOT) e.V.Sie informiert Mitglieder und Interessierte über den Umgang und die Erfahrungen mit der Sauerstoff-Langzeit-Therapie.
    Kontakt: Hotline: 01805 970927 (12 Ct/Min)

  • Wikipedia
    Exzellenter Artikel bei Wikipedia zum Thema Sauerstoff Langzeittherapie

  • Wikipedia
    Sonnenbaden - im Solarium, als medizinische Therapie und Suchtgefahren

  • Dermatologische Klinik Uni-Erlangen
    Hier koennen Sie eine Info-Broschüre Pigmentmale als pdf downloaden

  • Ärztezeitung
    Artikel: Nadeln gegen Beckenschmerz bei Schwangeren. Sechs Wochen lang zweimal Akupunktur pro Woche. Schmerzreduktion besonders abends. Studie mit 380 Frauen

  • Haut.de
    Das Informationsportal haut.de ist eine Initiative der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie e. V. (ADK), des Industrieverbands Körperpflege- und Waschmittel e. V. (IKW), des Deutschen Grünen Kreuzes e.V. (DGK), des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. (DAAB) und der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V..

  • Lifeline
    Was ist Wundheilung und Wie bekommt man schoene Narben?

  • Holohealing
    Geistiges Heilen bietet Unterstuetzung bei Erkrankungen und Schmerzen jeder Ursache, bei Angst, Schlafstörungen, Suchtproblemen, aber auch bei dem Wunsch, sich persönlich weiter zu entwickeln. Energieheilen, Handauflegen, Chakraarbeit, Aura Lichtarbeit, Fernheilen. Private Webseite der Heilerin Sigrid Wollersheim in Aldenhoven;
    Kontakt: Sigrid Wollersheim, Am Schwanenkamp 116, 52457 Aldenhoven, Tel.: 02464 - 58 76 71, E-mail: sigrid.wollersheim@web.de

  • Ärzte-Verlag GmbH
    Per Datenbank und redaktionell sollenmit diesem Medizin- und Gesundheitsportal Informationen über medizinische Sachverhalte und gesundheitsbewußtes Verhalten einer breiten und interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

  • Borreliose Informations- und Selbsthilfeverein München e.V.
    Ziel der Gruppe ist, neben der Fachinformation auch die Zusammenarbeit mit Experten, Ärzten und Alternativmedizinern zu stärken, um diese nicht ungefährliche Krankheit zu bewältigen.
    Kontakt: Westendstraße 68, 80339 München, Telefon 0 89 - 51 51 99 57, Email: info@borreliose-muenchen.de

  • Chinalampe
    Diese auch "chinesische Wunderlampe" genannte Infrarot-Wärmelampe hat weltweit schon vielen Menschen bei Schmerzen geholfen und gehört zur TCM, Traditionellen Chinesischen Medizin.

  • Onmeda
    Umfassender Ueberblick zum Thema Ergotherapie

  • Onmeda
    Umfangreiche Informationen zum Thema Zahnmedizin

  • Amalgam - Das Gift in aller Munde?
    Themen: Geschichte des Amalgam - Was ist überhaupt Amalgam? - Der Weg des Quecksilbers von der Plombe in den Körper - Wie wirkt Quecksilber im Körper? - Welche Heilerfolge gibt es? - Amalgam - ein Politikum.

  • TraXXX/Focus: „Ist ein Arzt an Bord?“
    Beitrag zum Thema Gesundheit im Flugzeug / auf Flugreisen.

  • MediPortal.net - Die virtuelle Klinik
    Die virtuelle Klinik ist ein Treffpunkt für den Informations- und Erfahrungstausch zu den Themen Gesundheit, Krankheiten, Behinderungen, seelische Leiden, Pflege und Medizin. Unsere Zielgruppen sind Betroffene und deren Angehörige, Pflegende, Therapeuten, Ärzte und natürlich alle Interessenten.

  • DGÄQ
    Homepagee der DGÄQ - Deutsche Gesellschaft der Ärzteschaft für Qualitätsmanagement - Deutsche Gesellschaft der Ärzte für Qualitätsmanagement e.V. (DGÄQ), Am Hang 11 - 24113 Molfsee - Tel: 04 31-65 99 771 - E-Mail: Dr.Viethen@t-online.de - info@dgaeq.de

  • ZTR-Berlin
    Das Zentrum zur Therapie der Rechenschwaeche Berlin (ZTR-Berlin) und der ZTR-Verbund in den neuen Bundesländern sind Spezialambulanzen zur Diagnostik,Therapie und Prävention von Rechenschwäche/Dyskalkulie.Auf der Homepage des ZTR-Berlin finden sie das Diskussions-Forum-Rechenschwäche.Eltern betroffener Kinder,Lehrer,behandelnde Ärzte und betroffene erwachsene Dyskalkulierer können sich über ihre Probleme/Erfahrungen austauschen oder "Fragen an Experten" stellen.

  • Psychatrienetz
    Psychiatrienetz veröffentlicht Informationen aus verschiedenen Verbänden für die interessierte Öffentlichkeit sowie Fachkundige
    Kontakt: Ludwig Janssen, Sachsenring 2-4, 50677 Köln, Tel.: (0221) 606 05 66, E-Mail: info@ljanssen.de

  • Selbsthilfe Nuernberg
    Infos zu Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes, Herzinfarkt, Depression, Gehirnblutung, Krebs, Reha, Kliniken, Forum.

  • PZR
    PZR-Vergleich: Professionelle Zahnreinigung im Vergleich. Erklärt Patienten die unterschiedlichen existierenden PZR-Abrechnungssysteme.

  • Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.
    Heute versteht man unter dem Begriff "Hospiz" ein umfassendes Konzept. Sterbenskranke Menschen sollen auch in ihrer letzten Lebensphase daheim sein können.
    Kontakt: Geschäftsstelle, Aachener Straße 5, 10713 Berlin, Telefon: 030 - 8200758-0, E-Mail: info@dhpv.de

  • Rofa
    Website mit Angeboten zur Trinkwasseraufbereitung

  • Arbeitsgemeinschaft Meningokokken
    Informationsangebot zum Thema Meningokokken Infektionen.

  • Werdin Baubiologie
    Bauen auf dem neuesten Stand der Gesundheit: Baubiologische Beratungen, Bauen für Allergiker, Baustoffberatung mit Produktproben zum Testen auf Allergien, Projektmanagement für die AG gesundes und allergikergerechtes Bauen, Beratungen für Architekten und Bauherren, Gesundes Bauen ( Schadstoffarm ), Gesund renovieren ( Mietwohnungen, Altbauten,... ), Schlüsselfertig Gesund bauen ( Typenhaus u. Individuell ) über die AG gesundes und allergikergerechtes Bauen
    Kontakt: Almut Wardin (freie Baubiologin ), Eichenweg 13, 23827 Garbek, Telefon: +49 4559 188 208, E-Mail: info@baubiologie-wardin.de

  • BDP e.V.
    Website des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

  • Fachgruppe Entspannungsverfahren
    Die Fachgruppe Entspannungsverfahren ist der Herausgeber von Merkblättern zu wichtigen Entspannungsverfahren sowie interdisziplinären Randgebieten und Themen. Sie dienen der Aufklärung von Klienten/innen und der Bevölkerung im Allgemeinen.

  • fphilfe
    Diese Seite bietet Ihnen: Informationen zur Software fphilfe .99 und die Möglichkeit eine laufzeitlimitierte Testversion herunterzuladen. Das Programm dient zur effizienten ICD und ICPM  Codierung sowie zur Abrechnung der Fallpauschalen und Sonderentgelte. Nun ist der Download der Vollversion möglich. Ebenfalls: NEUE ERWEITERTE DEMOVERSION VERFÜGBAR.

  • Das Kniegelenk
    Diese Internet-Seite führt in die Orthopädie des Kniegelenkes ein. Sie richtet sich an Patienten - auch Krankengymnasten in der Ausbildung, Medizinstudenten und andere Neugierige mögen profitieren.

  • T-NT
    Bedarfsbezogene, zielgruppenorientierte Aus- und Fortbildung. Notfalltraining für Fachkräfte in der Physiotherapie, Altenpflege, Krankenpflege, in der Arztpraxis, im Betrieb, im Rettungsdienst, für First Responder, Feuerwehren, Abenteuerreisende...Seminare oder auch einzelne Unterrichte vom Ersthelfer bis zum Arzt. Team und Einzeltraining von Notfallmedizinischen Techniken und Abläufen. AED und CPR - Training. Beratung und Planung von Ausrüstung und Abläufen in ihrem Notfallmanagement.
    Kontakt: Stefan Thate, email: info@t-nt.net

  • Kompetenznetz
    Das Kompetenznetz Schlaganfall ist ein bundesweites Netzwerk von Ärzten, Wissenschaftlern, Selbsthilfeverbänden und anderen Organisationen zum Austausch von Informationen über den Schlaganfall. Sie finden neben allgemeinen Informationen zum Schlaganfall auch nützliche Links und Adressen zu Selbsthilfeorganisationen und Kliniken.
    Kontakt: Kompetenznetz Schlaganfall Charité, Campus Mitte, 10117 Berlin, Tel.: +49-30 / 450560-145, Ansprechpartnerin: Dipl.-Biol. Liane Clevert, Email: info@schlaganfallnetz.de

  • NeuroWiss
    Verein zur Förderung der Neurologischen Wissenschaften Frankfurt am Main e.V.. Die Mitglieder sind Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen aus allen Bereichen des Gesundheitswesens, Angehörige der Pflegeberufe und weiterer medizinischer Berufe, aber auch andere Interessierte. In einzigartiger Weise bietet der Verein ein Forum für einen umfassenden Erfahrungs- und Gedankenaustausch.
    Kontakt: c/o Business-Services, Margarete Strachon, Perrotsweg 43, 63263 Neu-Isenburg, Telefon 06102 - 32 81 24, E-Mail : sekretariat@neurowiss.de

  • Geopathologie Schweiz
    Homepage zur Behandlung diverser Krankheitsbilder wie Rückenschmerzen, Migräne, Rheuma, Arthritis durch Lokalisierung von Störfeldern (Elektrosmog & geopathische Strahlung) im Haus des Patienten.
    Kontakt: Geopathologie Schweiz Leisihaldenstr. 16 8623 Wetzikon 3 Mail: geo@goldnet.ch Tel: 043/488 00 66 Fax: 043/488 07 66

  • Umweltmedizin
    Ein Service der Zeitschrift für Umweltmedizin. u.a. mit Ärzte-Adressen und -Homepages, Literatur, Adressen (Dienstleister, Initiativen, Institute, Sonstige, Fachges. und Verbände), Kongresse / Terminkalender und Homepage: Deutscher Berufsverband der Umweltmediziner.

  • Chirurgie-Portal
    Informatives zum Verschluss eines Leisten- oder Schenkelbruches beim Erwachsenen

  • Dortmunder Demenz Ambulanz
    "Ursachen einer zunehmenden oder plötzlich aufgetretenen Vergesslichkeit können Vitamin- Hormon- oder ein anderer Nährstoffmangel, Infektionen chronische Vergiftungen, Parkinson oder ein Schlaganfall sein. Bevor die Diagnose Demenz gestellt werden kann, ist außerordentlich wichtig die oben beschriebenen Mangelzustände oder Erkrankungen auszuschließen und ggf. zu behandeln."
    Kontakt: Clemens Dobis, Koerner Hellweg 83, 44143 Dortmund, Tel: 0231/5340868, Fax: 0231/217903

  • KDA
    Das Kuratorium Deutsche Altershilfe trägt durch seine Projekte, Beratung, Fortbildungen, Tagungen und Veröffentlichungen dazu bei, die Lebensqualität älterer Menschen zu verbessern. Dabei versteht sich das KDA als Wegbereiter für eine moderne Altenhilfe und Altenarbeit.An der Paulskirche 3, 50677 Köln Tel.: 0221/931847-0, E-Mail: info@kda.de

  • Deutsche Bahn AG
    Homepage der Bahn mit allen aktuellen Informationen

  • Dialyseinfo
    Eine Informations- und Austauschplattform zu den Themen Nierenerkrankung, Dialyse, Ernährung, Diät und alles was damit zusammenhängt.

  • Junge Nierenkranke e.V.
    Der Verein unterstützt Jugendliche und jungen Erwachsene, die von eine Nierenerkrankung betroffen sind. Er bietet Veranstaltungen, Seminare und Reisen an, die auch für dialysepflichtige Nierenkranke geeignet sind.
    Kontakt: Sonnenrain 27, 72218 Wildberg, Fon: 0 70 54 / 9 20 35 09, Fax: 0 70 54 / 93 13 29

  • GPZ
    Gemeindepsychiatrisches Zentrum Überlingen GmbH
    Kontakt: Tel: 07551-30118-0, Email: email@g-p-z.de

  • PHV
    Patienten-Heimversorgung Gemeinnützige Stiftung, die seit mehr als 30 Jahren Dialyse Patienten versorgt
    Kontakt: 61343 Bad Homburg, Telefon (0 61 72) 1 27 -0, Fax (0 61 72) 1 27 -160, E-Mail kontakt@phv-dialyse.de

  • CMS-Bundesverband
    Homepage des Bundesverband Niere e.V. (BN e.V.), dem Selbsthilfenetzwerk der Patientinnen und Patienten

  • Dialyse Net
    Funktionen der Niere, Erkrankungen der Niere, Ernährung, Dialyse, Transplantation, Organspende, Feriendialyse

  • KFH
    Das Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. informiert ueber Dialyse bei Kindern und gibt Einblick in die Nierenersatztherapie
    Kontakt: Martin-Behaim-Straße 20, 63263 Neu-Isenburg, Fon: 0 61 02 / 35 90, Fax: 0 61 02 / 35 93 44

  • Das Nierenportal
    Vorstellung der verschiedenen Formen der Nierenersatztherapie: Dialyse, Hämodialyse, Bauchfelldialyse (Peritonealdialyse)

  • Techniker Krankenkasse
    Umfangreiche Dialyse Informationen

  • Wikipedia
    Unter dem Begriff Nierenersatztherapie werden alle Behandlungsmöglichkeiten zusammen gefasst, die bei teilweisem oder totalem Nierenversagen die ausfallenden Funktionen der Nieren übernehmen.

  • Nephrologie online
    Ueber Verlauf und Symptome des chronischen Nierenversagens (Niereninsuffizienz)

  • Med4You
    Der Wiener Univ.Doz.Dr.med. Wolfgang Hübl gibt eine informative Uebersicht zur Kreatinin-Clearance

  • NIDDK
    National Institute of Diabetes and Kidney Diseases zu Lupus Nephritis.(englisch)

  • Netdoktor
    Was ist Nierenversagen mit Harnvergiftung (Urämie)?

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Krankheitsbild Nephritis und der Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Babyzimmer
    Forum Fuer Schangere und Eltern.

  • Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Innsbruck
    Unabhaengige Informationen fuer Aerzte der Tiroler Universsitaetskliniken zu Schwangerschaftserbrechen und Hyperemesis Gravidarum

  • Docwebs
    In Deutschland gibt es noch keine Selbsthilfegruppe zum Thema: Hyperemesis Gravidarum (übermäßiges Erbrechen in der Schwangerschaft). Diese Seite versucht, eine solche zu gruenden.

  • Kuratorium Wohnen im Alter e.V.
    Kontakt: KWA Kuratorium Wohnen im Alter, Hauptverwaltung, Biberger Straße 50, 82008 Unterhaching, Tel.: (089) 6 65 58-500, E-Mail: kwainfo@kwa.de

  • Help HER
    Hyperemesis Education & Research Foundation - Hier gibt es viele interessante Informationen zum Thema Uebelkeit in der Schwangerschaft.(englisch)

  • BAGSO e.V.
    Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. ist die Lobby der älteren Menschen in Deutschland. Unter diesem Dach haben sich über 100 Verbände mit etwa 13 Millionen älteren Menschen zusammengeschlossen.

  • Angelfire
    Persoenliche Einsichten in die Welt einer Schwangeren und wie sie mit dem Problem Uebelkeit umgeht. Viele Management Tips und weiterfuehrende Links koennen sie hier finden. (englisch)

  • HSK Rhein-Main GmbH
    Zur HSK Gruppe gehören Kliniken wie die HSK, Dr. Horst Schmidt Klinik und die HSK, Wilhelm Fresenius Klinik - die von der HSK direkt betrieben werden. Daneben bestehen Geschäftsbesorgungsverträge mit den Altenheimen der Stadt Wiesbaden.

  • Deutsche Kontinenz Gesellschaft e. V.
    Auf dieser Website finden Sie alles Wichtige und Wissenswerte zum Thema Inkontinenz, wie die Deutsche Kontinenz Gesellschaft arbeitet und was an praktischer Hilfe für Betroffene bereitsteht.

  • Arbeitsgemeinsschaft freie ambulante Krankenpflege e.V. Wuppertal
    Der Verein DIE FREIEN geht auf den ältesten Wuppertaler Berufsverband freiberuflicher, ambulanter Pflegeeinrichtungen zurück. Der Verein setzt sich vor allem in Fragen der Pflegequalität für die Interessen der pflegebedürftigen Wuppertaler ein.
    Kontakt: Geschäftssitz: Siegfriedstr. 14, 42117 Wuppertal, Tel.: 0202 - 74 62 52, E-mail: info@pflegedienste-wuppertal.de

  • Hyperemesis
    Private Homepage einer Betroffenen, die ihre Geschichte zu Uebelkeit in der Schwangerschaft erzaehlt und Tipps gibt.

  • Gesundheitsberichterstattung des Bundes
    Heft 8 - Nosokomiale Infektionen aus der Reihe "Gesundheitsberichterstattung des Bundes"

  • Ärztebuch-Verlag
    Datenbank zur Arztsuche. Seit einem knappen Vierteljahrhundert leistet das ÄRZTEBUCH allen, die Adressen des deutschen Gesundheitswesens suchen, gute Dienste. Egal ob Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken, medizinische Fachverlage oder Heilpraktiker -rund 350.000 Anschriften und Telefonnummern finden sich hier.
    Kontakt: Ärztebuch-Verlag GmbH Leipzig - Floßplatz 24 - 04107 Leipzig - Tel.: (0341) 14938-0 - Fax : (0341) 14938-15 - GF: Karin Seidel - Email: info@aerztebuchverlag.de

  • Aphasiker-Zentrum Nordrhein-Westfalen e.V
    Beratung telefonisch oder persönlich nach Absprache. Themen: Hilfestellung bei sozialmedizinischen Fragen, Vermittlung von ambulanten Therapien, Informationsnachmittage für Aphasiker und Angehörige, Angehörigen-Beratungsgruppen, Selbsthilfegruppen für jüngere und ältere Aphasiker und Schlaganfallpatienten
    Kontakt: Laarmannstraße 21, 45359 Essen, Tel: 0201 60 99 42 2 oder 42 3, E-Mail: aphasie@versanet.de

  • Kinderwelten
    Hier finden sie ein paar Tipps und Tricks fuer "ueble Zeiten in der Schwangerschaft"

  • Universimed
    Österreichischer Server mit fachkundiger Auskunft zum Thema Übelkeit in der Schwangerschaft und deren Behandlung. Auch für Experten.

  • Eltern.de
    Artikel: Das Gute am Übel. Möglicherweise wird Ihnen schon beim Gedanken an Essen übel. Dann geht es Ihnen wie den meisten Schwangeren: 75 Prozent leiden unter Übelkeit. Doch so lästig die Übelkeit ist, hat sie dennoch eine gute Botschaft: Ihrem Baby geht es gut!

  • Aphasiker-Selbsthilfe in Hamburg e.V.
    Beratungsstelle telefonisch jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 10.00 - 13.00 Uhr
    Kontakt: Raum S69 im Bezirksamt Hamburg-Nord, Kümmellstraße 7, 20249 Hamburg, Telefon: 040 /42804-2436, eMail: Aphasiker.Hamburg@web.de

  • Diaetetik
    Jane Hinrichsen beschreibt stichwortartig das Krankheitsbild Colitis Ulcerosa aus der Sicht einer Diätassistentin und gibt Tips fuer eine regenerierende Diaet.

  • ZAMOR e.V.
    Im Zamor-Beratungszentrum nach Schlaganfall und Hirnschädigung finden Menschen mit erworbener Hirnschädigung und ihre Angehörigen in der Zeit nach der stationären Akut- und Rehabilitationsbehandlung Beratung und Hilfe.
    Kontakt: Im Hollis-Center, Krummenauerstraße 44, 85049 IngolstadtTel. 0841 /46101, Email: info@zamor.de

  • Hyperbarkliniken Sachsen
    Die Homepage präsentiert die Sauerstoffbehandlung unter Überdruck, auch "Hyperbare Oxygenation" (HBO) genannt. Diese ist eine medizinische Behandlungsform, bei der unter Überdruckbedingungen reiner Sauerstoff eingeatmet wird. Dies geschieht in einer Druckkammer, die in ihrer Ausstattung einem modernen Linienflugzeug ähnelt. Betrieben werden zwei Standorte zur Therapie: Leipzig und Dresden.
    Kontakt: Klinik für Hyperbarmedizin Leipzig GmbH, Haus 24, Delitzscher Strasse 141, 04129 Leipzig, Tel: (0341) 9092405, Fax: (0341) 9092417, e-mail: stgeorg@hyperbarkliniken-sachsen.de
    Klinik für Hyperbarmedizin Dresden GmbH, Im Ärztehaus Blasewitz - Gautschweg 1a, 01309 Dresden - Tel: (0351) 3142-600, Fax: (0351) 3142-620, e-mail: dresden@hyperbarkliniken.de

  • Diaetetik
    Jane Hinrichsen beschreibt stichwortartig das Krankheitsbild akute und chronische Enteritis aus der Sicht einer Diätassistentin und gibt Tips fuer eine regenerierende Diaet.

  • Medizin-Informatik Prof. Englisch
    Dieser Berater präsentiert auf der Homepage folgende Leistungen: EDV-Beratung und Projektmanagement im medizinischen Bereich, insbes. Beratung von medizinischen Dienstleistern zum Internet, Marketing, Kontaktmanagement, Vortrags- und Lehrtätigkeit vor Ärzten und medizinischem Personal, Unterstützung der klinischen Forschung durch epidemiologische und Gesundheitskosten-Studien, Recherchen zur Probandengewinnung, Schaffung von Patientenregistern der epidemiologisch wichtigsten Erkrankungen, Kostenkalkulation für Studienzentren und -ärzte
    Kontakt: Prof. Dr. H. Englisch - Beratung für Medizin-Informatik - Burghausener Str. 18 - 04178 Leipzig OT Böhlitz-Ehrenberg - Tel.: 0341-55019855 - Fax:  0341-55019849 - Mobil:  0179-2932685 - prof@dr-englisch.de

  • Diaetetik-Info
    Jane Hinrichsen beschreibt stichwortartig das Krankheitsbild Diabetes mellitus Typ 2 aus der Sicht einer Diätassistentin und gibt Tips fuer eine regenerierende Diaet.

  • Deutsche Leberhilfe e.V.
    Die Leberhilfe verfolgt als Hauptziel, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, indem sie Patienten und ihre Angehörigen berät und Informationsschriften in verständlicher Sprache herausgibt.
    Kontakt: Krieler Str. 100, 50935 Köln, Telefon: 0221 / 28 299-80, Email: info@leberhilfe.org

  • Diaetetik-Info
    Jane Hinrichsen beschreibt stichwortartig das Krankheitsbild der chronischen Niereninsuffizienz aus der Sicht einer Diätassistentin und gibt Tips fuer eine regenerative Diaet.

  • Wikipedia
    Eine sehr umfassende Darstellung zum akuten Nierenversagen finden sie hier.

  • Wikipedia
    Kurzer Ueberblick ueber die Verschiedenen Stadien der Niereninsuffizienz.

  • Aphasiker-Zentrum Unterfranken GmbH
    Kontakt: Zentrum für Aphasie & Schlaganfall, Robert-Koch-Straße 36, 97080 Würzburg, Tel.: 0931-29975-0, Email: info@aphasie-unterfranken.de

  • praxis-einrichtung.de
    Auf dieser Seite finden Sie Produkte und Dienstleistungen des medizinischen Bereichs.
    Kontakt: praxis-einrichtung.de - Jörg Bort (Inhaber) - Schottmüllerstr. 99 - 14167 Berlin - Telefon: 030/86 20 16 35- Fax: 030/86 20 16 36 - Email: info@praxis-einrichtung.de

  • BR online
    Infos zu den Themen akutes und chronisches Nierenversagen

  • Nephrologie online
    "Das akute Nierenversagen ist eine schnelle Abnahme der Nierenfunktion, die Stunden oder Tage anhält und meist rückgängig gemacht bzw. geheilt werden kann. Je nach den Ursachen unterscheidet man zwischen prärenalem, postrenalem und intrarenalem Nierenversagen."

  • AOK
    Kurzinfo akutes Nierenversagen

  • CME Learning Modules
    University of Florida, College of Medicine, Fortbildungsangebote für Ärzte in den Bereichen Geriatrie, AIDS/HIV und Innere Medizin

  • EMBBS Emergency and Primary Care
    Fortbildungsangebote für Ärzte im Bereich Notfallmedizin

  • TravelMED®(DE)
    Reisemedizinische Infos: Länder & Krankheiten und Infos zum Angebot der TravelMED-Card

  • WLOCZYK
    Hier stellt Markus Wloczyk (Betreiber einer Privatpraxis für Ganzheitsmedizin und naturheilkundlich, regulative Therapie) seine 95 Thesen zur Gesundheitsreformvor. Gesundheitsreform in Deutschland ist in seiner Lesart der Ablaßhandel des 20.Jahrhunderts. Kommerzialisierte Medizinstrukturen, Profitdenken und die Forderung immer umfassenderer Sozialgeschenke werden durchaus provokativ angeprangert.
    Kontakt: Email: info@julius-hackethal.de

  • Blog Rentenberater Sommer
    Hilfe in Fragen der gesetzlichen Sozialversicherung - Schwerbehinderung, Krankengeld, Medizinische Rehabilitation, Umschulung, Rente wegen Erwerbsminderung u.v.m.

  • Lady-Comp
    Informationen zu dem Verhütungs-Computer LADY-COMP. Natürliche Verhütung: Verhütungscomputer LADY-COMP sowie Natürliche Familienplanung: Planungscomputer BABY-COMP
    Kontakt: LADY-COMP / BABY-COMP Kaiserstrasse 82 A D - 76133 Karlsruhe Tel: +49 (0) 721 - 15 18 740 Fax: +49 (0) 721 - 15 18 741 info@lady-comp.de

  • Zahnarzt-Praxis Dr. Vorbeck
    Homepage des PRAXISTEAM DR. MED. DENT. MICHAEL VORBECK Friedrich-Wilhelm-Straße 5 - D-54290 Trier Telefon 0651/44471 oder 9940770 eMail: praxis@vorbeck.com · WAP: wap.vorbeck.de

  • C.G.Jung
    Homepage des C. G. Jung-Institut München e.V. Ankündigungen öffentlicher Vorträge und Seminare.Therapeutenliste.Vorlesungsverzeichnis. Was ist Analytische Psychotherapie nach C.G. Jung? - eine kurze Einführung in das Gebiet der Jungschen Analyse.

  • DGII
    Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und Refraktive Chirurgie

  • gyne Hormonweb
    Umfangreiche Website zu Hormonen und Endokrinologie. In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift für den Frauenarzt und der Zeitschrift für Endokrinologie in der Männerheilkunde.

  • Neuro-Depesche 1/1999
    Der Verlust eines Elternteils kann nicht nur eine anschließende reaktive Depression zur Folgehaben, sondern den Ergebnissen einer finnischen Lungitudinalstudie zufolge auch nochJahrzehnte nach dem Verlusterlebnis das Risiko, an einer depressiven Störung zu erkranken,erhöhen.

  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Fachhochschule Heilbronn
    Der Server stellt den Studiengang Medizische Informatik vor. Dieser Studiengang wird gemeinsam von der Universtität Heidelberg, Medizinische Fakultät und der Fachhochschule Heilbronn, Fachbereich Medizinische Informatik, durchgeführt.

  • Selbsthilfe Magersucht
    Tolle Site zu Essstörungen und Magersucht mit vielen Infos über die Krankheit, Adressen von Selbsthilfegruppen und Kliniken, Erfahrungsaustausch und Buchtipps.

  • Format NZZ
    Hier Transcripts der Sendung Leichter länger leben

  • Forum für transpersonale Psychologie und Psychotherapie
    Informationen über Institutionen, Zeitschriften und Bücher aus dem Bereich der transpersonalen Psychologie und Psychotherapie. In Deutschland gibt es Institutionen, Vereine, medizinisch und therapeutisch Tätige, wissenschaftlich und kosmopolitisch Interessierte, mit Bewußtseinsveränderungen Experimentierende und spirituell Suchende, die sich dem transpersonalen Ansatz verbunden fühlen. Diese Web-Seiten sollen dazu beitragen, verstreute Informationen aus dem Themenkomplex in qualitativ anspruchsvoller und ansprechender Weisezu bündeln und einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen
    Kontakt: Friedhelm Pielage, D 28203 Bremen, Humboldtstraße 145, T. 0421-7942590, email: fp220@transpersonal.com

  • Pro-Info
    Pro-Info, der Online Informationsdienst von Promonta Lundbeck Ein Informationsangebot für Fachpublikum aus dem Bereich Psychiatrie und Neurologie vom ZNS-Spezialisten Promonta Lundbeck. Hier findet sich eine Fülle von Informationen zu Diagnostik und Therapie von Depression, Schizophrenie und Morbus Parkinson.
    Kontakt: Adam Woerzner, Karnapp 25, 21079 Hamburg, Tel: +49 40 23649 0, Fax: +49 23649 255

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung Harnwegsentzuendung in der Schwangerschaft. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Pränatale Diagnostik
    Die vorgeburtliche Diagnostik berührt mit ihrer rasanten Entwicklung inzwischen einen Grenzbereich der Medizin.Immer früher und immer zuverlässiger lassen sich inzwischen Beeinträchtigungen beim Ungeborenen erkennen.

  • Toshiba Europe GmbH
    Homepage der Toshiba Europe GmbH

  • CRM
    Das Centrum für Reisemedizin - stellt Ihnen als Reisenden unter Länder und Krankheiten medizinische Informationen zu über 200 Ländern der Erde zur Verfügung.

  • QM
    Homepage des Institut QM (Qualitätsmanagement) der Paracelsus Rehakliniken

  • NIH
    Patienten - Information - Dokumente des National Institute of Health zu Erkrankungen des Verdauungstraktes. (The National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases)

  • HIV.NET
    HIV.NET ist der älteste und umfangreichste deutschsprachige Informationsdienst zu HIV und AIDS- Kernstück des Informationsangebotes ist ein Mediziner-Lehrbuch, das jährlich überarbeitet und kostenlos angeboten wird. Darüber hinaus bietet HIV.NET regelmäßige Nachrichten und berichtet aktuell von Kongressen. Herausgeber: Christian Hoffmann HIV-Ambulanz der Christian Albrechts-Universität zu Kiel Schlomo Staszewski Leiter der HIV-Ambulanz der Universitätsklinik Frankfurt Bernd Sebastian Kamps Flying Publisher;

  • DeaM
    DeaM - die etwas andere Medizin (Naturheilkunde - Datenbank)

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zu Harnwegsentzuendungen in der Schwangerschaft und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • NIDDK
    Umfassendes Informationsangebot des National Institute of Diabetes and Kidney Diseases zum Thema Prostatavergroesserung.

  • Paracelsus.de
    Forum der Deutschen Paracelsus Schulen für Naturheilverfahren mit den Themen Naturheilkunde, Psychotherapie und Esoterik
    Kontakt Deutsche Paracelsus Schulen für Naturheilverfahren GmbH, Simmerner Str. 75, 56075 Koblenz, Tel. 0261-95252-0, Fax. 0261-95252-11, Email: info@paracelsus.de

  • NAPROT
    Elektronisches Notarztprotokoll NAPROT des IAF Medizintechnik der Fachhochschule Ulm - Software, mit der ein Notarzt-Protokoll bereits während eines Notarzt-Einsatzes mit Hilfe eines tragbaren Rechners generiert werden kann. Durch die standardisierte Datenerfassung und -verarbeitung schon während des Einsatzes soll die Qualität der erhobenen Daten verbessert werden, ohne daß der Arzt dadurch zusätzlich belastet wird
    Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu NAPROT haben, wenden Sie sich bitte an: Dipl.-Ing. (FH) Achim W. Berlis Fachhochschule Ulm, IAF Medizintechnik, Schwambergerstr. 35, 89073 Ulm, berlis@hugo.rz.fh-ulm.de

  • Psychoanalyse
    Psychoanalytische Ressourcen im World Wide Web: Verbände, Fachgesellschaften, Institute, Fachzeitschriften, Fachspezifische Verweissammlungen + eMail-Diskussionsgruppen, Datenbanken, Bibliotheken, Buchhandel

  • Uni Heidelberg- Psychosomatische Klinik
    Abstract zu: Rudolf, Gerd; Laszig, Parfen; Henningsen, Christina: Dokumentation im Dienste von klinischer Forschung und Qualitätssicherung. Der Psychotherapeut, 3, 42, 145-155, 1997.

  • MCW
    Pharmazie-Site mit abfragbarer Wirkstoff-Datenbank und Informationen zur Kosten-NutzenBewertung einzelner Wirkstoffklassen.

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zu verschiedenen Verfahren zur Blasenspiegelung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • AIDS-Hilfe Münster
    Informationen , Aufklärung und Aktuelles von der Aids-Hilfe Münster.
    Kontakt: Aids Hilfe Muenster.Schaumburgerstr. 11, 48145 Muenster, Tel: 0251/60960-0, Fax: 0251/63555 oder Durchwaehlen Beratung 0251/19411, email: besting@aidshilfe.org

  • ChronicIllnet
    Online News, Journale, aktuelle Informationen zu chronischen Krankheiten, von Aids, Krebs, Autoimmunreaktionen, Schlaflosigkeit, Herzproblemen, neurologischen Ausfällen, bis hin zum Golfkriegsyndrom ...

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zu Harnrohrenkrebs und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • HIV-Net
    Viele wertvolle Informationen, u. a. eine 800-Seiten-Publikation zu AIDS und HIV zum Downloaden

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung ueber Harnwegsentzuendunegn bei Frauen und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • BSI : J2k
    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik informiert hier ueber aktuelle Viren, die ihr Computersystem stoeren koennen.

  • Warnke: Magnetfeldtherapie
    Literatur und Geräteübersicht. Homepage der Abteilung für technische Biomedizin in der Universität des Saarlandes (Dr.rer.nat. Ulrich Warnke), die seit 1972 eigene Grundlagenforschung zurMagnetfeld- und Lichttherapie betreibt und bereits mehrere Therapiegeräteentwickelt hat, die auch auf dem Markt erhältlich sind (Unittron-System).
    Kontakt: Dr. Ulrich Warnke, Universität des Saarlandes, Fachrichtung 13.4, Postfach 151150, 66041 Saarbrücken, Tel.: 0681/302-3261, Fax: 0681/302-2461, email: warnke@rz.uni-sb.de

  • FightAIDS@Home
    Initiative zur Unterstützung der AIDS-Forschung, mit der Hilfe von Computer-Nutzer aus aller Welt (Englisch)

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zu Harnroehrenentzuendung bei Kindern und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung Harnwegsentzuendungen bei Maennern und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Urologenportal
    Patienteninfo Harnblasenspiegelung

  • Dietmar Krämer Einführung in die Akupunktur
    Erste Informationen und links rund um die Akupunktur. Als Einstieg in die Thematik empfehlenswert.
    Kontakt: Dietmar Gunther Krämer, Römerstr. 9, D-63450 Hanau/Main, Telefon: 06181 - 24 640, Telefax: 06181 - 24 640, eMail: info@dietmar-kraemer.de

  • Techniker Krankenkasse
    Welche Formen der Blasenuntersuchungen gibt es? Darauf bekommen sie hier eine Antwort.

  • DEGAM
    PDF zu Downloaden: Patienteninformation Leitlinie: Harninkontinenz

  • Netdoktor
    Ausfluss beim Mann.
    Unter Ausfluss versteht man die Absonderung von Flüssigkeit aus der Harnröhre (Urethra), wobei es sich weder um Urin noch um Samenflüssigkeit handelt.

  • AWMF
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Urologie. Urologische Diagnostik bei Blasenfunktionsstörungen der Frau

  • NIDDK
    Inkontinenz bei Frauen - amerikanische Site mit vielen Informationen (englisch)

  • Sanvartis
    Auf der Seite von Sanvartis finden sie heraus, was der Grund fuer ihre Blasenschwaeche sein koennte.

  • Aerzteblatt
    Nur wenige Patienten lassen die Harninkontinenz behandeln

  • Praxis Dr. Hintermueller
    Inkontinenz: Tabuthema Harnverlust, Häufigkeit, Wie arbeitet die Harnblase?, Inkontinenzformen, Reizblase, Rolle des Beckenbodens, Behandlungsmöglichkeiten der Inkontinenz, Behandlung durch "TVT", Inkontinenz und Hormone

  • Aerzteblatt
    Artikel: Nur 15 Prozent der Inkontinenz-Patienten erhalten angemessene Therapie

  • Inkotreff
    Selbsthilfe Portal zur Inkontinenz
    Kontakt: Matthias Zeisberger, Berlinerstrasse 13, 35415 Pohlheim, Tel.: 06403-9760331, E-Mail: kontakt@inkontinenz-selbsthilfe.de

  • MKÖ
    Homepage der Medizinischen Kontinenzgesellschaft Österreich

  • Initiative trockene Nacht
    Eine Initiative zum Thema Bettnaessen bei Kindern
    Kontakt: Heltorfer Straße 12, 40472 Düsseldorf, Tel (0180) 500 64 98, email: info@initiative-trockene-nacht.de

  • HyperDOC
    Zugang zur U.S. National Library of Medicine NLM und ihren Online-Diensten, wie auch auf das Visible Human - Projekt.

  • Virtual Library Medicine/Biosciences
    A Guide to Medical Dictionaries and Encyclopedias

  • SWR - Planet Wissen
    Ein informativer und leicht verstaendlicher Beitrag zum Thema Inkontinenz

  • Deutsches Medizin Forum
    Info-Dienst für Ärzte, Informationen über einige Verbände und insbesondere Angebot zahlreicher Diskussionsforen. Einer der ersten Medizinischen Onlinedienste - der sich auch stetig entwickelt.

  • Jaeckel
    Eine Art Yahoo! der Medizin

  • Medivista
    Eine rein medizinische und deutschsprachige Suchmaschine (von www,Medizinforum.de gemacht)

  • Theraspo
    Die CPM-Therapie mit dem Bewegungs-Therapiegerät SWINGTRAINER wird bei Arthrose, Rheuma, zum gezielten Herz-Kreislauftraining und vielem mehr angewandt: Durch intensive, belastungsfreie Bewegung des ganzen Körpers sollen der Gesamtstoffwechsel und die natürlichen Regenerationsprozesse aktiviert werden.
    Kontakt: Theraspo GmbH GESELLSCHAFT FÜR THERAPIE- UND SPORTGERÄTE Blümgesgrund 44 D - 63 571 Gelnhausen (Germany / Deutschland) Tel. +49 (0)6051-66551 Fax +49 (0)6051-66251 info@theraspo.com

  • Deutsche Gesellschaft für Harntherapie e.V.
    Der Verein ist eine Vereinigung von Laien und Therapeuten in Deutschland, die überzeugte Anwender der UT (Urintherapie) sind oder es werden wollen. Schauen Sie sich ein wenig um und erfahren Sie mehr über ein, nicht nur unter Gesundheitsaspekten, sehr interessantes Thema.

  • Medhost
    Gestose - eine Kurzdefinition

  • ZDF
    Beitrag einer Sendung zur Frage: Was ist dran an der Urintherapie?

  • Common Cold Center
    Ein wichtiger Server für Forschung und Information zu Erkältungskrankheiten

  • Wikipedia
    Zusammensetzung des Urins

  • Fachaerzte.com
    Urin-Protein-Diagnostik zur Beurteilung der Nierenfunktion

  • AOK
    Erhoehte Albumin Werte im Urin

  • Aerztezeitung
    Artikel: Am PSA-Test scheiden sich die Geister. Vorsorgeuntersuchungen werden in Europa unterschiedlich gehandhabt. In Deutschland gehört etwa der PSA-Test nicht zum Standardprogramm. Anders die Koloskopie: Ein Muß in jedem Fall: die Beratung über die Bedeutung des Test-Ergebnisses.

  • Medical Matrix
    Übersicht über Ressourcen und Links zu allgemein allen Themen der Medizin und für Ärzte. Hervorragende Links , übersichtlich. Registrierung erforderlich.

  • Yahoo Index für Medizin
    Übersicht über Ressourcen und Links zu Medizinischen Themen insgesamt. Über wahlweise Sytematik oder Suchmaske auch excellenter Zugriff auf die meisten vor allem englischsprachigen Informationen im Internet

  • HospitalWeb
    Übersicht über Ressourcen und Links zu Versorgern im Gesundheitsbereich. Das fast schon berühmte HospitalWeb listet u.a. eine große Zahl von Krankenhäusern, die bereits international Online sind.

  • Aerztezeitung
    Artikel: Wenn jüngere Männer tröpfeln, ist’s oft Prostatitis. Tennisball-Gefühl beim Sitzen und Harndrang sind Symptome / Prostata ist auffallend weich und druckschmerzhaft

  • Medicine On-Line
    Ein Online-Magazin aus den USA für Haus- und Allgemeinärzte

  • Urologie Oberoesterreich
    Was "Mann" wissen muss. Mit eigenem Forum.

  • Lifeline
    Mit etwa 40.000 Neuerkrankten pro Jahr ist der Prostatakrebs die häufigste Krebsform bei Männern.

  • Deutsche Zentralbibliothek für Medizin
    Informationen über die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin in Köln mit Telnet-Zugang auf Kataloge mit Login=zbm.

  • DIMDI medNews
    Suchabfrage für DIMDI Datenbanken per Telnet. Information über das sonstige Angebot von DIMDI.

  • NIDDK
    Eine leicht verstaendliche Zusammenfassung des Themas "Was sie wissen sollten ueber Prostata Probleme" . (englisch)

  • Galaxy Index für Medizin
    Übersicht über Ressourcen und Links zuMedizinischen Themen insgesamt. Über Systematik oder Suchmaske auch Zugriff auf die meisten vor allem englischsprachigen Informationen im Internet

  • Familydoctor
    Was ist und woher kommt eine erektile Funktionsstoerung? (englisch)

  • British Medical Journal
    Hier ist das British Medical Journal, teils auch online lesbar und mit umfangreichen Informationen für Autoren. Wohlbekanntes medizinisches Journal

  • Health Economics - Places to go
    Übersicht über Ressourcen und Links zu den volkswirtschaftlichen und ökonomischen Aspekten von Gesundheitsfürsorge und Gesundheitspolitik

  • Centre of Disease Control
    Dies ist die Homepage des Centers of Disease Control in Atlanta, USA. Sicher eine der Autoritäten.

  • Stern Wissenschaft
    Mit kleinen Mitteln Großes tun: Das war vor mehr als hundert Jahren die Idee des Allgäuer "Wasserdoktors" Sebastian Kneipp. Er verordnete kalte Güsse und warme Waschungen.

  • Das Nierenportal
    Hier erreichen sie Basisinformationen zur Nephrologie

  • Mirko Mueller
    Basiswissen Steinleiden (Syn.: Urolithiasis, Nephrolithiasis, Ureterolithiasis, Zystolithiasis), an der Uni Duesseldorf zusammengetragen.

  • WDR
    PDF zum download: Steine im menschlichen Körper, Sendung vom 8.10.03 mit Dr. Richard Wagner

  • ZDF Ratgeber
    Kurzinfo zu primaeren und sekundaeren Harnsteinen.

  • Evidence
    Patientenleitlinie Diagnose und Therapie der Gallensteine

  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
    Informationen zum technischen und medizinischen Arbeitsschutz.
    Kontakt: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Friedrich-Henkel-Weg 1-25 D-44149 Dortmund Telefon: (02 31) 90 71 - 0 Fax: (02 31) 90 71 - 2454 E-mail: poststelle@baua.bund.de

  • AOK
    Die Krankenkasse informiert ueber Urolithiasis - Harnblasensteine - Harnsteine 

  • Urologenportal
    Patienteninfo zu folgenden Fragen: Was genau sind Harnsteine? Wie entstehen Harnsteine? Wie äußert sich das Harnsteinleiden? Untersuchung zur Feststellung von Harnsteinen. Gehen die Harnsteine von selbst ab? Notfall: Schwere Kolik. Behandlungsmöglichkeiten Gibt es eine wirksame Vorbeugung?

  • Altmed
    spezielles Alternativmedizin Angebot

  • Barmer
    Ein reichhaltiges Informationsangebot fuer Maenner, die wissen wollen, was in ihrem Koerper geschieht.

  • Present Moment
    Lieferant für Kräuter, Homeopathie und ganzheitliche Medizin

  • Männergesundheit
    "Der Penis hat viel mit der Erkennung des Risikos einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt zu bekommen zu tun. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass der Penis eine Art Seismograf für drohende Herz- und Gefäßerkrankungen darstellt."

  • GFM
    Firmenhomepage. Das Unternehmen bietet Systemlösungen in Kunststoff für Medizin, Pharmazie und Industrie an.

  • Alternative Medicine Connection
    On-Line Informationssystem zur ganzheitlichen Medizin.

  • Jeder zweite Bildschirmarbeitsplatz angeblich gesundheitsgefährdend
    Jeder zweite Bildschirmarbeitsplatz angeblich gesundheitsgefährden.Rund die Hälfte aller deutschen Computerarbeitsplätze soll nach Darstellung des Unternehmermagazins"Markt und Mittelstand" so schwerwiegende ergonomische Mängel aufweisen, daß für die betroffenenMitarbeiter eine Gesundheitsgefahr besteht. Betreiber gesundheitsgefährdender Computerarbeitsplätze riskieren Bußgelder bis zu 50.000 Mark. (psz/c`t) Bildschirmarbeitsverordnung seit 1996, mit einer Übergangsfrist, die Ende 1999 ausläuft

  • Orgon
    Online-Zeitschrift zu Wilhelm Reich und zur Orgonomie

  • AWMF
    Prävention, Standards und zukünftige Entwicklungen Augenheilkunde. Übersicht über wichtigste präventive Maßnahmen. Teil der Reihe prävention,Glaukom-Frühdiagnostik Frühdiagnostik der Makulopathie des Alters Frühdiagnostik der diabetischen Retinopathie Laserkoagulation zur Prophylaxe von Netzhauterkrankungen Früherfassung von Herz-Kreislauf-Veränderungen Amblyopieprophylaxe

  • The Swiss Anesthesia Server
    Dieser Server bietet umfassende Links zu andern Schweizer Abteilungen, Termine für Konferenzen und Diskussionsforen, sowie die Forschung in Basel selber Teamorientierte medizinische Simulation, Kostenefektivität, Hypethermie und Tranzesöphageal Echokardiographie TEE.

  • Medjobs
    Medjobs ist eine Agentur die Einrichtungen, Ärzte, OP-Teams, Krankenschwestern und Hebammen bei der Suche von neuen und weiteren Herausforderungen als auch im Kostenmanagement unterstützt.
    Kontakt: Am Hang 9, 24113 Molfsee, Tel.: 0431-65949823, Fax: 0431-6599244, E-mail: medjobs@dot-center.de

  • University of Michigan Medical Center
    Anästhesie,Dermatologie,Familienumgang,Innere Medizin,Pflegebereich,Gynäkologie,Pathologie,Pediatrie,Rehabilitation,Krankengymnastik

  • Discipline of Anesthesia, Memorial University of Newfoundland
    Informationen über Mitarbeiter, Forschungsprojekte und Kurse an der Klinik.
    KOntakt: Discipline of Anesthesia Memorial University of Newfoundland Faculty of Medicine 300 Prince Phillip Parkway St. John's, Newfoundland Canada A1B 3V6 Telephone : 709-777-6540 FAX : 709-777-6506 Electronic mail General Information: medison@mun.ca Program Director : asoka@mun.ca Secretary to Program Director: mailto:hbragg@mun.ca Discipline Chair : fking@mun.ca Webmaster: fking@mun.ca

  • Herz- und Diabeteszentrum NRW
    Homepage der Einrichtung

  • Diabeteszentrum Kiel
    Homepage der Einrichtung
    Kontakt: Schittenhelmstraße 12, 24105 Kiel, Telefon: (0431) 597-13 19, Fax: (0431) 597-18 79, Email: diabeteszentrum@1med.uni-kiel.de

  • Christliches Krankenhaus Quakenbrueck e.V.
    Homepage der Einrichtung die ein Diabetisches Zentrum beherbergt
    Kontakt: Fon 0 54 31 . 15 - 0, Fax 0 54 31 . 15 - 18 09, email: info@christliches-krankenhaus- ev.de

  • Diabetes Zentrum Mergentheim
    Homepage des Zentrums.
    Kontakt: email: infodiabetes-zentrum.de

  • Diabeteszentrum Bad Lauterberg
    Homepage der Fachklinik für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten
    Kontakt: Kirchberg 21, 37431 Bad Lauterberg / Harz, Telefon: 0 55 24 / 81 - 1, E-Mail: klinik@diabeteszentrum.de

  • IETEC
    IETEC ist ein Verbund von selbständigen Orthopädieschuhtechnischen Betrieben in ganz Europa.

  • Diabetes Journal
    Homepage der Fachzeitschrift Diabetes Journal

  • SCATA Home Page
    Software und Bilder für bzw. von Anästesiegeräten.

  • Stanford University Department of Anesthesia
    Informationen über Forschungsprojekte. Anästhesie Simulationen.

  • Dr. Ausbüttel & Co GmbH
    Homepage mit Shop der Dr. Ausbüttel & Co GmbH.Mit dem Sortiment: Erste Hilfe & Verbandstoffe - Krankenpflege & medizinische Einmalartikel - Kompressions- & Stützstrümpfe - Bandagen - Medizintechnik - Mutter-Kind-Produkte - Berufskleidung & Gesundheitsschuhe
    24 Std. Lieferservice in Deutschland. Aufträge, die bis 16.00 Uhr eingehen, werden in der Regel am nächsten Werktag zugestellt.
    Kontakt: Dr. Ausbüttel & Co. GmbH, Herdecker Straße 9-15, 58453 Witten, Mo.-Fr. zwischen 8.00 und 16.30 Uhr telefonisch zu erreichen: Telefon: 02302-95666-0, Fax: 02302-95666-90, EMail: info@draco.de

  • Dr. Antonius Gesundheitsserver
    Suche mit Dr. Antonius -Der Experte für medizinisch wissenschaftlicheRecherchen

  • MeVis Technology
    Software Produkte für die computerunterstützte Diagnose in der Radiologie und Multimediaanwendungen

  • IVS-Software Engineering
    IVS steht für "Integrierte Visualisierungssysteme". Ziel des Unternehmens ist es, Verfahren zur Visualisierung grafischer Daten zu entwickeln, die erstmals eine Nutzung von sehr rechenintensiven Verfahren auf handelsüblicher PC-Technik ermöglichen.
    Kontakt: Annaberger Straße 240, 09125 Chemnitz, Tel.: 0371 - 5347 380, Fax: 0371 - 5347 428, Email: ivs@ivs-solutions.de

  • Pflegeversicherung
    Gesetzestext: Sozialgesetzbuch (SGB) Elftes Buch (XI)Soziale Pflegeversicherung

  • Joslin Diabetes Center
    Amerikanisches Diabetes-Zentrum in Boston. Vielseitiges Angebot (Wissenschaftsnews, Diabetes-Literatur, Diskussiongruppen, Bertaungsmöglichkeit durch Experten) - auf Englisch

  • Insuliner
    Zusammenschluß selbständiger Selbsthilfegruppen für insulinspritzende Diabetiker "Treffpunkt und Anlaufstelle für Betroffene und Gleichgesinnte."

  • Takeda
    Eine Suchhilfe, wenn sie einen Arzt oder Klinik zum Thema Diabetes suchen. Bundesweit.

  • Sinovo
    Diabetes Software SiDiary - kostenlos downloaden. Zur Protokollierung und Analyse aller relevanter Diabetes-Daten (Blutzucker, BEs, Insulingaben, Blutdruck, Aceton usw.).

  • ADA
    Aktive Diabetiker Austria Homepage. Ihr Leitsatz: " Wir sehen uns nicht als Patienten (Leidende), sondern als Menschen mit vielseitigen Bedürfnissen. Unseren Diabetes wollen wir mit unserem Leben positiv in Einklang bringen!"

  • Klinik für Anästhesiologie derJohannes Gutenberg-Universität Mainz
    Anästhesiologie ,Notfallmedizin

  • Online Report Medizin
    Medizinische Nachrichten und Informationen mit getrenntem Bereich fuer Laien und Profis.

  • Projekt D
    Forum zur Selbsthilfe für an Diabetes mellitus Typ I erkrankte Jugendliche und ihre Familien.

  • DMSG
    Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft e.V. -1952 als Zusammenschluß medizinischer Fachleute gegründet, hat eine klar definierte Aufgabe: Sie vertritt die Belange von Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind und organisiert deren sozialmedizinische Nachsorge.

  • Diabetes und Recht
    Hier werden Sie umfassend informiert

  • Coping Strategien bei Diabetes
    Kann ich lernen, meine Krankheit zu bewältigen? Dieses Angebot bietet Schulungen an, die fuer Betroffene oder Trainer gedacht sind, die sich weiterbilden wollen. Die Adressen der anbietenden Einrichtungen sind nach Postleitzahlen sortiert.

  • Going Under
    Das Buch, die Software und die Audiokassette "Preparing yourself for anesthesia" bereitet Patienten auf Operationen vor.

  • Medias 2
    Mehr Diabetes Selbstmanagment fuer Typ 2. Hier finden sie Schulungsmaterialen mit Infos zum Diabetes Typ 2
    Kontakt: Ansprechpartner: Berthold Maier, Telefon: 07931-594-546, Telefax: 07931-594-89546, E-Mail: maier@diabetes-zentrum.de

  • Informationszentrum fuer Sexualitaet und Gesundheit e.V.
    pdf zum Download: Diabetes und Sexualitaet
    Kontakt: Hotline 0180/555 84 84 (12c/min)

  • Diabetes-Psychologie e.V.
    Arbeitsgemeinschaft Psychologie und Verhaltensmedizin in der DDG. Diabetes führt bei vielen Betroffenen zu sexuellen Störungen, die den Menschen mit Diabetes selbst und seine Partnerschaft erheblich belasten können. Mehr dazu auf dieser Seite online.

  • Aerztezeitung
    Artikel: Mit Sport und Gymnastik gegen Potenzschwäche

  • Urologiebuch
    Ein Artkel ueber Erektile Dysfunktion als pdf zum downloaden aus einem Lehrbuch der Urologie von Dr. D. Manski.

  • Zeitschrift Sportmedizin
    PDF Datei zum download zum Thema: Sport gegen die altersbedingte erektile Dysfunktion

  • Rheuma-Online
    Was ist Lyme Arthritis?

  • Frosch
    Hier geht es zwar mehr um die Frosch-Anatomie, aber trotzdem sehenswert.

  • NPAC Visible Human Viewer, The
    Ein Java-Applet, das einzelne Schichten aus dem Visible Human darstellt.

  • Dabetiker-Hannover, Ärzte-Zeitung
    Was die Insulinsensitizer Troglitazon, Rosiglitazon und Pioglitazon leisten / Effekte auf den HbA1c-Wert und den Lipidstoffwechsel

  • LabOnline
    LabOnline ist das Sprungbrett ins Internet für analytische Laboratorien aus den Bereichen Chemie, Pharma, Umwelt, Medizin, Lebensmittel, Lebensmittel u.ä. ...allerdings nur mit Anmeldung zu besuchen

  • Zebris,
    Zebris hat sich auf Bewegungsmessung, Bewegungsanalyse, Kraftmessung,CCG, EMG, etc. Entwicklung und die Herstellung und Vertrieb medizinischer Messgeräte spezialisiert.

  • Leonhard Lang
    Leonhard Lang produziert SKINTACT Elektroden, ein Programm hochwertiger Bioelektroden für EKG und andere medizinische Anwendungen, sowie Zubehör.

  • Nierenratgeber
    Der Patientenratgeber gibt Auskunft zum Thema: Welche Funktion hat das Pankreas und warum wird es transplantiert?

  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
    Beschreibung und Information über die Neufassung der Unfallverhütungsvorschrift GUV 0.6. Anhand praktischer Beispiele der Universität Magdeburg werden die Auswirkungen transparent gemacht.

  • UKBF
    Augenklinik der freien Universität Berlin mit Adressenvereichnissen, Augentumortherapie, Netzhautdegeneration und Frühgeborenenretinopathie.
    Kontakt: 12200 Berlin, Hindenburgdamm 30, Tel: 030 8445 2331/2, FAX: 030 8445 4450

  • Kardiologie
    Umfangreiche und sehr informative Site über Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diagnostik, Therapie

  • JVU Giessen
    Augenklinik Giessen, Kontakte und Schwerpunkte

  • DEOS Uni Tübingen
    Experimentelle Ophthalmo-Chirurgie der Uni Tübingen Forschungsschwerpunkte, aber vorallem Links zu Newsgroups und search Machines.
    Kontakt: Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Augenklinik, Abteilung 1, Sektion Experimentelle Ophthalmochirurgie, Derendingerstr. 41, 72072 Tübingen, Tel.: 07071 / 29 - 84780 Fax: 07071/760435 , email: benedikt.jean@uni-tuebingen.de

  • Prevent Blindness America
    Homepage, die sich dem Kampf gegen Erblindung gewidmet hat.

  • Charité
    Augenklinik und Poliklinik (Campus Virchow - Klinikum).

  • Pankreaszentrum St. Josef-Hospital Bochum, Universitätsklinik
    Hier finden sie ein praemiertes, hochaufloesendes Video einer Duodenumerhaltenden Pankreasresektion
    Kontakt: Prof. Dr. med. W. E. Schmidt (Direktor der medizinischen Klinik I), Gudrunstr. 56, 44791 Bochum, Tel. ++49 (0)234 509 23 11, Fax ++49 (0)234 509 23 09, E-Mail: wolfgang.e.schmidt@ruhr-uni-bochum.de

  • Yavivo - Information, Dialog und Service in der Medizin
    Die Inhalte und Antworten des YAVIVO-Online Dienstes stellen eine kompetente Wissensbasis dar, die den Dialog zwischen Patient und niedergelassenen Ärzten und Klinikärzten unterstützen sollen. Jetzt mit Life-Line vereinte website.

  • MONITORING EYE-MOVEMENTS
    Artikel METHODS OF MONITORING EYE-MOVEMENTS mit Literaturliste

  • Europaeisches Pankreas Zentrum
    Informationen zu Konservative Therapiemaßnahmen bei Pankreaserkrankungen. Sie finden dort auch eine kostenlose Broschuere zum Bestellen oder als PDF Download.
    Kontakt: Europäisches Pankreas Zentrum, Im Neuenheimer Feld 110, D-69120 Heidelberg, Telefon: 0700 726 57 327

  • Medimed - Institut fuer medizinische Aus- und Weiterbildung der Uni Bern
    Informationen über das INSTITUT FÜR MEDIZINISCH-PHARMAZEUTISCHE INFORMATION. Entwickelt Informationssysteme und Marktforschungsstudien für Dienstleister im Gesundheitsbereich.
    Kontakt: medimed GmbH Zeppelinstr. 2-4 64625 Bensheim Telefon: +49 6251 8484-522 Telefax: +49 6251 8484-422 e-mail: Geschäftsführung: Bernhard F. Häusler, Wolfgang Schneider, Laurent Schockmel

  • Deutsche Lungenstiftung e.v.
    Umfangreiche und fachlich versierte Informationen für Menschen mit Atemwegs- und Lungenerkrankungen

  • Impf Info
    Seiten des homöopathischen Kinderarztes Dr.med. Steffen Rabe. Eltern, für die die Entscheidung ansteht, ob sie ihre Kinder impfen lassen und wann und wogegen, bewegen sich oft in einem Spannungsfeld zwischen Impfbefürwortern und Impfgegnern. Die einen sagen, lassen Sie Ihr Kind auf jeden Fall gegen alles impfen, sonst wird alles schrecklich werden, die anderen behaupten oft das genaue Gegenteil. Diese Seiten bieten sachliche Informationen, Fakten und Zahlen zu diesem Thema.

  • LLNL Biology and Biotechnological Research Programm
    Homepage zu verschiedenen Zentren, Gesundheitstechnologien, Informationssysteme,Biologie,Humangenetik, DNA Reparation,Minimalinvasivmedizin,Kostenersparnis,Erbinformationszentrum, Strukturbiologie

  • Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin
    Das Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin in Berlin gibt Fachverwandte Links und aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Forschungen
    Kontakt: Robert-Rössle-Straße 10, 13125 Berlin-Buch, Telefon: 030 / 94 06 - 0, Fax: 030 / 94 94 161

  • Uni Münster/Zweigbibliothek Medizin
    ZB Universitaets und Landesbibliothek. Die Zweigbibliothek Medizin ist eine der größten Medizinbibliotheken Nordrhein-Westfalens. Die vielfältigen Dienstleistungen können von Studierenden, Wissenschaftlern, Ärzten und Privatpersonen genutzt werden.

  • Alegheny
    Homepage des Allegheny-Singer Research Institute ASRI , die sich mit biomedizinischer Forschung befassen.

  • Biomed Buecher
    Verzeichnis Biomedizin des Spektrum-Angebotes an Büchern.

  • Biometrie
    Übersicht über Ressourcen und Links zu Epidemiologie und Biostatistik mit einer Liste von Dokumenten und Biometrie-Verweisen von Prof. Hilger

  • Schule fuer klassische Naturheilkunde Zuerich
    Die Schule bietet bietet eine praxisbezogene Aus- und Weiterbildungen auf dem Gebiet der Naturheilkunde an. Die Fachgebiete sind Klassische Homöopathie, Chinesische Medizin, Phytotherapie, Diätetik, Massage und Naturwissenschaftliche Medizin.
    Kontakt: Schöntalstrasse 21, CH-8004 Zürich, Tel. 044 241 56 83, Fax 044 241 02 04

  • Der Hexengarten
    Informationen zu den Heilkräutern des Mittelalters und ihren Wirkungen.

  • Institut für Biostatistik und Dokumentation
    Informationen zum Wesen und der Tätigkeit der Biostatistker

  • Harvard University: Bioscience
    Links zu Biotechnologien, Biologie, Biochemie,Evolution,Medizin,Epidemiologie,Pharmacy,Veterinärmedizin, deutsche Medizinseiten,Virologie,Mikrobiologie,Drosophila,Neurobiologie,Veröffentlichungen,Journale, Moleküle,Meeresbiologie

  • Virtual Liberary
    Verzeichnis von Biomedizinischen WWW-Sites,Biotechnologien,Gopher Listen,Search Engine, Pressemitteilungen, Immunologie,Mikrobiologie,Bakteriologie,Zellularbiologie

  • Aqua Wellness
    Körperarbeit im angenehm temperierten Wasser eines Pools. Wer wuerde da nicht nein sagen. Mehr Informationen auf der Website.

  • Watsu Wata
    Das Netzwerk fuer aquatische Koerperarbeit e.V. verbreitet neue Wassertherapien, WasserShiatsu (WATSU) und WasserTanzen (WATA), und unterstützt die Ausübenden. Hier finden Sie Informationen und Bilder zu WATSU und WATA, Hinweise zum Verein und den Angeboten seiner Mitglieder, Daten für den persönlichen Kontakt sowie eine Linksammlung.

  • Deutsche Myasthenie Gesellschaft e.V.
    Der Verein klärt auf und informiert über die seltenen chronischen Krankheiten: Myasthenia gravis (MG), Lambert-Eaton Myasthenes Syndrom (LEMS), Kongenitale Myasthenie-Syndrome (CMS)
    Kontakt: Westerstr. 93, 28199 Bremen, Telefon: 0421 59 20 60, Email: info@dmg-online.de

  • Birthpsychology
    Association for Pre- & Perinatal Psychology and Health P.O. Box 1398, Forestville, CA 95436, Email: apppah@aol.com

  • IKE
    Homepage des Institut für Kindesentwicklung GmbH - Mexikoring 33 - 22297 Hamburg Telefon: 040-632 5055 Fax:040 - 632 5875

  • Biosynthesis
    Die Biosynthese ist eine somatisch und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, die Aspekte der prä- und perinatalen Psychologie, der Körperpsychotherapie und der transpersonalen Psychologie umfasst.
    Kontakt: Benzenrüti 6, CH-9410 Heiden Schweiz, Telefon +41 (0) 71 891 68 55, Telefax +41 (0) 71 891 58 55 E-Mail: info@biosynthesis.org

  • ISPPM
    Internationale Studiengemeinschaft für Pränatale und Perinatale Psychologie und Medizin
    Kontakt: Julitta und Axel Bischoff, Friedhofweg 8, 69118 Heidelberg, Telefon: 06221 892729, Telefax: 06221 892730, E-mail: secretary@isppm.de

  • GTK
    Gesellschaft für Tiefenpsychologische Körpertherapie, Hamburg. Die Tiefenpsychologische Körpertherapie ist eine psychodynamische und körperorientierte Psychotherapiemethode. Sie findet ihre Ursprünge in der interpersonell orientierten Tiefenpsychologie, der pränatalen Psychologie, der körperorientierten Psychotherapie, der Gruppendynamik, sowie der Trauma- und Bindungstheorie.

  • Fumedica
    Firmenhomepage Fumedica GmbH, Arzneimittel, Medizintechnik

  • Elterninitiative Wasserbabies e.V.
    Infoboerse der Eleterninitiative mit interessantem zu Schwangerschaft und Wassergeburt

  • Having a baby today
    Englischsprachige Seite einer Hebamme mit Informationen zu Haus- und Wassergeburt.

  • Jonathan
    Ganzheitliche Geburtsvorbereitung, Begleitung für Frauen und Paare
    Kontakt: Doris Sudermann, Fichtestraße 46, 90489 Nürnberg, Tel.: 0911-5861090, Fax: 0911-5861091

  • Erste Hilfe fuer Kinder
    Alles was Eltern ueber Unfaelle und akute Krankheiten wissen muessen und mehr

  • Hosenmatz Web
    Ratgeber zu Schwangerschaft, Geburt und Leben mit Kindern. Für Eltern von Eltern.

  • Visembryo
    Sehr schoene Site die anschaulich macht, was die einzelnene Entwicklungsschritte in der des Babys waehrend der Schwangerschaft sind. (englisch)

  • Infektentstehung, Diagnostik und Therapie
    Infektiologie in der Unfallchirurgie - umfassender Hypertext der Uni Bonn.

  • AWMF
    Homepage der Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften, einem Zusammenschluss von 148 wissenschaftlichen Fachgesellschaften aus allen medizinischen Bereichen

  • Geburtshaus Kreuzberg
    Homepage des Geburtshauses
    Kontakt: Kreuzberger Geburtshaus, Müllenhoffstraße 17, 10967 Berlin, email: storch@geburtshaus-kreuzberg.de, Fon: (030) 69 4093 77, Fax: (030) 69 4093 79

  • Rheuma Wegweiser
    Umfassende Informationen über das Krankheitsbild, Therapeutische Möglichkeiten, soziale und psychologische Aspekte und interessante Links.Rheumawegweiser zum Downloaden Homepage der Arbeitsgruppe Rheumatologie Online im St. Willibrord-Spital
    Kontakt: Innere Abteilung / Rheumatologie Willibrord-Strasse 9, 46446 Emmerich, Sekretariat: Tel.: (+49)2822-731256, Fax: (+49)2822-731550, Email: Email@rheuma-zentrum.com

  • Three Dimensional Medical Reconstruction
    Der Virtuelle Mensch Digitalisierter Körper eines Mannes und einer Frau, 3D Darstellungen vom Colon, Schädel, Gehirn, Lunge,Torso,Herzkranzgefässe,Geburtsvorgang,Ultraschall, Verteilung von Medikamenten in der Blutbahn,Colon, Schädel, Gehirn, Lunge,Torso,Herzkranzgefässe,Geburtsvorgang,Ultraschall,Telemedizin,Dokumentation

  • Dr. med. Egon Hohenberger, Querfurt
    Praxishomepage: Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin / Akupunktur, Dr. med. Egon Hohenberger, Lilienweg 3, 06268 Querfurt, Deutschland, E-Mail-Adressen: tcm-praxis@hohenberger-querfurt-akupunktur.de, hohenberger-qft@t-online.de, mailto:dr_hohenberger@facharzt.de, Telefon:+49 34771 – 28868 – 1, Telefax:+49 34771 – 28868 – 3, Funktelefon +49 172 – 8133238

  • Demography und Population Studies World Wide Web Virtual Libraray
    Übersicht über Ressourcen und Links zu Fragen der Bevölkerungs- und Gesundheitsstatistik mit Daten und gut ausgebautem Index über das weitere Angebot

  • Blackwell Wissenschafts-Verlag und Parey Buchverlag
    Fachverlage für Bücher und Zeitschriften mit den Bereichen Human- und Tiermedizin, Biologie, Garten- und Landschaftsbau, Wasserwirtschaft, Forstwirtschaft, Sachbücher
    Kontakt: Blackwell Verlag GmbH, Kurfürstendamm 58, 10707 Berlin (Charlottenburg), Tel.: +49 30 / 32 79 06 - 0, Fax: +49 30 / 32 79 06 - 10, E-mail: verlag@blackwell.de

  • Patientenrecht
    Patientenrechte in Deutschland heute. Mit Broschuere zum downloaden

  • GMDS - Arbeitsgruppen
    Deutsche Gesellschaft für Medizininformatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) - mit einer Liste der Arbeitsgruppen:- ARM Arbeitsmedizin - Prof. Dr. Dieter Szadkowski, Hamburg - CHI Chirurgie - Prof. Dr. Rudolf Thurmayr, München - DER Dermatologie - PD Dr. Thomas Diepgen, Erlangen - HUG Humangenetik - Dr. Rolf Fimmers, Bonn - NEC Neurochirurgie - Prof. Dr. Gerhard Hildebrandt, Köln - KHK Kinderheilkunde - Dr. Bernhard Graubner, Göttingen - NEU Neurologie - Prof. Dr. Klaus Spitzer, Aachen - ORT Orthopädie - Dr. Thomas Winter, Berlin - PAT Informatik in der Pathologie - Prof. Dr. Dr. K. Kayser- UWM Umweltmedizin - PD Dr. Dr. Andreas Kappos, Hamburg

  • Mamis in Not
    Hilfe fuer alleinstehende Schwangere

  • VAMV
    Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.Im VAMV organisieren sich aktive und unabhängige Menschen, die ihre Kinder alleine erziehen. Er ist ein Familien- und Frauenverband.
    Kontakt: AMV-Bundesverband e.V., Hasenheide 70, 10967 Berlin, Tel. 030-695 978-6, Fax 030-695 978-77

  • Uni Kiel
    Medizinische Fakultät. - Zentren, Kliniken und Institute

  • ÄrzteWoche
    Insulin-Sensitizer, die neuen Stars am Himmel der Diabetologen sowie Artikel zu Diabetes in Zusammenhang mit Themen wie Schwangerschaft,Pädiatrie, Ernährung, Hypertonie, Retinopathie uvm.

  • Anencephalie-Info
    "Anencephalie wird in den meisten Fällen bereits während der Schwangerschaft diagnostiziert. Die verschiedenen Methoden um Probleme zu diesem Zeitpunkt festzustellen nimmt man global unter dem Ausdruck "Pränatale Diagnostik" zusammen."

  • Geistiges Heilen
    Infos und Buchtipps zum Thema `Geistiges Heilen` von Dr. Harald Wiesendanger.

  • Top Emma
    Checkliste für eine Hausgeburt finden sie hier

  • Hausgeburt Hamburg
    Die Seite verspricht: alles rund um ihre Hausgeburt

  • WHO
    Die Weltgesundheitsorganisation spricht sich eindeutig fuer Hausgeburten aus.

  • Hebammenzentrum
    Hier informieren sie sich zum Thema Hausgeburt

  • Diabetes Austria
    Oesterreichische Diabetes Informationssite mit Neuigkeiten und allgemeinen Informationen.

  • FAQ
    Links zur englischen Diabetes Faq, Software und Insulin- Pumpen.

  • Therapie Net
    Beschreibung verschiedener medizinischer Themen stehen zur Auswahl

  • What is Diabetes
    Informationstexte und viele Informationen zu Diabetes Mellitus. (auf englisch)

  • Diabetes Mall
    Hier gibt es Informationen und spezielle Produkte für Diabetiker.

  • QUAG e.V.
    "Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe e.V."

  • Diabetes Overview
    Einführender Überblick über Diabetes, seine Diagnose und Formen.

  • DelphisART
    Adressenpool Kliniken in denen Sie eine Wassergeburt machen können

  • Nebelpfade
    PDF zum Download: A. Thöni - Die Wassergeburt: eine sanfte und sichere Gebärmethode

  • Diabetes-Forum
    Diabetes Site mit Infos, Produkten, Forum und weiterfuehrenden links.

  • Lifescan
    Das Unternehmen Lifescan entwickelt und stellt hier Systeme zur Blutzuckermessung vor.

  • Kindergrab
    Hilfe fuer verwaiste Eltern

  • Forum Diabetes
    Deutschsprachiges Diskussionsforum für Ärzte aus Praxis und Klinik zum Thema Diabetes.

  • Onmeda
    Die Mukoviszidose ist eine Erbkrankheit mit einem Erkrankungsrisiko von 1:2500, die vorwiegend die weiße Bevölkerung betrifft. Typisches Merkmal ist die Bildung eines sehr zähen Schleimes in der Lunge, der Bauchspeicheldrüse, der Leber und im Dünndarm, der die Funktion dieser Organe beeinträchtigt. ..

  • AACE
    Homepage der Amerikanischen Endokrinologischen Vereinigung mit Diskussionsgruppen, allgemeinen Informationen über die Endokrinologie, allerdings unbeschränkter Zugriff nur für Mitglieder

  • Self report Diabetes
    Epidemiologische Studie über Diabetes in Hawaii von 1988-1993

  • Diabetic Gourmet Magazine
    Umfassender Diabetiker Speiseplan mit vielen Rezepten, Empfehlungen und Neuigkeiten

  • Qualitätsmanagement-Portal
    Inhalte des Qualitätsmanagement Portals: aktuelle News, QM-Basics (Erklärungen der wichtigsten Fachbegriffe im QM), Online-Archiv der Zeitschrift QZ, Diskussionsforen-, Produkt- und Firmendatenbank "Wer bietet was?" (über 600 Firmen), monatlich aktuelle Produkte. Ein sehr rege genutzter Stellenmarkt, Bookshop, QM Veranstaltungskalender
    Kontakt: Carolin Bühner, Online-Services & E-Commerce, Carl Hanser Verlag, Kolbergerstrasse 22, 81679 Muenchen, T +49 (0) 89 99 830 - 677, F +49 (0) 89 99 830 - 156, email: buehner@qm-infocenter.de

  • DRTC
    Informationsvideos zur richtigen Ernährung, Sexualität etc. bei Diabetes.

  • Deutsche Diabetes Homepage
    Diese Seiten sind von Diabetikern für Diabetiker gemacht. Ihr Zweck ist es, ein Forum zu sein für Informationen, Artikel, Tips und Hinweise

  • CDS
    Günstige und rezeptfreie Diabetesutensilien (Teststreifen, Lancetten,usw)...aus den USA.

  • Mediject
    Firmeninfo und Produktunterstützung vom Hersteller von Medi-Jector, einem nadelfreien Injektionsgerät.

  • DiabCare Q-Net
    Europäisches Informationsnetz mit Forschungsschwerpunkten und umfassenden Informationen zum Diabetes.

  • Wikipedia
    Rund um die Wehe gehts hier, die rhythmische Muskelkontraktion.

  • Wikipedia
    Informatives zur Präeklampsie in der Schwangerschaft

  • Medicoconsult
    Was ist das Hellp Syndrom?

  • Rund-ums-Baby
    "Die Gestose - eine Erkrankung, die nur in der Schwangerschaft auftritt - gibt Ärzten und Wissenschaftlern nach über hundert Jahren der Forschung noch immer Rätsel auf. Mehr zum Stand der Dinge im folgenden..."

  • Netdoktor
    Was versteht man unter Schwangerschaftsdiabetes?

  • Gestose Frauen
    Eine interaktive Seite, die sich mit Gestose, Prä-Eklampsie und Hellp-Syndrom in der Schwangerschaft befasst.
    Kontakt: eMail: info@gestose-frauen.de

  • Uniklinik Dresden
    Ausfuehrlicher Artikel ueber die Genetik des Gestationsdiabetes, Diabetes und Stoffwechsel

  • Edgepark
    Hilfsmittel für den Diabetiker stellt dieser Anbieter in seinem Online Katalog vor.

  • Diabetes
    Eine Diabetes Site mit Hinweis gegen Fußamputation. Und zahlreichen weiteren Diabetes-Info.,Amputationen

  • Diabetes Mall
    Informationen zur flexiblen Insulintherapie, Komplikationen des Diabetes, neueste Informationen, Bücher, Software und Videos, und viele weiter interessante Links für den Diabetiker.

  • QiGong
    "Qigong sind stille und bewegte Übungen zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Sie führen zu einer tiefen Entspannung und erhöhen die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Das Immunsystem wird nachhaltig gestärkt, Verspannungen werden aufgelöst. Regelmäßiges Üben kann Stress reduzieren, das allgemeine Wohlbefinden erhöhen, den Schlaf verbessern und den Alterungsprozess verzögern."
    Kontakt: VHS Bingen 06721-12327

  • Diabetes-Doctors Guide
    Index mit sehr vielen Links zum Thema Diabetes-guter Startpunkt.

  • Uni Magdeburg
    Fehlbildungsmonitoring Sachsen-Anhalt 

  • FAQ Diabetes
    Hier ist der Zugang zu Usenet Informationen FAQFragen und Antworten zu Diabetes.

  • anadien Diabetes Society
    Informationen rund ums Thema

  • Mini Med Web
    Home Page einer Insulinpumpenfirma mit allgemeinen Informationen zu Insulinpumpen und deren Anwendungen.

  • Medizin.de
    Artikel: Toxoplasmose: gefürchtet ist die konnatale Infektion

  • Disetronic Homepage
    Das Unternehmen Disetronic beschäftigt sich vor allem mit Insulinpumpen und anderen Injektionssystemem und gibt hierzu Informationen.

  • Children with Diabetes
    Index mit Suchmaschine für Sites, die Informationen, Chat-Adressen, Hilfen und Lern- und Spielsoftware speziell für Kinder anbieten.

  • Gastroschisis.de
    Erfahrungsberichte von Eltern mit Kindern. die eine Fehlbildung der Bauchwand und Vorfall von Darmschlingen haben.
    Kontakt: Stefanie Ahrendt, email: Steffi@SteffMeff.de

  • Camp Carefree
    Freizeit und Lerncamp für Kinder mit Diabetes. Informationen und Termine.

  • Barbara Davis Center
    Klinische und neueste Forschungsinformationen, sowie eine Online Zeitung speziell für Kinder, die an Diabetes leiden.

  • Diabetic Mailing List
    Mailingliste von Diabeteserkrankten (USA).

  • Klumpfuss-Info
    Information und Austausch rund um das Thema Klumpfuß

  • Diabetes Interview
    Online Zeitschrift rund um Diabetes.

  • Diabetes Forum
    Das Diabetes-Forum ist eine Site für alle Diabetiker, für Ältere und Kinder, für Jugendliche, Eltern und andere Angehörige.

  • Diabetes
    Informationssystem zum Diabetes Mellitus

  • HerzKinder Forum
    Dies ist das Forum für Eltern herzkranker Babies und Kinder, sowie von selbstbetroffenen herzkranken Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern

  • Wikipedia
    Erlauterungen zu 4D-Ultraschall

  • FAS World
    Das Fetale Alkoholsyndrom verursacht durch den mütterlichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft.

  • Leona
    "Nach pränataler Diagnose einer seltenen chromosomalen Störung stehen viele werdende Eltern vor einer der schwierigsten Entscheidungen ihres Lebens. Der Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern kann helfen, einen eigenen Weg zu finden und ihn möglichst heilsam zu gehen."

  • Thieme
    Artikel: Fetales Outcome bei einer Nackentransparenz 3mm unter besonderer Berücksichtigung chromosomal unauffälliger Feten

  • Uni Heidelberg
    Tabellen zu den Hormonverlaeufen in der Schwangerschaft

  • Wikipedia
    Informationen zum Triple Test

  • Thieme
    Ultraschall- und makroskopische Abbildungen von einem Fetus mit Trisomie 21

  • Fruehchen Portal
    Informationsportal und Diskussionsplattform zum Thema Fruehgeburt und Risikoschwangerschaft

  • Diabetes Online Service
    Software, sepziell Windows Programme rund um den Diabetes.

  • Embryotox
    Das Berliner Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie, gibt Auskunft zum Risiko von Medikamenten, diagnostischen Eingriffen (Röntgen), Drogenkonsum, Schad- und Arbeitsstoffen in Schwangerschaft und Stillzeit.
    Kontakt: Beratungs-Telefon:Tel. 030 / 30308-111, Fax 030 / 30308-122, E-Mail: mail@embryotox.de

  • InfoPd
    Das Interdisziplinäres Forum Pränataldiagnostik Berlin e.V. bietet verständliche medizinisch genetische Hintergrundinformationen zu Themen wie Amniozentese, Chorionzottenbiopsie, Nackentransparenzmessung oder Risikoermittlung für Chromosomenstörungen an

  • Aerztezeitung
    Artikel: Medizinische Indikation auf dem Prüfstand - Behinderung soll kein Abtreibungsgrund sein

  • UK Bonn
    Site des Universitaetsklinikums Bonn, Abteilung für Geburtshilfe und Pränatale Medizin Direktor Prof. Dr. U.Gembruch, Sigmund-Freud-Straße 25, D-53105 Bonn, Telefon: 0228 - 287 - 5942, Fax: 0228 - 287 - 6088

  • Noninsulin Depended Diabetes
    Viele Informationen zum Thema Diabetes;

  • Donum Vitae
    Schwangerschaftskonfliktberatung auf katholischer Wertebasis bietet deutschlandweit ueber 100 Beratungsstellen an.
    Kontakt: donum vitae e.V., Breite Str. 27, 53111 Bonn, Fon: 0228 / 3 86 73 43, Fax: 0228 / 3 86 73 44, E-Mail: info@donumvitae.org

  • ADA
    Homepage der American Diabetes Association ADA

  • Wikipedia
    Hier werden verschiedenen Moeglichkeiten zum Nachweis einer Schwangerschaft erlaeutert.

  • Arbeitskreis Pro Enzym
    Der Arbeitskreis hat sich zum Ziel gesetzt Wissen über Enzyme und Ihre Anwendungsmöglichkeiten in der Medizin zu vermitteln.
    Arbeitskreis Pro Enzyme Tel.: +49 89 2916 0115, Rosental 10 Fax : +49 89 2616 084180331 München Mail : info@pro-enzyme.de

  • Medicus
    Deutschsprachiger Internetnavigator für die Medizin.

  • Eileiterschwangerschaft.de
    Erfahrungsaustausch, Rat und Hilfe bei einer Eileiterschwangerschaft

  • DIMDI
    DIMDI ist eine nachgeordnete Behörde des Bundesministeriums für Gesundheit und präsentiert allgemeine und öffentliche Informationen, sowie medizinische Datenbanken.

  • MEDI-LEARN
    Anbieter für medizinische Repititorien mit seinen Programmen, Kursen und aktuellen Physikumslösungen sehr zu empfehlen für den Vorkliniker .

  • Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft
    Abtreibung ist Frauenrecht 2005, PDF zum download

  • Nobelpreis für Medizin und Physiologie
    Chronologische Liste der Nobelpreisträger für Medizin und Physiologie von 1901 bis Heute.

  • Powerhousemuseum
    Die Geschichte der Abtreibung, aufgearbeitete in einem Museum in Sydney, Australien. (englisch)

  • Developmental Biology
    Sehr eindrucksvolle Bilder von Embryonen, die von Anti-Abtreibungs Aktivisten benutzt werden.(Site in englisch)

  • INCAP
    Mit Computer-Hilfsmitteln wird die Bedienung von Computern für Behinderte erleichtert oder erst möglich gemacht.
    Kontakt: Bauschlotter Str. 62, 75177 Pforzheim, Germany, Tel.: (07231) 9463-0, Fax: (07231) 9463-50, E-Mail: info@incap.de

  • I'm not sorry
    Interessante Site, die in der Hauptsache aus den Geschichten betroffener Frauen besteht. (englisch)

  • Sisterlove
    A reproductive and sexual health and rights organization for women, with a focus on HIV/AIDS

  • Medication Abortion
    Informationen ueber den weltweiten Status von Abtreibung und viel weiterfuehrende Informationen. (englisch)

  • Welcome to ZD Net
    Ziff Davis Net beinhaltet News zu Computern und Freizeitgestaltung mit Computern. Ferner werden Themen aus ZD Publikationen angeboten z.B. PCWEEK, MacWEEK.

  • Corel magazine
    Magazin für Anwender von CorelDraw

  • The Daily
    Uebersicht der Schwangerschaftsabbrueche zwischen 1997 und 1999 in Canada

  • Eudora Home Page
    Homepage der Firma Qualcomm. Qualcomm vertreibt den Mailer Eudora, Möglichkeit des Herunterladens einer Freeware-Version

  • UN
    Publikation der weltweiten Abtreibungs Richtlinien der Vereinten Nationen (englisch)

  • Statistisches Bundesamt
    Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland 1999 bis 2004 nach dem Alter der Frauen

  • WHO
    PDF zum Download: "Safe abortion: Technical and policy guidance for health systems" 2003 - 106 Seiten, englisch.

  • The Hall of Contraception
    Nicht die Hall of Fame, doch eine durchaus amuesante Fuehrung durch die Geschichte der Verhuetung. Das Museum ist bei Toronto in Canada zu finden. (englisch)

  • Planned Parenthood
    Artikel: Unsicher Abtreibung (Unsafe Abortion around the world)

  • The Abortion Clinic Directory
    Kliniksuche weltweit - uebersichtlich aufgemachte Website mit zusaetzlichen Informationen ueber RU-486 und vieles mehr. (englisch)

  • EMBnet Switzerland
    Biozentrum mit Zeitschrift, Newsgroupsarchiv, Datenbankensynchronisation, Elektronenmikroskopie,Software Archiv,Biologie,Elektronenmikroskopie

  • WGNRR
    Homepage des "Womans Global Network for Reproductive Rights" (englisch)

  • Abtreibung.at
    Informationen und Erfahrungen zum Schwangerschaftsabbruch (Abtreibung): die medikamentöse Methode mit Mifegyne® (RU 486/Mifepriston/Abtreibungspille), die chirurgische Methode (Absaugung, Kürettage)

  • FIAPAC
    Fédération Internationale des Associés Professionnels de l'Avortement et de la Contraception Internationale Vereinigung von Fachkräften und Verbänden zu Schwangerschaftsabbruch und Kontrazeption. FIAPAC ist eine Vereinigung von Menschen, die in den Bereichen Verhütung ungewollter Schwangerschaften bzw. Schwangerschaftsabbruch arbeiten.

  • Statistisches Bundesamt
    Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland 1999 bis 2004 nach rechtlicher Begründung, Dauer der Schwangerschaft und vorangegangenen Lebendgeborenen

  • MZ-Verlag Harald Schicke
    Buch-Shop: Bestellen Sie Bücher, Cds, Videos und Computer-Programme über Naturheilkunde und Gesundheit.
    Kräutertees und -kuren, Naturkosmetik und Saunazubehör
    Der Rote-Bete-Shop
    Supplements-Shop - Nähr- und Vitalstoffe
    Bärlauch & Co.: urheimisches aus Deutschland
    Bloem Gesundheitsprodukte

  • Aktion Leben
    Aktion Leben ist die Lebensschutzbewegung in Österreich. Beratung, Begleitung und Hilfe schwangeren Frauen bzw. werdenden Eltern, die sich in einer Notsituation befinden. Zeitgemäße Sexualerziehung für Jugendliche und Bildungsveranstaltungen für alle Altersgruppen.

  • OEGF
    Österreichischen Gesellschaft für Familienplanung

  • AWO
    Alles auf einen Blick: Die Schwangerschaftsberatung der Arbeiterwohlfahrt. Mit Kontaktadressen deutschlandweit.

  • Abtreibung
    Abtreibung - Schwangerschaftsabbruch: Für das Recht auf einen freien Entscheid
    Kontakt: Email: arey@svss-uspda.ch, Tel./Fax   (++41)  031 911 57 94

  • Wikipedia
    Alles zum Thema Schwangerschaftsabbruch

  • Abtreibung
    Homepage einer Betroffenen mit vielen guten Informationen und einem "weissen Zimmer" - einem Raum in dem sich jede von der Seele schreiben kann, was ihr am Herzen liegt"

  • Novum
    Site des Zentrums fuer Reproduktionsmedizin Essen
    Kontakt: Akazienallee 8-12, D-45127 Essen, Tel. +49 (0) 201 29 4 29-0, Fax +49 (0) 201 29 4 29-14, Email: info@ivfzentrum.de

  • Wikipedia
    Was ist ein Hormonpflaster

  • Erlaebnis Riich
    Erlebnispädagogische Einzelförderung (und Teamprozessbegleitung) auf hohem Niveau ist das Angebot von Trix Wagner und Sämi Minder
    Kontakt: Erläbnis-Riich, Höchweid, CH-6252 Dagmersellen, ++41+62 756 49 27

  • Wissenschaft.de
    Artikel: Lakritz bringt Herpesviren den Tod im Schlaf: Inhaltsstoff wirkt auch gegen inaktive Form der Erreger

  • Medical Science Monitor
    PDF zum Download: Vergleich: Herpesbehandlung mit Aciclovir und Honig

  • Netdoktor
    Was ist eine HPV- Infektion?

  • Wikipedia
    Humane Papilloma-Viren stellen eine Gruppe von mehr als 150 verschiedenen DNA-Viren dar, denen zur Unterscheidung eine Zahl nachgestellt wird.

  • EndocriNet
    Endokrinologischer Starting Point, u.a. auch mit interessanten Links zu Diabetes.

  • Deutsche Gesellschaft fuer Endokrinologie
    Informationen über die Gesellschaft für Endokrinologie, Terminankündigungen

  • Wissenschaft.de
    Was Frauen empfindlich und Männer schmerzfrei macht. Neue Ergebnisse zeigen: Testosteron dämpft und Östrogen steigert das Schmerzempfinden

  • Uni Hamburg
    Hormonbehandlung in oder nach den Wechseljahren. Schützen Hormone sogar vor Herzinfarkt?

  • Health Economics Research Group
    Sehr knappe Information über die Forschungsstelle mit Kontaktadresse

  • Deutsche Gesellschaft fuer Medizininformatik, Biometrie und Epidemiologie.
    Leitseite mit Kontaktadresse und Informationen über Angebote, Inhalte und Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Medizininformatik, Biometrie und Epidemiologie e.V.

  • Tumorregister München
    Zugriff auf umfangreiche epidemiologische und demographische Daten zu Krebserkrankungen.

  • Harvard Biostatistics
    Leitseite mit Kontaktadresse und Informationen über das Programm der Harvard Universität im Bereich Biostatistik

  • AOK
    Webseite des AOK-Bundesverbandes zum Thema „Hormonersatztherapie in der Kritik“

  • Techniker Krankenkasse
    Webseite der Techniker Krankenkasse zum Thema "Wechseljahre bei der Frau".

  • KidMed
    Seite für Kindermedizin, u.a. mit Infos pro Impfen. Aus der Selbstdarstellung: "Seite für seriöse,patientenorientierte und verdummungsfreie (Kinder-)Medizin und gegen Scharlatanerie,Eltern- und Patientenausbeutung und Fehlbehandlung/Betrug".
    Kontakt: Ralf Behrmann, Kinderarzt - Frankfurt r.behrmann@kidmed.de

  • Gesundheits- und Seniorenpark Rubio Nu in Paraguay (Südamerika)
    Zentrum für Naturheilkunde mit Magnetresonanzbehandlung, Reiki, Yoga, Bachblüten, Massagen, Rohkost, Gesundheits- und Seniorenpark im Herzen Südamerikas.
    Kontakt: Nici Saida email: info@parque-de-salud.com

  • Impotence Get past the Fiction
    Homepage der Geddings Osbon, Sr. Stiftung, einer Non-proft Organisation für sensible medizinische Themen

  • Arbeitskreis Frauengesundheit
    Aufklärungsmaterial zum Thema Hormonbehandlung in den Wechseljahren. PDF zum download.

  • Pharma-Lexikon
    Umfangreiche englischsprachige Datenbank für pharmazeutische und medizinische Produkte zur freien Nutzung.

  • Sehschaden, Sehstörung – Gesichtsfeldausfall nach Schlaganfall, Gehirntumor, Schädelbruch
    Inhalt: Sehschaden, Sehstörung, Seheinschränkung, Gesichtsfeldausfall, Gesichtsfeldverlust entstanden durch Schlaganfall, Schädelbruch (Schädel-Hirn-Trauma), Gehirntumor (Hirntumor) oder sonstige Hirnverletzungen.
    NovaVision AG - Zentrum für Sehtherapie - Klausenerstr. 12 - D - 39112 Magdeburg - Fon: +49 (0)391 6 36 00 50 - Fax: +49 (0)391 6 36 00 70 - Email: info@novavision.de

  • AGEV
    Die Akademien für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz (AGEV) sind eine Organisationseinheit des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL). Die AGEV sind die zentrale Bildungseinrichtung für die Fachgebiete Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Ernährung, Humanmedizin, Lebensmittel und Veterinärmedizin.

  • ProFamilia
    36-seitige PDF Broschuere zum Thema Wechseljahre zum downloaden.

  • Virtuelle Medizinermesse
    Viele interessante Links zu Zeitungen, Labortechnik, Datenbanken, Pharmaunternehmen, u.a.

  • Alternativemedicine
    Homepages eines Unternehmens in Nordamerika für alternative Medizin.

  • AWMF
    Leitlinien der Dt. Ges. f. Neurochirurgie Spontane Subarachnoidalblutung

  • AWMF
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie, Spontane Subarachnoidalblutung

  • Knoll Deutschland
    Erweiterung der Knoll-Site durch tagesaktuelle News aus Medizin und Wirtschaft.

  • Dr. Ischler - Institut für innovative Konzepte in der Medizin
    Vorstellung eines Unternehmens, das multimediale Produkte entwickelt sowie medizinische Schulungsprogramme, Produktpräsentationen. Beispiele und Referenzen sind abrufbar.

  • Aerzteblatt
    Artikel: Typ-2-Diabetes mellitus und Hyperinsulinämie erhöhen Risiko auf Pankreaskarzinom

  • Glaxo Smith Kline
    viele Patienteninformationen

  • AWMF
    Leitlinien der Dt. Ges. f. Neurochirurgie, Intracranielles Aneurysma

  • MUM
    Webseite des Museum of Menstruation and Women's Health (englisch)

  • Forum Medizin
    Medizinisches Forum

  • Dr. Oestreich + Partner
    Angebot eines interaktiven Online-Monitoring-Systems für klinische Studien mit einem Videoconferencing-System.

  • Wagner Therapiesysteme
    Anbieter von Magnetfeldtherapiegeräten / Magnetfeldsystemen.
    Kontakt: Wagner Therapiesysteme · 85609 Aschheim · Germany · Telefon ++49-(0)89/90 77 99-60 · Fax ++49-(0)89/90 77 99-63 - Hans-Dieter Wagner Anschrift: Mondstrasse 2 D 85609 Aschheim Tel. 089/90 77 99-60, Fax 089/90 77 99-63 email: WagnerTherapiesysteme@t-online.de

  • Wikipedia
    Medizinische, soziokulturelle und historische Aspekte der Menstruation.

  • Fit am PC
    Fit am PC-Bildschirm: keine Rückenschmerzen, stabiler Blutdruck.

  • RAND Home Page
    RAND ist eine nichtkommerzielle Institution, die sich als Bindeglied verschiedener Forschungsrichtungen auch Gesundheitsökonomie versteht und Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt

  • Institut fuer Versicherungsbetriebslehre
    Forschungsprojekte, Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Mitarbeiter und weitere Informationen über das Institut.

  • Umwelt - Anti-AKW
    Deutsche Friedensgesellschaft
    Kontakt: Schwanenstr. 16, 42551 Velbert, Tel.: 0 20 51 / 42 18, email: office@dfg-vk.de

  • AWMF
    Leitlinien der Dt. Ges. f. Neurochirurgie, Spontane intrazerebrale Blutung

  • Wikipedia
    Was bedeutet inverse Atmung aus medizinischer Sicht

  • ApoVerlag
    Artikel: Die gesunde Scheidenflora. Wie unser Darm und die Haut ist auch die Scheide von Natur aus mit einer Vielzahl von Bakterien und Pilzen besiedelt. Deshalb spricht man hier von Scheidenflora.

  • Schrot und Korn
    Artikel: Wasseraufbereitung im Haushalt: Nur mit Filter fit für's Leben?

  • Joslin
    Homepage des Joslin-Forschungszentrums für Erbrankheiten, wie Diabetes. Mit DNA-Sequenzen.

  • IDI
    Iron Disorders Institute zu Hämochromatose. Mit Veranstaltungskalender und Selbsthilfe fuehrer (englisch)

  • NHIC
    Neonatal Hemochromatosis Information Center, Hämochromatose im Kindesalter (englisch)

  • NDDIC
    National Digestive Disease Information Clearinghouse mit einem uebersichtlichen Informationsangebot zu Hämochromatose (englisch)

  • FHHF
    Hereditary Hemochromatosis Support Group bei Yahoo (englisch)

  • Yahoo Group
    "This is a forum for all areas concerning hereditary hemochromatosis/iron overload."

  • Neurochirurgische Universitätsklinik Innsbruck
    Hier finden Sie Informationen über Symptome, Diagnostik und Therapie. Subarachnoidalblutung ist eine Blutung in den Subarachnoidalraum, also zwischen Arachnoidea und Pia, wo die intracraniellen Gefäße verlaufen.

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zu Hämochromatose und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Ironoverload
    Iron Overload Diseases Association, Inc. bietet umfangreiche Informationen zu Behandlung und ernaehrung bei Haemochromatose. Mit online Diskussionsgruppen, die von einem Experten geleitet werden(englisch)
    Kontakt: 433 Westwind Drive, North Palm Beach, Florida 33408-5123, Tel: 561-840-8512, 61-842-9881 (fax), E-mail: iod@ironoverload.org

  • Medline Plus
    Umfangreiches Informationsangebot des amerikanischen Medizin Portals Medline Plus (englisch)

  • Wikipedia
    Wikipedia eroertert hier das Thema Hämochromatose

  • European Healthcare Management Association EHMA
    Nachrichten aus dem Bereich des Gesundheitsmanagements, v.a. über die EHMA European Healthcare Management Association, mit Kontaktadresse, Newsletter und Konferenzinfo.

  • Universitaet Rennes
    Röntgenbilder zur Hämochromatose (französisch)

  • Uni Bern
    Information für Patienten über Hämochromatose, eine Eisenspeicherkrankheit.

  • The US National Health Security Plan
    Eine Darstellung der Gesundheitsreform in den USA mit umfangreicher Dokumentation.

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zur Aszites und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Lebertransplantation.de
    Die Hämochromatose ist eine genetisch bedingte Eisenspeichererkrankung. Etwa 5 bis 10% der Bevölkerung sind Überträger des Gendefekts, während die Erkrankung mit einer Häufigkeit von 1:400 bis 1:200 auftritt. Damit zählt die Hämochromatose zu den häufigsten Erbkrankheiten. Die Eisenüberladung des Organismus führt zur langsam fortschreitenden Schädigung von Leber, Herz, Bauchspeicheldrüse, Hirnanhangsdrüse und Gelenken.

  • Alice (Healthwise)
    Frage-Antwort Service für medizinische Probleme

  • Graduate Programm in Health Care Administration
    Die Abteilung für Gesundheitsvorsorge stellt ihre Programme Lehre, Anwendungen, Verwaltung und weitere Links zur Verfügung.

  • Deutsches Cochrane Zentrum
    Die Cochrane Collaboration verfassen, aktualisieren und verbreiten systematische Übersichtsarbeiten in der Medizin.

  • Wikipedia
    Die Germanische Neue Medizin (abgekürzt: GNM, vormals auch "Neue Medizin") ist eine umstrittene medizinische Außenseiterlehre, die seit 1981 von dem früheren Arzt Dr. med. Ryke Geerd Hamer entwickelt und propagiert wird...

  • Germanische Medizin
    Ein etwas anderer Ansatz zur Medizin und Heilung von Krebs und Infektionskrankheiten, der es Wert ist, einmal genauer unter die Lupe genommen zu werden.

  • Die neue Medizin
    "Die Schulmedizin befasst sich mit Symptomen, die Neue Medizin kennt die Ursachen einer jeden sog. Krankheit, die gleich die Therapie mit einschliesst!"

  • Loma Linda University
    Angebot eines der führenden Forschungsinstitute der Präventivmedizin in den USA Südkalifornien.

  • Well Kontor
    Diese Website verspricht dauerhafte Gewichtsreduktion auf natürlicher Basis. Eine EDV gestützte Analyse und persönliche Beratung finden sie online.

  • Angst Informationen
    Coaching bei Angst und Panikattacken bietet Waldemar-Bernard Paterok an, selbst ein Betroffener, der einen Ausweg gefunden hat.
    Kontakt: Haager Steig 1, 92447 Schwarzhofen, E-Mail: info@angst-informationen.de

  • Guide to Public Health
    Inhaltsverzeichnis zur Gesundheitsvorsorge.

  • Worldwide Healthcare Forums
    Diskussions- und Informationsforum für medizinisches Fachpersonal mit einem weiten Themenkreis.

  • Editorials
    Text über Rationierung im Gesundheitswesen und medizinische Ethik.Vorstellung eines amerikanischen Denkmodells.

  • Gesundheitswissenschaften Bielefeld
    Leitseite mit Kontaktadresse und Informationen über das Lehrangebot zur öffentlichen Gesundheitsvorsorge.

  • Boehringer-Ingelheim Pharma KG Informationsdienst
    Medizinischer Informationsservice für Ärzte, Apotheker und Gesundheitsinteressierte. Aufgrund heilmittelwerberechtlicher Regelungen sind einige Bereiche der "medworld" passwortgeschützt. Passwörter werden an Angehörige der Heilberufe und des Heilgewerbes auf Anforderung vergeben.

  • IRT
    Das Institut für Rechenschwäche-Therapie ist eine Facheinrichtung zur Diagnose und Behandlung der Rechenschwäche (Dyskalkulie) bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das Institut bietet Hilfestellungen zur Bewältigung von Entwicklungs- und Lernstörungen im Bereich des mathematischen Denkens, die aufgrund ihrer Ausprägung die Möglichkeiten schulischer und familialer Förderung überschreiten.
    Kontakt: Brienner Straße 11, 10713 Berlin-Wilmersdorf, Telefon: 030 - 86 39 69 04, Sprechzeiten Mo-Do von 12.00-14.00 Uhr, E-Mail: info@irtberlin.de

  • Zahnarzt-Planet
    Auf Zahnarzt-Planet finden Sie die preiswerten Alternativen für Ihre Zahnbehandlung innerhalb der neuen EU-Beitrittsländer. Die Zahnarztpraxen in Ungarn, Tschechien und Polen entsprechen dem europäischen Qualitätsstandard in Leistung und Garantie. Machen Sie einen virtuellen Sparziergang durch die verschiedenen Zahnarztpraxen bzw. Zahnkliniken.

  • CCC
    Chaos Computer Club Hamburg

  • Selbsthilfeverband - Inkontinenz e.V.
    Selbsthilfeverband von Betroffenen gegründet mit dem umfangreichsten Forum zum Thema Inkontinenz im deutschsprachigen Web.

  • Geroweb
    Senioren-Pflege-Informationsportal mit Fachinformationen zur Inkontinenz (Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz) und Inkontinenzhilfen.

  • Medicine Resource
    Übersicht über Resourcen und Links zu medizinischen Themen.

  • Natura Med
    Seit über 20 Jahren werden Bücher und Zeitschriften aus den Bereichen Bachblüten, Ganzheitsmedizin, Homöopathie, Naturheilkunde, Schüßler Salze und Tierheilkunde vertrieben.

  • CPMCnet Rosenthal Center
    Kleines Themenverzeichnis mit guten Infos zu alternativen Heilmethoden.

  • Humanum-Institut Frankfurt
    Informationen zum Humanum-Institut in Frankfurt. U.a. Ausbildung zum Heilpraktiker, Heilmassagen

  • Verlag Videel
    Angebot des Verlages zum Thema Heilpraktiken. Mit Bestellmöglichkeit. I.D.E.E. Institut für Dokumentation und Erforschung der Erfahrungsheilkunde.

  • EURO-Verlag
    Angebot des EURO-Verlages mit zahlreichen Textauszügen zum Probelesen und Schmökern und Online-Bestellmöglichkeit. Ausserdem werden Programme für Gesund-Urlaub angeboten.

  • Genedia
    Die Genedia AG bietet Vaterschaftstests und Verwandschaftsanalysen aller Art, sowie eine kostenlose Beratung.
    Kontakt: Genedia AG, Schwanthaler Str.60, 80336 München, Beratungs-Tel.: ++49-(0)1805 - 43 63 34, Telefon: ++49-(0)89 - 54 34 48 0, Telefax: ++49-(0)89 - 54 34 48 20, E-Mail:info@genedia.de

  • DRK Oberhausen Rheinhausen
    Das DRK Oberhause-Rheinhausen, Ortsverein in DRK Kreisverband Karlsruhe präsentiert sich.
    Kontakt: Tel: 0175/ 644 39 622 2

  • Zahnarztpraxis-Homepage
    von Dr. med. dent Nenad Antic in Basel. Die Homepage informiert ausführlich über gesunde Zähne, Dentalhygiene und bietet auch ein Spezial für angstreie Behandlung. Besonders empfehlenswert die Tipps zur Vorbereitung des ersten Zahnarztbesuches mit Ihrem Kind.

  • Info-Portal - Fettabsaugung Liposuktion Lipoplasty
    Informationen und Links rund um das Thema Schönheits- und Plastische Chirurgie. Von Arztsuche über Presse und Kongresse, über Literatur und Haftungsrecht bis hin zu Warentests finden Arzt und Patient Informationen.
    Kontakt: www.bodyjet-fettabsaugung ist ein Service der Human Med Ag: Wilhelm-Hennemann-Straße 9 D-19061 Schwerin Telefon +49(0)385-3 95 70-0 Fax +49(0)385-3 95 70-10 Mail info@humanmedag.de

  • Frank Maier Medizintechnik
    Magnetfeldtherapie Systeme, IGEL Konzepte, Netzwerk zum Thema Magnetfeldtherapie, Ärzteworkshops für Magnetfeldtherapie
    Kontakt: Frank Maier Medizintechnik, Ebigerstrasse 11, D-79692 Sallneck, Tel: +49 (0)7629/ 91268-5, Fax: +49 (0)7629/ 91268-6, Mobil: +49 (0)173/6521853, E-Mail: info@magnetfeldtherapie24.de

  • PATHY
    japanische MedizinQuellen, Pathologische Galerie,Hemathologie, Leukämie, Chemotherapie

  • Ruediger Dahlke
    Was bedeuten Gallensteine aus ganzheitlicher Sicht?

  • Homeopathy Online
    Erstes Online-Magazin zum Thema Homöopathie. In Englisch.

  • The San Antonio Genome Center
    3D Chromosomendatenbank

  • Neurochirurgische Universitätsklinik Innsbruck
    Die intracerebrale Blutung.
    Einblutung in das Parenchym von Großhirn, Hirnstamm oder Kleinhirn mit nachfolgender Ausbildung eines Hämatoms. Informationen zu Symptomen, Diagnostik, Therapie, operativen Methoden, Epidemiologie.

  • Endlich schubfrei!
    Medizinische Informationsseite rund um die Entstehung und die Behandlung der Neurodermitis. Neben den bekannten Therapien gegen Neurodermitis wird hier auch ein neuer Behandlungsansatz mit dem Wirkstoff Pimecrolimus vorgestellt. Die neue Creme von 3M Medica lindert nicht nur bestehende Schübe, sondern ist auch geeignet, neue Schübe zu verhindern und so die beschwerdefreie Zeit zu verlängern. Weitere interessante Informationen, ein Forum zur Neurodermitis und Links zu anderen Webseiten finden Sie auf dieser Seite.
    Kontakt: medical project design GmbH An Rauchs Gut 20c 28759 Bremen Telefon: 04 21 / 430 77 56 mail: info@project-design.de

  • Schmerzklinik
    Homepage der Schmerzklinik am Arkauwald, Fachklinik für Spezielle Schmerz-Therapie (seit 1987), spezialisiert auf Migraene und Kopfschmerzen
    Kontakt: Arkaustr., 97980 Bad Mergentheim, Tel: 07931-545-0, Fax 545-131

  • ACR
    American College of Rheumatology Home Page. The American College of Rheumatology is the professional organization for rheumatologists and associated health professionals who are dedicated to healing, preventing disability, and curing the more than 100 typs of Rheuma

  • Medizinische online Recherche Hilfe
    Ways to find medical information on the Internet. Sinnvoller Leitfaden um sich im Internet zu orientieren.

  • INNOCEPT Medizintechnik GmbH
    Informationen über Diagnostik- und Therapie der Harninkontinenz, TENS-Schmerztherapie, TEMS-Muskelstimulation, Therapie der erektilen Dysfunktion, Urodynamiksysteme, tragbare Ultraschallgeräte zur Restharnmessung

  • NIDDK
    Informationen des National Institute of Diabetes and Digestive and Kideny Disease zu Gallensteinen

  • Georgia Reproduktive Specialists
    Humangenetik Informationen zu Infertilität, Wunderkinder, Hormonelle Probleme,Reproduktionsforschung, Männlicher Faktor, Endometriose,Photos, Schwangerschaft,Geburt, Stress, Reproduktion

  • Chirurgie Forum
    Chirurgenforum - Deutsches Diskussionsforum, Erfahrungsaustausch zu neuen Techniken, interessanten Fällen etc.

  • Medicoconsult
    Cholezystitis: Einteilung und Definition, Ätiopathogenese, Epidemiologie, Klinik, Diagnostik, Diagnosealgorithmus, Komplikationen, Therapie

  • Zentrum für Innere Medizin
    Zentrum für Innere Medizin der Uni Leipzig mit Röngenbildern und wissenschaftlichen Beiträgen.

  • Onmeda
    Die Cholezystitis ist eine Entzündung der Gallenblasenwand, die zumeist durch Gallenblasensteine ausgelöst wird. Man spricht dann von einer akuten Cholezystitis...

  • Hernia Information
    Informationen über die verschiedenen Hernientypen und deren Therapie.

  • Pituitary Tumor Center at MGH
    Forschung über Krebs, Endokrinologie und Neurochirurgie.

  • Bergmannsheil Pneumologie
    Ruhr-Universität Bochum mit Grundlagenforschung, Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin.

  • Willkommen an der Klinik für Innere Medizin 4
    Verweist nur auf die Abteilungen

  • Jobs
    Stellenbörse der Medizinischen Einrichtungen der Universität zu Köln. Stellenangebote nicht nur medizinische Bereiche

  • medsearch Jobbörse USA
    Zugriff auf Jobinformationen im Medizinbereich u.v.m. (nur USA)

  • Cardiovascular Research Institute of Southern California
    Ein Forschungsinstitut, das industrielle Pharmazie, öffentliche Institutionen, Private und Wissenschaftler bedienen will. Spezielle Forschungsprojekte gibt es zum akuten Herzinfarkt,Thrombose, zu Herzkathetern, Angina, Fettleibigkeit, Bluthochdruck, nichtinvasive Tests und Gehirngefässen. Weitere Aktivitäten beschäftigen sich mit diagnostischen Bildgebungsverfahren.

  • AHA
    Homepage der American Heart Association

  • Trigeminus Neuralgie
    TNA (Trigeminal Neuralgia Association) was founded in 1990 by TN patients and their families. The mission of TNA is to serve as an advocate for patients living with TN and related facial pain conditions by providing information, encouraging research and offering support.
    Eine sehr gute Site mit vielen aktuellen Informationen

  • Hyperaktivitaet und Lernstoerungen
    Lese-Rechtschreib-Schwäche (Legasthenie), Rechenschwäche (Arithmasthenie, Dyskalkulie) - Was kann man tun?

  • National Institute of Neurological Disorders and Stroke
    NINDS conducts and supports research on brain and nervous system disorders. Created by the U.S. Congress in 1950, NINDS is one of the more than two dozen research institutes and centers that comprise the National Institutes of Health (NIH).

  • Multiple Sklerose
    All about MS - ins Leben gerufen durch eine private Initiative 2002

  • CCHS Digital Library
    sehr umfangreiche digitale Buecherei der University of Arizona

  • Medicoconsult
    Morbus Wilson: Synonyme, Ätiologie, Epidemiologie, Pathogenese, Klinik, Diagnostik, Diagnosealgorithmus, Differentialdiagnosen, Therapie, Prognose, Verweise, Literatur

  • MedWeb
    Die Homepage der Medizinischen Fakultät der Universität Münster

  • BAG Leber, Uni Tuebingen
    Der Morbus Wilson ist eine seltene, autosomal rezessiv *vererbte Kupferspeichererkrankung, der eine Störung des Stoffwechsels zugrunde liegt, mit vermehrter Aufnahme und verminderter Ausscheidung von Kupfer. Durch eine übermäßige Speicherung von Kupfer im Körper kommt es dabei zu einem Umbau der Leber in Bindegewebe und zu Ausfallserscheinungen des Zentralnervensystems....

  • Universimed
    Österreichischer Server mit fachkundiger Auskunft zu Aszites und deren Behandlung. Auch für Experten.

  • Medicine und Bilology
    Kleiner Index über medizinische und biologische Institutionen, Datenbanken und weitere Index-Sites.

  • Selbsthilfegruppe Lebertransplantierter Heidelberg e.V
    Aszites als Komplikation bei der Leberzirrhose

  • Georgetown University
    Homepage der Georgetown Universität in Washington.

  • Family Practice Notebook
    This notebook is intended to aid primary care providers in their pursuit of optimal care, well-informed patients, and healthy families.
    This site is derived from a "peripheral brain" collection of medical notes, and is divided over 4316 topics within  616 chapters and 31 subspecialty books.

  • Sensible Health
    Alternative Medizin. Es werden alternative Therapie Ansaetze zu einigen med. Indikationen gegeben wie Gallensteine, Endometriose, Schlaflosigkeit u.a. - gut um sein Blickfeld zu erweitern

  • Krankenpflege
    Pflegestandards Aszitespunktion

  • UIUC College of Medicin
    Die Medizinische Fakultät präsentiert sich.

  • Fachbereich Medizin, Giessen
    Der Humanmedizinische Fachbereich der Universität Gießen.

  • Medizinische Zentralbibliothek
    Medizinische Zentralbibliothek der Universität Magdeburg.

  • MHH
    Homepage der Medizinischen Hochschule Hannover.

  • AOK
    Als Aszites bezeichnet man die Ansammlung freier Flüssigkeit in der Bauchhöhle, die auf unterschiedliche Erkrankungen zurückzuführen sein kann. Die Punktion und eine anschließende Zelldiagnostik (zytologische Untersuchung) der Flüssigkeit erlaubt unter Umständen eine genauere Diagnose...

  • Uni Frankfurt
    Fachbereich Medizin an der Uni Frankfurt

  • The Universty of Delware
    Homepage der Universität Delaware

  • SMD Ulm
    Die Schule für medizinische Dokumentation der Universität Ulm stellt sich mit Informationen über die Ausbildung vor.

  • Vogelgrippe
    vogelgrippe.ws ist eine Website, die sich an medizinische Laien wendet und Informationen zum Thema Vogelgrippe liefert.

  • 3sat
    Vogelgrippe auf dem Vormarsch: ein Grund zur Panik? Eine Anzahl von Artikeln gewaehrt Einblick und klaert auf.

  • General Internal Medicine
    Publikationen speziell zu Innere Medizin, Frakturen, Aids, Thrombose, Osteoperosefrakturen, Pneumonie,Ultraschallerkennung von Thrombose

  • Yale University Front Door
    Homepage der Universität in Yale mit speziellen Seiten zur medizinischen Informatik, nichtinvasive Eingriffe, Cardiovasculare Informationen und Darstellungsverfahren.

  • Netdoktor
    Netdoktor informiert ueber die Vogelgrippe. Etwas reisserisch aufgemacht.

  • Klinik am Stein
    Informationsserver der Fachklinik Klinik am Stein fuer innere Medizin, Neurologie, Psychogeriatrie, Orthopaedie, Rheumatologie, HNO und Intensivmedizin, mit Spezialbereich Schlaganfall.

  • MRI-Library: untere Extremität Hüftkopfnekrose
    frontales T1- und T2-gewichtetes MRT: Schnittebene durch die ventralen Abschnitte der Hüftköpfe. Untersuchung mit der Körperspule. Typische Bildbefunde: Der Hüftkopf ist einseitig deutlich und vollständig signalgemindert bei einer fortgeschrittenen Hüftkopfnekrose mit Sklerosierungen. Die T2-gewichtete Aufnahme (rechts)zeigt auf der gleichen Seite einen signalintensiven Hüftgelenkserguss. Auf der Gegenseite ist eine beginnende Hüftkopfnekrose mit ovalärem signalarmem Randsaumerkennbar. Typisches klinisches Bild: Schmerzhafte Hüfte oder Leiste. Schmerzbedingte Gehbehinderung. Mögliche Ursachen: Durchblutungsstörungen, Diabetes mellitus, Cortisonbehandlung, Alkoholkrankheit. Diagnose: Hüftkopfnekrose

  • College of Medicine
    Homepage der medizinischen Abteilung der Universität Florida in Gainesville.Die Anesthesie, die Medizininformatik, die Pathologie und die Radiologie sind mit angeschlossen.

  • Auswaertiges Amt
    Offizielle Seite des Auswaertigen Amtes zur Vogelgrippe

  • Goucher College
    Das Goucher College entspricht einer Repititor Universität und bietet Crashkurse für die Medizin an.

  • Uni Leipzig
    Eine ins Leben gerufene Datenbank, die alle genetischen Varianten in Patienten mit chronischer Pankreatitis enthaelt.
    Kontakt: Niels Teich, M.D., Email: teichn@medizin.uni-leipzig.de

  • Welch Medical Library
    Die Universität präsentiert vor allem ihre Bücherei mit Inhalten zu der medizinischen Geschichte.

  • Schlafmedizinisches Labor
    Das Marburger Schlaflabor mit Veranstaltungen und Arbeitsschwerpunkten.

  • Medizinische Fakultaet der Ludwig-Maximilian Universitaet Muenchen
    Homepage der Universität in München. Medizinische Informationen gibt es zu HNO-Online, Daten des Tumorregisters, Tumornachsorge, Rheumazentrum München, Forum für Diagnostik und Therapie des Leg-Syndroms, sowie zu weiteren Instituten.

  • Curry
    Homepage der Universität in Virginia.

  • University of Pennsilvania
    Homepage der Tiermedizinischen Abteilung der Universität Pennsylvania.

  • University of Cardiff
    Homepage der Universität in Cardiff. Die Forschungsinteressen liegen bei Chemotherapien. Mikrobiologie der Fibrosie, anärobe Infektionen, moderne klinische Virologie...

  • HECLINET
    HECLINET ist seit vielen Jahren bekannt als Literaturdatenbank fuer Krankenhaus- management, Pflegearbeit, Gesundheitsökonomie etc. Sie wird in Kooperation mit in- und ausländischen Fachinstituten betrieben. Die Dokumentation Krankenhauswesen gibt auch die europaweit einzige periodische Bibliographie zum Fachgebiet heraus, den zweimonatlich erscheinenden Informationsdienst Krankenhauswesen. Auf den WWW-Seiten werden die Recherchiermöglichkeiten erläutert, entgeltpflichtige Suchauftraege koennen direkt abgeschickt werden, darueberhinaus gibt es viele weitere Informationen und Links.

  • Hospital Web
    Listing von Krankenhäusern weltweit, Medizinische Schulen, Organisationen,Verbände,Klinik

  • Brady
    Angebote der Brady und Associates, Beratung, zu folgenden Bereichen vergleichende Statistiken online MitarbeiterbeurteilungsgesprächeStellenplan Produktivitätsmessung Benchmarking Change Management

  • Medizinische Standards
    Hier finden Sie verschiedene Informationen zu Medizinischen Standards.

  • UNIVERSITY OF RIJEKA Medical School
    Homepage der Medizinhochschule an der UNIVERSITY OF RIJEKA

  • Bundesministerium fuer Gesundheit und Frauen
    Hier koenne sie bei Intereesse den Österreichischer Influenza Pandemieplan downloaden

  • Uni Bern
    Homepage der Uni Bern

  • Amiga Radiologist
    Amiga-basiertes Ausbildungsmaterial für Radiologen.

  • UW Radiologie Washington
    University of Washington

  • MDR
    Was ist mit der Leber los? - "Wir essen viel zu oft zu fett und zu viel. Wir infizieren uns mit den verschiedensten Viren, weil wir Pech haben oder leichtsinnig sind. Wir trinken Alkohol, weil er scheinbar zum modernen Lebensgefühl gehört. Nichts gegen Genuß. Es kann auch ruhig mal vorkommen, daß man über den Hunger ißt oder über den Durst (alkoholische Getränke) trinkt."

  • Dr. Rose Shaw
    Wie lassen sich Depressionen bei Kleinkindern erkennen? In diesem Expertenblog, der sich mit psychologischen Themen befasst, finden Sie jeweils auch aktuelle und weitreichende Hintergrundinformationen zu jedem Thema.

  • Malaria
    Epidemiologische Malaria-Daten der WHO

  • Netdoktor
    Das Wie, Woher und Warum zum Thema Fettleber

  • DAHW
    Deutsches Aussätzigen-Hilfswerk e. V. mit umfangreichen Fragen und Antworten über Tuberkulose und Medizinischen Fachinformationen über TB

  • Thomas Rautenstrauch
    Pfeiffer´sches Drüsenfieber oder auch infektiöse Mononukleose ist eine Virusinfektion, die am eindruckvollsten mit allen typischen Zeichen im Jugendalter und jungem Erwachsenenalter auftritt. Die Symptome sind: eitrige angina - hohes Fieber für 1-2 Wochen - Lymphdrüsenschwellungen insbesondere im Hals- und Nackenbereich - eine Vergrößerung der Milz, aber auch der Leber - nicht selten ein Ausschlag am ganzen Körper (etwa 10 -15% der Fälle)...

  • Health-Economics Resource Page
    Liste von Links zu Internetseiten.

  • Group Health Cooperative
    Information zum Beratungsangebot des Unternehmens im Bereich Qualitätssicherung im Gesundheitswesen, mit Kontaktadresse und zahlreichen Links.

  • Sherlock Company
    Beratungssangebot des Unternehmens im Bereich Krankenhausmangement und Qualitätssicherung.

  • Kinder- & Jugendaerzte im Netz
    Das Pfeiffersche Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose) ist eine Viruserkrankung, die relativ häufig auftritt. Verursacher ist das Ebstein-Barr-Virus (EBV), das Immunzellen des Körpers befällt und zu Lymphknotenschwellungen führen kann („Drüsenfieber“). Die Durchseuchung mit EBV ist hoch (über 70% der Erwachsenen) und beginnt bereits in der Kindheit. Die Zeit von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Erkrankung (Inkubationszeit) schwankt von 10 - 50 Tagen.

  • PCS Health Systems
    Information zum Beratungsangebot des Unternehmens im Bereich Pharmamonitoring.

  • GIOS
    Homepage der gemeinnützigen Interessengemeinschaft Organspende e.V., die im Jahr 2000 von Transplantierten, Dialysepatienten auf der Warteliste, deren Angehörigen und interessierten Mitmenschen gegründet wurde.
    Kontakt: Bruchweg 22, 34369 Hofgeismar, Tel.: 05671 / 509724, Fax: 05671 / 509725, Mobil: 0173 / 7242258, E-Mail: » info@gios-organspende.de

  • GPGE
    Homepage der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung e.V.
    Kontakt: Priv. Doz. Dr. Anjona Schmidt-Choudhury, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, St. Joseph-Hospital, Alexandrinenstr. 5, 444791 Bochum, Telefon: (0234) 509-0, Telefax: (0234) 509-2612, eMail: a.schmidt@elis-stiftung.de

  • Galen
    Die Universitaet von Kalifornien, San Francisco (UCSF) hat eine Digitale Bibliothek aufgebaut. Das Projekt Galen II ist dabei, die biomedizinischen Ressourcen verfuegbar zu machen. Das besondere ist, dass alle Quellen kommentiert sind. Es gibt umfangreiche Datenquellen und Verweise zu verschiedenen Themenbereichen.

  • Stiftung Inseltransplantation
    "Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, bei der die Inselzellen in der Bauchspeicheldrüse nicht mehr genügend Insulin produzieren. Dadurch kann der Körper die Nahrung nicht in Energie umwandeln. Ziel der Inseltransplantation ist die völlige Heilung des Diabetes, indem dem Diabetiker die Zellen zurückgegeben werden, die ihm fehlen: Die insulin-produzierenden Inselzellen."
    Kontakt: Stiftung Inseltransplantation, Projensdorfer Str. 374, 24106 Kiel, Telefon: 0431 / 3054403, Telefax: 0431 / 34418, E-mail: mailbox@cure-diabetes.com

  • Wisconsin Index
    Staendig aktualisiertes Angebot

  • Bergen Präsentationen
    Zugriff auf Präsentationen von Wissenschaftlern, mit Kontaktmöglichkeit.

  • Jeffline
    Jeffline ist ein Informationsangebot der Jefferson University mit medizinischem Schwerpunkt und suchbarem Index.

  • Mibeg Weiterbildungsseminar
    Weitere Links zu medizinischen Inhalten und Institutionen sowie Informationen zum Aufbaustudium Arzt und Informatik
    Kontakt:mibeg-Institut Medizin Sachsenring 37 - 39 50677 Köln Tel. 0221 / 33 60 46 -10 Fax 0221 / 33 60 46 -66 e-Mail info@med.mibeg.de

  • The NIHES Erasmus University Medical School
    Medizininformatik päsentiert

  • Ultraschallatlas
    Ultraschall-Atlas für Ärzte und Studenten der Medizin (mit Beschreibung verschiedener Krankheitsbilder u.a. für Leber, Pankreas, Nieren ...)

  • Leber.de
    1998 wurde leber-page.de gestartet, um einmal den kompletten Ablauf einer Transplantationsgeschichte, in Verbindung mit der Ursache, der Alkoholsucht, zu schildern, weil eine solche Information im Zusammenhang nirgends zu finden war.

  • Schlafumgebung.de
    Site mit folgenden Themen: optimales Bett, Matratzen, Schlafsack, Schaffell, Bekleidung, Raumklima, Lagerung, Forum u. m.

  • Liga-Kind
    Artikel: Warum schreit mein Baby so? Drei-Monats-Koliken – Lassen sie sich durch eine besondere Ernährung vermeiden? von Bettina Salis

  • Liga-Kind
    Artikel: Rauchen ist alles was ich habe ... Fallbericht einer Mutter-Kind-Behandlung

  • Wolfsburg Hilfe
    Förderverein für Erwachsene bei Erkrankungen mit Stammzellentransplantation
    Kontakt: Kampstraße 7, 38442 Wolfsburg, Tel.: 05362/3332, Fax. 05362/500777

  • IMC AKH - Wien
    Übersicht über Ressourcen und Links zu Medizinischer Computerwissenschaft. Verweißt auf die Homepages der einzelnen Abteilungen, gibt gegliedert Links zu übergeordneten Informationssystemen an.

  • Medi-Netz
    News aus Wissenschaft und Medizin

  • Med-online
    MED-ONLINE ist eine Zeitschrift zu Online-Themen für Mediziner und Apotheker.

  • multimedica
    deutsches Gesundheitsportal

  • NLM
    Medizinische Artikel aus MEDLINE ist schnell und umsonst verfuegbar. Datenbanken, Magazine und medizinische Buecher online.

  • Journal of Clinical Microbiology
    Online-Ausgabe der Fachzeitschrift Journal of Clinical Microbiology. Mit Artikelübersicht Abstracts, Bestellinfo und Informationen über die American Society for Microbiology.

  • Unerfuellter Kinderwunsch
    Wie entsteht Leben / Welche Störungen kann es geben / Ursachen bei Mann oder Frau / Voraussetzungen für eine Kinderwunschbehandlung / Wer trägt die Kosten / Chancen und Risiken
    Kontakt: Praxis für assistierte Reproduktion, Gynäkologische Endokrinologie, Ambulante Operationen, Michael-Vogel-Str.1, 91052 Erlangen, Tel. 0 91 31/80 95-0, Fax 0 91 31/80 95-30, E-Mail: info@vanuem.com

  • Innen World of Multiple Sclerosis
    Weltweite Homepage für Multiple Sklerose, deutsche Version

  • Kompetenznetz Maligne Lymphome
    "Im Kompetenznetz haben sich die führenden Forscherguppen und Versorgungseinrichtungen zusammengeschlossen, die in Deutschland im Bereich der malignen Lymphome tätig sind. Ziel ist es, die optimale Behandlung, Betreuung und Information für alle Lymphom-Patienten sicherzustellen."
    Kontakt: Klinikum der Universität zu Köln, (Haus Lebenswert Geb. 61), Joseph-Stelzmann-Str. 9, 50924 Köln, Tel.: +49 (0)221 478-7400, Fax: +49 (0)221 478-7406, e-mail: lymphome@medizin.uni-koeln.de

  • FDA Homepage
    Die Homepage der FDA mit allem Drum und Dran

  • Geschichte der Neurologie
    Site, die sich mit den verschiedenen Entwicklungen Betäubungsmittel, PET, Minimalinvasiv-Medizin der Neurochirurgie befaßt.

  • MGH Neurology
    Neurologischer Gateway mit neurologischem Web-Forum

  • Intellcare
    Dieser Anbieter informiert über sein Meldesystem für Wochenstationen. "Intellcare" unterstützt die Prävention "früh-neonataler Sterblichkeit" in Kliniken. IntellCare ist ein Meldesystem, welches unabhängig von den räumlichen Voraussetzungen und ohne Installationsaufwand eine oder mehrere Monitoranwendungen gleichzeitig zuverlässig überwachen, verwalten und dokumentieren kann.
    Kontakt: Mattes Medizintechnik - Böfinger Weg 34, 89075 Ulm, Telefon 0731/619093, Telefax 0731 - 6190 -55, eMail: info@intellcare.de

  • Informationsdienst Wissenschaft
    Wissenschaftliche deutsche Suchmaschine der Uni Bayreuth. Anmeldung erforderlich.

  • CC
    Homepage der Zeitschrift: Cerebral Cortex (Oournals) mit Index

  • The neuroscience Internet
    Index zu Neurologie, Neurochirurgie, Psychatrie, Psychologie, Neurobiologie und Informationen zu Neurologischen Krankheitsbildern. Neuroroulette


    Enter letters and/or numbers only. Separate multiple search terms with spaces.
    Search these database fields:
    "And" the search terms together. Sort results by:
    Case-sensitive search. Whole word match only.
    Exclude these terms:
    [Searching Tips]


  • UW Anesthesiology Department
    Umfangreiche Informationen zu folgenden Themen: Komplikationen, Notfall, Pharmazie, Physik, Anästhesiologie, Forschung

  • Zeitschrift Intensivmedizin und Notfallmedizin
    Intensivmedizin und Notfallmedizin

  • Emergency Medical Abstracts Online
    Online Aktuelle Informationen für klinische Notfallmediziner.

  • "WIRALLE" Frauen gegen Brustkrebs e.V.
    Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, über Brustkrebs, die häufigste Krebserkrankung bei Frauen, zu informieren und zu beraten.
    Kontakt: Goltsteinstr. 59, 50968 Köln (Bayenthal), Tel.: 0221 / 340 56 28, eMail: info@wiralle.de

  • CLLtopics
    CLLtopics.org ist eine ausschließlich von CLL-Patienten getragene Webseite mit umfangreichen und relevanten Informationen rund um CLL, speziell zu neuen Therapien und klinischen Studien.(englisch)

  • Die Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin
    Die Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin Graz AGN

  • AWMF
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Vernachlässigung, Misshandlung, sexueller Missbrauch

  • Anti-Kinderporno.de
    Thesen zur medizinischen Diagnostik bei sexuellem Kindesmißbrauch.

  • Kindesmisshandlung.de
    ...versteht sich als Startseite zu deutschen und internationalen Kinderschutzangeboten im Web, mit Schwerpunkt auf medizinischen Informationen.
    Kontakt: Dr.med. Bernd Herrmann (MD), Oberarzt, Leiter der Ärztlichen Kinderschutzambulanz, Kinderklinik des Klinikum Kassel, Mönchebergstr. 43, 34125 Kassel, Tel:  0561-9803389, 980 3381 oder 9800 (Zentrale), Fax:  0561-980 6951, Mail: herrmann@klinikum-kassel.de

  • Kidcarenet
    Netzwerk gegen Gewalt gegen Kinder.
    Kontakt: Stop Crime eV., Hohe Pforte 9, 50676 Köln, Telefon: 0221/229-8973, Fax: 0221/229- 8974, E-mail: info@kidcarenet.de

  • Das Schuetteltrauma
    Das Schütteltrauma – eine wenig bekannte Form der Kindsmisshandlung. Artikel von Ulrich Lips, Leitender Arzt Medizinische Klinik, Leiter Kinderschutzgruppe und Opferberatungsstelle, Universitäts-Kinderklinik, Steinwiesstrasse 75, 8032 Zürich

  • tu-muenchen
    Markus Falk. Institut für Medizinische Statistik und Epidemiologie

  • AboutHerbs
    "Informationsdatenbank "AboutHerbs" zum Thema Kräuter, Botanische Produkte, natürliche Wirkstoffe und Ergänzungsprodukte. Das Angebot bietet objektive Informationen für Ärzte (spez. Onkologen) und Patienten. In der Datenbank sind Zusammenfassungen für verschiedenste Wirkstoffe mit Details zu Bestandteilen, gegensätzliche Wirkungen, Nebenwirkungen, Interaktionen als auch potentielle Vorteile abrufbar. Bewertungen von Alternativbehandlungen und unbewiesenen Krebstherapien sind auch enthalten. Speziell für Patienten sind auch leichter verdauliche Zusammenfassungen enthalten, die es erleichtern sollen, oftmals verwirrenden Behauptungen von nicht rezeptpflichtigen Produkten einzuordnen. "

  • Lebensmut e.V.
    Der gemeinnützige Verein bietet Betroffenen Informationen (Broschüren, Videos) sowie Seminare bzw. Veranstaltungen (Entspannungs- und Ernährungsseminare, Patientenforen, Informationstage) und fördert die psychoonkologische Beratung sowie Begleitung (z.B. Krisenintervention, Kunsttherapie, Bibliotherapie, Atemtherapie, Psychotherapie) vor, während und nach der Behandlung einer Krebserkrankung.
    Kontakt: lebensmut e.V., Klinikum der Universität, München-Großhadern, Marchioninistraße 15 // 81377 München, Telefon (089) 7095 4903, Fax (089) 7095 7900, email: lebensmut@med.uni-muenchen.de

  • Patientenstelle
    Patientenberatung im Sozialverband Deutschland e.V. Die Beratungsangebote umfassen psychosoziale und medizinische Fragestellungen, sind Orientierungshilfe in der Gesundheitslandschaft und informieren rund um alle Fragen zum Gesundheitswesen wie Kuranträge, Patientenrechte, Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung.

  • Arbeitskreis Notfallmedizin
    Notfallmedizin und Rettungswesenan der Uni Muenchen

  • Notfallmedizin lernen
    Lernprogramm ausgearbeitet durch Uni Harvard in Kooperation mit Uni Muenchen.

  • Emergency Medicine Internetwork
    Zugang zum Netzwerk für Notfallmedizin an der Uni Houston, Texas

  • Notfallmedizin Index bei Yahoo
    Ausbildung, Erste Hilfe, Verbaende, Organisationen; Rettungsdienst; Unfaelle

  • Eigenblutbehandlung
    Die Behandlung mit Eigenblut ist als naturheilkundliche Therapieform ebenso alt wie die Medizin selbst.

  • DIVI
    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. DIVI ist ein Zusammenschluss von medizinischen Fachgesellschaften und Berufsverbänden, welche die Intensivmedizin als eine ihrer wichtigen Aufgabenbereiche betrachten. Sie dient der Förderung der Intensiv- und Notfallmedizin in Wissenschaft und Praxis

  • Pleuritis
    Grundlegende Informationen zur Rippenfellentzündung.

  • MPD
    Das MPD-Netzwerk ist eine Internet-Selbsthilfegruppe für PatientInnen mit chronischen myeloproliferativen Erkrankungen (MPD) und deren Angehörige. Die Webseite bietet Erfahrungsberichte zur Essentiellen Thrombozythämie (ET), zur Polycythaemia vera (PV) und zur Osteomyelofibrose (OMF).

  • FREIHOFER AG
    Freihofer AG die wissenschaftlichen Buchhandlungen, Weinbergstrasse 109, CH 8033 Zuerich, Tel. +41 1 363 42 82, Fax +41 1 362 97 18, order@freihofer.ch

  • AEM
    Akademie für Ethik in der Medizin

  • Gifte
    Diese Homepage ist für alle in der Notfallmedizin Tätigen gedacht mit dem Schwerpunkt auf den Bereich Toxikologie.

  • Life Saver
    Das Institut für Notfallmedizin (IfN) ist eine Online Kurs Notfallmedizin der Ludwig Maximilian Universitaet Muenchen
    Kontakt: nstitut für Med. Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie (IBE) der Universität München Marchioninistr. 15, 81377 München, Tel.: +49(0)89-7095 4491, Fax: -7095 7491, E-Mail: schmidtk@ibe.med.uni-muenchen.de

  • University of Chicago
    Homepage der Notfallmedizin der Universität Chicago.

  • UT Houston Department of Emergency
    Gateway ins Internet für die Notfallmedizin.

  • NEMSPA
    ...mit Links zu medizinischen Lufttransportvereinigungen Amerika.

  • Pediatric Critical Care
    Pädiatrische Intensivmedizin

  • Homepage Dr. Verse
    Praxis Dr. Volker Verse
    Joseph-König-Str. 9, 48147 Münster (KOMcenter-Zentrum Nord), Telefon: 0251-230 58 55, Fax: 0251-230 58 59, E-mail: verse@muenster.de, Terminvereinbarung: Montag-Freitag: 8-12 Montag, Dienstag, Donnerstag 13-16 Uhr

  • Medical translation GmbH
    Übersetzungsbüro, das sich auf das Übersetzen von medizinischen Dokumenten spezialisiert hat.

  • MRI Nuclear Medcine
    Homepage der Nuklearmedizin an der medizinischen Universität Washington.

  • Society of Nuclar Medicine
    Links zur Nuklearmedizin und Telnet-Verweise sind neben einer allgemeinen Präsentation der Vereinigung Publikationen, Forschung hier präsentiert.

  • Infektionsnetz Österreich
    Information über infektiöse Erkrankungen, Erreger und Antiinfektiva, die auf Initiative der Klinischen Abteilung für Infektionen undChemotherapie - Innere Medizin I an der UniversitätsklinikWien und der Österreichischen Gesellschaft für Chemotherapiewurde im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für sozialeSicherheit und Generationen das Infektionsnetz Österreich angeboten wird. Kostenlos für medizinische Fachkreise.

  • Ncc Entry Point
    Dokumente, medizinische Bildinformationen,WWW- und Gopher- Sites, Treffen

  • TeleSCAN
    Übersicht über Ressourcen und Links zu Krebserkrankungen. Ein europäischer Server für Weiterbildung in Sachen Krebs.

  • WCTF
    Die "World Children's Transplant Fund" ist eine einzigartige Organisation. Die Mission ist soviele wie moegliche Optionen anzubieten fuer lebensbewahrende Operationen an Kindern die eine Transplantation brauchen.

  • Neutron Therapy Facility
    Homepage des Labors für Neurontherapie mit klinischen Informationen, Ergebnissen bei Prostata Patienten, halbjährliche Newsletter und Patienteninformationen.

  • OncoLink
    Informationen der Universität Pennsylvania zu Krebserkrankungen für Ärzte, Krebspatienten und deren Familien.

  • Rote Nasen
    Mission: Der Verein ROTE NASEN Clowndoctors sieht seine Aufgabe darin, kranken und leidenden Menschen den Spitalsaufenthalt zu erleichtern, ihnen die Angst vor Operationen, Untersuchungen und medizinischen Geräten zu nehmen und ihre Einsamkeit zu vertreiben. Durch unbeschwerte Fröhlichkeit schenken die Clowns Lebensmut und Kraft für das Gesundwerden oder zumindest Augenblicke der Freude. Ziel des Vereines ist es, dass jedes kranke Kind ein bis zwei Mal und jeder geriatrische Patient ein Mal wöchentlich seine ganz persönliche Clownvisite erleben kann. Erfahrungsberichte und wissenschaftliche Studien der Gelotologie (Lachforschung) bestätigen immer wieder die positive Wirkung des Humors - bei kranken und gesunden Menschen.

  • HACPM
    The Hypermedia Assistant for Cancer Pain Management (HACPM) ist ein Online-Leitfaden für den klinischen Umgang mit Schmerzen aufgrund einer Krebserkrankung.

  • Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.
    "Als krebskranke Menschen unterstützen wir andere Betroffene darin, die vorhandenen, eigenen Ressourcen zu erkennen und zu nutzen. Unsere vielfältigen Erfahrungen bieten wir als Hilfestellung und Orientierung an, um Ängste zu überwinden und Selbsthilfe zu ermöglichen. Aus der erlebten Kompetenz heraus sind wir bei einer Krebserkrankung mit ihren möglichen Einschränkungen und Verlusten Experten in Fragen der Alltags- und Lebensgestaltung. Es ist uns wichtig, dass Betroffene ihre Lebensqualität und ihre soziale Integration erhalten oder wiedererlangen können."
    Kontakt: Bürozeiten der Geschäftsstelle Montag bis Donnerstag: 8:00 - 16:30 Uhr, Freitag: 8:00 - 15:00 Uhr, Thomas-Mann-Straße. 40, 53111 Bonn, Telefon: 02 28 - 3 38 89-400, E-Mail: kontakt@frauenselbsthilfe.de

  • Selbsthilfenetzwerk Niere
    "Sicherung der Behandlungsqualität der Dialyse, Aufbau und Förderung des Austausches und der Zusammenarbeit der verschiedenen Personengruppen, die als Betroffene oder durch ihre berufliche Tätigkeit mit Dialyse befaßt sind. "

  • Seminare Autogenes Training
    Website von M&D Stephani, die in Düsseldorf Seminare für Autogenes Training durchführen, mit vielen Hintergrundinformationen.

  • Gunther Eisenbach
    Homepage von G. Eysenbach, Medizinjournalist, mit Texten und Publikationen

  • Galen
    Die Universitaet von Kalifornien, San Francisco (UCSF) hat eine Digitale Bibliothek aufgebaut. Das Projekt Galen II ist dabei, die biomedizinischen Ressourcen verfuegbar zu machen. Darin befinden sich auch verfuegbare Online-Journals.

  • BvHK
    Initiative für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern oder erworbener Herzkrankheit.
    Kontakt: Bundesverband Herzkranke Kinder e.V., Kasinostr. 84, 52066 Aachen,Telefon: 0241 / 91 23 32, Fax: 0241 / 91 23 32, eMail: bvhk-aachen@t-online.de

  • The Lancet
    Von ausgewaehlten Artikeln werden auch Abstracts und sogar Volltexte (z.B. aus News und Letters) angeboten. Man muss sich allerdings registrieren lassen.

  • CW
    Computerwoche

  • Schweizer Medizinische Wochenschrift
    Akromegalie - Fallbeispiel mit Bildern

  • BBS
    Homepage der Zeitschrift BEHAVIORAL and BRAIN SCIENCES BBS mit suchbarem Aufsatzarchiv, Redaktionsinfo. Die Zeitschrift hat einen interdisziplinären Ansatz Psychologie, Neurowissenschaft, Verhaltensbiologie, Kognitionsforschung, Künstlicher Intelligenz, Linguistik und Philosophie sollen überbrückt werden.

  • Journal Club
    Eine hervorragende Site mit aktuellen Reviews aus medizinischen Zeitschriften.

  • Österreichisch medizinische Wochenzeitschrift Ärzte Woche Online
    Allgemein medizinische Zeitung Ärzte Woche in Österreich

  • Instrumente für MIC & Endoskopie
    Instrumente für Endoskopie und Minimal Invasive Chirurgie.

  • Hanf heilt
    Info über Cannabis, die alternative aber (noch) sehr umstritene Medizin. Insbesondere zu: Umgang mit THC, Dosisfindung, Dronabinol, Erste Hilfe.
    Kontakt: Nika Schlicht - Schneppenberger Weg 2 - 51580 Reichshof - E-Mail: E-Mail:  N u u n a @ h a n  f m i l l e n i u m . d e (die Leerzeichen gehoeren zur Adresse!)

  • Aerztliche Praxis
    Die Online-Ausgabe der Zeitschrift ÄRZTLICHE PRAXIS mit einer Auswahl von Inhalten der jeweils aktuellen Ausgabe

  • Annals of Saudi Medicine
    Homepage der Zeitschrift Annals of Saudi Medicine. Publiziert Artikel, Fallstudien, Kolumne des Herausgebers und gelegentlich besondere Mitteilungen

  • Journal Preview
    Online-Inhaltsangaben. Vorausschau wichtiger Medizin-Fachzeitschriften.

  • Psychiatrie online
    Ubersichtsseite mit grosser durchorganisierter Linkliste: spezielle Themen, online Magazine und Zeitschriften, Institute, Selbsthilfegruppen, Foren und vieles mehr

  • PSYCHE
    PSYCHE: an interdisciplinary journal of research on consciousness

  • JCR
    Journal of cognitive rehabilitation

  • Morbidity and Mortality Weekly Report MMWR
    Zugriff auf umfangreiche epidemiologische und demographische Informationen zu Todes-und Krankheitsfällen, insbesondere Zugriffe auf den Morbidity and Mortality Weekly Report des CDC (Center for Disease Control and Prevention)

  • Ungeziefer-Erkennen und bekämpfen
    Gut bebilderte, sehr informative Seite über Insekten und Ungeziefer rund um das Haus

  • Vereinigung Haemochromatose Deutschland e.V.
    Homepage der Vereinigung mit Links, Infos, Adressen zum Thema
    Kontakt: Dr. Barbara Butzeck, Renate Fritsch, Ursula Haensch, Ute Schönefelder, Linder Weg 88A, 51147 Köln, Tel./ Fax: 02203/696531

  • Akupunktur gegen Geburtsschmerz
    Vielversprechend sind auch die Ergebnisse bei Rückenschmerzen, Asthma und Allergien.

  • ESS-Europe
    Flexibilität ist zu einer wichtigen Voraussetzung im Berufsleben geworden. Wir haben diese Seite entwickelt, da immer mehr Menschen ins Ausland gehen, um dort zu arbeiten oder zu studieren. Sie befasst sich mit den unterschiedlichen Gesundheitssystemen innerhalb der EU. Diese unterscheiden sich zum Teil enorm von unserem deutschen Gesundheitssystem! Deshalb ist es wichtig, sich bereits vor dem Aufbruch ins Ausland über die Besonderheiten in den entsprechenden Ländern zu informieren. Unsere Seite www.ess-europe.de gibt hierzu wichtige Informationen. Man findet Erklärungen zur Organisation des Gesundheitssystems, den Leistungen, Auskünfte über Ärztedichte und Krankenhäuser etc. der verschiedenen europäischen Länder. Studenten finden eine Checkliste mit Versicherungen, die für einen Studienaufenthalt im Ausland nötig sind.

  • Dentinic
    Privatklinik der Zahnmedizin, Schwerpunkt Implantologie, Funktion, Aesthetik, Rekonstruktion der natuerlichen Zaehne, Morphologie, sowie Behandlung von Problem- und Risikopatienten.
    Kontakt: Bahnhofstr. 46, D 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. (+49) 08821/936 00, Fax. (+49) 08821/936 036, email: info@dentinic.de

  • Childrens Vision Care Center
    Eine Site für Sehen bei Kindern

  • Children s Hospital Medical Center, Cincinnati, Ohio
    Auswahl der häufigsten konservativen und operativen Krankheitsbilder bei Kinder

  • Kompetenznetz Hepatitis
    Mehrsprachige Site des Bundesministeriums fuer Forschung und Bildung
    Kontakt: Medizinische Hochschule Hannover, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover, Telefon: +49 (0)511 / 532-6819, Telefax: +49 (0)511 / 532-6820, E-Mail: hep-net@mh-hannover.de
    Telefonsprechstunde Mo-Do 14-16Uhr, Tel 01805-450060 (12 cent/Minute)

  • Fractured Pearls
    Auswahl verschiedener paramedizinischer Arbeiten mit Unterhaltungswert

  • Hepatitis Kinder
    Viele gute Infos zu chronischer und Autoimmun Hepatitis im Kindesalter
    Kontakt: Prof. Dr. Stefan Wirth, Dr. Patrick Gerner, Dr. R. Oettinger, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Klinikum Wuppertal GmbH, Heusnerstr. 40, 42283 Wuppertal, Tel.: 0202-896 3833, Fax: 0202-896 3834, eMail: wirth@klinikum-wuppertal.de

  • KU Pediatric CardiologyAquired disorders
    Übersichtsseite zu erworbenen Herzerkrankungen (Kawasaki Syndrom, dilatative Kardiomyopathie) mit Links zu Diagrammen, Röntgen-Thoraxaufnahmen, Echokardiographien, EKG und Auskultationspunkten

  • KUMC Department of Pediatrics/Cardiology
    Homepage der Kinderkardiologie am Kansas University Medical Center mit Links zu Herzfehlern (Diagrammen, Echokardiographien, EKG, Röntgen-Thoraxaufnahmen etc.) und einigen intensivmedizinischen Themen

  • National heart,Lung and Blood Institute
    Sehr umfangreiche und informative Site zum Thema Herzversagen. (englisch)

  • H wie Herz
    Sehr reichhaltige Website zum Thema Herzmuskelschwaeche oder auch Kardiomyopathie. Mit vielen Abbildungen und Videos.

  • KUMC Congestive Heart Failure
    Darstellung der kindlichen Herzinsuffizienz (Definition, Klinik, Pathophysiologie, Differentialdiagnose, Therapie, Literatur)

  • KUMC Kawasaki Syndrome
    Darstellung des Kawasaki Syndroms (Definition, Klinik, Pathophysiologie, Differentialdiagnose, Therapie, Literatur)

  • KUMCPathology 850
    Klinisches Fallbeispiel eines Säuglings mit angeborenem Herzfehler (mit Darstellung aller zur Diagnose wichtigen Untersuchungen)

  • KUMCPathology 850
    Diagnose, Pathophysiologie (mit vielen Diagrammen und Photos), Therapie und Outcome des Ventrikelseptumdefekts (VSD)

  • KUMC VSD Outline
    Pathophysiologie (mit vielen Diagrammen und Photos), Therapie und Outcome des Ventrikelseptumdefekts (VSD)

  • Kinderklinik Mainz
    Zusammenstellung medizinisch interessanter WWW-links, Gopher-sites und newsgroups für Pädiatrie

  • Medicoconsult
    Hepatitis und verwandte Leberdiagnosen

  • Neonatology on the Web
    Homepage für alles, was mit Neonatologie zu tun hat

  • Bildungsserver Hessen
    Interessantes Software-Archiv mit kostenlosen Programmen zum Lese- und Rechtschreibtraining. Es finden sich Wortlisten zu den gängigen Rechtschreibproblemen, Programme zur Silbentrennung und  dem Erkennen von Morphemen und viele weitere interessante Programme, die gewinnbringend eingesetzt werden können.

  • Tintenklex
    Lerntherapeutische Software zum Üben von Rechtschreibung und Lesen bei Legasthenie, Lern- und Leistungsstörungen
    Kontakt: Dipl.-Ingenieur Jürgen Frerichs, Eichenweg 6, 24351 Damp, Tel.:04352 - 95 66 75 oder 95 68 98, Fax: 0 43 52 - 91 27 02, Email: info@legasthenie-software.de

  • Eugen Traeger Verlag
    Der Verlag vertreibt Computerprogramme wie UNIWORT (Abfragen von Wortlisten mit Lücken z.B. f/v, e/ä und Übung für verbesserte Wortdurchgliederung z.B. Greifspiel) und WORTBAUSTELLE (morphemorientierte Übungen), die für den Einsatz in der Legasthenietherapie geeignet sind.
    Kontakt: Email: etverlag@t-online.de

  • Legasthenie Therapie
    Aktuelle Nachrichten zu den Themen Legasthenie und ADHS, kommentierte Linksammlung und Fachtexte, kostenlose Software für Therapeuten
    Kontakt: Dipl.-Psychologe Rainer Mohr, Roßbergerstraße 5, 85386 Eching, Email: rmohr4@gmx.de

  • Deutscher Diabetiker-Bund Hamburg e.V.
    Deutscher Diabetiker-Bund, Landesverband Hamburg e.V.
    Kontakt: Steinstraße 15 20095 Hamburg (Innenstadt), Telefon: (040) 2000 438-0, E-Mail: info@diabetikerbund-hamburg.de

  • Diabetikergesprächskreis Bielefeld e.V.
    Diabetikergesprächskreis Bielefeld e.V. / Arbeitsgemeinschaft Diabetes in Bielefeld,
    Kontakt: Telefonkontakte: 0521 - 3292186 (nur Montags) / 0521 - 9867825, E-Mail: verein@diabetiker-bielefeld.de, Die Gruppe für berufstätige Diabetiker trifft sich jeden 1. Montag im Monat in der Rosen - Apotheke, Jöllenbecker Str. 272, um 19:30 Uhr.

  • Diabetes
    Diabetes Selbsthilfegruppen, Kliniken, Apotheken und viele weitere praktische Informationen im Forum.

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Bayern e. V.
    Beratungsstelle München, Telefonberatung: Marion Köstlmeier, Baierbrunner Str. 26, 81379 München, Tel.: 089/22 73 41, Email: muenchen(at)diabetikerbund-bayern.de, Mo. und Di.: 9 - 13 Uhr, Do.: 17 - 19 Uhr

  • netdoktor
    Ein Artikel zum Rauchen in der Schwangerschaft

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Berlin e. V.
    Kontakt Geschäftsstelle: Schillingstraße 12, 10179 Berlin, Tel.: 030 / 278 67 37, E-Mail: diabetes@diabetikerbund-berlin.de oder ddbberlin@arcor.de

  • Elite Jobs Switzerland
    Diese Karriere-Website für die Schweiz ist spezialisiert auf universitär ausgebildete Fachleute. Sie bietet Jobs (und Praktika) bei großen internationalen Unternehmen und Organisationen, vor allem in Technik, Wissenschaft, Pharma und Medizin an.

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Brandenburg e. V.
    Geschäftsstelle: Schopenhauer Strasse 37, 14467 Potsdam, Telefon: 0331 9510588, Geschäftszeiten: Dienstag: 10:00 – 14:00 Uhr, Mittwoch: 10:00 – 14:00 Uhr, Donnerstag: 10:00 – 14:00 Uhr, E-Mail: info@ddb-brb.de

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Bremen e. V.
    Kontakt Geschäftsstelle: Am Wall 102, 28195 Bremen, Telefon 04 21/6 16 43 23, Telefax 04 21/6 16 86 07, e-mail: info@ddb-hb.de

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Hessen e. V.
    Sprechzeiten der Geschäftsstelle: Montag - Freitag, 08:00 Uhr - 12:00 Uhr, Friedrich-Ebert-Straße 5, 34613 Schwalmstadt, Tel.: (06691) 2 49 57, Email: info@ddbhessen.de

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
    Kontakt über die Bundesgeschäftsstelle: Goethestraße 27, 34119 Kassel, Tel.: 0561 / 7 03 47 70, eMail: eMail: info@diabetikerbund.de

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Niedersachsen e. V.
    Kontakt Ansprechpartner: Almut Suchowerskyj Elsa-Brandström-Weg 22, 31141 Hildesheim, Tel.: 05121 / 87 61 73, eMail: Post@DDB-Niedersachsen.de, eMail: Suchowerskyj@DDB-Niedersachsen.de

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.
    Kontakt: Platanenweg 13, 55218 Ingelheim, E-Mail: info@diabetes-rlp.de, Tel: 0700/22553320

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
    Kontakt: Landesgeschäftsstelle, Tel.:+49 (0) 3946-528483, Email: info@diabetikerbundsa.de

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Schleswig-Holstein e. V.
    Kontakt: Auguste-Viktoria-Str. 16, 24103 Kiel, Telefon: 0431-180009, E-Mail: info@ddb-sh.de, Öffnungszeiten: Dienstags und Donnerstags von 9.00 bis 13.00 Uhr, Mittwochs von 13.00 bis 17.00 Uhr.

  • Deutscher Diabetiker-Bund Landesverband Thüringen e. V.
    Kontakt: Edith Claußen, Waldenstr. 13a, 99084 Erfurt, Tel.: 0361/7 31 48 19, eMail: ddb-thueringen@gmx.de, Sprechzeiten: Mo-Fr, 9-16h

  • Bundesweite Fördergemeinschaft junger Diabetiker e. V.
    Die ehemals Berliner Fördergemeinschaft engagiert sich bundesweit für Kinder und Jugendliche mit Diabetes sowie deren Familien.
    Kontakt: Gabriele Kohlos, Letzkauer Steig 6 A, 13503 Berlin, Telefon 030 43166-30, E-Mail: kohlos@bfjd.de

  • Förderkreis Eltern diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V.
    Kontakt: 1. Vorsitzender: Alfred Blauth, Im Hainzenthal 57, 67722 Winnweiler, Tel.: 0 63 02 / 21 60

  • Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V.
    Die intensive Schulung der an Diabetes mellitus erkrankten Menschen ist eine der zentralen Aufgaben des Bundes diabetischer Kinder und Jugendlicher. Mehrmals im Jahr finden Seminare - mit oder ohne Begleitpersonen - im Rosel Bürger-Büsing Haus statt.
    Kontakt: Diabeteszentrum, Hahnbrunner Str. 46, 67659 Kaiserslautern, Telefax: 0631 / 97222, E-Mail: diabeteskl@aol.com

  • Deutsche Diabetes-Gesellschaft
    Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft. Sie widmet sich der Erforschung und Behandlung des Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit).
    Kontakt: Email: info@ddg.info

  • Stiftung Warentest
    "Schluss mit den Glimmstengeln - Raucher finden viele Ausreden: „Mein Opa qualmt auch und ist 90 Jahre alt.“ Oder: „Wenn ich aufhöre, werde ich dick.“ Oder: „Die paar Zigaretten - mir passiert schon nichts.“ Das alles beweist nur eins: Die Sucht ist stärker als der Verstand. Denn insgeheim weiß jeder Raucher, was er sich antut. Und viele wollen aufhören. Das Special von STIFTUNG WARENTEST online hilft, den Vorsatz in die Tat umzusetzen."

  • Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.
    Website der DGKH mit Informationen zu Infektionskrankheiten, Krankenhausinfektionen und Hygienehinweisen.

  • Schweizerische Diabetesgesellschaft
    Kontakt: Generalsekretariat, Rütistrasse 3 A, 5400 Baden, Email: sekretariat(*at*)diabetesgesellschaft.ch

  • HAE Vereinigung e.V.
    Tolle Website mit vielen und gut verständlichen Informationen zum Hereditären Angioödem für Betroffene und Ärzte.
    Kontakt: Lucia Schauf, Mühlenstraße 42c, D-52457 Aldenhoven, Tel.: 02464/ 90 87 87, E-Mail: hae.shg@t-online.de

  • Aktionsbuendnis Nichtrauchen
    verschiedene pdf-Dateien zum download - alle zum Thewma Rauchen

  • ELSO Home Page
    Homepage der Extracorporeal Life Support Organization mit Links zu Literatur, Veranstaltungen, Mitgliedern, Software etc.

  • Accu-Check - Roche Pharma
    Diabetes im Alltag. Fragen zu Blutzuckermesssystemen und Infusionssystemen (Insulinpumpen u. Zubehör): Kostenfreie Telefonnummer: 0800/44 66 800 (Mo - Fr, 8.00 - 18.00 Uhr)

  • ZDF
    "Raucher haben's schwer: Zigaretten werden immer teurer, und drastische Warnungen auf den Packungen vermiesen den Genuss. Am besten ist es, das Rauchen ganz bleiben zu lassen."

  • Diabetesgate
    Diabetes Forum

  • Verbraucherministerium
    Bundesministerium fuer Ernaehrung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Zusatzstoffe in Tabakwaren nach der Tabakprodukt-Verordnung

  • Diabetiker-Selbsthilfe Pirmasens e.V.
    Kontakt: Rathausstraße 2a, 66957 Trulben, Tel.: 06335 - 7948, Email: diabetiker-selbsthilfe@t-online.de

  • JACOBSEN SYNDROME
    Darstellung des Jakobsen-Syndroms mit Literaturlinks und Molekulargenetik

  • Henri Thaler Verein
    Selbsthilfegruppe fuer Eltern krebskranker Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener
    Kontakt: Henri Thaler Verein e.V., Friedrichstraße 12, 58256 Ennepetal, Email: info@henri-thaler.de, Telefon 02333 / 97 72 75, Telefax 02333 / 838 838, Büro-Öffnungszeiten: Monika Bentmann (montags, dienstags und donnerstags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr), Edda Eckhardt und Anke Kirchmann-Bestgen (montags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr)

  • Deutshe Krebshilfe
    PDF zum Download aus der blauen Ratgeber Reihe: Prostatakrebs

  • Infant, Newborn, Disease
    Grosse Linkliste zum Thema Geburtsdefekte, Krankheiten bei Neugeborenen, zusammengestellt durch Cliniweb international

  • Aerztezeitung
    Artikel: Neue Studie heizt Diskussion über den Wert von PSA-Tests an. Männer über 50 profitieren nicht vom PSA-Screening / Fall-Kontroll-Studie mit 1000 Männern / Ergebnisse großer Studien für 2008 erwartet

  • Diabetiker-Selbsthilfegruppe Sigmaringen
    Kontakt: Geschäftsstelle: Gudrun Schindler, Storzinger Straße 28, 72510 Stetten a.k.M., Tel 07573 958115, EMail: diabetes.schindler@t-online.de

  • Periconceptional Use of Folic Acid for Reduction of the Risk of Neural Tube Defects
    Übersicht und Empfehlungen zur Einnahme von Folsäure in der Schwangerschaft

  • Frauenselbsthilfe e.V.
    Die Frauenselbsthilfe nach Krebs wurde von brustamputierten Frauen gegründet. Es sind jedoch Frauen und Maenner mit jeder Art von Krebserkrankung willkommen.
    Kontakt: E-mail: kontakt@frauenselbsthilfe.de 

  • Dapo e.V.
    "In der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie - dapo - haben sich alle Berufsgruppen zusammengeschlossen, die in der medizinischen und psychosozialen Betreuung von Krebskranken und ihren Angehörigen oder in der psychoonkologischen Forschung tätig sind. Als bundesweite Vereinigung will die dapo den Austausch zwischen den einzelnen Berufsgruppen intensivieren, Erfahrungen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern bündeln sowie deren wissenschaftliche Bearbeitung anregen und unterstützen."
    Kontakt: E-Mail: dapo-ev@t-online.de

  • WAARDENBURG SYNDROME
    Ausführliche Darstellung des Waardenburg Syndroms mit Literaturlinks und Molekulargenetik

  • Wikipedia
    "Pleuraerguss ist ein Begriff aus der Medizin und bezeichnet eine abnorme Flüssigkeitsansammlung in der Pleurahöhle, dem schmalen Spalt zwischen den Pleurablättern. Diese Flüssigkeit befindet sich also im Brustkorb zwischen der Lunge und den Rippen. Der Begriff "Wasser in der Lunge" ist somit nicht korrekt, es handelt sich vielmehr um "Flüssigkeit um die Lunge herum"."

  • Klinikum Innenstadt der Universität München - B. Gutt, Ch. Hatzack, B. Pöllinger, J. Schopohl
    Vortrag: Retrospektive Langzeitbeobachtung von 42 Patienten mit Akromegalie nach konventioneller Strahlentherapie.

  • ACM Arbeitsgemeinschaft
    "Die Internationale Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. (IACM) wurde im März 2000 von Mitgliedern der im deutschsprachigen Raum tätigen Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM) gegründet. Es ist eine gemeinnützige wissenschaftliche Gesellschaft, die sich für die Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen zur Nutzung der Hanfpflanze (Cannabis sativa L.) und ihrer pharmakologisch wirksamsten Inhaltstoffe, die Cannabinoide, für therapeutische Zwecke einsetzt, durch die Unterstützung der Forschung und die Verbreitung von Informationen. Die IACM erklärt, dass Ärzte das Recht haben, mit ihren Patienten über die medizinische Verwendung von Cannabis zu sprechen."
    Rückertstraße 4, 53819 Neunkirchen, Deutschland, Tel: +49-2247-968083, Fax: +49-2247-9159223, e-mail: info@cannabis-med.org

  • Kinder- und Jugendgruppe des DDB im Schwarzwald-Baar-Kreis
    Kinder- und Jugendgruppe des DDB im Schwarzwald-Baar-Kreis, Mistelbrunnerstraße 1, 78166 Donaueschingen, Tel: (07705) 97980

  • Diabetes SHG im Landkreis Rottweil
    DRK-Kontaktgruppe Diabetes II (Altersdiabetes)
    Kontakt: Dr. med. U.Fischer Schillerstraße 1, 78628 Rottweil, Tel 0741 - 2098 oder 0741 - 2099, Email: info@dr-fischer-rottweil.de

  • Interessengemeinschaft Diabetes Augsburg e.V.
    Kontakt: Alfred Gmelin, Seilerstr. 5, 86153 Augsburg, E-Mail: alfred.gmelin@t-online.de,

  • Management of the woman with threatened birth of an infant of extremely low gestational age
    Ausführliche Stellungnahme zum Umgang mit Müttern, bei denen eine extreme Frühgeburt droht. Mit Angabe von Geburtsmodi und Mortalitäts- bzw. Morbiditätsziffern.

  • Diabetes Schulungsgruppe e.V.
    Diabetes Schulungsgruppe e.V., Ansprechpartner: Uwe Kanth, Pilzweg 5, 87739 Breitenbrunn, Tel: (09196) 730, Fax: (09196) 1453

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Immense Auswahl an Echokardiographien kindlicher Herzfehler

  • Diabetes News SHG
    Übersicht aller Diabetes SHG in Schleswig Holstein

  • ZAEN
    Der Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin ist der älteste und größte ärztliche Fachverband für Naturheilverfahren.

  • Kontaktstelle Diabetes Lausitz
    Ansprechpartner: Sylvia von Szczawinski Telefon: 0355 701793

  • Karger Publishers
    Forschende Komplementärmedizin und klassische Naturheilkunde

  • Deutscher Diabetiker Bund BV Hannover
    Sehr auskunftsreiche Seite für den Raum Hannover und darüberhinaus. Ansprechpartner: Gisela Krug, Stammestrasse 76, 30459 Hannover, Tel./Fax: 0511 / 42 55 36, EMail:gisela.krug@htp-tel.de

  • KU Pediatric CardiologyCardiomyopathies
    Übersichtsseite zur dilatativen Kardiomyopathie mit Links zu Diagrammen, Röntgen-Thoraxaufnahmen, Echokardiographien, EKG und Auskultationspunkten

  • DDB Bezirksverband Schaumburg
    Die Selbsthilfegruppe Stadthagen wurde 1988 gegründet und trifft sich jeden 2. Montag im Monat.
    Die Selbsthilfegruppe Bückeburg existiert seit Ende 1998. Die Treffen finden jeden 1. Donnerstag im Monat statt.
    Die Selbsthilfegruppe Rinteln u. Umgebung besteht seit 1996. Sie trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat.
    Die Selbsthilfegruppe Bad Nenndorf besteht seit November 2000. Sie trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat.

  • DDB Bezirksverband Hameln-Pyrmont
    Kontakt: Hildegard Telgheder, 31789 Hameln, Dresdener Straße 29, Tel.: 05151 / 1 46 15, Fax: 05151 / 1 46 24, telgheder@onlinehome.de

  • Diabetiker-Selbsthilfegruppe Lübbecke
    Ansprechpartner: Thomas Schuster, Christiane Schäfer, Lange Str.20, 32312 Lübbecke, Tel: (05741) 31980, Fax: (05741) 3198 14, E-Mail: Neue.Apo.LK@t-online.de

  • DDB Selbsthilfegruppe Bad Oeynhausen
    Ansprechpartner: Kathrin Fricke, Kaiserstr., 32545 Bad Oeynhausen, Tel: (05734) 6522, Fax: (05734) 3480, E-Mail: kathrin.fricke@minden.netsurf.de

  • Diabetiker Selbsthilfegruppe Detmold
    Kontakt: Heike Müller, Hauptstrasse 4a, 32825 - Blomberg, Telefon: 05236-888320, Email: a.h.mueller.blom@t-online.de

  • Diabetes-Club im "Forum Kindergesundheit Fulda e.V."
    Kontakt: Am Rinnweg 5, 36037 Fulda, Fax: (0661) 22951, E-Mail: kinder.gesundheit@t-online.de

  • Diabetes Selbsthilfegruppe Rotenburg an der Fulda
    Kontakt: Heidrun Mönch, PD Dr. med. Hermann-Josef Strotmann, Kratzberg 1, 36299 Rotenburg a.d.F, Tel: (06623) 860, Fax: (06623) 919 306

  • SHG-Diabetes e.V. Braunschweig
    Kontakt: Rolf Pfeiffer, Wehrstr. 37, 38226 Salzgitter, Tel./FAX 05431-83 66 64, Email: Email: r.pfeiffer-sz@web.de

  • SHG Diabetes e.V. Region Helmstedt
    Kontakt: Michael Schimschar, Im Hungerberg 5, 38368 Grasleben, Telefon (0 53 57) 15 85, Fax (0 53 57) 16 87, Email: schimschar@t-online.de                 

  • DDB Bezirkverband Goslar
    Kontakt: Klaus-Dieter Hohmann, Ingrid Tessmann, Danziger Str. 7, 38690 Goslar, Tel: (05324) 4594, Fax: (05324) 717484, E-Mail: ddbgs@aol.com

  • Diabetiker-Selbsthilfegruppe II Schönebeck
    Kontakt: Horst Zimmermann, Prager Str. 64, 39218 Schönebeck, Tel: (03928) 67195, E-Mail: Hozima@aol.com

  • Diabetiker-Gruppe-Neuss
    Kontakt: Andrea Vieth, 41462 Neuss, Tel: (02131) 222 122, Fax: (02131) 222 122, E-Mail: Andrea.Vieth@t-online.de

  • Diabsite
    Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

  • DDB-Bezirksverband Dortmund
    Kontakt: Karl-Marx-Str. 13, 44141 Dortmund, Tel: (0231) 5861153, Fax: (0231) 579794, Email: dortmund@ddb-nrw.de

  • Insuliner Dortmund
    Kontakt: Peter Niermann, 44147 Dortmund, Tel: (0231) 824882

  • Diabetiker Treff Wanne Eickel
    Kontakt: 44627 Wanne-Eickel, Tel: (02323) 60110

  • Diabetiker-Treff
    Kontakt: Rudolf Jäger, Holthauser Str. 291, 44627 Herne, Tel: (02323) 60110

  • L.a.n.c.e
    Laborgesellschaft für angewandte Neoplasieforschung und Cytostatika-Evaluation mbH: Chemosensivitaetstest

  • Pro Retina Deutschland e.V.
    Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen mit ausführlichen Informationen.
    Kontakt: Geschäftsstelle, Tel: (02 41) 87 00 18

  • AMD
    Informationen zu Therapieangeboten für Patienten mitaltersabhängiger Makuladegeneration (AMD)

  • Tumorzentrum Heidelberg/Mannheim
    Umfassende Informationen zu Hypophysentumoren

  • Institut für Mathematisches Lernen Braunschweig
    Beratungs- und Forschungseinrichtung für Diagnostik, Therapie und Prävention der Rechenschwäche/Dyskalkulie. Hilfe für Eltern und Lehrer rechenschwacher Kinder in Braunschweig und Umgebung.
    Kontakt:Dr. Michael Wehrmann email: Wehrmann@iml-braunschweig.de eratungs- und Forschungseinrichtung für Diagnostik, Therapie und Prävention der Rechenschwäche/Dyskalkulie 38100 Braunschweig, Steinweg 4 Fon 0531-121 677 50, Fax 121 677 59 E-Mail: info@iml-braunschweig.de

  • Wagner Therapiesysteme und Umwelttechnik
    Geopathische Stoerfelder sowie hoch- und niederfrequente elektrische Felder sind oftmals Schuld an gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Wir messen diese Stoerfelder und empfehlen die entsprechenden Massnahmen zur Entstoerung durch Veraenderung ihres Schlafplatzes und/oder technische Massnahmen.
    Kontakt: Hans-Dieter Wagner Anschrift: Mondstrasse 2 D 85609 Aschheim Tel. 089/90 77 99-60, Fax 089/90 77 99-63 WagnerTherapiesysteme@t-online.de

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Echokardiogramm eines kleinen persistierenden Foramen ovale im Farbdoppler, subkostale Ansicht

  • Virtuelle Apotheke
    Apothekenfinder und Selbsttests zum Gesundheits-Check.
    Kontakt:VitaNet GmbH Geschäftsführer: Björn Wallacher Schloßweg 4 D-69190 Walldorf Tel.: 0 62 27 - 3 56 79-30 Fax: 0 62 27 - 3 56 79-55 email: u.schick@virtuelle-apotheke.de

  • Die Brustkrebszentrale
    „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs“ – das sind die Titel zweier ungewöhnlicher Informationsfilme über Brustkrebs, die sie hier bestellen bzw. downloaden koennen.
    Die Ansprechpartnerin Heike Balogh ist werktags telefonisch unter der Nummer 0221. 27 23 59 70 erreichbar.

  • heilpraktiker-leitfaden.info
    Www.heilpraktiker-leitfaden.info hat es sich zur Aufgabe gemacht die Welt der ganzheitlichen Medizin greifbar und seriös darzustellen. Zudem finden Sie interessante Informationen über Heilpraktikerzusatzversicherungen, Behandlungen, Wirkungen und ganzheitliches Leben in Städten und Regionen.

  • Handel Gesundheit Aloe Vera
    Handel Gesundheit Aloe Vera. Diese Seite bietet ein Network-Marketing-System an.
    Kontakt: Stefan Wassenberg Nordhorner Str. 83 49828 Neuenhaus Tel.05941-98095 Email:1749-337@onlinehome.de

  • Der Schlafberater
    der Anbeiter leistet Ergonomische Liegediagnose u. individulle Schlafberatung. In kooperation mit dem Institut für Schlafmedizin und interdiziplinäre Schlafforschung werden bundesweit im Rahmen der "Aktion Gesunder Schlaf" Vorträge und ambulante Liegediagnosen durchgeführt.
    Kontakt: Der-Schlafberater Tina Henn Riedweg 27 97720 Nüdlingen Telefon: 0971/7852063 Telefax:: 0971/7852064 Email: info@der-Schlafberater.de

  • lighttur - Institut für Gewichtsreduktion
    Kommerzieller Anbieter von speziellen Abnehm-Kuren. Alle Kuren finden unter der Aufsicht und der Anleitung von top-qualifizierten Personal in kleinen Gruppen im herrlich gelegenen Kurort Bad Malente-Gremsmühlen in Schleswig-Holstein statt. lighttur – das Institut für Gewichtsreduktion – hat sich seit Jahren auf die ganzheitliche Gewichtsreduktion von Übergewichtigen spezialisiert. Das sportmedizinisch ausgereifte und langjährig erprobte SEE-Konzept erleichtert das Abnehmen wesentlich. Sport, Ernährung und Entspannung stehen in einem ausgewogenen Verhältnis. Das Besondere an dieser Methodik ist, dass die negative energetische Bilanz nicht nur durch eine diätetische Ernährung, sondern vor allem durch erhöhte Muskelaktivität (aerobe Arbeit) gepaart mit Elementen der biologischen Regeneration zustande kommt. Da Übergewicht meist auch auf psychische Ursachen zurückzuführen ist und oft mentale Probleme bereitet, findet weiterhin fortwährend eine Supervision in Form von Ernährungs-, Bewegungs- und Lebensberatung statt, so dass ein Lerneffekt auch über die Dauer des Seminars hinaus eintritt und somit eine Einstellungs- und Verhaltensänderung stattfindet. Die Betreuung der Teilnehmer ist ganztägig gewährleistet. So wird die Grundlage für eine nachhaltige und dauerhafte Gewichtsabnahme geschaffen. Vereint werden diese Maßnahmen in einer vierzehntägigen stationären Kur, welche in kleinen Gruppen (ca. acht bis zwölf Personen) unter der Anleitung des top-qualifizierten Personals realisiert wird. Unser Seminarleiterteam besteht aus Sportwissenschaftlern, Psychologen, Erziehungswissenschaftlern und Ernährungswissenschaftlern.
    Kontakt: Lydia Sliwinski email: info@lighttur.de

  • Kluge-Therapie
    Hier finden Sie Informationen zur KLUGE-Therapie: * Hintergrund und Entwicklung der KLUGE-Therapie o Die Arbeitshypothese o Voraussetzungen und Bedingungen für die Anwendung der KLUGE-Therapie.

  • Gesundheit Sachsen
    Regionales Gesundheitsprotal mit Adressen und Terminen für Sachsen: Region Leipzig Region Dresden Region Chemnitz
    Kontakt:Gesundheit - Sachsen c/o TECONT GmbH Leipzig Apelsteinallee 12-14 04416 Wachau bei Leipzig Tel.: 03 42 97/14 99 99 Fax: 03 42 97/14 99 98 Mail: tgreiner@tecont.de

  • Medizin fuer Manager
    In medizin für manager informieren praktizierende Fachärzte und Kliniken über Gesundheitsvorsorge, Krankheitsrisiken und Manager-Check-ups in der jeweiligen Region. Interessante Informationen fuer Freiberufler, Geschaeftsfuehrer und Manager.

  • Diätplaner Deutschland
    Mit dem Diätplaner 2004 können Sie auf über 10.000 Datensätze des Bundeslebensmittelschlüssels zugreifen. Der Diätplaner 2004 unterstützt durch genaue tägliche Bedarfsanalyse und integrierter Datenbank des Bundeslebensmittelschlüssels (BLS II.3) die Erstellung von Diätplänen und das Protokollieren des Diätverlaufes bzw. der Abweichungen vom Plan.
    KOntakt: Diätplaner Deutschland Sanddornweg 4 24852 Eggebek Tel : 04609 / 952474 Eggebek, den 10.03.04 Fax : 04609 / 952475 Tel : 0173 / 1667089 e- mail vertrieb@diaetplanerdeutschland.de

  • Gelenke-Check
    Auf Initiative eines Radiologen und eines Mannschafts- und Sportarztes einer Bundesligamannschaft wurde die Websaite www.gelenke-check.de ins Leben gerufen. Hier gibt es neben Informationen zu Gelenken einen ausführlichen Fragebogen. Gelenke-Check soll Freizeitsportler auf die Wichtigkeit von Kontrollen der Gelenke aufmerksam machen, da immer häufiger irreparable Gelenkschäden bei Freizeitsportlern diagnostiziert werden.
    Bei Fragen zum Gelenke-Check: Dr. Manfred Fricke, Praxisgemeinschaft für Radiologie und Nuklearmedizin, Rundestraße 10, 30161 Hannover, Telefon (05 11) 31 30 25, Fax (05 11) 3 18 08 01, email: info@hannover-radiologie.de

  • AWMF Online
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie: Akuter peripherer Arterienverschluß (Leitlinie zu Diagnostik und Therapie der akuten Extremitätenischämie)

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Echokardiogramm eines verdickten Kammerseptums (idiopathische Septumhypertrophie) in der Diastole, lange Schrägachse

  • Merz Informationsservice zu Narben
    Narben - Was kann man dagegen tun.

  • Merz Informationsservice zu Depressionen
    Ausführliche Informationen zum Thema Depression, zu Ursachen, Symptomen und Therapiemöglichkeiten. Regelmäßig finden Sie hier aktuelle Meldungen zu neuen Forschungen und Erkenntnissen.

  • Kinesiologie-huna.de
    Private Praxis für Praxis für Entspannung und Persönlichkeitsentwicklung, Kinesiologie, Huna, DMT, Hawaiian Bodywork

  • Webkatalog
    Manuell gepflegter Webkatalog mit Links deutschsprachiger Websites in den Kategorien: Computer, Freizeit, Gesellschaft, Gesundheit, Internet, Kultur, Medien, Online-Shops, Regional, Spiele, Sport, Wirtschaft, Wissen, Wissenschaft, Zuhause

  • My Communications
    "my communications" entwickelt als Healthcare-Agentur Konzepte und Strategien für Unternehmen und Verbände, Ärzte, Fachspezialisten und Kliniken. Darüber hinaus werden Cross-Media-Konzepte zwischen medizinischen Fach- und Publikumszeitschriften und den elektronischen Medien angeboten.
    Kontakt: Matthias Voigt, Holbeinstraße 29, 04229 Leipzig, Tel.  +49 341 48474 303, Fax. +49 341 48474 290, E-Mail: info@mycommunications.de

  • Psycofonie
    Psychofonie soll eine erfolgreiche, nichtmedikamentöse Therapiemethode zur Behandlung von funktionellen Störungen wie Migräne, Spannungskopfschmerz und Streß sein. Lesen sie selbst.
    Kontakt: info@psychofonie.de

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Echokardiogramm eines Ventrikelseptumdefekts (VSD) mit Größenbestimmung im apikalen Vierkammerblick

  • Leben mit MS
    Themenseite zu Multipler Sklerose. U.a. mit Infos zur Behandlung, z.B. zum Thema Selbstinjektion: Um die Selbstinjektion des hochdosierten Interferon beta 1a-Präparats für die Patienten noch leichter zu machen, hat das Schweizer Unternehmen Serono ihre Fertigspritze weiterentwickelt: Sie verfügt nun über eine extra dünne und feiner geschliffene Nadel.
    Kontakt: Serono GmbH Region Deutschland & Österreich Freisinger Straße 5 D - 85716 Unterschleißheim Telefon +49 (0)89 - 3 21 56-0 Telefax +49 (0)89 - 3 21 56-123

  • Die ehrlichen Hamster e.V.
    Die Seiten wollen anhand eines Forums von und für MS-Betroffene über die Krankheit MS informieren und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

  • Problemkreis S-A-D
    Nur für Fachkreise. Plattform für Information und Diskussion rund um den Problemkreis von Schmerz, Angst und Depression. Diagnostik, Therapie, Foren und Fachpublikationen. Ergänzt mit Praxisservice und Tips zum Praxismanagement.
    Kontakt: STADA Arzneimittel AG Stadastrasse 2-18 61118 Bad Vilbel Telefon: 06101 603-0 Fax: 06101 603-259 e-Mail: Info@stada.de

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Echokardiogramm eines muskulären Ventrikelseptumdefekts (VSD) mit Tunneleffekt im Farbdoppler, apikaler Vierkammerblick

  • Online-Apotheke
    Diese Apotheke verspricht 65.000 Medikamente online, bis zu 40% billiger zu liefern.
    Kontakt: Apotheek Scheemda B.V. Diepswal 15 9679 AM Scheemda Niederlande news@apotheke.pl

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Echokardiogramm eines membranösen Ventrikelseptumdefekts (VSD) postoperativ im invertierten Vierkammerblick

  • adc1 Augendiagnostik
    Die Seite bietet eine Vielzahl von Informationen zur Glaukomvorsorge/Verlaufskontrolle
    Kontakt: Info-Telefon 089 – 500 80 977

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Echokardiogramm eines gesunden Vorhofseptums, subkostale Ansicht

  • KU Pediatric CardiologyEchocardiograms
    Echokardiogramm eines Vorhofseptumdefekts vom Sekundumtyp (ASD II), subkostale Ansicht

  • www.anorexia-nervosa.de
    Eine Homepage der Abeilung für Allgemeine Klinische und Psychosomatische Medizin der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg zur Magersucht (Anorexie).
    Kontakt:Dr. med. Christoph Nikendei Innere Medizin Abteilung II Bergheimerstrasse 58 69115 Heidelberg 06221-56-38663 email: Ambulanz_Ess-Stoerung@med.uni-heidelberg.de

  • Virtuelle Apotheke
    Virtuelle Apotheke mit Apothekendatenbank.
    Kontakt: VitaNet GmbH Schloßweg 4 69190 Walldorf Tel: 06227 - 3 56 79 49 Fax: 06227 - 3 56 79 55 u.schick@virtuelle-apotheke.de

  • Konzepte für die Betreuung dementer Menschen.
    Diese Diplomarbeit behandelt theoretische Modelle und ihre Umsetzung in der Praxis am Beispiel von Altenheimen in Marburg.
    Kontakt: Anne Wächtershäuser, Email: anne.waechtershaeuser@alzheimerforum.de

  • AWMF Online
    Leitlinien der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG): Therapie pathologischer Narben (hypertrophe Narben und Keloide)

  • Onmeda
    Beitrag zum Thema Narbenbehandlung liefert einen guten Überblick über verschiedene Narbenformen und einige Behandlungstechniken.

  • narben.info
    Ausführliche Informationen zu Narben und Narbentherapie erstellt mit Unterstützung von Merz Pharmaceuticals GmbH

  • narbenreduktion.ch
    Website der Beiersdorf AG mit kurzen Infos zur Entstehung und Behandlung von Narben.

  • Dr. Reischle
    Arztseite von Dr. Reichle, FA für Dermatologie und Venerologie in Wien mit Kurzinfos zu Narben und Narbentherapie

  • Ernährungsrichtlinien bei chronisch-degenerativen Erkrankungen
    Homepage Pascoe Naturmedizin

  • Zahnarzt-Angst-Hilfe.de
    Community, die sich als Hilfe und Anlaufstelle für Menschen mit Angst vor dem Zahnarzt versteht (mit Forum/Chat/bundesweite ZA-Liste, von Angstpatienten für Angstpatienten.
    Kontakt: J.Boehme email: jo_bo@nexgo.de

  • KU Pediatric CardiologyCoronary artery disease
    Übersichtsseite zu Anomalien der Koronararterien mit Links zu Diagrammen, Röntgen-Thoraxaufnahmen, Echokardiographien, EKG und Auskultationspunkten

  • BioMental GmbH
    Biomental entwickelt seit 1999 Produkte im Gesundheitsbereich für eine effektive Therapie ohne Nebenwirkungen und einen unkomplizierte Einsatz im Praxis- Klinik- und Privatbereich. Biofeedback ist ein effektiver Weg zur Kontrolle und Beseitigung von Stress und den daraus folgenden Störungen. Das Atmungs Biofeedback (RFB) wirkt vorwiegend auf körperliche Symptome, während das Augen Biofeedback (EOG) auf Symptome mit seelischem Ursprung wirkt. Die Geräte RFB.micro und EOG.micro sind High-Tech Geräte mit denen die Atmung bzw. die Augenbewegungen gemessen und in Klänge und Lichtsignale* verwandelt werden. Die Geräte sind für den Praxis- und Klinikbetrieb sowie für private Anwendung geeignet.
    Kontakt:Dorfstraße 1 D-15306 Alt-Rosenthal Tel: 033477-4560 Fax: 033477-4562 Naumannstr.24 D-10829 Berlin Geschäftsführer: Günter Stielau HRB: 7372 FFO eMail: info@BioMental.de

  • Apotheke Schierbrok
    Online-Shop für Arzneimittel, Wellness- und Medizinprodukte. Online Ernaehrungs- und Reise-Impfberatung, Informationen zu Gesundheitsfragen.
    Kontakt: Apotheke Schierbrok Apotheker Andreas Bollwerk e.K. Bahnhofstraße 49 D-27777 Ganderkesee-Schierbrok 04221 / 89335 04221 / 88151 info@apo-sale.de

  • KU Pediatric CardiologyChest Radiographs
    Übersichtsseite mit einer immensen Auswahl an Links zu Röntgenbildern von angeborenen Herzfehlern

  • Energiemasseur
    Energiemassage-Praxis Harald Wally Tel: 0650/5958059 Mail: harald.wally@energiemasseur.at

  • Milzexstirpation
    Info zu Milzexstirpation = operative Milzentfernung (z.B. wegen Milzruptur, für splenorenalen Shunt, bei bestimmten Blut- [z.B. Lymphome] u. Stoffwechselkrankheiten mit Splenomegalie)
    Kontakt: Chirurgische Klinik und Poliklinik I Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie Charité - Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin Freie- und Humboldt-Universität zu Berlin, Hindenburgdamm 30 D-12200 Berlin, Germany Tel. +49 (030) 8445 2541 Fax +49 (030) 8445 2740 E-Mail: allgemeinchirurgie@medizin.fu-berlin.de

  • Gesundheit-Nord
    Arzt- und Therapeuten-Datenbank für Norddeutschland. Bitte wählen Sie eine Suchmaschine aus. Sie haben hier die Möglichkeit einer unserer Suchmaschinen auszuwählen in welcher Sie suchen möchten. [Ärzte/Praxiseinrichtungen] [Ambulante Pflegedienste] [Kliniken] [Alten und Pflegeeinrichtungen] [Apotheken] [Diverse Heilberufe] [Patienten Selbsthilfegruppen]
    Kontakt: Günter Nowack Kirchhofallee 15 24103 Kiel Telefon: 0431/65 979 65 Fax.: 0431/65 979 66 Email: Info@Gesundheit-Nord.de

  • Mindfield
    Das Biotechnologie Unternehmen entwickelt und verkauft Mind Machines. Informationen rund um das Thema Biofeedback, Gesundheit, alternative Medizin usw.
    Kontakt:Niko Hübner-Kosney Managing Director Mindfield Biosystems LTD. Bogenstraße 11 D-14169 Berlin webmaster@mindfield.de

  • LowCarbForum.de
    Support-Fourm zu LowCarb (kohlenhydratarme Ernährung). Themen: Atkins, Diät, Lutz, Anabole Diät, Ketose oder nicht, Rezepte, Diabetes, Sport, Fitness, Bodybuilding und noch viel mehr!
    Kontakt: WoltLab GmbH Mommsenstr. 106 D-15566 Schöneiche bei Berlin E-Mail: woltlab@woltlab.de Tel.: 030-81868000 (Mo-Fr von 10-18 Uhr) Fax: 030-81867992

  • Allergien, Umwelt und Gesundheit
    Ein Webangebot der Kinderumwelt gemeinnützige GmbH (vormals DISA/DISU) zum Einfluß der Umwelt auf die (Kinder)Gesundheit. Das Webangebot wird durch Kinderärzte und Naturwissenschaftler betreut.
    Kontakt: Kinderumwelt gemeinnützige GmbH Geschäftsführer: Prof. Karl Ernst von Mühlendahl, Osnabrück Gesellschafter: Deutsche Akademie für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V. (DAKJ) Sitz: Osnabrück Aufsichtspflicht: Amtsgericht Osnabrück, HRB 19331 Umsatzsteueridentifikationsnummer: 11 66270 08983 57 0201 Adresse: Kinderumwelt gGmbH Westerbreite 7 D - 49 084 Osnabrück Tel.: +49-5419778900 Fax: +49-541-9778905 Email: info@allum.de

  • Physiotherapie und Koerperarbeit in Berlin-Schöneberg
    Homepage der Praxis Physiotherapie und Körperarbeit in Schöneberg.
    Kontakt: Angelika Stute-Hess Grunewaldstraße 83 10823 Berlin 030 / 781 23 93 info@koerperarbeit-berlin.com

  • medführer Krebs
    Das Online-Portal www.krebs-kliniken.de der medführer GmbH bietet ein laufend aktualisiertes Adressverzeichnis von spezialisierten Arztpraxen und Kliniken im gesamten Bundesgebiet.
    Kontakt:medführer GmbH Fachverlag - E-Health - Marketing - Klinische und ärztliche Info-Systeme Waldhoferstr. 102 69123 Heidelberg - Universitätsstadt - Tel.: + 49 (0) 1805 / 63 33 83 Fax: + 49 (0) 1805 / 27 98 46 e-mail: info@medfuehrer.de

  • medicalpicture - Bildarchiv und Bildagentur für Medizin und Wissenschaft
    medicalpicture ist die zentrale Anlaufadresse für alle Verwender von medizinisch-wissenschaftlichen Bildmedien (Foto, Grafik, Illustration, Animation). Registrierte User können digitale Feindaten für Ihre Kommunikation in Print- und Onlinemedien direkt herunterladen.
    Kontakt: medicalpicture GmbH Vogelsanger Str. 66 D-50823 Köln phone +49 221 92053 580 fax +49 221 92053 133 E-Mail schmidt@medicalpicture.de

  • Wikipedia
    Artikel: "Eine Meningitis (deutsch: Hirnhautentzündung; Plural: Meningitiden) ist eine Entzündung der Hirn- und Rückenmarkshäute, der Hüllen des zentralen Nervensystems (ZNS). Sie kann durch Viren, Bakterien oder andere Mikroorganismen verursacht sein, aber auch aufgrund nichtinfektiöser Reize auftreten...."

  • First-Responder Altrhein
    Interessante Seiten des First-Responder-Systems Altrhein, mit Einsatzstatistik, Informationen zur Ausstattung, und interessanten Links zum Thema First Responder / Rettungsdienst. Ausschlaggebend für den Aufbau des First-Responder-Systems im Bereich der Verbandsgemeinde Eich war die Erkenntnis, dass nur eine frühestmögliche Defibrillation in der Lage ist, das gefürchtete "Herzkammerflimmern" zu durchbrechen.

  • Schularzt-Portal
    Serviceseite der Arbeitsgruppe Kinder- und Jugendärztliche Dienste Schleswig-Holstein
    Kontakt: Sprecherin der AG der Kinder-und Jugendärztlichen Dienste: Frau Dr. Dagmar Hundhausen, Kreisgesundheitsamt Schleswig-Flensburg, Email: Dr.Dagmar.Hundhausen@schleswig-flensburg.de

  • proCompliance Verlag GmbH
    proCompliance Verlag - die dokumentierte Patientenaufklärung. Über 1000 Aufklärungsbögen (inkl. Fremdsprachen) aus mehr als 30 Fachgebieten im Printformat und als Software PICS (Patienten Information & Compliance Software). Praxisnahe Information in für den Patienten verständlicher Sprache, Rechtssicherheit für den Arzt.
    Kontakt: proCompliance Verlag GmbH Weinstr. 70 91058 Erlangen Telefon: +49 (0)9131 93 40 60 Telefax: +49 (0)9131 93 40 670 E-Mail: vertrieb@proCompliance.de

  • CPM
    CONTINUOUS PASSIVE MOTION (CPM Kontinuierliche Passive und belastungsfreie Bewegung) ist eine Nachbehandlungsform nach Knieoperationen, bei denen die Gelenke einer kontrollierten Bewegung ausgesetzt werden.
    Kontakt: THE CENTER FOR ORTHOPAEDICS AND SPORTS MEDICINE 1211 JOHNSON FERRY RD.; MARIETTA, GA., 30068 001 - 770-565-0011 email: orthopedicdoc@yahoo.com

  • CPM
    CONTINUOUS PASSIVE MOTION (CPM Kontinuierliche Passive und belastungsfreie Bewegung) ist eine Nachbehandlungsform nach Knieoperationen, bei denen die Gelenke einer kontrollierten Bewegung ausgesetzt werden.
    Kontakt: THE CENTER FOR ORTHOPAEDICS AND SPORTS MEDICINE 1211 JOHNSON FERRY RD.; MARIETTA, GA., 30068 001 - 770-565-0011 email: orthopedicdoc@yahoo.com

  • CPM
    CONTINUOUS PASSIVE MOTION (CPM) ist eine Nachbehandlungsform nach Knieoperationen, bei denen die Gelenke einer kontrollierten Bewegung ausgesetzt werden.
    Kontakt: THE CENTER FOR ORTHOPAEDICS AND SPORTS MEDICINE 1211 JOHNSON FERRY RD.; MARIETTA, GA., 30068 001 - 770-565-0011 email: orthopedicdoc@yahoo.com

  • Blutdepot, Labor, Praxis für Transfusionsmedizin in Koeln
    Transfusionsmedizinische Leistungen aus einer Hand: Blutprodukte für niedergelassene Aerzte, patientenbezogene Diagnostik, klinische Transfusionsmedizin.
    Kontakt: Dr. Dr. med. (H) Janos Kadar Aachener Str. 313, 50931 Köln Telefon: 0221/99515-0 Fax: 0221/99515-45 e-mail: info@transfusionsmedizin-koeln.de

  • Atrial Septal Defect
    Diagrammzeichnung eines Septum secundum Defekts ASD II)

  • Onmeda
    Warzen, Human Papilloma Virus: Erreger - Infektionswege - Vorkommen und Durchseuchung - Inkubationszeit - Symptome und Klinik - Diagnose - Therapie - Prognose - Besonderheiten

  • Dermis Net
    Bilder zu der Diagnose 'Condyloma acuminatum'

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung des Krankheitsbildes.

  • Krebsinfo
    Das Tumorzentrum München informiert über Condylomata acuminata (Feigwarzen).

  • AWMF Online
    Leitlinien der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft: Feigwarzen in der anorektalen Region

  • KU Pediatric CardiologyVentricular Septal Defect
    Übersichtsseite zum Ventrikel Septum Defekt (VSD) mit Links zu Diagrammen, Röntgen-Thoraxaufnahmen, Echokardiographien, EKG und Auskultationspunkten

  • KU Pediatric CardiologyAtrial Septal Defect
    Übersichtsseite zum Vorhofseptumdefekt (ASD) mit Links zu Diagrammen, Röntgen-Thoraxaufnahmen, Echokardiographien, EKG und Auskultationspunkten

  • Per Car Heart Links
    Viele Links zu kinderkardiologischen Webseiten (angeborene Herzfehler, Echkardiographie etc.)

  • Gluco Talk
    "Das sprechende Blutzuckermessgerät GlucoTalk - im Design eines kleinen Mobiltelefons - macht die Blutzuckermessung für den Anwender jetzt so sicher und einfach wie nie zuvor. Alle Arbeitsschritte, Fehlermeldungen und Messergebnisse, werden über ein großes, gut ablesbares Display angezeigt und zusätzlich auf Wunsch verbal klar und deutlich übermittelt." Verspricht Gluco Talk.
    Kontakt: Maaßstrasse 30, 69123 Heidelberg, Deutschland, email: info@glucotalk.de

  • Josefsklinik
    Atemwegserkrankungen, Anatomie, Physiologie, Säure-Basen-Haushalt, Untersuchungsmethoden, Sprirometrie, Einteilung der Atemwegserkrankungen, Hyperventilationstetanie, Schlafapnoesyndrom, Infektionen der oberen Luftwege, Pneumonie

  • Netdoktor
    Was ist eine Lungenentzündung (Pneumonie)? Symptome und Therapieansatze.

  • Medline Plus
    Amerikanische Seite mit umfangreichen Informationen zum Lungenemphysem, COPD; Bronchitis (englisch)

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Lungenemphysem und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Aerztezeitung
    Emphysem durch angeborene Stoffwechselstoerung. Éø1-Proteinaseninhibitor-Mangel führt zu irreversibler Schädigung der Lunge / Kausale Infusions-Therapie möglich. Husten, Luftnot unter körperlicher Belastung, Leistungsverlust und häufige bronchopulmonale Infekte - diese unspezifischen Symptome lassen vor allem bei Rauchern zunächst an eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) bei abnormer Entzündungsreaktion denken. Hauptursache dafür ist das Rauchen. Bei bis zu drei Prozent der Patienten mit COPD beruht die Symptomatik jedoch auf einer angeborenen Stoffwechselstörung, dem Éø1-Proteinaseninhibitor (Pi)-Mangel.

  • Yahoo Groups
    Lungenemphysem Forum mit derzeit ueber 300 Mitgliedern

  • Deutsche Lungenstiftung e.V.
    Bronchiektasen: Informationen zum Download (pdf)

  • Onmeda
    Bronchiektasen sind krankhafte Ausweitungen von Teilen des Bronchialsystems, in denen sich vermehrt Bronchialschleim absetzt, der nicht oder nur schwer abgehustet werden kann.

  • Krebshilfe.de
    Kostenlose Broschuere der deutschen Krebshilfe zum Thema Lungenkrebs. Download pdf.

  • Stiftung Lungenkrebs.ch
    Gemeinnützige Stiftung zur Förderung der Früherfassung und Prävention des Lungenkrebses mit dem Ziel, die Heilungsrate zu verbessern.

  • Wissenschaft.de
    Artikel: Todesfälle durch Lungenkrebs nehmen bei Frauen weiterhin zu. Forscher: Höhepunkt der Entwicklung scheint jedoch bereits überschritten. In Europa sterben immer mehr Frauen an Lungenkrebs. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher aus Italien und der Schweiz nach einer umfangreichen vergleichenden Studie. Demnach ist die Zahl der Todesfälle pro 100.000 Frauen aufgrund dieser Krebserkrankung in den meisten Ländern in den vergangenen zwanzig Jahren stetig gestiegen. Die Trends in einigen Ländern geben allerdings auch Grund zur Hoffnung, berichten die Wissenschaftler.

  • Bronchialkarzinom 2005
    Eine reichhaltige Informationsquelle zum Thema Bronchialkarzinom und Pleuramesotheliom
    Kontakt: Prof. Dr. Jörg Braun, Leitender Arzt am AK Wandsbek, Tel.  040-6576 1251, email: joerg.braun@ak-wandsbek.lbk-hh.de

  • Deutsche Gesellschaft fuer Nuklearmedizin e.V.
    Nuklearmedizinische Methodik bei Lungenkrebs

  • Aerzteblatt
    Lungenkrebs: Jede Zigarette (weniger) zählt. Die Ergebnisse einer bevölkerungsbasierten Studie im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA) machen allen Rauchern Mut, die es nicht schaffen, völlig auf Zigaretten zu verzichten. Eine Reduktion auf die Hälfte kann das Lungenkrebsrisiko bereits senken. Alle anderen sollten es nach einer weiteren Studie mit einer gesunden Ernährung versuchen: Eine phytoöstrogen-reiche Kost war mit einer Halbierung des Lungenkrebsrisikos assoziiert.

  • Resi-Verlag
    Die Homepage des Resi-Verlag bietet ein kleines, spezialisiertes Angebot an Titeln (Bücher/CD-ROM)zum Thema Rechenschwäche / Dyskalkulie.

  • Rechenschwächeinstitut-Volxheim
    Die Homepage des Rechenschwächeinstitut-Volxheim bietet viele ausführliche Informationen, Artikel, Kontroversen, Links, Fallberichte, Bücher, Rezensionen zum Thema Rechenschwäche / Dyskalkulie.
    Kontakt: Diagnose+Beratung+Therapie+Fortbildung, D-55546 Volxheim, Kreuznacherstr.22-24, Tel.: 06703-961000 / Tel.-Sprechstd.: Mo-Do 12-13Uhr, Email: webmaster@rechenschwaecheinstitut-volxheim.de

  • Den ganzen Tag mit COPD
    "Die Lungenemphysem - Mailingliste ist eine Selbsthilfegruppe, in der die Mitglieder über Behandlungsmöglichkeiten, Medikamente und Nebenerscheinungen, Transplantation, Pflege- und Krankenversicherung, Schwerbehindertenrecht und Alltagssorgen diskutieren. Hilfreiche Hinweise für Atmungspatienten, entwickelt von den Mitgliedern des Atem-Klubs am Gaylord Hospital, Wallingford, Connecticut. Geschrieben von Katherine Meek Romanik, illustriert von Natasha Lessnik. Gewidmet zu Charles Goodwin und Caroline Weiss. Übersetzt von Reiner Lüttel."
    Kontakt: E-Mail: Info@emphysemliste.de

  • Förderkreis Pro Mukoviszidose Stuttgart eV
    Kontakt: Sibylle Wallburg, Scottweg 8d, 70439 Stuttgart, eMail Kontakt: Mail@ProMuko.de

  • Asthmaschule Sylt
    Neue Wege in der Therapie des Asthma bronchiale. Ambulante Asthmaschulungen für Kinder und Jugendliche und deren Eltern und für Erwachsene in Westerland auf Sylt.
    Kontakt: Friedrichstr. 3, 25980 Westerland/Sylt, Telefon: +49(0)4651-7490, Telefax: +49(0)4651-449280, e-mail: luftikus@asthmaschule-sylt.de

  • Onmeda
    Das Asthma ("Asthma bronchiale") ist eine chronische Entzündung der Atemwege. Die Bronchien reagieren bei Asthmatikern auf bestimmte Reize überempfindlich und verengen sich krampfartig. Diese Verengung der kleinen Luftwege führt zu einer anfallsweisen Atemnot, begleitet durch starke Schleimbildung und Schwellung der Schleimhaut. Asthma ist die häufigste chronische Erkrankung im Kindesalter, worauf im folgenden Text besonders Wert gelegt wird. In Deutschland sind etwa 10 % der Kinder betroffen, aber auch 5% der Erwachsenen. Während bei Kindern das Asthma überwiegend allergisch bedingt ist, leiden Erwachsene, v.a. in der zweiten Lebenshälfte, häufiger unter dem sog. nichtallergischen Asthma.

  • National Guideline Clearinghouse
    Diagnose und Therapie von Asthma bei Erwachsenen

  • Netdoktor
    Was ist Asthma? Wie entsteht es? Was sind die Anzeichen? und vieles mehr.

  • Luft zum Leben
    Umfassende Infos über Asthma mit Pollenflug & Biowetter-Vorhersage, Medikamenteneinnahme- und Arzttermin-Erinnerung per SMS und medizinischen Expertenrat im Forum

  • Wikipedia
    Grund für die Atembeschwerden (Dyspnoe) ist eine entzündliche und meist rückbildungsfähige (reversible) Verstopfung und Verkrampfung der Bronchien und Bronchiolen, die durch vermehrte Sekretion von Schleim, Spasmus der Bronchialmuskulatur und Bildung von Ödemen in der Bronchialschleimhaut verursacht wird. Man spricht auch von der Trias des Asthmas.

  • Wikipedia
    In 95 Prozent aller Fälle liegt der Hyperurikämie (Gicht) eine Nierenfunktionsstörung zugrunde. Ursache hierfür kann ein Diabetes sein, da über längere Zeit ein zu hoher Blutzuckerspiegel die Blutgefäße schädigt, wodurch die Nierenfunktion beeinträchtigt wird. Außerdem schadet ein übermäßiger Alkoholkonsum, da Carbonsäuren mit der Harnsäure im Ausscheidungsmechanismus der Niere konkurrieren.

  • Gicht
    Bei dieser Erkrankung spielt die Harnsäure eine entscheidende Rolle. Sie ist das Endprodukt der Verstoffwechselung der Purinkörper beim Menschen. Purine sind Bestandteile der DNA – dies bedeutet, daß Zellkerne purinreich sind. Der Mensch nimmt durch eine zellreiche Ernährung Purine auf, dies trifft für Fleisch und hier v.a. für Leber, Innereien und Bier (DIÄTETIK) zu. Die Seite bietet eine umfangreiche Liste von Nahrungsmitteln und deren Puringehalt sowie Ernaehrungstipps.

  • Onmeda
    Die Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung mit erhöhten Harnsäurewerten im Blut, von der vorzugsweise Männer betroffen sind. Ursachen sind genetische Defekte, purinreiche Ernährung (Innereien, manche Fischsorten), Nierenfunktionsstörungen und Krankheiten mit gesteigertem Zellzerfall. Man unterscheidet den akuten Gichtanfall, die Hyperurikämie (erhöhte Harnsäurewerte ohne Beschwerden) und die chronische Gicht.

  • Netdoktor
    Ein kurzer Ueberblick darueber, was Gicht ist.

  • Inform 24
    Ernährung bei Gicht und Harnsäuresteinen

  • NETS Home Page
    Homepage des Newborn and Pediatric Emergency Transport Service in New South Wales, Australien

  • Kinderwunsch unerfuellt
    Ganzheitliche Behandlung in Bad Kissingen. Besonders geeignet sind Paare, bei denen aus schulmedizinischer Sicht „alles in Ordnung" scheint, jedoch keine Schwangerschaft eintritt. Weiterhin für Männer, deren Spermien zu langsam oder zu schwach sind. Ganz besonders zu empfehlen ist diese Methode bei Frauen, die mehrere Narben, besonders im Bereich Unterleib haben, aber auch zum Beispiel ausgeheilte Wirbelkörperbrüche uvm.
    Kontakt: Winkelser Str. 11a, 97688 Bad Kissingen, Email: info@kinderwunschunerfuellt.de, Tel. 09 71 - 7 85 86 66, Fax 09 71 -  7 85 86 68

  • AGRBM
    Arbeitsgemeinschaft Reproduktionsbiologie des Menschen e.V.

  • MeinKinderwunsch
    Homepage Autorengruppe "Kinderwunsch" - haelt viele nuetzliche Adressen bereit.
    Kontakt: Rheydter Straße 143, 4151 Grevenbroich, Tel.: 02181-4915-0, FAX: 02181-491534, Email: praxis@kinderwunsch-nrw.de

  • Samenspende
    In England, Amerika  und Australien gibt es sehr aktive Patientenorganisationen zum Thema Samen- und Eizellenspende, die amerikanische Organisation praesentiert sich als "Donor's Offspring". (englisch)

  • Spendersamenkinder
    Bereits vor einigen Jahren hat sich eine Gruppe interessierter Paare und Eltern nach Spendersamenbehandlung zusammengetan. Information zu der Gruppe "Information donogene Insemination" IDI können Sie auf deren Homepage finden.

  • Klinefelter Syndrom
    Betroffene, bei denen Klinefelter diagnostiziert wurde, können sich an den Klinefelter-Verein wenden.

  • Ferti.net
    Adressen und Informationen zum Thema Fertilitätsstörungen in Deutschland und weltweit. (englisch)

  • Fertility World
    Die Bertarelli Foundation wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, das Verständnis für Unfruchtbarkeit zu verbessern. Diese Stiftung unterstützt Forschungsvorhaben (www.bertarelli.edu) und bietet auf ihrer Webseite viel Information zum Thema Kinderlosigkeit.

  • ESHRE
    Die europäische Gesellschaft für menschliche Fortpflanzung und Embryologie (ESHRE) hat öffentlich zugängige Seiten und einen für Mitgleider reservierten Teil. Die öffentlichen Seiten können Sie hier einsehen. (englisch)

  • BICA
    Website der englischen Organisation für Beratung bei Unfruchtbarkeit "British Infertility Counselling Association". (englisch)

  • JHBMC Center for Breastfeeding
    Vorstellung des Center for Breastfeeding mit Links zu Webseiten, die Information zum Stillen bzw. zu Muttermichernährung enthalten

  • Human Reproduction
    Hier koennen sie Abstracts der Fachzeitschrift Human Reproduction einsehen. (englisch)

  • Praxishomepage Petra Thorn
    Ausführliche Information zum Beratungsangebot zum Thema "Kinderwunsch" und "Familienbildung mit Spendersamen".
    Kontakt: Petra Thorn, Langener Str. 37, 64546 Mörfelden, Germany, Telefon: 06105-22629, Fax: 06105-22629, E-Mail: thornpetra@aol.com

  • Arbeitskreis donogene Insemination
    Homepage des Arbeitskreises der  mit Samenspende behandelnder Ärzte. Donogene Insemination meint primär das direkte Einbringen von Samenzellen eines unbekannten Spenders in die Gebärmutter einer Frau mit dem Ziel, ungewollte Kinderlosigkeit zu überwinden und eine Schwangerschaft zu erreichen. Die Familienbildung mit Spendersamen ist insbesondere eine Möglichkeit für Paare, bei denen männliche Unfruchtbarkeit vorliegt und andere reproduktionsmedizinische Möglichkeiten nicht erfolgreich sind oder als zu eingreifend erlebt werden. Auch Männern, die an einer Erbkrankheit leiden, die sie nicht auf ein Kind übertragen möchten, bietet die Insemination mit Spendersamen die Möglichkeit, ein gesundes Kind zu zeugen.

  • IVF
    Portal des Deutschen IVF Registers - einer Maßnahme zur Qualitätssicherung in der humanen Reproduktionsmedizin in Deutschland angesiedelt an der Ärztekammer Schleswig-Holstein.
    Kontakt: Frau Mirja Wendelken Ärztekammer Schleswig-Holstein Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bismarckallee 8-12, D - 23795 Bad Segeberg, phone: +49 (0) 4551 - 803 - 0, phone: +49 (0) 4551 - 803 - 147, fax: +49 (0) 4551 - 803 - 180, email : patienteninfo@aeksh.org

  • ICSI
    Homepage International Consumer Support for Infertility (iCSi) Netzwerk (englisch)

  • Wunschkinder.net
    Umfassende, interessante und aktuelle Site rund ums Thema Wunschkinder...

  • Schmetterlingskinder
    "Dies ist eine besondere Seite für Eltern, welchen es genauso oder so ähnlich wie mir gegangen ist. Gemeint ist damit nicht etwa eine ungewollte Schwangerschaft. Gemeint sind Frauen, die durch eine Fehlgeburt, Totgeburt, medizinisch indizierten Abbruch, eine Frühgeburt, während oder kurz nach der Geburt oder durch den plötzlichen Säuglingstod ihr Kind verloren haben. Jeder von uns hat eine andere Erinnerung an seine Kinder."

  • Mamas World
    Forum zu Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt

  • Naturheilkunde Kinderwunsch
    Naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten bei unerfülltem Kinderwunsch, insbesondere Heilpflanzen, Homöopathie, Akupunktur und Yoga.

  • Kinderwunschhilfe
    Hier geht es hauptsächlich um die Gefühle beim Kinderwunsch. Es gibt jetzt auch ein neues kleines Forum für Fragen usw.

  • Childless.de
    Informationen zu Reproduktionstechniken, Adressen von Reproduktionskliniken im Inland und im Ausland

  • Kinderwunsch
    Eine Seite, auf der alles mögliche Wissenswerte über Inseminationen, IVF, ICSI und GIFT zu finden ist. Die Informationen sind zwar von einer Pharmafirma zusammengestellt, es werden aber alle Medikamente erläutert, die Behandlungsweisen verdeutlicht und auch sonstige Informationen schön zusammengestellt. Gerade für Einsteiger ist die Seite äußerst informativ.  

  • Ulrike Schulz
    Statistische Beratung und Datenanalysen für medizinische Fachbereiche. Die Dienstleistungen umfassen die Durchführung statistischer Auswertungen und die Erstellung von Grafiken sowie auch die Ergebnisinterpretation statistischer Analysen. Beratung in jeder Phase wissenschaftlicher Projekte, von der Studienplanung bis zur Ergebnisdarstellung. Das Service-Angebot richtet sich an Ärzte, Doktoranden und Habilitanden der Human-, Zahn- und Veterinärmedizin sowie an Kliniken und medizinische Forschungseinrichtungen.

  • Christine Buechl
    Unerfüllter Kinderwunsch -Beratung - Seminare - Fortbildung
    Kontakt: Christine Büchl, Beethovenstr. 8, 86150 Augsburg, Tel.: 0821-157855, Fax: 0821-157852

  • Babyfrosch
    Seite zu humangenetischen Fragen mit Verweis auf einen Humangenetiker.

  • BKID
    Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland
    Kontakt: email: info@bkid.de

  • Klein-Putz
    Die beste Erfahrungsaustausch-Seite von Betroffenen für Betroffene mit fast 5.000 registrierten Usern.

  • Leistenhoden
    Alles zum Thema Hoden Informationen von einem Betroffenen zu den Themen Hodenhochstand, Leistenhoden, Kryptorchismus, Hypogonadismus, Unfruchtbarkeit etc.  

  • Klein-
    Die beste Erfahrungsaustausch-Seite von Betroffenen für Betroffene mit fast 5.000 registrierten Usern.

  • Ungewollt kinderlos
    Was es über Unfruchtbarkeit zu wissen gibt. Eine Seite von Betroffenen für Nicht-Betroffene

  • Fertinet
    Homepage der Firma Serono mit interessanten Infos.
    Das Serono Communication Center haelt einen gebührenfreien 24-Stunden-Service für Sie bereit. Ihre Anfragen werden umgehend oder nach weiterer Recherche per Rückruf beantwortet. Gebührenfreie Telefonnummer 0800 - 04 662 53, Gebührenfreie Faxnummer 0800 - 10 051 76, E-mail: communication.center@serono.com

  • Repromed
    Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. Informationen für Paare und Ärzte, Medizin und Links
    Kontakt: Torstrasse 140, 10119 Berlin, Tel.:  030 - 39494738, Fax.: 0681 - 373539, e-mail: brz@repromed.de

  • SportGesundheit
    Dieses Internet-Portal möchte Ihnen Hintergrundinformationen zu Bewegung in Prävention und Rehabilitation liefern. Darüber hinaus findet sich eine umfassende Datenbank mit bundesweit zertifizierten Angeboten unter den Qualitätssiegeln SPORT PRO GESUNDHEIT und SPORT PRO REHA des Deutschen Sportbundes.

  • Ruehle
    Homepage Gesundheits- und Rehazentrum Schwäbische Alb
    Kontakt: Bei den Thermen 10-12, D-72574 Bad Urach, Tel.: +49 (0) 7125 / 157-0, Fax: +49 (0) 7125 / 157-197, email: info@gesundheitszentrum-schwaebischealb.de

  • Die Schmetterlinge
    Homepage der Selbsthilfe Initiative
    Beratung bei sämtlichen Schilddrüsenerkrankungen bei Kindern und Erwachsenen, Frau Kirsten Wosniack, Langeoogweg 7, 45149 Essen, Telefon/Telefax: (02 01) 8 71 84 51

  • Preise vergleichen
    Der erste echte Preisvergleich für Medikamente / Arzneimittel. Dir Webseite verspricht laufende Aktualisierung.

  • Sport Gesundheitspark
    Zentrum fuer Sportmedizin Berlin stellt jedermann/frau vor
    Kontakt: Sport-Gesundheitspark, Forckenbeckstr. 21,14199 Berlin-Wilmersdorf, Tel.: 030 - 89 79 17 0 (Frau Zech und Frau Freier), Fax.: 030 - 89 79 17 35

  • Thermacare
    Innovative Wärmetherapie für wirksame Schmerzlinderung bei: Rückenschmerzen, Muskelverspannungen in Schulter & Nacken, Knieschmerzen, Regelschmerzen. ThermaCare-Wärmeumschläge und -auflagen kombinieren auf einzigartige Weise die positiven Wirkmechanismen von Langzeitwärme und Tiefenwärme für eine effektive und gezielte Schmerzlinderung. Sie erhalten ThermaCare in Ihrer Apotheke.

  • Patienten Information.de
    Patienten-Information.de führt zu qualitätsgeprüften Gesundheitsinformationen im Internet. Das Portal besteht aus einfach aufgebauten und durchsuchbaren Übersichten mit mehr als 1000 verlässlichen Informationsquellen unterschiedlicher Krankheiten, deren Qualität wir gemeinsam mit Patienten bewerten.

  • Lymphnetzwerk
    Auf diesen Seiten finden Sie Informationen die bei der Erkrankung Lymph- ödem/Lipödem sowie anderen lymphostatischen Erkrankungen helfen können

  • IGMN
    Das Institut für ganzheitliche Medizin und Naturheilkunde wurde im Frühjahr 2001 gegründet. Ausgangspunkt der Überlegungen zur Gründung des Instituts waren die nicht optimalen Versorgungs- und Beratungsbedingungen für Patientinnen und Patienten, die sich für ganzheitliche Medizin naturheilkundliche Behandlungsmethoden interessieren. Mit Hilfe des Instituts wollen wir auf vielfältige die ganzheitliche Medizin und die Naturheilkunde fördern. Naturheilkunde ist Hilfe zur Selbsthilfe

  • Dreo.de
    Die Webseite der chirurgischen Gemeinschaftspraxis Dr.med.Eberhard und Dr.med.Olivieri, in der Centralklinik Pforzheim, richtet sich an Patienten und Gäste. Als Belegärzte behandeln wir stationär und ambulant. Die Ärzte, das hervorragende Team und die moderne Praxis Ausstattung gewährleisten einen hohen Standard.

  • Schwanger in Not
    Initiative für Frauen vor und nach Abtreibung.
    Telefon: 0160 544 6039 (bitte auf die Mailbox sprechen. Wir rufen auf jeden Fall zurück.) e-Mail: Fragen im Konflikt: doro@schwanger-in-not.de, Fragen nach Abtreibung: karin@schwanger-in-not.de

  • NGM
    Notgemeinschaft Medizingeschädigter in Bayern -Patient im Mittelpunkt- e.V.Diese Seiten sollen Ihnen eine Hilfe in dem Umgang mit Ärzten und medizinischen Einrichtungen sein, in deren Hände Sie sich begeben um Heilung und Linderung zu erlangen und wir wollen damit auch das Arzt-Patientenverhältnis positiv beeinflussen. Keinesfalls sollen damit die medizinische Versorgung und die ärztliche Arbeit in Deutschland diskreditiert  werden.
    Kontakt: Telefon: 09131-970988, Telefax: 09131-970989,  E-Mail: info@ngm-bayern.de

  • Transfusion Risks
    Auflistung aller mit einer Bluttransfusion verbundenen Risiken (Infektionen, Unverträglichkeitsreaktionen etc.)

  • VVFM
    Virtuelle Videothek für Medizin des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information, enthält auch fast 200 medizinische Videos

  • University of Pennsylvania Neonatology
    Homepage der Neonatologie der University of Pennsylvania (Mitarbeiterverzeichnis, Leistungskatalog, Links zu anderen Webseiten)

  • G-Netz
    Der Begriff Rheumatismus stammt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet das Fließen; nach der Vorstellung der antiken Medizin von im Körper vom Gehirn herabfließenden Säften als Ursache. Die Kurzbezeichnung Rheuma (volkstümlich auch Gliederreißen genannt) stellt eine symptomatologische Sammel-Bezeichnung für schmerzhafte, funktionsbeeinträchtigende oder behindernde Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates dar. Diese umfassen eine Vielzahl unterschiedlicher, das Bindegewebe sowie teils auch die inneren Organe betreffende, akute und chronische Krankheiten.

  • Migraene Aura
    Hier bekommen sie den medizinischen Hintergrund zum Thema Aura Migraene.
    Kontakt: Dr. rer. nat.Markus Dahlem, Klinik für Neurologie II, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Leipziger Str. 44, D-39120 Magdeburg, Tel.: 0391 24 27 81 9, Mobil.: 0176 24 51 03 88, E-mail: dahlem@migraene-aura.de

  • Gezeiten Haus Klinik
    Die Gezeiten Haus Klinik in Bonn ist eine private Fachklinik für psychosomatische Medizin, Pschotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin. Schwerpunkte sind die Behandlung von Angst- und Panikstörungen, Depressionen, Burn-out, Lebens- und Sinnkrisen und chronischen Schmerzen. Motto ist: "das Passende tun".
    Kontakt:Venner Straße 55, 53177 Bonn, Tel.: 0228/74 88 101 (Frau Löffler), Fax: 0228/74 88 109, E-Mail: info@gezeitenhaus.de

  • Selbsthilfe Ichthyose
    Homepage der Ichtyose Selnsthilfe e.V.
    Kontakt: Kirstin Kiekbusch, Neue Kastanienallee 2, 15749 Mittenwalde OT Ragow, Tel.: 0 33 76 4/20 45 7, Fax: 0 33 76 4/20 45 9, Email: selbsthilfe@ichthyose.de

  • Evomed MedizinService GmbH
    Anbieter des Nahrungsmittel-Immunprofil ImuPro 300. Es handelt sich dabei um ein Programm aus Analysen, Information und Umstellung der Ernährung unter Anleitung von Vertragsärzten.
    Kontakt: Evomed MedizinService GmbH Oberstr. 19 64297 Darmstadt Telefon: +49 6151 666800 Telefax: +49 6151 666801 E-Mail: r.schierl@evomed-service.de

  • Aerztezeitung
    EU-Rheumaliga präsentiert erste Leitlinie zu Gicht - Rezidivprophylaxe bei schwerer Gicht in anfallsfreier Zeit / Losartan und Fenofibrat können Harnsäure senken. Akuttherapie und Prophylaxe der Gicht sind Ärzten in der Regel geläufig und werden wenig hinterfragt. Die erste europäische Leitlinie zur Gicht bestätigt das, was wohl die meisten tun. Sie gibt aber auch ein paar Extratipp

  • Uminfo
    Website des UMINFO- Umweltmedizinisches Informationsforum. Dokumentations- und Informationsstelle für Umweltfragen der Kinderärzte (DISU) und der Akademie für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V.

  • UniBasel
    Krankheitsbilder Symptome für Pankreatitis, akute,Pankreatitis, akute

  • Serveurs en Informatique Hospitaliere
    Index über Lokale Seiten, Server in Frankreich Europa und Welt, Gliederung nach Ländern, Institutionen und Universitäten, Publikationen, Pathologie, Medizininformatik, Telemedizin, europäische Projekte, Neurale Netzwerke, Bioinformatik, Radiologie, Informationssysteme

  • Psoriasis Forum Berlin
    Schuppenflechte tritt meist auf der Haut auf. Sie kann sich aber ebenso unter den Nägeln oder in den Gelenken entwickeln. Psoriasis Arthritis ähnelt der rheumatischen Arthritis. Therapien und Tipps für Rheumakranke gelten deshalb auch für Psoriatiker mit Gelenkbeteiligung. Je früher die Erkrankung erkannt und behandelt wird, desto länger kann man hinauszögern, dass sie sich verschlimmert. Wer eine Gelenk-Pso hat, muss sehr viel Geduld aufbringen. Als Patient sollte man sich unbedingt regelmäßig und seriös darüber informieren, welche neuen Erkenntnisse, Therapien und Medikamente es gibt. Nur so...
    Kontakt: Schmitzweg 64, 13437 Berlin, Telefon und Fax: (030) 61 28 30 90, E-Mail: PsoriasisForumBerlin@gmx.de

  • Victorian Institute of Forensic Medicine
    Publikationen, Klinische Aspekte, Pathologie, Wissenschaftlicher Service, Recht, Gerichtsmedizin

  • Rheuma online
    Der palindrome Rheumatismus hat seine Bezeichnung von palindrom = wiederkehrend. Man versteht darunter eine entzündlich-rheumatische Gelenkerkrankung, bei der es in unregelmäßigen Abständen zu Gelenkentzündungen kommt (Arthritis), die von selber nach einiger Zeit verschwinden, dann aber auch wiederkehren. Der palindrome Rheumatismus selber ist eine zwar in den Schüben unangenehme, mittel- und langfristig aber relativ harmlose rheumatische Erkrankung, da es bei ihm nicht zu Veränderungen der Gelenke und zu dauerhaften Funktionsbeeinträchtigungen kommt.

  • CIRP
    Webseite mit Diskussion der Für- und Wider Beschneidung. Für Ärzte und Eltern.

  • Virtual Medical Clinic
    US-Medizinischer Beratungs- und Informationsdienst im Intenet. Für Patienten, Erwachsene wie Kinder.

  • Ask the doctor
    Ein sehr interesantes Projekt für Experteninformation. Man kann eine medizinische Frage aufgeben, die von einem der mehr als 50 Experten beantwortet wird. Mit Moderation.

  • MedFaQ
    Fragen und Antowrten zu fast allen medizinischen Fachgebieten und zahlreichen Krankheitsbildern von den Oxford Medical Publications.

  • Health Departement New York
    Von Public Health über Verbraucherinformationen bis hin zu Gopher

  • Sanfte-Zahnklammern.de
    Ein Anbieter von Kieferorthopädie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Aktive Platten, Funktionskieferorthopädie = Korrektur durch Nutzung des Wachstums; auch Bimler, Crozat, Silikon-Technik, Dentosophie Kaugummi-Effekt.
    Kontakt: Dr. rer. nat. Larissa Dloczik Sellostr. 22 D - 14471 Potsdam Tel. +49 (0)331 9513 440 Fax +49 (0)1212 5253 26703 hordeotech@web.de

  • Health World
    Amerikanisches Patienten- und Arztinformationssystem.

  • HSTAT
    Eine umfangreiche Sammlung von Leitfäden für den Umgang mit zahlreichen verbreiteten Erkrankungen für Ärzte und Patienten separat.

  • AWMF: Polytrauma
    Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie zur Behandlung von vielfachen Verletzungen, wie z.B. typisch für schwere Verkehrsunfälle.

  • Montana Spine Center
    Sehr anschaulich bebilderte Seite. (englisch)
    Kontakt: Montana Spine Center, 500 W. Broadway, 3rd Floor, Missoula, MT 59802, Ph: 406-327-1670, Fax: 406-329-5697, email: randale@sechrest.com

  • DMF
    Deutsches Medizin Forum Rheumatologie & Immunologie

  • PROUS
    Gut strukturierteSite. Medizinisch/Pharmazeutische Neuigkeiten gibt es hier. Der Dienst nimmt ca. 150 News pro Woche auf und verschlagwortet nach Company, Indikationsgebiet, Substanz etc. !!! Man kann rueckwirkend suchen. Ein 30-Tages-Zugang ist kostenlos, der volle Service kostenpflichtig. Der Anbieter PROUS ist Herausgeber von Drug Data Report, Drugs of the Future und weiteren gedruckten Werken. Obwohl das Routing im Internet lang ist, kommen die Informationen relativ schnell.

  • Breakthroughs in Health and Fitness
    Dr. Mirkin unterhält diesen TOP5Prozent - Site mit Berichten über besondere medizinische Durchbrüche, bzw. therapeutische Neuentwicklungen.

  • Rheuma Wegweiser
    Information ueber Krankheit, Therapie, Psychologie, Ernaehrung, Selbsthilfe
    Kontakt: Tel.: (+49)2822-731256, Fax: (+49)2822-731550, Rheuma-Zentrum: Email@rheuma-zentrum.com

  • Deutsche Rheuma Liga
    Pdf zum Downloaden mit Informationen und Tipps für den Alltag auf 52 bebilderten Seiten.

  • Institut für Pharmazeutische Chemie
    Das Institut für Pharmazeutische Chemie der Uni Halle mit Arbeitsgruppe Pharmazeutische Analytik, Medizinische Chemie und Arzneistoffanalyse, sowie Publikationen, Vorträge und Veranstaltungen.

  • Pharmacy
    Sehr gute Sammlung Weltweiter Web-Sites für Medizin, Pharmazie, Berufe, Kongresse, Software

  • Kompetenznetzwerk Rheuma
    Die rheumatoide Arthritis (RA) ist eine entzündliche Systemerkrankung des Bindegewebes, die vorwiegend die Gelenke betrifft (Arthritis = Gelenkentzündung) und in der Regel zur Gelenkzerstörung führt. Die Krankheit kann sich aber auch außerhalb der Gelenke zeigen, insbesondere bei Patienten mit Nachweis so genannter Rheumafaktoren im Blut. So sind manchmal derbe, bindegewebliche Knoten (sog. Rheumaknoten) an den Streckseiten der Arme und Beine, insbesondere an den Unterarmen, zu finden. Eine begleitende Entzündung der Blutgefäße kann in seltenen Fällen zu einer Entzündung des Lungenfells oder des Herzbeutels führen. Auch Hautausschläge, Lungenbefall und Herzbeutelentzündung sind möglich. Eine Augenbeteiligung zeigt sich entweder als Lederhautentzündung oder als trockene Bindehautentzündung (sekundäres Sjögren-Syndrom, s. u.).

  • Pharmaseiten
    Informationen und kommentierte Links zu den Themen Pharmazie, Medizin und Gesundheit.

  • World 4 Health
    Was die Naehrstoffe und Spurenelemente Bor, Magnesium, Fettsaeure, Zink, Multivitame und Knoblauch in Bezug auf Arthritis bedeuten. (englisch)

  • Arthritis Foundation
    Was ist Arthritis? Alle Formen der Arthritis werden auf dieser amerikanischen Site behandelt sowie Therapieformen erlaeutert. (englisch)

  • Suchtundselbsthilfe
    Das Beratungstelefon ist vorerst an 3 Tagen mit jeweils einem Berater besetzt: Montag unter der Nummer 089-45819316 von 18 bis 20 Uhr - offene Sprechstunde, Mittwoch unter der Nummer 089-45819317 von 16 bis 18 Uhr und 20 bis 22 Uhr - offene Sprechstunde mit Cannabisberatung und zusätzlich technische Hotline für Forenfragen, Freitag unter der Nummer 089-45819318 von 20 bis 22 Uhr - offene Sprechstunde

  • Medizin Netz
    Wann ist eine Entfernung der Gebärmutter notwendig? Umfangreiche Informationen zur Entfernung der Gebärmutter (Hysterektomie) von medizin-netz.de.

  • Verein Lebenswert
    Eine Initiative für Krebspatienten arbeitet mit einem speziellen psychoonkologischen Konzept.
    Kontakt: Ansprechpartner Elke Jakobs, Telefon: (0221) 478-6478, Uwe Schwarzkamp, Telefon: (0221) 478-6478, E-Mail: elke.jakobs@uk-koeln.de

  • L. Boltzmann Institut für EGSF
    Einige Informationen zum Institut und Verweise auf das Tätigkeitsfeld Gesundheitssystemforschung und Epidemiologie

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
    Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Uni Marburg. Dotorandenseminar, Kongresskalender, Forschung, weitere InformationsQuellen...

  • German Journal of Psychiatry
    Das German Journal of Psychiatry, eine englischsprachige Zeitschrift für Psychiatrie, erscheint nur im Internet. Der Zugang ist kostenfrei. Die Artikel erscheinen im Volltext.

  • Psychiatry On-Line
    Ein Online-Magazin für Psychiater

  • Aufatmen in Deutschland
    Diese Homepage ist nicht nur für Patienten mit Asthma bronchiale, chronische obstruktiver Bronchitis, Lungenemphysem und COPD wichtig, sondern auch für deren Angehörige, für Eltern asthmakranker Kinder / Jugendlicher und in gleicher Weise für den behandelnden Hausarzt, für Krankenkassen und Patientenvereinigungen oder Selbsthilfegruppen eine informative Unterlage.
    Kontakt: Projektbüro "Aufatmen in Deutschland" c/o PCM, Wormser Straße 81, 55276 Oppenheim, Tel: 0 61 33 / 20 21, Fax: 0 61 33 / 20 24, E-mail: pcm@pharmedico.de

  • Schlafmedizin
    Beschreibung der Arbeit des Schlafmedizinischen Zentrums bei der Diagnose und Behandlung von Schlafstörungen, sowie der Forschung im Bereich der Schlafmedizin und Chronobiologie.

  • IFMP
    Das Institut für medizinische Psychologie der Universität München über Olfaktorik, kognitive Informatik, Chronobiologie und visuelle Psychophysik, sowie das aktuelle Lehrangebot.

  • Institut und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie
    Das Institut und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Uni Köln mit allgemeinen Informationen.

  • Elsevier
    Seit Januar 2003 gehören der medizinische Fachverlag Urban & Fischer, München und Jena, und Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, zu Elsevier. Elsevier ist einer der größten Wissenschaftsverlage und vereint zahlreiche namhafte Verlage in aller Welt unter einem Dach.

  • EHX
    Erwachsenen-Histiozytose X e.V. - Hilfe fuer Betroffene und deren Angehörige. Breite Plattform für einen Erfahrungsaustausch.

  • DGSM
    Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin DGSM mit Arbeitsgruppen und vielen Links.

  • Sheffield Centre for Health and related Research
    Information über das Zentrum, das auch zur Gesundheitsökonomie forscht. Mit Kontaktadresse, knapper Beschreibung des Lehrangebotes und der Forschungsschwerpunkte

  • The Pulier Psychiatry Pages
    Index über Psychiatriesites.

  • Public Health in Deutschland
    Leitseite mit Kontaktadresse und Informationen über das Angebot zur öffentlichen Gesundheitsvorsorge.

  • Health Departement New York
    AIDS, Krebs, Unfälle, Herz etc.

  • Qualitaetsmanagement D,A,CH
    Diese Seite soll einen Überblick über die Organisationen und Aktivitäten geben, die sich in Deutschland D, Österreich A und der Schweiz CH mit dem Thema Qualität, DINISO EN 9000 ff. oder Total Quality Management TQM befassen. Nicht medizinspezifisch, aber wichtig.

  • Leukaemie Hilfe
    Bundesverband der Selbsthilfeorganisationen zur Unterstützung von Erwachsenen mit Leukämien und Lymphomen e.V..Mit einer Uebersicht aller Selbsthilfegruppen im Bundesgebiet.
    Kontakt: Telefonsprechzeiten montags, dienstags, donnerstags, und freitags von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr, Telefon 0228 39044-0, Telefax 0228 39044-22, E-Mail info@leukaemie-hilfe.de

  • Selbsthilfe Hautkrebs
    Diese Webseite möchte Menschen mit Hautkrebs über ihre Erkrankung aufklären und bietet im Rahmen der Selbsthilfe eine individuelle Beratung an.
    Kontakt: Haut Tumor Centrum Charité (HTCC) Charité, Campus Mitte, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Luisenstr. 2-5, 10117 Berlin, 3. Etage, Raum 44, Ansprechpartnerin: Renate Ehmke, Email: info@selbsthilfe-hautkrebs.de

  • NCQA
    Homepage des National Committee for Quality Assurance NCQA. Mit Informationen über Qualitätssicherungsprogramme

  • Informationssystem Medizinische Qualitätssicherung
    Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualitätssicherung in der Medizin. Das QS-Informationsportal des Gemeinsamen Bundesausschusses bietet mit seinem umfangreichen Spektrum interessanter Links einer breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich über eine Vielzahl von Aktivitäten zu Qualitätsmanagement und -sicherung im Gesundheitswesen zu informieren.

  • Medical Pet Group
    PET-Einsatz von neuen funktionellen Verfahren aus dem Bereich der Nuklearmedizin zur Tumordiagnostik und Therapieplanung-Server des Deutschen Krebsforschungszentrums.

  • Institut für medizinische Radiologie
    Aktuelles, Forschung, Mitarbeiter, MTRA-Schule, etc der Radiologie der Uni Münster.
    Institut für Klinische Radiologie Direktor: Univ.-Prof. Dr. Walter L. Heindel Albert-Schweitzer-Str. 33 48129 Münster Vorzimmer Geschäftszimmer Telefon: ++49 (0)251 83 - 4 73 01 Telefon: ++49 (0)251 83 - 4 73 10 E-Mail: heindel@uni-muenster.de

  • Lifeline
    Diese Seite informiert rund um Hämorrhoiden sowie andere Beschwerden und Erkrankungen im Analbereich. Eine Ärztin antwortet kostenlos auf Patientenfragen, die anonym gestellt werden können. Weitere Merkmale: Kostenlose Broschüre! Monatlicher Newsletter!

  • Lifeline
    Diese Seite ist eine echte Hilfe für Patientinnen mit Pilzinfektionen: Information zur Infektion, zur Behandlung und zu Alltagsfragen. Im Expertenrat antwortet eine Ärztin kostenlos auf Fragen, die anonym gestellt werden können. Besonderes Merkmal: Monatlicher Newsletter!

  • Tourette Gesellschaft
    Selbsthilfeorganisation mit vielfältigen Zielsetzungen und Aktivitäten: Unterstützung von Selbsthilfegruppen, Online Bestellmöglichkeit für Printinformationen zum Tourette-Syndrom, Vereinszeitschrift "Tourette-aktuell", Jahrestagung mit Vorträgen und vieles andere mehr ...
    Kontakt: Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie c/o Prof. Dr. A. Rothenberger, Geschäftsstelle: Ute Boldt, Von-Siebold-Str. 5, D-37075 Göttingen, Telefon: 0551 - 39 67 27, e-mail: arothen@gwdg.de oder info@tourette-gesellschaft.de

  • Radiolgy Imaging Research Center
    Die Forschung beschäftigt sich mit Bildmanipulation, Software.

  • EMBBS Radiology Teaching Library
    Eine Sammlung von radiologischen Aufnahmen und Computertomographien

  • Klinik für Nuklearmedizin
    Telefonverzeichnis der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der Uni Bonn.

  • UKE
    Neuroradiologie im UKEppendorf, Hamburg. Eine sehr interessante und relativ umfangreiche Einführung in die Grundzüge der neuroradiologischen Diagnostik und Therapie (u.a. Perkutane transluminale Angioplastie (PTA) und Fibrinolysebehandlung beim Schlaganfall)

  • Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
    Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Links, Arbeitsgruppen und News.

  • Medical Tribune
    Seit 38 Jahren gehört die Wochenausgabe der Medical Tribune zu den beliebtesten und meistgelesenen Fachtiteln für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte in Deutschland. Medical Tribune bietet eine durchdachte und unterhaltsame Mischung praxisrelevanter Themen aus Medizin, Politik und Wirtschaft - mit pointierten Headlines und treffenden Karikaturen. Spezialisten aus allen Fachbereichen beraten unsere Leser zu medizinischen, organisatorischen oder wirtschaftlichen Fragen.

  • Forum für Eltern
    Eltern- und Familienforum mitca. 12.000 Mitglieder und mehr als 5.500 Besucher am Tag. Schwerpunkte sind die Themen Schwangerschaft, Baby und Kindererziehung.

  • Oral and Maxillofacial Radiology
    Index über Oral- und Maxillofacialradiologie, sowie viele weitere Links zu WEBsites und Journalen.

  • Center for Health Law Studies
    Zusammenstellung einiger Quellen zum Thema Health Law and Policy . Alle Quellen beziehen sich auf den amerikanischen Raum.

  • Physiotherapie Schick
    Homepage der Physiotherapeutischen Praxis Schick.
    Leistungen:
    Sofortiges und sanftes Lösen Ihrer Schmerzen:
    - Akuttherapie, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, D1, Krankengymnastik.
    Betreute und vorsorgliche Optimierung Ihrer Leistungsfähigkeit:
    - Physiotherapeutisches Aufbautraining, Prävention, Personal Training, Krankengymnastik am Gerät.
    Endlich wieder fit sein:
    - Behutsamer Aufbau zu neuer Bewegungsfreude bei Übergewicht, Lungenerkrankungen, Fibromyalgie und Rheuma, Diabetes und bei Bewegungsmangelerkrankungen.
    Gesundheit und Wohlfühlen:
    - Medical Wellness, Massage, Entspannung, Ernährung.
    Gesundheit rund um Ihren Betrieb und Arbeitsplatz:
    - Akuthilfe, Prävention, Vorträge
    Kontakt:Thomas Schick Friedheim 109 (Ecke Osteralle) 24944 Flensburg - Mürwik Telefon: 0461 / 31 14 14 Mail to: info@physiotherapie-schick.de

  • Medical Humanities
    Kurze Vorstellung von Medizin Recht-Büchern, hauptsächlich aus den USA. Von hier aus gelangt man auch zu anderen Buchlisten der New York University mit medizinischen Themen.

  • Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- undWeiterbildung
    Arzt im Rettungsdienst Teil A Themen Aufgabenstellung, Definition, Voraussetzungen der Notfallmedizin, rechtliche Grundlagen, Versicherungsschutz,...

  • Recht und Praxis Digital
    Übersicht über aktuelle Rechtssprechung in allen Bereichen, nicht nur Medizin.

  • Rechtsmedizin Mainz
    Die Rechtsmedizin Mainz mit Forensischer Medizin, Molekulargenetik, Spurenkunde, Medizinische Ethik und Recht, swoie Pathologie und Aktuellem.

  • CDC Travelers' Health
    Hier gibt es Vorsorgeempfehlungen und Warnungen für Reisen in fremde Länder, sehr umfangreich.

  • Rettungsdienst
    Informationsplattform über den Rettungsdienst. Für Rettungsdienstpersonal, Ärzte und Mediziner.

  • Kommission Refraktive Laserchirurgie (KRL)
    Sie können hier eine Liste der Augenärzte einsehen, die die Photorefraktive Keratektomie (PRK) bzw. die Phototherapeutische Keratektomie (PTK) durchführen.

  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.
    Ausführliche Patienteninformationen zur Fehlsichtigkeit und zur Refraktiven Augenchirurgie.

  • SleepQuest
    Eine interessante Homepage ueber Schlafstörungen und deren Folgen.

  • STANFORD STROKE CENTER
    Einführung in das Thema Schlaganfall: Risikofaktoren, Warnsignale

  • Heart and Stroke Foundation of Canada
    The Heart and Stroke Foundation is a national voluntary non-profit organization whose mission is to improve the health of Canadians by preventing and reducing disability and death from heart disease and stroke through research, health promotion and advocacy.  The Heart and Stroke Foundation of Canada is a Federation of 10 independent Provincial Foundations and one National Office, led and supported by a force of more than 130,000 volunteers.

  • A W M F online
    Die Seite gibt Aufschluss über die häufigsten Behandlungsanlässe in Praxen, darunter auch die Zahl der akuten Schlaganfallpatienten.

  • Infomed
    Der Infomed-Verlag in Wil SG (Schweiz) ist ein ärztliches Kleinunternehmen, das sich seit mehr als zwei Jahrzehnten für eine kritische und von der Industrie unabhängige Arzneimittelinformation für Fachleute im Gesundheitsbereich einsetzt. Der Verlag wurde 1981 für die Publikation von pharma-kritik gegründet, dem 1979 zum ersten Mal erschienenen Fachblatt über Medikamente.

  • Dietrich Oppenberg Akademie Essen
    Die Akademie für hospizliche Bildung und Kultur bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung für die Themenkreise Sterben, Tod, Trauer, Lebensgestaltung mit Krankheit und Behinderung und Palliativmedizin an.
    Kontakt: Dietrich Oppenberg Akademie, Hellweg 92-94, 45276 Essen, Tel.: 0201/501059, email: info@hospiz-akademie-essen.de

  • A W M F online
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie zur Prävention, Diagnostik und Therapie

  • AAN
    Homepage der American Academy of Neurology

  • Hospiz Akademie Bamberg
    Vorrangiges Ziel ist es, den Themenkreis Sterben, Tod, Trauer, Palliativmedizin und -pflege in die Aus-, Fort- und Weiterbildung aller relevanten Berufsgruppen einzubringen.
    Kontakt: Lobenhoffer Straße 10, 96049 Bamberg, Telefon: 09 51-955 07 22, Fax: 0951-955 07 25, E-Mail: kontakt@hospiz-akademie.de

  • Uni Koelln
    Definitionen gemäß der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und der Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz.

  • National Stroke Association
    Homepage der National Stroke Association

  • IGSL
    Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V. (IGSL) Arbeitet interdisziplinär als gemeinnützige und überkonfessionelle Organisation für eine humane Qualität des Lebens bis zuletzt.
    Kontakt: Postfach 1408, 55384 Bingen, Geschäftsstelle, Stefan-George-Straße 28a, 55411 Bingen, fon 06721.10318 oder 06721.921161, fax 06721.10381, email: geschaeftsstelle@igsl-hospiz.de

  • MEDIZIN/PHARMA online
    Schweizer Kontaktpunkt für medizinische und pharmazeutische Informationen, Dienstleistungen, Produkte und Stellen. Uebersichts-Katalog für medizinische, alternativ-, zahn- und veterinärmedizinische pharmazeutische und psychologische Angebote im Internet.

  • Wikipedia
    Artikel:"Knochenmetastasen, auch Skelettmetastasen oder ossäre Metastasen genannt, sind durch die Absiedlung (Metastasierung) von Krebszellen eines Primärtumors gebildete bösartige sekundäre Knochentumoren. Es sind die mit Abstand am häufigsten auftretenden Knochentumoren im Erwachsenenalter..."

  • Breast Cancer Information
    Indexlisten, medizinische Informationen, Hotlines, FAQs, Selbsthilfegruppen, Adresslisten (englisch)

  • GfBK e.V.
    Eine Seite zur biologischen Krebsabwehr. Vor über 30 Jahren beobachtete Dr. Simonton - zusammen mit seiner Frau, der Psychologin Stephanie Matthew Simonton - dass es einigen Krebskranken trotz ihrer schweren Krankheit erstaunlich gut ging, während andere, die bei weitem nicht so schwer erkrankt waren, viel mehr litten. Carl und Stephanie Simonton fanden heraus: Patienten, die aktiv an ihrem Heilungsprozess mitwirken, geht es besser. Das Ehepaar erarbeitete daraufhin Methoden, mit denen Patienten wieder Zugang zu ihrem Inneren bekommen. Innere Wünsche und wahre Ziele sind oft unbewusst und damit für den Verstand schwer zugänglich. Das Unbewusste spricht überwiegend eine Sprache, die aus Bildern, Empfindungen, Wahrnehmungen und Träumen besteht. Erkenntnisse aus der modernen Gehirn- und Verhaltensforschung zeigen aber immer mehr, dass nicht nur kranke, sondern alle Menschen für ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Leben nicht nur ihren Intellekt sondern den Zugang zu diesen inneren Wünschen und Zielen brauchen. Die Fähigkeit, mit den eigenen Gefühlen im Reinen zu sein, wird inzwischen oft als "Emotionale Intelligenz" bezeichnet.

  • Kinder krebskranker Eltern
    Die Situation von Kindern, deren Mutter oder Vater an Krebs erkrankt ist, wird oft unterschätzt. Kinder nehmen die belastende neue Situation besonders intensiv wahr, trauen sich aber meist nicht, darüber zu sprechen. Bei einem offenen Gespräch zwischen Eltern und Kindern können alle Beteiligten ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Anregungen dazu sollen die Informationen dieser Seite bieten.
    Kontakt: Jasmin Axmann, email: j.axmann@kinder-krebskranker-eltern.de, Tel.: 0911-8919847

  • Modeling, Imaging and Visualisation
    Alles über die Simulation endoskopischer Operationsverfahren. Projekte und Bilder zu Angiographie, Myocardiale Spektroskopie, Herz, Userinterface für Multidimensionales MR, Bildgebungsverfahren, chirurgische Simulationen.

  • Tumorzentrum Freiburg
    Der krebs-webweiser© des Tumorzentrums Freiburg am Universitätsklinikum wendet sich an PatientInnen, Angehörige, Fachleute und Interessierte. Er bietet eine Zusammenstellung von über 1 000 nützlichen Internet-Adressen zu über 350 Stichworten rund um das Thema Krebs, die unter verschiedenen Oberbegriffen zusammengefasst sind. Es wurden dabei fast ausschließlich deutschsprachige Webseiten berücksichtigt.

  • Hilfe fuer Kinder krebskranker Eltern e.V.
    Die Einrichtung bietet Beratung und Information für: Eltern, Kinder (jeder Altersgruppe), Personen, die mit dem Thema konfrontiert sind: Verwandte, Erzieher./innen, Lehrer-/innen, Betreuer-/innen
    Kontakt: Die Geschäftsstelle (Fr. Dr. Schneider) steht Ihnen jederzeit zur Verfügung: Telefon, Fax: 069 / 677 24 504, E-mail: hkke@hilfe-fuer-kinder-krebskranker.de

  • Thüringische Krebsgesellschaft e.V. - Jena
    Kontakt: Felix-Auerbach-Str. 14, 07747 Jena, Telefon: 03641/336986, Telefax: 03641/336987, e-mail: brigitte.moehler@uni-jena.de

  • Grabert
    Artikel: "Ein Diabetes Informationssystem zur Unterstützung von Routinearbeit, Qualitätsmonitoring und prospektiver Dokumentation"

  • Niedersächsische Krebsgesellschaft e. V. - Hannover
    Kontakt: Königstraße 27, 30175 Hannover, Telefon: 0511-3 88 52 62, Telefax: 0511-3 88 53 43, E-Mail:service@nds-krebsgesellschaft.de

  • Hessische Krebsgesellschaft e. V. - Marburg
    Die Hessische Krebsgesellschaft versteht sich sowohl als Kontaktadresse für betroffene und interessierte Einzelpersonen als auch als Ansprechpartnerin für Institutionen. Jede Anfrage, die nicht vor Ort beantwortet werden kann, wird an Spezialisten weitergeleitet.
    Kontakt: Hessische Krebsgesellschaft e. V., Heinrich-Heine-Straße 44, 35039 Marburg, Telefon: 0 64 21 / 6 33 24, Fax: 0 64 21 / 6 33 16, E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@hessische-krebsgesellschaft.de

  • Gesellschaft zur Bekämpfung der Krebskrankheiten des Landes NRW e.V. - Düsseldorf
    Volmerswerther Str. 20 40221 Düsseldorf, Tel.: 0211-15760990, Fax: 0211-15760999, Email: info@krebsgesellschaft-nrw.de

  • Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
    Informationen über das MPI mit Kontaktadresse und Jahresbericht

  • Hamburger Krebsgesellschaft e. V. - Hamburg
    Die Hamburger Krebsgesellschaft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1951 durch engagierte Hamburger Professoren und Vertreter der Gesundheitsbehörde gegründet wurde, um die Krebsforschung und Krebsbekämpfung zu fördern.
    Kontakt: Geschäftsstelle und Krebsberatungsdienst, Martinistraße 40 20251 Hamburg-Eppendorf, Telefon: 040/460 42 22, Telefax: 040/460 42 32, email: info@krebshamburg.de

  • Deutsche Krebsgesellschaft LV Mecklenburg-Vorpommern e. V. - Schwerin
    Die Gesellschaft tritt ein für die Krebsverhütung, Krebsfrüherkennung, Krebsbekämpfung, Krebsnachsorge und Krebsforschung. 

  • Firstmark Mailing Lists and Databases
    Übersicht über Ressourcen und Links zu Anbietern aus der Industrie.

  • Deutsche Krebsgesellschaft Landesverband Bremen e. V. - Bremen
    Homepage der gesellschaft
    Kontakt: Am Schwarzen Meer 101-105,28205 Bremen, Tel.: 0421 - 491 92 22, Fax: 0421 - 491 92 42, email: bremerkrebsgesellschaft@t-online.de

  • Dr. Pribut Sports Page
    Zweifach ausgezeichnete Site mit regelmäßig wechselnden, ausführlichen Informationen zum Thema Sportmedizin. z.B. Laufen bei kaltem Wetter, Stretching, Sportschuhe, typische Verletzungen und Übertrainierung.

  • Bergmannsheil
    Vorstellung der Arbeitsbereiche mit Sacherklärungen
    Kontakt:Abteilung für Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin, Dr. Torsten T. Bauer, Bürkle-de-la-Camp-Platz 1, 44789 Bochum, Tel: (0234) 302-0

  • Berliner Krebsgesellschaft e. V. - Berlin
    Als Komitee für Krebsforschung entstand die Berliner Krebsgesellschaft auf Initiative Ernst von Leydens an der Charité zu Berlin im Jahre 1900. Schon in der frühen Phase der systematischen Krebsforschung etablierte sich die Berliner Krebsgesellschaft an einem Ort, an dem die Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen eine zentrale Rolle spielen. 1993 kehrte die Berliner Krebsgesellschaft wieder nach Berlin-Mitte zurück: Sie hat heute ihren Sitz im Kaiserin-Friedrich-Haus für das ärztliche Fortbildungswesen. Die Berliner Krebsgesellschaft sieht sich als Mittler zwischen Wissenschaft und Patient.
    Robert-Koch-Platz 7, 10115 BerlinTel.: 030 / 283 24 00 /-01, Fax: 030 / 282 41 36, E-Mail: info@berliner-krebsgesellschaft.de

  • Bayerische Krebsgesellschaft e. V. - München
    Die Bayerische Krebsgesellschaft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Interessen krebskranker Menschen einsetzt.
    Kontakt: Nymphenburger Straße 21 a, D - 80335 München, Tel.: 089/ 54 88 40 0, Fax: 089/ 54 88 40 40, Email: info@bayerische-krebsgesellschaft.de

  • Brustkrebs-Info
    Brustkrebs-Lexikon - Hier finden Sie ein sehr ausführliches Lexikon, das nicht nur für Brustkrebspatientinnen empfehlenswert ist, da hier insbesondere auch allgemeine Begriffe wie Computertomographie und TNM verständlich beschrieben werden. Mit einigen Abbildungen und Weblinks.

  • Rheumaquellen
    So findet man Rheuma-Quellen im Internet WWW-Seiten zum Thema Rheuma und Rheumatologie Newsgroups, in denen über Rheuma und verwandte Themen diskutiert wird.

  • MedMarket
    Online-Zugriff auf Informationsseiten von zahlreichen Anbietern im Medizinbereich

  • Biomedical Visualization
    Kombiniert Probleme mit Bildgebungsverfahren und Auswertung mit wissenschaftlichem Wissen und Multimedia Medizinische Illustrationen, Animationen und Simulationen zum Lernen

  • Telemedicine Resources
    Auf dieser Seite für Mediziner werden Begriffe der Telemedizin erläutert und erste Einstiegshilfen zu anderen Seiten gegeben.

  • MED-Medizinische Bildverarbeitung
    Im Rahmen eines Pilotprojektes erfolgt der exemplarische Einsatz verteilter medizinischer Dienste und ihre Evaluierung in der klinischen Diagnostik. Im Hinblick auf die ökonomisch wünschenswerte Schaffung von Diensleistungszentren für hochspezialisierte neuartige bildgebende Untersuchungsverfahren werden die Ergebnisse mittels Telekonferenz zur Verfügung gestellt

  • Telemedicine Glossary
    Auf dieser Seite für Mediziner werden Begriffe der Telemedizin erläutert und erste Einstiegshilfen zu anderen Seiten gegeben.

  • Mediterranes Kochen
    Online-Kochbuch "Mediterranes Kochen" zom Download - Eine interessante Schrift von Marina Regier, Ernährungsberaterin am Universitätsklinikum Essen, über gesundheitsförderndes Mediterranes Kochen für Krebspatienten mit einer sehr schönen Rezeptsammlung.

  • Medwis
    MEDWIS medizinische Wissensbasen ist ein Förderschwerpunkt des Bundesministeriums für Forschung und TechnologieBMFT, das der GSF MEDIS-Institut die Koordinierung übertragen hat. Ziel von MEDWIS ist die Bereitstellung von medizinischem Wissen auf Rechnern für verschiedene Nutzungsformen.

  • Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie

  • Projektgruppe Internet der Universität München
    Überwiegende Beeinflussung der medizinischen Versorgung von ethischen Vorgaben zum Patientenschutz und von juristischen Fragen.

  • Uni Witten/Herdecke
    Patientenleitlinie Vorbeugung und Früherkennung des Dickdarmkrebses - Das Wissensnetzwerk evidence.de ist eine Arbeitsgruppe von Medizinern an der Fakultät für Medizin der Universität Witten/Herdecke. Wir sind approbierte und praxiserfahrene Ärzte und erarbeiten medizinische Informationen für Fachleute (Ärzte) und Laien. Diese Informationen sind evidenzbasiert, d.h. dass die Schlüsselaussagen wissenschaftlich nachprüfbar sein müssen.

  • Aponet
    Das Gesundheitsportal der deutschen Apotheker informiert sehr ausfuehrlich dazu wie das Immunsystem funktioniert, was es schwaecht und was es staerkt.

  • Patienten SHG München
    Regionalgruppe des Netzwerks Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e. V.Treffen alle zwei Monate, jeweils am dritten Donnerstag des Monats um 18:00 Uhr im Krankenhaus München-Schwabing, Ärztekasino, Kölner Platz 1, 80804 München

  • Onmeda
    Der Diabetes insipidus ist eine Hormonmangelerkrankung, bei der die Nieren nicht in der Lage sind, den Harn durch Wasserentzug (Rückresorption) zu konzentrieren. Die harnpflichtigen Substanzen werden so gemeinsam mit großen Mengen von Wasser ausgeschieden, wobei die Harnmenge bis zu 25 Liter pro Tag betragen kann (die normale Menge beträgt nur 1,5 bis 2 Liter pro Tag). Wird dieser Flüssigkeitsverlust nicht konsequent ersetzt, kommt es zur Austrocknung des Körpers, die lebensgefährliche Folgen haben kann....

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Thema Diabetes insipidus und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Tulane Tropical Medicine
    Malaria Datenbanken, Parasitologische Sites und Molekularbiologische Datenbanken zu Moskitogenomen und Epidemiologie werden angeboten.

  • Medline Plus
    Umfassendes Informationspaket zur Diabetes insipidus. (englisch)

  • Glandula Online
    Was ist eine Diabetes insipidus? Was ist Vasopressin (oder ADH)? Was sind die Ursachen des Diabetes insipidus? Welche Krankheitszeichen haben Patienten mit Diabetes insipidus? Wie wird ein Diabetes insipidus diagnostiziert? Wie erfolgt die Behandlung bei Diabetes insipidus? Häufige Fragen, Stichworte und Fachausdrücke

  • Klub langer Menschen e.V.
    In der Geschichte der modernen Medizin bemerkte der Arzt Pierre Marie, ein Neurologe der Pariser Klinik Salpêtrière, gegen Ende des 19. Jahrhunderts (1886) bei Patienten mit den oben beschriebenen äußeren Merkmalen zum ersten Mal eine unnatürliche Vergrößerung des vorderen Teils der Hirnanhangdrüse (Hypophyse). Er nannte dieses Krankheitsbild Akromegalie (griech. akron = hervorspringende Körperenden, mega = groß). Im Jahr 1878 erkannte Minkowski erstmals die Vergrößerung der Hypophyse als Ursache der Erkrankung...

  • NIDDK
    Das National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases informiert zur Acromegalie. (englisch) 

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Thema Akromegalie. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Akromegalieinfo.de
    Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über die seltene Krankheit Akromegalie, ihre Ursachen, Symptome und vieles mehr. Aber auch über die Wachstumsregulation und die Hormone, welche für das Wachstum zuständig sind. Des weiteren finden Sie hier ein Forum, in welchem Sie Beiträge schreiben können, wenn Sie z.B. Fragen haben.
    Kontakt: email: webmaster@akromegalie-info.de

  • Glandula online
    Site des Netzwerks Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e.V. - Was ist Akromegalie? Warum bekomme ich sie? Informationen für Patienten mit Akromegalie
    Kontakt: Telefon: 09131/ 81 50 46, Fax: 09131/ 81 50 47, E- Mail: Netzwerk-erlangen@glandula-online.de

  • Valerij Tomarenko
    Fachübersetzungen, im Bereich technische Übersetzungen, Fachübersetzungen Medizin und Pharma. Sprachkombinationen Russisch - Englisch, Russisch - Deutsch, andere Fremsprachen auf Anfrage.
    Kontakt: E-mail: info at tomarenko.de

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Krankheitsbild Zervixkarzinom und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • AWMF online
    Interdisziplinäre Leitlinie der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Diagnostik und Therapie des Zervixkarzinoms

  • Onmeda
    Im Gegensatz zum Corpuskarzinom ist das Zervixkarzinom am scheidennahen Ende der Gebärmutter lokalisiert und dadurch bei frauenärztlichen Untersuchungen frühzeitig erkennbar. Im Frühstadium (Carcinoma in situ), meist zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr, ist der Krebs zu 100% heilbar. In Deutschland erkranken jährlich 16 von 100.000 Frauen. Ein bekannter Risikofaktor ist der ungeschützte Geschlechtsverkehr mit häufig wechselnden Sexualpartnern. Dadurch erhöht sich das Infektionsrisiko für das humane Papillomavirus (HPV), welches einer der wesentlichen Risikofaktoren für den Gebärmutterhalskrebs ist. Aber die Ursache bleibt immer noch unbekannt.

  • BGFA
    Berufsgenossenschaftliches Forschungsinstitut für Arbeitsmedizin (BGFA), Bürkle-de-la-Camp Platz 1, D-44789 Bochum, Tel.: +49 234 3024 501, Fax.: +49 234 3024 505 , E-Mail: bgfa@bgfa.ruhr-uni-bochum.de

  • Uni Bonn
    Zervixkarzinom, Beschreibung, Erklärung der Stadien, Überblick über die Behandlungsmöglichkeiten, Stadium 0 Zervixkarzinom, Stadium I Zervixkarzinom, Stadium II Zervixkarzinom, Stadium III Zervixkarzinom, Stadium IV Zervixkarzinom, Rezidivierendes Zervixkarzinom, Übersicht über PDQ

  • ACO-ASSO
    Die Arbeitsgemeinschaft für Chirurgische Onkologie (ACO) stellt Infromationen zum Zervixkarzinom zusammen.

  • Onkologie Hammelburg
    Eingehende Hintergrundinformationen zum Zervixkarzinom

  • Zervixkarzinom
    Information zur Krebserkrankung der Zervix uteri für Patienten, Angehörige und Ärzte.

  • HIMSS
    Homepage der Healthcare Information and Management Systems Society HIMSS mit Information über den Verband.

  • Wikipedia
    Das Zervixkarzinom ist noch immer einer der am häufigsten vorkommenden bösartigen Tumoren bei Frauen (16%). Früher war es der häufigste Genitalkrebs der Frau, doch durch Früherkennungsuntersuchungen konnte die Häufigkeit in Mitteleuropa auf ca. 25% aller Genitalkarzinome gesenkt werden. Der Altersgipfel für dieses Karzinom liegt bei 45 - 55 Jahren, die Vorstufen können jedoch schon bei 20-30 jährigen Patientinnen auftreten.

  • KU
    Online-Ausgabe der Krankenhaus-Umschau, Organ des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands,

  • netdoktor
    Man spricht von Gebärmutterhalskrebs, wenn die Veränderungen der Zellen am Gebärmutterhals bösartig sind.

  • Frauenklinik Uni Mainz
    Dysplasiesprechstunde - und was das ist.

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Thema Human Papilloma Virus und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • FSU Jena
    Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs, Forschungsprojekt an der Frauenklinik untersucht, ob Selbstuntersuchung die Teilnahmerate erhöht.

  • aidsmap
    Wissenswertes zum HPV im allgemeinen und speziellen in Bezug auf eine Aids Infektion.

  • NIAID
    Fact Sheet zum Thema Warzen im Genitalbereich. (englisch)

  • BAH - Bundesfachverband der Arzneimittel-Hersteller
    Informationen über den Verband und seine Tätigkeit mit verschiedenen downloads

  • Deutsches Medizin Forum
    Forum in dem online HUMAN PAPILLOMA VIRUS diskutiert wird.

  • University Indiana
    Was ist HPVn und wie wird der Virus uebertragen? (englisch)

  • Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.
    Netzwerk zur Selbsthilfe für Patienten, die an Morbus Bechterew oder verwandten entzündlichen Wirbelsäulenerkrankungen leiden.
    Kontakt: Beratung unter der Telefon-Nummer: Tel: 09721 22033 in der Geschäftstelle in Schweinfurt. Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.30 Uhr. Zusätzlich jeden ersten Montag im Monat von 18.00 bis 20.00 Uhr.

  • BBC News
    Human papilloma viruses or HPVs are a group of more than 80 different types of virus, including those causing genital warts. They can be transmitted through sexual intercourse and have been linked to cervical cancer.

  • The American Red Cross
    Homepage des Roten Kreuzes in den USA, mit starkem Inhalt.

  • Wikipedia
    Hypokaliämie (griech. hypo- - wenig, niedrig; -ämie - im Blut) oder auch Kaliummangel, Kaliumdefizit ist ein Zustand, der durch zu wenig Kalium im Körper gekennzeichnet ist. Je nach Ausprägung kann die Hypokaliämie harmlos bis lebensbedrohlich sein. Die Endung "-ämie" deutet zwar auf einen Mangel im Blut hin, tatsächlich aber ist der Zustand systemisch, die Namensgebung folgt einer Nomenklatur.

  • Institutt for Samfunnsmedisinske fag
    Server des Gesundheitsamtes mit Forschungsberichten, Vorbeugung, klinische Praxis, Medizingeschichte

  • MedicalBiological Resources
    Homepage der Harvard-Uni zu medizinischen, biologischen Informationen im Netz

  • Meine Gesundheit
    Kaliummangel kann auftreten bei regelmäßiger Einnahme von Abführmitteln, regelmäßiger Einnahme von bestimmten, Entwässerungstabletten (harntreibende Mittel), Erbrechen und Durchfall, bestimmten Nierenerkrankungen, bestimmten Hormonstörungen, Magnesiummangel.

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Klinik, Prophylaxe, Diagnostik, Differentialdiagnose, Therapie, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot

  • Quinline
    Die Welt der Zahnmedizin.

  • SMILEDOC
    On-line Dental Information

  • zahn-online
    Website für die Zahnmedizin - Forum für Themen der Zahnmedizin, mit Presseschau, Neuigkeiten, Messeübersicht, Trends

  • Zahnklinik FU
    Homepage

  • Implantology and Dental Surgery
    Informationen über Kieferchirurgische Eingriffe und Implantationen.

  • Hager-Dental
    Angebote für Zahnärzte und Dentallabors Firmeninformationen über Hager-Dental Deutschland
    Kontakt: Stapeltor 8, 47051 Duisburg, Tel: 0203 / 28 64 – 0, Fax: 0203 / 28 64 – 200, E-Mail: vertrieb.duisburg@hager-dental.de

  • ELIXIA die Health & Wellness Group - Fitnesstudios
    Anbieter im Sport-, Gesundheit- und Wellness-Markt. Betreibt mehrere Studios in u.a. Berlin, Hamburg, München, Oberhausen, Bielefeld.
    Kontakt: MITGLIEDERSERVICE Hotline: 01805 / 35 49 42 Fax: 030 / 33 02 20 75 Postfach: 76 02 36 10382 Berlin mitgliederservice@de.elixia.com Servicezeiten: Mo bis Fr: 8.00 ─ 20.00 h Sa und So: 10.00 ─ 18.00 h

  • New York University College of Dentitsry
    Website der Zahnmedizinischen Abteilung der Uni von New York.

  • Klinik und Poliklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
    an der Uni Köln.
    Kontakt: Kerpener Straße 32, 50931 Köln (Lindenthal), Telefon 478/4748, Fax 478/3892

  • DERWeb
    Die Klinik stellt unter anderem Adressen, Bilder und Lernprogramme zusammen.

  • Faculty of Dentistry
    Homepage der Zahnmedizinischen Fakultät der Uni Manitoba in Canada. Informiert über dortige Veranstaltungen und Projekte. Beinhaltet aber auch Linkvorschläge.

  • Cardiologe.de
    Antikoagulanzien: Gerinnungshemmende Medikamente. So funktioniert die Blutgerinnung, Einnahme, Nebenwirkungen, Vor einem operativer Eingriff oder einer Zahnextraktion, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, Wann ist von einer Antikoagulanzien-Therapie abzuraten?

  • Die Herzklappe
    Welche Gerinnungshemmer gibt es, und wie wirken sie?

  • KZBV
    Homepage der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, der Bundeszahnärztekammer mit Kontaktmöglichkeit und Verbandsinformationen.
    Kontakt: Universitätsstr. 73, 50931 Köln, Tel.: 0221 / 4001 - 0, Fax: 0221 / 40 40 35, eMail: post@kzbv.de

  • Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V.
    Rätsel gelöst: Warum Blutverdünner wirken - und warum manchmal nicht

  • Heilpflanzen Suchmaschine
    Hintergrundwissen zu Cumarin

  • HEALTH ECONOMICS
    Homepage HEALTH ECONOMICS

  • Herz und Gefaesse
    Cumarinderivate (Cumarinabkömmlinge) entstehen aus einer Gruppe von sekundären Pflanzenstoffen, den Cumarinen. Die blutgerinnungshemmende Wirkung der Cumarinderivate wurde zufällig entdeckt. Seitdem es möglich ist, Cumarinderivate auch synthetisch herzustellen, kommen in der heutigen Medizin weltweit vor allem die Wirkstoffe Phenprocoumon, Warfarin und Acenocoumarol zur Anwendung.

  • Medicus-Praxiswert
    Bewertungssoftware für Arzt- und Zahnarztpraxen. Für Windows 95®, Windows 98®, Windows NT 4.0®, Windows Me®, Windows 2000®. Angeboten von der Beratungsgesellschaft Medicus Consult.
    Kontakt: Medicus Consult GmbH - Wulfener Markt 13 - 46286 Dorsten - Geschäftsführer: Christoph Haase - Tel.: 02369/202152 - Fax: 02369/202183 - E-Mail: mail@medicus-consult.de

  • FIT Foundation
    FIT Foundation hat einen VRML virtual 3d Welt für Diabetiker eingerichtet: Motivation und Fun gleichzeitig.

  • Healthcare Management Leipzig
    Das Zentrum für Healthcare Management (ZHM) wurde Mitte des Jahres 2005 an der HHL eingerichtet. Die Aufgabe des ZHM ist die wissenschaftliche und zugleich praxisorientierte Bearbeitung von Forschungsthemen an der Schnittstelle des Healthcare und Lifescience-Sektors mit betriebswirtschaftlichen Abläufen, Werkzeugen und Betrachtungen.
    Email: wiesmeth@hhl.de und christian.elsner@hhl.de Telefon: +49(0)341-9851640 und  +49(0)341-2280419

  • BMG
    Erläuterungen und Bestellmöglichkeiten über Technologien für Laboratorien

  • Stemmer & Partner
    Erstellung von Gutachten für die Bereiche Finanzen, Planung und Verwaltung

  • Corscience
    Ein interdisziplinäres Team vereinigt medizinisches, physikalisches und elektrotechnisches Wissen unter einem Dach. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt in der Medizintechnik, speziell der Entwicklung von Diagnose- und Therapiegeräten für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. CORSCIENCE ist zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 13485. Neben kundenspezifischen Entwicklungen offeriert Corscience auch eine Reihe von OEM-Produkten (EKG Module, Pulsoximeter Module, Bluetooth Module).
    Vertriebsleiter Dipl.-Wirtschaftsing. Ralf Stute, Henkestraße 91, 91052 Erlangen, Germany, Telefon: +49 (0) 9131-977986-54, Telefax: +49 (0) 9131-977986-59, e-Mail: stute@corscience.de

  • Wiener Seniorenbund
    Webseite des Wiener Seniorenbundes zu allen Themen, die ein aktives Leben im Alter fördern

  • Merck KGaA, Darmstadt
    Kurzinformationen zum Thema Schlaganfall der Firma Merck KGaA, Darmstadt

  • Prompt!
    Infoseite über Hersteller von Krankenhausinformationssystemen

  • Medizin-EDV
    Homepage der Antares Computer Verlag GmbH, Medizin-EDV ist ein spezialisierter Internetdienst rund um das Thema EDV und Medizin. Der Dienst enthält umfangreiche Hard-und Softwarelisten. Links zum Thema, ein Presseservice und ein Auswahlservice für EDV-suchende Ärzte runden das Bild ab.
    E-mail: antares@medizin.de

  • Selbsthilfegruppe Schlaganfall Würzburg
    Diese Seite gibt umfangreiche Informationen über Autofahren nach einem Schlaganfall sowie den gesetzlichen Bestimmungen hierzu.

  • Patienten-Partner-Suche
    PaPaSu ist eine kostenfreie Online-Kontaktbörse für chronisch kranke und gesunde Menschen. Durch die Offenheit dieses Portals, bei einer Partnersuche vorhandene Krankheiten zu benennen, werden spätere Enttäuschungen weitestgehend vermieden. Auf PaPaSu.de suchen Sie in den Rubriken: Lebenspartnerschaft, Ehe, Freundschaft, Reisen, Erfahrungsaustausch, Fahrgemeinschaft und gemeinsame Freizeit.

  • The National Academy of Neuropsychology
    Möglichkeit der Teilnahme an neurophysiologischer Forschung über das Internet.

  • ABDA
    Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte, Deutscher Apothekerverband und Deutsche BKK unterzeichnen Vertrag zur integrierten Versorgung Die 1,1 Millionen Versicherten von Deutschlands größter Betriebskrankenkasse können ab Juni Behandlungen mit klassischer Homöopathie per Chipkarte in Anspruch nehmen. Die Leistung umfasst unter anderem die Erstanamnese, die Folgeanamnese, Arzneiauswahl, homöopathische Analyse und Beratung.
    Kontakt: Annette Rogalla Pressesprecherin der ABDA, Tel: 030 40004-138

  • Wikipedia
    Artikel: "Eine Fruchtwasserembolie ist eine Sonderform einer Embolie, bei der unter der Geburt Fruchtwasser, einschließlich seiner festen Anteile, über die Gebärmutter in den mütterlichen Kreislauf eindringt. Dadurch werden Lungenarteriolen oder Kapillaren verlegt und das Gerinnungssystem beeinträchtigt...."

  • Canceranswer
    Ausführliche Website mit medizinischen Informationen rund um das Thema Krebs.

  • EAV
    Internationale Medizinische Gesellschaft für Elektroakupunktur nach Voll e. V. Auf den World-Wide-Web Seiten des EAV finden Sie aktuelle Informationen über den Verband, seine Organisation und Veranstaltungen.
    Kontakt: Frau G. Möhrle, IMGEAV, Am Promenadenplatz 1, 72250 Freudenstadt, Telefon: 07441 / 92 48 50, Telefax: 07441 / 92 48 52, E-Mail: IMGfEAV@t-online.de

  • Medinform
    medinform bietet für Patienten erstmals die Gelegenheit gezielt nach einem Arzt zu suchen. Die Suchkriterien werden vom Patienten vorgegeben.

  • Deutsche Lymphschulung zur Selbsttherapie e.V.
    Website über Angebote und Maßnahmen der Deutschen Lymphschulung zur Selbsttherapie
    Kontakt: Doris Gonnermann, Am Ölberg 3, 61231 Bad Nauheim-Steinfurth, E-Mail: info@deutsche-lymphschulung.de

  • Onmeda
    Überblick, Allgemeines, Historisches, Ayurveda-Philosophie, Diagnose und Behandlung, Sicht der westlichen Schulmedizin, Ratgeber

  • Pfizer
    Für registrierte Mitglieder bietet die Firma Pfizer ein HIV-Management System.

  • Thomashilfen
    Website der Firma Thomashilfen über Hilfsmittel im Bereich der Rehabilitation.

  • NLM
    Ayurveda Therapie bei Diabetes Mellitus (englisch)

  • GesundheitPro
    Ayurveda (die Wissenschaft vom Leben) ist die traditionelle Medizin Indiens, die ganzheitliche indische Naturheilkunde. Es ist ein Teil der spirituellen "vedischen Wissenschaften" (veda = vollständiges Wissen), die auch Yoga, Meditation und Astrologie einschließen und ein umfassendes Verständnis des gesamten Universums vermitteln sollen.

  • Zahntechniker-Innung Berlin Brandenburg
    Ausführliche Informationen der Zahntechniker-Innung Berlin Brandenburg mit einer Auflistung aller Labore, Veröffentlichungen, Veranstaltungstermine, Fortbildungsangebote und Informationen rund um die Themen Zahn und Zahnersatz.

  • Diabetesweb
    Diabetologische Schwerpunktpraxen (nicht in allen Bundesländern)
    PLZ oder Ort

  • Sigmund Silber
    Informationen für Patienten und Fachpersonal rund um das Thema Kardiologie

  • Universitätskrankenhaus AKH Wien
    Umfangreiche medizinische Recherchemöglichkeiten über den direkten Zugriff auf medizinische, pharmakologische und mikrobiologische Datenbanken.

  • AWMF
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Urologie, Indikation zur urodynamischen Diagnostik beim Erwachsenen

  • Universimed
    Österreichischer Server mit fachkundiger Auskunft zur Harnwegsinfektion bei Kindern und deren Behandlung. Auch für Experten.

  • Aerzteblatt
    Chronische interstitielle Zystitis

  • SRS
    Homepage der Schweizerischen Rettungsschule

  • DBVA
    Der Berufsverband für Altenpflege e. V. DBVA stellt seine Leistungen, Angebote und Aktionen vor.
    Kontakt: Sonnenwall 15, 47051 Duisburg, Tel: ++49 [0]223 299427, Fax: ++49 [0]223 27468, Email: info@dbva.de

  • Werft Apotheke Kiel
    Apothekerinformationen zu Nieren- und Blasenerkrankungen

  • Prostata.de
    Weil die Prostata die Harnröhre umgibt und direkte Verbindungen zu ihr besitzt und zudem den Blasenverschluss unterstützt, stören Erkrankungen und Operationen der Prostata besonders oft die Miktion (das Wasserlassen).

  • Wikipedia
    Kurze Uebersicht zur Pollakisurie

  • Freihofer AG Verlag
    Wissenschaftliche Verlagsbuchhandlung bietet einen Überblick über medizinische wissenschaftliche Fachliteratur.

  • AltaMed
    Das Verzeichnis naturheilkundlicher WWW-Seiten u.a mit Akupunktur, Aromatherapie, Aura Soma, Bach-Blütentherapie, Chakratherapie, Chiropraktik, Edelsteintherapie.

  • Ergoprax
    Die Beschäftigungs- und Arbeitstherapie oder Ergotherapie ist eine bedeutende Heilmaßnahme in der Prävention und Rehabilitation Kranker und Behinderter.

  • Akupunktur
    Einführung und ausführliche Informationen über das Thema Akupunktur.

  • Malteser-Hilfsdienst e.V.
    Malteser-Hilfsdienst e.V. in Altenstadt gibt exemplarisch Auskunft über die Ausbildung in den Bereichen Rettungsdienst, Erste Hilfe und SchwesternhelferInnen.
    Kontakt: Tel.: 0 60 47 - 96 14 -0, Email: Info@malteser-Altenstadt.de

  • Bayer
    Die Überaktive Blase - Typische Beschwerden der Überaktiven Blase sind häufiger, starker Harndrang, auch nachts, und eventuell auch ungewollter Harnverlust (Inkontinenz). Zugrunde liegt ihr ein Zusammenziehen des großen Muskels der Harnblasenwand

  • Ärzteblatt
    Die Website bietet ausgewählte Artikel aus dem jeweils neuesten Heft des Ärzteblattes sowie aktuelle Nachrichten aus der Gesundheitspolitik und der Medizin.

  • Deutschen Ärzte-Verlage
    Online-Dienst des Deutschen Ärzte-Verlages.

  • Aerztezeitung
    Gegen nächtlichen Harndrang läßt sich was tun. Toilettengänge über mindestens 48 Stunden protokollieren / Bei Polyurie ist Desmopressin eine wirksame Option.

  • Aerztezeitung
    Gegen nächtlichen Harndrang läßt sich was tun. Toilettengänge über mindestens 48 Stunden protokollieren / Bei Polyurie ist Desmopressin eine wirksame Option.

  • SWR
    Die meisten Menschen sitzen oder stehen zu viel. Deshalb haben viele mit Schmerzen in den Beinen zu tun, mit Bindegewebsschwächen der Beine und Venenstauungen. In Deutschland leiden inzwischen jede 2. Frau und jeder 5. Mann an Krampfadern. Das sind etwa 5 Millionen Bundesbürger. Eine echte Volkskrankheit. Aber, man - und frau kann etwas dagegen tun! Das zeigt uns heute unsere Sportphysiotherapeutin Ines Wurm-Fenkl.
    Kontakt: Ines Wurm-Fenkl, Kneipp-Bund e.V., Adolf-Scholz-Allee 6-8, 86825 Bad Wörishofen, tel: 08247 - 30 02 - 162

  • Medizinische Hochschule Hannover
    Uebersicht

  • VDH
    Der Verband Deutscher Heilpraktiker e. V. (VDH) ist mit über 3.000 Mitgliedern einer der großen Interessenvertretungen für Heilpraktiker; er wurde 1963 gegründet.
    Kontakt:Ernst-Grote-Straße 13, D-30916 Isernhagen, Telefon: (0511) 616 98 - 0, Telefax: (0511) 616 98 - 20

  • Hans Huber AG
    Bücher für Patienten und Angehörige

  • Accucare Canada
    Canadischer Anbieter von allem rund um Kompressionstherapie, inklusive dem richtigen Waschmittel.

  • DermNet NZ
    Neuseelaendische Site mit Erlaeuterungen zur Kompressionstherapie sowie Angaben welche Art von Druck bei verschiedenen Indikationen angewandt werden sollte.(englisch)

  • Venenratgeber
    Was bedeutet Kompressionstherapie?

  • Draco
    Homepage Dr. Ausbüttel & Co. GmbH - Hersteller und Distributor für Medizintechnik, Verbandstoffe, Krankenpflegeartikel und Kompressionsstrümpfe.

  • Alternative Cancer Treatment
    Eine der Statements dieser website ist das Krebs ein Symptom ist das sich aus einem geschwaechten Immunsystem heraus entwickelt hat. Lesen sie selbst!(englisch)

  • Universität Heidelberg
    Schlaganfall: Rasche Therapie begrenzt Schäden: Fachartikel über Akutbehandlung, Medikation, Forschung

  • Aroma
    Neue Therapien mit ätherischen Ölen

  • Arbeitskreis für Gesundheitsfragen
    Information rund im das Thema Medizin und Gesundheit. Es werden Themen wie Colitis ulcerosa/Morbus Crohn, Inkontinenz und Impotenz behandelt.

  • online Pressearchiv Dr. Kubitschek
    Ein ausschließlich medizinzentriertes Internetangebot, das sich an Laien und Ärzte wendet. Es bietet ein allgemeines Pressearchiv, einen professionellen Bereich für Ärzte und Apotheker, Presseerklärungen aus Industrie/Organisationen, ein Pressearchiv Schwerpunkt Computer/Internet, ein Pressearchiv mit Schwerpunkt Gesundheitspolitik, Links zu Pharmaunternehmen, ein Pressearchiv mit Schwerpunkt Umweltschutz und Links zu internat. medizinischen Fachzeitschriften

  • Jod-krank
    Zunehmend melden sich aber auch Personen zu Wort, die der flächendeckenden Jodierung ausgesprochen kritisch gegenüber stehen. Informationen diesbezüglich finden Sie z. B. auf der Homepage von Peter Hoffmeyer. Er ist auch Mitinitiator der "Initiative gegen die Zwangsjodierung aller Menschen in Deutschland".

  • Medicine Web Kardiologie
    1. Bergische Web-Page für Kardiologie mit Links zu den Themen: Kardiologie allgemein -- Nationale und Internationale Vereinigungen (Auswahl) -- Koronare Herzerkrankung, Myokardinfarkt -- Herzschrittmacher -- Herz- und Thoraxchirurgie -- Hypertonie -- Stroke - Schlaganfall -- Nicht-invasive Untersuchungsverfahren -- Invasive Untersuchungsverfahren -- Ultraschall in der Kardiologie -- Spezielle Kliniken -- Firmen von pharmazeutischen Produkten -- Firmen von medizintechnischen Geräten -- Spezielle kardiologische Zeitschriften online

  • American Society of Nuclear Cardiology
    Ziel dieser Organisation ist es, Richtlinien für die optimale klinische Anwendung nuklearmedizinischer Verfahren zu etablieren. Die Gesellschaft wird durch Ärzte und Wissenschaftler repräsentiert.

  • Burkhard Goßens
    Bietet aktuelle Informationen, Links und Downloads zu den Gesundheitsreformen und dem Gesundheitsrecht für Patienten, Hersteller und Leistungserbringer.

  • Jodmangel
    Der 1984, aufgrund des damals weit verbreiteten Jodmangelkropfes, gegründete Arbeitskreis Jodmangel hat es sich zum Ziel gesetzt die Jodversorgung der Gesamtbevölkerung in Deutschland zu verbessern.
    Kontakt: Arbeitskreis Jodmangel, Postfach 1541, 64505 Groß-Gerau, Hausanschrift: Weingartenstraße 4, 64521 Groß-Gerau, Telefon: 06152-40021, Fax: 06152-81788, E-Mail: info@praxis-press.de

  • Buffalo Cardiology and Pulmonary Associates
    Eine Gruppe von Medizinern stellt sich und ihre Angebote (Kurse zur Vermeidung von Herz- und Lungenkrankheiten) vor.

  • Canadian Adult Congenital Heart Network, Toronto Congenital Cardiac Centre
    Ziel dieser Organisation ist es, aktuelle, komprimierte Daten und Informationen für Ärzte und erwachsenene Patienten mit einer angeborenen Herzkrankheit zur Verfügung zu stellen. Dazu gibt es u.a. jeweils ein Forum für Kardiologen (mit beschränktem Zugang) und Patienten, aktuelle Kongreßdaten sowie Kontaktadressen von Selbsthilfegruppen.(englisch)

  • Childrens Health Information Network
    Ziel dieser Organisation ist es, Ärzten, Erwachsenen und Familien mit Kindern, die eine angeborene oder erworbene Herzkrankheit haben, Informationen und Hilfen anzubieten. Neben aktuellen Mitteilungen stehen u.a. Buchbesprechungen im -Vordergrund des Angebots.

  • Lifeclinic
    Ziel der Organisation ist es, die Qualität der medizinischen Versorgung von Einzelpersonen mit Bluthochdruck zu verbessern. Dafür werden zahlreiche Hintergrundinformationen zur Verfügung gestellt.

  • Medscape
    Hier haben sich verschiedene Fachleute mit unterschiedlicher Ausbildung zusammengeschlossen, um eine reichhalitiges und qualitativ hochwertiges Internet-Angebot zu produzieren. Medscape sammelt und präsentiert Informationen aus klinischen Fachzeitschriften, medizinischen Ausbildungsprogrammen, medizinischen Nachrichtendiensten und Material, daß ausschließlich für Medscape produziert wurde. Hinweis: Für fast jede Seite die aufgerufen wird, will der Server ein Cookie setzen.

  • Das Wartezimmer
    Die Homepage "Das Wartezimmer" gibt Betroffenen vielfaeltige Einblicke in den Umgang mit ihrer Krankheit. Das wohl interessanteste Angebot sind Arzt-Patienten Seminare, deren Protokolle sie auf der Website nachlesen koennen. Ein Forum und Chatraeume stehen zur Verfuegung.

  • Clinical Trials Listing Service
    Ein außergewöhnliches Angebot: Hier werden Informationen von zur Zeit laufenden medizinischen Studien, sortiert nach medizinischem Fachgebiet, angeboten. Patienten können sich per e-mail über den Start einer neuen Studie in ihrem Krankheitsgebiet informieren lassen. Außerdem gibt es Informationen zu neu zugelassenen Medikamenten.

  • HeartWeb
    It is intended that parts of this site will be of use to Researchers, Cardiothoracic surgeons, Cardiologists, General Practitioners, Patients and Supporters of medical research and their organizations. The Site features many digital images and slide presentations so that explanation is much clearer. Also, many of the images are large and will take some time to download.

  • Hypertension, Dialysis and Clinical Nephrology (HDCN)
    Dieses Journal ist zwar primär nephrologischer Art, enthält allerdings auch einige Artikel bzw. Abstracts zum Thema Hypertonie. Es ist vor dem Abrufen der Artikel notwendig, sich online registrieren zu lassen.

  • ShoShin Zentrum Hamburg
    Das ShoShin Zentrum Hamburg bietet unter einem Dach folgende Präventions- und Therapieangebote: klass.+ mod. Naturheilkunde,Akupunktur,TCM-Ernährungsberatung,Gesprächsberatung und Supervision, Shiatsu,ZEN-Meditation,Bewegung für Frauen,Rückengymnastik und Aikidounterricht für Erwachsene und Kinder. Ziel ist die ganzheitliche Entwicklungsförderung und Gesunderhaltung die auf den Pfeilern gesunder Ernährung, sinnvoller Bewegung und Meditation fußt.
    Kontakkt: Dr. med. Dirk Mueller, Gertigstraße 44, 22303 Hamburg, Tel. (040) 27 88 47 96

  • DTS Design
    Firmenhomepage. Herstellung dentaltechnischer Systeme zur Zahnpflege und Zahnerhaltung. Reparatur, Vertrieb und Wartung human- medizinischer und veterinär-medizinischer Geräte.
    Kontakt: DENTAL TECHNISCHE SYSTEME, Oskar-von Miller-Str. 10, D-82291 Mammendorf, T ++49 (0) 8145.1270, F ++49 (0) 8145. 5194, email: info@dts-design.de

  • Basenshop
    Basische Körperpflege - basische Kopfhautpflege - basische Nahrungsergänzung. Die Site bietet eine große Auswahl an basischen Produkten zur Körperpflege, Kopfhautpflege und Nahrungsergänzung, um eine wirkungsvolle Entsäuerung und Entschlackung des Körperstoffwechsels durchzuführen.

  • Säure-Basen-FORUM
    Hier finden Sie aktuelle Informationen und Studien zum Thema Säure-Basen-Haushalt aus Medizin und Forschung. In einem Diskussionsforum nehmen Fachleute aus Theorie und Praxis zu aktuellen Schwerpunktthemen Stellung.

  • Marburg: Herzzentrum der Philipps Universität
    Der Schwerpunkt der auf diesen Seiten angebotenen Informationen steht im Zusammenhang mit der Erforschung der Arteriosklerose. Präsentiert werden ausgewählte Aufsätze von Mitgliedern der Medizinischen Fakultät.

  • Berufsverband deutscher Humangenetiker e.V.
    Genetische Beratung in Klinik und Praxis. Im Adressverzeichnis genetischer Beratungseinrichtungen finden Sie Ärzte und Naturwissenschaftler, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgrund ihrer Ausbildung und beruflichen Qualifikation – als Facharzt/-ärztin für Humangenetik, als Arzt/Ärztin mit der Zusatzbezeichnung "Medizinische Genetik" oder als Fachhumangenetiker/in – qualifizierte genetische Beratung anbieten.
    Kontakt: Geschäftsstelle: Inselkammerstr. 4, 82008 München-Unterhaching, Tel 089-55027855, Fax: 089-55027856

  • Cardiomyopathies
    Auf dieser Seite wird die Gruppe der Kardiomyopathien besprochen, wobei für Varianten der Krankheit Links zu eigenen Seiten bestehen. Das Dokument versteht sich als Lehrmaterial und ist inhaltlich relativ straff gehalten.

  • Qualitätsnetz Koloproktologie Hessen e. V.
    Ein freiwilliger Zusammenschluss der in Hessen als Kassenärzte niedergelassenen Koloproktologen zur Sicherung und Verbesserung der Qualität.
    Kontakt: PD Dr. med. Rolf J. Weinel, Enddarmzentrum-Mittelhessen Marburg, Wilhelmstraße 5-7, 35037 Marburg, Telefon: 0 64 21/9 29 60, Telefax: 0 64 21/92 96 29, E-Mail: marburg@edz-mittelhessen.de

  • Berufsverbandes der Coloproktologen Deutschlands e.V.
    Zusammenschluß der coloproktologisch tätigen Ärzte in Deutschland mit besonderer Qualitätskontrolle der Mitglieder.

  • Schilddruesen Liga e.V.
    Die Schilddrüsenliga ist die Dachorganisation aller Selbsthilfegruppen von Schilddrüsenkranken. Informationsbroschüren koennen angefordert werden.
    Geschäftsstelle der Schilddrüsen-Liga Deutschland e.V., Ev. Waldkrankenhaus, Waldstraße 73, 53177 Bonn, Tel. 0228 / 3 86 90 60

  • Schilddrüsen-Netz-Hannover
    Umfangreiche Informationen zu Schilddrüsenerkrankungen: Beiträge von Schilddrüsenspezialisten und Betroffenen, Special zu alternativen Heilmethoden u. a. mit Texten von Heilpraktikern

  • Jalilah
    Vorstellung der Praxis, Informationen zur Chinesischen Medizin

  • Medrapid
    Kostenlose medizinische Wissensbank für Praxis, Forschung & Bildung. medrapid enthält bereits Wissen zu 4.000 Krankheitsbildern und wird permanent weiter ausgebaut. medrapid legt einen besonderen Schwerpunkt auf die rasche und präzise Recherche der komplexen Zusammenhänge.

  • Akromegalie.de
    Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über die seltene Krankheit Akromegalie, ihre Ursachen, Symptome und vieles mehr. Aber auch über die Wachstumsregulation und die Hormone, welche für das Wachstum zuständig sind. Des weiteren finden Sie hier ein Forum, in welchem Sie Beiträge schreiben können, wenn Sie z.B. Fragen haben.

  • Schizophrenie Community
    Schizophrenie.CC ist eine Site zum Thema Schizophrenie mit einem Forum, Blog und vielen nützlichen Informationen zu Medikamenten, Psychiatrie, kritischen Berichten und den NETnews, einer Zusammenfassung der wichtigsten News zum Thema Schizophrenie aus dem Netz.

  • MWW
    Artikel in der Zeitschrift "MWW - Fortschritte in der Medizin" (PDF) zum Restless Leg Syndrom

  • DGSM
    Ratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin zum ruhelosen Bein

  • Wikipedia
    Das Restless-Legs-Syndrom - RLS (englisch Ruhelose-Beine-Syndrom), auch Wittmaack-Ekbom-Syndrom genannt, ist eine neurologische Erkrankung mit Gefühlsstörungen und Bewegungsdrang in den Beinen (selten auch in den Armen), häufig einhergehend mit unwillkürlichen Bewegungen. Im Deutschen spricht man von unruhigen Beinen, doch setzt sich auch umgangssprachlich zunehmend die Abkürzung RLS - manchmal aufgelöst zu Rast-Loser Schlaf - als Krankheitsname durch.

  • Travelmed (US)
    Seite des Alameda Travel Vaccination Center, 2111-D Whitehall Place Alameda, CA 94501 Tel.: 001 (510) 522-2142 mit Reiseempfehlungen des US - Centers for Disease Control (CDC): Vaccination Regional Information

  • Journal of Neurosurgical Anesthesiology
    Englischer Artikel: Management of Phlegmasia Alba Dolens Using Hirudin in a Neurosurgical Patient With Heparin-Induced Thrombocytopenia. Den gesamten Artikel bekommt man durch kostenloses aktivieren eines persoenlichen Login.

  • NHLBI
    Alerts of the National Heart, Lung, and Blood Institute

  • AWMF
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie zur Bein- und Beckenvenenthrombose

  • Neuro Care Therapie Zentrum
    Alternative Rehabilitation nach Schlaganfall. Behandlungsmethode nach Schlaganfall, die im NEURO CARE THERAPIE ZENTRUM Essen durchgeführt wird.
    Informationen bekommt man unter folgender Adresse:
    Neuro Care Therapie Zentrum Essen, Im Kirchwinkel 12, 47509 RHEURDT, Tel. 02845 / 69937, Fax. 02845 / 609930, E-mail: neurocaretherapie@compuserve.com

  • netdoktor
    Wie wirkt der Inhaltsstoff? Heparin ist eine körpereigene Substanz, die die Blutgerinnung hemmt. Es kommt vor allem im Bindegewebe der Leber, Lunge und der Dünndarmschleimhaut vor.

  • ACOEM
    Occupational & Environmental Medicine Guidelines at ACOEM

  • HIS
    Healthcare Information Systems Directory

  • Norwalk
    Medicine Clinical Case Reports at Norwalk

  • Onmeda
    Verhütungsring: Wie wirkt er sich auf die Sexualität aus? Was ist bei Sport und Reisen zu beachten? Tipps und Infos zur Anwendung!

  • Onmeda
    Diabetes Typ 2. Wie lassen sich Beruf und Sport mit einem Typ-2-Diabetes vereinbaren? Welche modernen Therapiemöglichkeiten gibt es?

  • eMedicine
    Artikel zum Stand der Dinge in Sachen Lasik Behandlung (englisch)

  • Augenstern
    Augenstern e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Frankfurt/Main. Er wurde 1999 von Ärzten und Wissenschaftlern gegründet, die auf Erkrankungen des kindlichen Auges spezialisiert sind.
    Kontakt: Prof. Dr. med. Alina Zubcov-Iwantscheff, Postfach 500951, 60397 Frankfurt, E-Mail: info@augenstern-ev.de

  • Innovationsreport
    Kurzsichtigkeit kann genetisch bedingt sein.

  • Telepolis
    Kurzsichtigkeit als Anpassung an die Lebenswelt? Australische Wissenschaftler führen die rapide zunehmende Kurzsichtigkeit auf die wachsende Mediennutzung zurück

  • AAFP
    Clinic Care & Research

  • Wissenschaft.de
    Artikel: Schlafen bei Licht macht nicht kurzsichtig. Nächtliche Helligkeit fügt Augen offenbar doch keinen Schaden zu

  • Clario
    Augenscheinlich sehr kundenfreundliche und informative Firmenhomepage zum Thema Augenkorrektur, Laser Behandlung.

  • BVA
    Leitlinien zur Bakteriellen Konjunktivitis von BVA und DOG, Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V., Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V. (DOG)
    Kontakt: eMail: bva@augeninfo.de

  • Oekotest
    Test: Mittel gegen Bindehautentzündung

  • Netmedicine
    Netmedicine Medical Information Source

  • Geriatric
    American Journal of Geriatric Psychiatry

  • Reuters
    Internet Health Watch from Reuters

  • Reuters
    Journal Watch Cardiology Edition

  • News
    Weekly Health Care Management News

  • AGI
    Webseite der Arbeitsgemeinschaft Influenza. Von der 40. bis zur 15. Kalenderwoche, also während der Wintersaison, finden Sie hier aktuelle und fundierte Informationen zur Aktivität der Influenza in Deutschland.

  • ED
    Emergency Medicine Job Opportunities

  • Pädiater
    Pediatric Critical Care Medicine Literature Reviews

  • PedsCCM
    PedsCCM Software for Pediatric Critical Care

  • PedsCCM
    Pediatric Critical Care Case Registry

  • Abgewöhnen, Lust auf Nichtrauchen?
    Gesundheitliche Vorsorge-Informationen der Praxis Klaus J. Benner, Heilpraktiker, mit Kursangeboten für potentielle Nichtraucher/innen mit Presse- und Fernsehberichten über erfolgreiche Raucherentwöhnungen in Einzel- und Gruppensitzungen.
    Kontakt: Klaus J. Benner - Naturheil-Praxis - Berliner Straße 113 - 42275 Wuppertal - Telefon: 0202 - 66 66 15 - Telefax: 0202 - 29 85 676, email: N@turheilpraxis.de

  • Human Anatomy
    Interactive Anatomy and Medical Art with Shockwave.

  • Ophthalmology Times
    Ophthalmology Times Grand Rounds

  • Ophthalmology Times
    Ophthalmology Times

  • SPRINGER
    Der Anaesthesist, Zeitschrift für Anästhesie - Intensivmedizin - Notfall- und Katastrophenmedizin -, Schmerztherapie, ISSN 0003-2471 code 101, Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)


  • SPRINGER
    Der Chirurg, Zeitschrift für alle Gebiete der operativen Medizin, ISSN 0009-4722 code 104 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Der Hautarzt, Zeitschrift für Dermatologie, Allergologie, Venerologie und verwandte Gebiete, ISSN 0017-8470 code 105 Instructions for Authors, Inhalt/Table of contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Der Internist, ISSN 0020-9554 code 108, Inhalt/Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Journal of Molecular Medicine, ISSN 0946-2716 code 109 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Der Unfallchirurg, ISSN 0177-5537 code 113 Instructions for Authors Inhalt/Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Der Nervenarzt, ISSN 0028-2804 code 115 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Der Radiologe, Die Zeitschrift für bildgebende Verfahren, Radioonkologie und Nuklearmedizin, ISSN 0033-832X code 117 Instructions for Authors Inhalt/Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Diabetologia, Clinical and Experimental Diabetes and Metabolism, ISSN 0012-186X code 125 Instructions for Authors, Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Intensive Care Medicine, ISSN 0342-4642 code 134, Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)


  • SPRINGER
    Transplant International, ISSN 0934-0874 code 147 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    PerinatalMedizin, ISSN 0936-7160 code 152 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Rechtsmedizin Instructions for Authors, ISSN 0937-9819 code 194

  • SPRINGER
    Psychopharmacology, ISSN 0033-3158 code 213 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    The Journal of Membrane Biology, An International Journal for Studies on the Structure, Function, and Genesis of Biomembranes, ISSN 0022-2631 code 232 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Archives of Environmental Contamination and Toxicology, ISSN 0090-4341 code 244 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Pediatric Radiology, Roentgenology, Nuclear Medicine, Ultrasound, CT, MRI, ISSN 0301-0449 code 247 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    European Journal of Nuclear Medicine, ISSN 0340-6997 code 259 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Psychotherapeut, Fachzeitschrift für Ärzte und Psychologen in der Klinik und Praxis, ISSN 0934-6185 code 278 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Manuelle Medizin, ISSN 0025-2514 code 337 Instructions for Authors

  • SPRINGER
    Der Ophthalmologe, ISSN 0941-293X code 347 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Lung, An International Journal of Lungs, Airways, and Breathing, ISSN 0341-2040 code 408 Instructions for Authors

  • SPRINGER

  • SPRINGER
    International Archives of Occupational and Environmental Health, ISSN 0340-0131 code 420 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    European Journal of Applied Physiology and Occupational Physiology, ISSN 0301-5548 code 421 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Anatomy and Embryology, ISSN 0340-2061 code 429 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Parasitology Research, ISSN 0044-3255 code 436 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Dysphagia, An International Multidisciplinary Journal Devoted to Swallowing and Its Disorders, ISSN 0179-051X code 455 Instructions for Authors

  • SPRINGER
    International Journal of Biometeorology, ISSN 0020-7128 code 484 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    System Familie, Forschung - Beratung - Therapie, ISSN 0933-3053 code 491 Hinweise für Autoren Inhalt/Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Journal of Maternal-Fetal Investigation, ISSN 0939-6322 code 587, Instructions for Authors

  • SPRINGER
    Acta Diabetologica, An International Journal Devoted to the Study of Clinical and Experimental Diabetes and Metabolism, ISSN 0940-5429 code 592 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Accreditation and Quality Assurance, Journal for Quality, Comparability and Reliability in Chemical Measurements, ISSN 0949-1775 code 769 Instructions for Authors Table of Contents (SVJPS)

  • SPRINGER
    Molecules Online ISSN 1433-1373 code 783, Continuation of Molecules, Instructions for Authors

  • SPRINGER
    Hernia The Journal of Hernias and Abdominal Wall Surgery ISSN 1265-4906 code 10029 Instructions for Authors

  • SPRINGER
    Bulletin of Environmental Contamination and Toxicology, ISSN 0007-4861 code 128

  • SPRINGER
    Psychotherapie Forum, ISSN 0943-1950 code 729

  • SPRINGER
    Wiener klinische Wochenschrift The Middle-European Journal of Medicine ISSN 0043-5325 code 508

  • SPRINGER
    Intensivmedizin und Notfallmedizin, ISSN 0175-3851 code 390

  • Umweltmedizin
    Ärzteverband Deutscher Allergologen
    Kontakt: ÄDA-Geschäftsstelle, Blumenstraße 14, 63303 Dreieich, Tel.: 0 61 03 / 6 22 73, Fax: 0 61 03 / 69 70 19, e-Mail: aeda@aeda.de

  • Weiterbildung Akademie für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin Berlin, Spandauer Damm 130, Haus S, 14050 Berlin, Tel.: 030/ 75 79 53-11,-13 Fax: 030/75 79 53-99

  • Weiterbildung
    Akademie für öffentliches Gesundheitswesen
    Kontakt: Auf´m Hennekamp 70, 40225 Düsseldorf, Tel: 0211-31096-10, Fax: 0211-31096-69

  • Umweltmedizin Arbeitskreis Niedergelassener Umweltärzte in Westfalen-Lippe, c/o Dr. Huesman & Dr. Kafka, Virchowstr.8, 44263 Dortmund, Fax: 0231/42 42 10

  • Verband deutscher Internisten, Umweltmedizin Arbeitskreis Umweltmedizin im Berufsverband Deutscher Internisten, Schöne Aussicht 5, 65193 Wiesbaden

  • Umweltmedizin Bayerrische Akademie für Arbeit-, Sozial- und UmweltmedizinPfarrstr.3, 80538 München

  • Schadstoffmessung Bremer Umweltinstitut für Analyse und Bewertung von Schadstoffen e.V., Wielandstr. 25, 28203 Bremen, Tel.: 0421/760 78, Fax: 0421/714 04

  • Umweltmedizin Deutsche Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin e. V.Prof. Dr. Dr. R. Kessel, Institut für Arbeitsmedizin, Ratzeburger Alle 160, 23538 Lübeck

  • Umweltmedizin
    Deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie (DGUHT), Johann-Zahn Str. 2a, 97753 Karlstadt, Tel. 09353-99973, Fax. 09353-909455

  • Homöopathie
    Deutscher Zentralverein Homöopathischer Ärzte e. V.
    Kontakt: Am Hofgarten 5, 53113 Bonn, Tel: 0228 - 24 25 33 0, Fax: 0228 - 24 25 33 1, email: info@dzvhae.de

  • Mykologie
    Deutschsprachige Mykologische Gesellschaft
    Kontakt: Von Emsarch-Straße 56, 48149 Münster, Tel.: 0251/83 65 36

  • Umweltmedizin Dokumentations- und Informationsstelle für Umweltfragen der Kinderärzte, Iburger Str. 200, 49082 Osnabrück, Tel.: 0541/584 86-0, Fax: 0541/584 86 12

  • Weiterbildung Fortbildungszentrum Gesundheits- und Umweltschutz Berlin e. V., Kleiststr. 23-26, 10787 Berlin, Tel.: 030/21 00 03 11/12, Fax: 030/21 00 03 20

  • Zahnmedizin
    Internationale Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin e.
    Kontakt: Kloppenheimer Str. 10, 68239 Mannheim, Tel. 0621/48 17 97 30, Fax: 47 39 49

  • Umweltmedizin
    IGUMED Interdisziplinäre Gesellschaft für Umweltmedizin e. V.
    Kontakt: Fedelhören 88, 28203 Bremen, Tel.: 0421/498 42 51, Fax: 0421/498 42 52, e-mail: IGUMED@gmx.de

  • Umweltmedizin
    Ökologischer Ärztebund e.V.
    Kontakt: Fedelhören 88, D-28203 Bremen, Tel.: 49-421-498 42 51, Fax: 49-421-498 42 52, email: oekologischer.aerztebund@t-online.de

  • Arbeitskreis Umweltmedizin AG, Ärztlicher Arbeitskreis Kiel und Umgebung, Fleethörn 18-24, 24103 Kiel, Tel.: 0431/901 21 20, Fax: 0431/901 21 13

  • Umweltmedizin Umweltmedizin und Umweltschutz im Gesundheitswesen (Umgewe), Mühlweg 24, 94315 Straubing, Tel.: 09421/25 50, Fax: 09421/710 15 51

  • Umweltmedizin Verein zur Förderung der Umweltmedizin, Bismarckstr. 1-2, 23795 Bad Segeberg

  • Umweltmedizin
    Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren (ZÄN)
    Kontakt: Promenadenplatz 1, 72250 Freudenstadt, Telefon: + 49 (0) 7441 - 91 858 - 0, Telefax: + 49 (0) 7441 - 91 858 - 22, email: info@zaen.org

  • IFU
    Institut für Umweltkrankheiten
    Kontakt: Im Kurpark1, 34308 Bad Emstal, Tel.: 05624/80 61, Fax: 05624/86 95

  • ADIZ
    Allergie Dokumentations- und Informationszentrum
    Kontakt: Burgstr. 12, 33175 Bad Lippspringe, Tel.: 05252/95-45 00, Fax: 05252/95-45 01, E-Mail: ebade@uminfo.de / adizf@aol.com
    Allergiker können ihre individuelle tägliche Pollenflugvorhersage nun auch per E-Mail bekommen. Über die Homepage des Allergie-, Dokumentations- und Informationszentrums (ADIZ) in Bad Lippspringe kann der entsprechende Service abonniert werden

  • Allergie Verein in Europa e.V.
    Mit Ganzheitlichen Behandlungskonzepten und den neuesten Erkenntnissen aus der Umweltmedizin setzt sich der AVE für eine bessere Lebensqualität von Allergiekranken ein. Sie finden hier auch die Adressen der Regionalbüros und-gruppen sowie Regional-Ansprechpartner.

  • AAK - Allergien bei Kindern
    Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind e. V., Eltern-Selbsthilfeorganisation mit Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen
    Kontakt: Auguststraße 20 gegenüber dem Bahnhof, 35745 Herborn, Tel.: 0 27 72  92 87 - 0, Fax: 0 27 72 92 87 - 9, eMail: koordination@aak.de
    bedingt durch die Insolvenz können kurzfristig Probleme auftreten. Bitte wählen Sie dann: Tel.: 02772 55545 oder 02771 7399

  • Beratungsstelle für Amalgamvergiftete e.V.
    Beratungsstelle: Lochhamer Str. 79, 82166 Gräfelfing, Tel. 089/8541301, E-Mail: e.carl-amalgam@gmx.de

  • PAIN
    Patienten-Initiative Amalgamgeschädigter Eshttp://www.pain-essen.de/verein/pain.htmsen e.V.
    Kontakt: c/o Wiese, Pferdemarkt 5, 45127 Essen, Infoband : 0201 - 57 84 43, Telefon Dienstags ab 16 Uhr 0221 - 323189 oder 02043 - 32045 oder 0201 - 783159, Treffpunkt im Haus der Begegnung in Essen

  • D.ON
    Seite der Deutschen Akademie für orthomolekulare und nutritive Medizin.

  • Fatigatio e.V.
    Bundesverband Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS/CFIDS/ME). Der Fatigatio e.V. wurde im Dezember 1993 gegründet und ist als Selbsthilfeorganisation bundesweit aktiv.
    Kontakt: Albrechtstr. 15, D-10117 Berlin, Tel.: 030 - 3101889-0, Email: info@fatigatio.de

  • CFS und MCS - Berlin
    Selbsthilfegruppe für Pilzerkrankungen und Chronische Müdigkeit
    Kontakt: Ch. Schröder, Weskammstraße 11, 12279 Berlin, Tel.: 0 30-7 23 18 91, Fax: 0 30-7 23 227 10

  • Deutscher Neurodermitis Bund e. V.
    Kontakt: Geschäftsstelle Baumkamp 18, 22299 Hamburg, Tel.: 040/23 08 10 und Fax: 040/23 10 08, Email: info@neurodermitis-bund.de

  • Deutscher Psoriasis Bund e.V.
    Bundesweit aktive Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Schuppenflechte.
    Kontakt: Seewartenstr. 10, 20459 Hamburg, Telefon: (040) 22 33 99 - 0, Email: info@psoriasis-bund.de

  • IHG e. V.
    Interessengemeinschaft der Holzschutzmittelgeschädigten und IPG - Interessengemeinschaft Pyrethroid-Geschädigter
    Geschäftsstelle: Jodoksgasse 589, 84028 Landshut, Telefon: 0871 / 9745555, E-Mail: info@la-umwelt.de

  • Chemikalienunverträglichkeit
    Adressen der Umweltmedizin: Holzschutzmittel und Chemikalien / MCS

  • ADHS Deutschland e.V.
    Der Verein arbeitet bundesweit mit dem Ziel Betroffene, Eltern, Erzieher, Psychologen, Ärzte und Institutionen über Krankheitsbild, Therapiemöglichkeiten und Krankheitsverlauf der Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung aufzuklären.
    Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Berlin, Tel. 030 - 85 60 59 02, Email: info@adhs-deutschland.de

  • Kind und Umwelt e. V.
    Ansprechpartner: Frau Wiesner, Tel.: 030 8591600, Mo-Do 11.00 bis 13.00 Uhr

  • Deutsche Candida Hilfe e.V.
    Eine Seite mit Infos von Betroffenen zu Themen wie Anti-Pilz-Diät, Erfahrungsberichte, DCH, Fachbücher, Forum, Lebensmitteln

  • Arbeitskreis für Elektrosensible (AES) e. V.
    Kontakt: Rabenhorst 74a, 45355 Essen, Info-Band 0201 / 8681641, Email: mail@w-lisseck.de

  • Elterninitiative Restrisiko e.V.
    12 Jahre nach Tschernobyl: Radioaktive Alpenhöhen! Französische Wissenschaftler entnahmen 40 Bodenproben in den französischen, italienischen, österreichischen und schweizer Alpen, die wegen ihrer Höhe und der Flugrichtung der radioaktiv verseuchten Wolken im April/Mai 1986 besonders betroffen waren. Die Böden sind so sehr mit Cäsium 137 - Halbwertszeit 30 Jahre - und mit Americium 241 - einem äußerst giftigen Isotop, das wesentlich langsamer als Cäsium 137 zerfällt - verseucht, daß Camper, Schäfer, Wanderer, Pilzsammler und Skifahrer immer noch einem Strahlungsrisiko ausgesetzt sein könnten (Bad. Zeitung: 04.05.98).

  • Selbsthilfeverein für Elektrosensible e.V.
    Der Selbsthilfeverein befasst sich mit der Belastung durch elektromagnetische Felder sondern auch mit anderen Umweltproblemen gesundheitlicher Art wie Chemosensibilität (MCS) und Allergien; ferner mit Zahnmetallschädigung, die die genannten Sensibilitäten verstärken können, insbesondere das Problem der Elektrosensibilität.

  • Umweltmedizin
    Bundesverband für Umweltberatung e.V.
    Kontakt: Bornstraße 12/13, 28195 Bremen, Telefon: 04 21/34 34 00, Telefax: 04 21/34 78 714, email: info@umweltberatung.org

  • Umweltmedizin
    Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung e. V. - Adressen, Kontakte, Publikationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

  • Verein für Umwelterkrankte e.V.
    Zweck des Vereins ist die Betreuung von Menschen, die an einer Umwelterkrankung leiden, sowie die Beratung der Betroffenen und deren Angehörigen, um durch Aufklärung die Lebensqualität zu verbessern. Der Verein ist Mitglied des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein Landesverband der Inneren Mission e.V.
    Kontakt: Telefon: 0700 / 2412 2412

  • Umweltmedizin Unabhängiges Nachrichtenbüro für Umweltmedizin (U.N.U.M.), Hauptstr. 41, 77694 Kehl, Tel.: 07851/713 21, Fax: 07851/48 08 10

  • Allergie Unabhängige Beratungsstelle für Allergien und Umweltkrankheiten, Wittelsbacherstr. 7, 83022 Rosenheim, Tel.: 08031/318 89

  • Uniklinik Giessen
    Warum man Bindehautentzündungen niemals selbst behandeln soll, Was ist eigentlich Konjunktivitis?, Welche Symptome können auf eine Konjunktivitis hinweisen?, Welche anderen Augenerkrankungen können sich hinter Konjunktivitis-Symptomen verbergen?, Welche Ursachen kann eine Bindehautentzündung haben?, Die häufigsten Formen der Konjunktivitis und ihre Behandlung, Die wichtigsten Gebote für den Umgang mit Augenpräperaten

  • BMU
    Homepage des Bundesumweltministeriums.
    Herausgeber:
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
    Referat Öffentlichkeitsarbeit, 11055 Berlin, Telefon (01888) 305-0, Telefax (01888) 305 20, email: service@bmu.bund.de

  • VSDAR
    Verband der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie e.V.mit umfangreichen Informationen über die Durchführung und die Kosten von Auchenoperationen. Inklusive Klinikenliste.

  • Europäische Union: J2k
    Europäische Union informiert über die Umstellungsproblematik der Jahrtausendwende.

  • Onmeda
    Die Bindehautentzündung ist die häufigste Ursache für ein "rotes Auge". Weitere Symptome sind Fremdkörpergefühl, Jucken, Brennen und verstärkte Sekretion mit verklebten Augenlidern am Morgen. Die Ursachenreichen von allergischer Reaktion wie bei Heuschnupfen über Entzündung durch Fremdkörper, Augentrockenheit und reizende Substanzen, die ins Auge gelangen, bis hin zu übertragbaren Formen, die durch Bakterien,Viren oder Chlamydien ausgelöst werden....

  • netdoktor
    Was ist eine Bindehautentzündung?

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausfuehrlichen Abhandlung zum Gerstenkorn (Hordeolum) und deren Behandlung. (englisch)

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen Abhandlung zum Krankheitsbild Xanthelasma und deren Behandlung. Mit Bibliographie. (englisch)

  • Auge online
    Gute Abbildung und kurze Uebersicht.

  • Atlas of Dermatology
    Abbildungen zur Diagnose Xanthelasma.

  • Onmeda
    Das Lungenemphysem ist eine krankhafte Überblähung der Lunge. Man unterscheidet das plötzliche (akute), heilbare Lungenemphysem beim Asthmaanfall und das chronische Emphysem, das meist als Folge einer chronischen Bronchitis bei Rauchern ab dem 50. Lebensjahr auftritt....

  • netdoktor
    Was ist ein Lungenemphysem?

  • Alpha-1-Antitrypsinmangel.de
    Informationsseite für Patienten, Angehörige und Interessierte zum Thema Erbkrankheit Alpha-1-Antitrypsinmangel und Lungenemphysem.

  • Deutsche Emphysemgruppe e.V.
    Was ein Lungenemphysem ist und Tipps zum Umgang damit.

  • Selbsthilfegruppe
    Selbsthilfegruppe & Mailingliste Lungenemphysem - COPD

  • Lungenemphysem.de
    Informationsseite für Patienten, Angehörige und alle Interessierte zum Thema Lungenemphysem u. COPD.
    Kontakt: ks@lungentransplantation-info.de

  • eMedicine
    Amerikanische Seite zur chronischen Bronchitis inklusive Behandlung und Bibliographie. (englisch)

  • eMedicine
    Ein ausfuehrlicher Artikel zur chronisch obstruktiven Bronchitis (COPD) und deren Behandlung. (englisch)

  • Klinikum Greifswald
    Phlebothrombose in der Schwangerschaft und im Wochenbett

  • AWMF online
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie; Postthrombotisches Syndrom einschließlich Ulcus cruris (Leitlinie zu Diagnostik und Therapie beim postthrombotischen Syndrom)

  • Onmeda
    Unter Embolie versteht man den plötzlichen Verschluss eines Blutgefäßes durch über die Blutbahn verschleppte Elemente (Blutgerinnsel oder Thrombus, Tumorteile, Fruchtwasser, Luft). Eine venöse Thrombose im Bein oder Becken ist die häufigste Ursache für eine Lungenembolie....

  • netdoktor
    Was ist eine Lungenembolie?

  • Cardiovasc
    Akuttherapie bei Myokardinfarkt. PTCA schlägt Thrombolyse trotz längerer Reperfusionszeit

  • Thrombolyse AGN
    Zusammenfassung des AGN-Jour-fixe 9/00: Notfallmedizin Aktuell: Thrombolyse

  • Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe
    Homepage der Stiftung
    Kontakt: Carl-Bertelsmann-Str. 256, Postfach 104, 33311 Gütersloh, E-Mail: info@schlaganfall-hilfe.de Wir bitten Sie, bei E-Mail-Anfragen grundsätzlich eine Telefonnummer anzugeben. Service- und Beratungszentrum: Telefon: 01805 093 093 (0,12 €/Min.), Telefax: 01805 094 094, Servicezeiten: Montag - Freitag von 09:00 - 17:00 Uhr

  • St. Elisabeth Krankenhaus Wittlich
    Stroke Unit Wittlich. Anmeldung über die Arzt-zu-Arzt-Durchwahl 0 65 71 / 15 - 18 10

  • Verlag fuer Medizin und Wirtschaft
    Journal fuer Kardiologie: Thrombolyse bei Lungenembolie - Status 2004

  • Krause & Pachernegg
    Zeitschrift fuer Gefaessmedizin: Die lokale Thrombolysetherapie arterieller Gefäßverschlüsse - Indikation, Nutzen, Risiken, Technik

  • Wikipedia
    Kurze aber verstaendliche Definition von Thrombolyse

  • Onmeda
    Das Analkarzinom ist ein bösartiger Tumor im Analkanal. Zu den Risikofaktoren gehören bestimmte Geschlechtskrankheiten, chronische Infektionen und mechanische Beanspruchung der Analschleimhaut. Frauen sind etwa doppelt so häufig betroffen wie Männer.

  • American Cancer Society
    Was ist ein Analkarzinom? (englisch)

  • AOK
    Analabszess, Perianalabszess, abgekapselte Eiteransammlung am After oder Mastdarm

  • Pathologie online
    Dieses Online-Skript der Pathologie richtet sich an Studenten der Humanmedizin. Es basiert auf einer Sammlung von Vorlesungs- und Kursskripten zur Allgemeinen und zur Speziellen Pathologie und ist gegenwärtig noch unvollständig. Es ist beabsichtigt, im Laufe der Zeit nicht nur die Lücken zu füllen, sondern das Skript auch um weitere Bilder von Spezialfärbungen, immunhistologischen Markierungen, Darstellungen elektronenmikroskopischer und molekular-pathologischen Befunde etc. zu ergänzen. Weiterhin sollen Abbildungen bzw. Beschreibungen typischer makroskopischer und klinischer Befunde sowie der normalen Histologie nach und nach eingefügt werden.

  • Bundesverband Neurodermitiskranker in Deutschland e.V.
    Selbsthilfeorganisation für Neurodermitis-, Asthma-, Allergie-, Vitiligo- und Psoriasiskranke
    Kontakt: Oberstr. 171, 56154 Boppard, Tel. 06742 8713-0, E-Mail: Bvneuro@aol.com und Info@neurodermitis.net

  • Zahntechnisches Labor Bußmeier & Köhne
    Homepages des Labors. Mit Patienteninfos.
    Kontakt: Marktstr. 28, 48268 Greven, Tel.: +49 2571 97167, Fax: +49 2571 97169, Email: info@schoene-zaehne.de

  • Swissmedical-online
    Stellenmarkt für das Medizin- und Gesundheitswesen in der Schweiz.

  • Medizinrecht
    Urteilsdatenbank zum Medizin-, Arztrecht, Arzneimittelrecht, Medizinprodukterecht, Zahnarztrecht und Versicherungsrecht.
    Hier lassen sich insbesondere Urteile zu folgenden Rechtsfragen abrufen:
    • Arzthaftung
    • Arbeitsrecht
    • Honorarrecht
    • Kassenarztrecht
    • Krankenhausrecht
    • Sozialrecht
    • Standesrecht
    • Steuerrecht
    • Strafrecht u.ä.
    Außerdem sind kostenlos zu finden: Gesetzestexte, Newsletter, Literatur, medizinische und rechtliche Fach-Organisationen, Behörden, Beratungsleistungen und vieles mehr.

  • AG medizinische Lernprogramme
    Die Linksammlung der Arbeitsgruppe medizinische Lernprogramme der LMU läßt keine Wünsche offen. Es werden Hinweise auf diverse deutsch und englischsprachige Webseiten gegeben, sortiert nach Vorklinik und Klinik.
    Kontakt: AG Medizinische Lernprogramme, Klinikum Innenstadt der LMU München, Ziemssenstr. 1, 80336 München, Telefon: 089-5160-2289, Fax: 089-5160-2366 email: info2@casus.net

  • Institut für Traumanalysen
    Das Institut bietet Studienlehrgänge über Traumdeutung und Träume an, die auch tiefenpsychologisch gedeutet werden.
    Kontakt: Institut fuer Traumanalysen, K. Meyer, Brünnelihof, CH-8272 Ermatingen, Tel/Fax 0041 71 670 03 20/21, email: anfrage@traumdeutung.info

  • AMEDEO Sexually Transmitted Diseases
    Kostenloser, englischsprachiger Medizin- Literatur Führer des AMEDEO Networks zu AIDS/HIV. Mit Artikeln zu sexuell übertragbaren Krankheiten und zu weiteren gesundheitlichen Problemen, mit denen HIV-Betroffene konfrontiert sind.

  • Medicine World
    Medicine-Worldwide ist eines der meistbesuchten Gesundheitsportale in Deutschland. Es bietet Usern mit mittlerweile über 900 Krankheitsbildern ein sehr breites und tiefes Angebot an medizinischen und gesundheitlichen Informationen. Neben Symptomen, Ursachen und Diagnosemöglichkeiten verschiedener Krankheiten finden sich auch ausführliche Informationen zu Arzneimitteln, Früherkennung/Vorsorge, Ernährung, Frauengesundheit, Diagnose- und Therapieverfahren sowie zu aktuellen Themen aus der medizinischen Welt. Zahlreiche interaktive Tools, wie beispielsweise der Kalorienrechner, sowie die beliebten Diskussionsforen runden das Angebot ab.

  • Pharmacon
    Eine Seite auf deutsch mit Schwerpunkt Pharmakologie, u.a. auch zur Geschichte deutscher und oesterreich-ungarischer Pharmazeuten. Viele Infos zu Gesundheit in Israel.
    Kontakt: Impressum haGalil onLine Vereinsorgan Tacheles Reden! Gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus e.V. Herausgeber: ViSdP Eva Ehrlich eva@hagalil.com David Gall david@hagalil.com Tel.: 0179 - 1121 546 PR & Marketing: Tel.: 0172 - 7887 406 Redaktion: redaktion@hagalil.com Anschrift: haGalil onLine c/o tacheles-reden Lausitzer Str. 10 10999 Berlin

  • Joslin Diabetes Center - Medikamenten Infos
    Unabhängige Medikamenteninfos. Das "Warum? und "Wie?" zu dem Insulin Sensitizer"Avandia®"

  • MCSurvivors
    A Resource Web Site for Multiple Chemical Sensitivity and Environmental Illness.

  • Multiple Sklerose
    MS Crossroads: This page collects essential links about multiple sclerosis (MS).

  • Universität Innsbruck - Pharmainformation
    Übersicht zu oralen Antidiabetika, Vergleiche.

  • Schlafstörungen
    The latest medical news and information for patients or friends/parents of patients diagnosed with insomnia and insomnia-related disorders.

  • Universitätskrankenhaus AKH Wien
    Medikamentenlisten und medizinische Datenbanken, Lernprogramme und Formelsammlungen.

  • Crossmed Patientenverlag
    Osteoporose Publikationen, auch zum download

  • MedizinRecht
    Die unabhaengige Urteilsdatenbank im Medizinrecht

  • Universität Tübingen
    Morphologie und Funktion von Nervenendigungen der Darmwand beim Morbus Hirschsprung

  • ifap
    Pharmakologische und pharmakoökonomische Aspekte unterschiedlicher Therapeutika bei chronisch-venöser Insuffizienz

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen Abhandlung zur chronisch venoesen Insuffizienz und deren Behandlung. Mit Bibliographie. (englisch)

  • InThera
    InThera steht für einen internationalen elektronischen Informations-Pool in den Bereichen Therapie, Rehabilitation, Ergonomie und Esoterik, verbunden mit einem entsprechenden Bestellservice für Hilfsmittel, Pflegemittel, Pflegegeräte und andere branchenspezifische Produkte.

  • Yahoo! Spezial: Der BSE-Skandal
    Aktuelle Nachrichten zum Thema BSE

  • Aktuelles aus der Zahnaerztekammer SL-H
    Ausgaben für Zahnersatz können sich steuermindernd auswirken. Informationen zu aktuellen gesundheitspolitischen Thema von der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein.

  • KVWL
    Die kassenaerztliche Vereinigung Westfalen-Lippe gibt Informationen ueber die Moeglichkeiten fuer eine ambulante Kur bei chronisch venoeser Insuffizienz.

  • Wundheilung online
    Artikel: Chronisch venöse Insuffizienz als Ursache für ein Ulcus cruris

  • Bundesfachverband Medizintechnologie
    Bundesfachverband Medizinprodukteindustrie: aktuelle Themen, Veranstaltungen, Seminare, Broschüren, Pressemeldungen, Informationen rund um die Medizinprodukteindustrie und das Thema Gesundheit
    Kontakt: Bundesfachverband Medizinprodukteindustrie e.V., Reinhardstr. 29b, D - 10117 Berlin, Tel (030) 246 255-0, Fax (030) 246 255 -99, email: info@bvmed.de

  • Herz & Gefaesse
    Die chronische venöse Insuffizienz bezeichnet einen Krankheitszustand, bei dem die Durchblutungsstörungen der Beine einen Endzustand erreicht haben. Die Venen sind derart geschädigt, dass die Gelenk-Muskelpumpe nicht mehr in der Lage ist, den erhöhten Druck im venösen System durch Abpumpen des Blutes zu senken (ambulatorische venöse und kapilläre Hypertonie).

  • "WilderWechsel" · Mailingliste für Frauen in den Wechseljahren
    Die Wechseljahre (Klimakterium, Menopause) bezeichnen die Umstellung, in der sich der weibliche Körper von der fruchtbaren Phase in die Zeit der hormonellen Ruhephase verwandelt. Diese Zeit löst viele Fragen aus und gibt Anlass zum Nachdenken und zum Freisetzen neuer körperlicher und geistiger Energien. "Wir wollen in dieser Gruppe gemeinsam durch diesen wichtigen Lebensabschnitt gehen und uns gegenseitig mit Erfahrungsaustausch, Diskussionen und Informationen unterstützen.

  • Gesundheitssservice
    Infoseiten zu Allergien, chronische Krankheiten, Forum, Newsletter etc.

  • Der neue Naturdoktor
    Interaktive Tests zur Selbstdiagnose. Informationen über individuell geeignete Naturheilverfahren: Ein persönliches Gesundheitsbuch wird nach einem Fragebogen zusammengestellt.

  • Seite für Medizinstudenten
    Infos, die bei Medizinstudenten angesagt sind - von nützlich bis unterhaltsam

  • Mukoviszidose und Naturheilkunde
    Infos zu Mukoviszidose (Cystische Fibrose) und Naturheilkunde.Mit Angebot einer Airnergy® - Singlet Oxygen Energy- Therapie und Infos zur Wirkung sekundärer Pflanzenstoffe gegen Bronchitis.
    Kontakt: Stefan Strassacker, Heilpraktiker, infos@cysticus.de

  • Medicin-Worldwide
    BSE (Bovine Spongiforme Encephalopathie), Rinderwahn, Infos zur Creuzfeldt-Jacob-Krankheit, ihrer Entstehung und Historie

  • Europa, Server der Europäischen Union
    Die wichtigsten Rechtsvorschriften der EU zu BSE

  • Klassische Homöopathie
    Praxis Homepage
    Kontakt: Heinz Flückiger, Stöckackerstrasse 62, CH-3018 Bern, Tel. +41 31 991 32 42, Fax +41 31 991 32 43, Email: homoeopath@hflueckiger.ch

  • Swiss health
    Seite für Gesundheit, Glück und Erfolg. Mit den Themen: Alternativmedizin, Lebenshilfe, Aids, Schmerz, Migräne, Allergie u.m.

  • mediDOK Software-Entwicklungsgesellschaft mbH
    medizinisches Bild- und Dokumentenarchiv für alle Bereiche

  • Psychologische Online-Sprechstunde
    Informationen zur psychologischen Online-Sprechstunde des Diplom-Psychologen Piero Rossimit ausführlichen Beschreibungen dieses Mediums. Ausserdem Infos über ADD (Attention-Deficit-Disorder)
    Kontakt: Dipl.-Psych. Piero Rossi, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Breitfeldstrasse 24, CH-5600 Lenzburg, Tel: 062 891 77 90, Fax: 062 891 77 91

  • PSYCHOTHERAPIE - Zeitschrift zur Psychotherapie, Psychoanalyse & Verhaltenstherapie 
    PSYCHOTHERAPIE, Angst- und Panikstörungen, Phobien, Zwänge, Moeglichkeit, eine Websprechstunde wahrzunehmen mit Dietmar Luchmann, Psychotherapeut und Diplom-Psychologe in Stuttgart: "Psychoanalyse bei Angst- und Panik-Störungen darf heute als Kunstfehler gelten. Besser kann kognitive Verhaltenstherapie eine Angst- und Panik-störung lösen - oft nur in bis zu 10 Stunden."

  • UNIVERSITÄTSKLINIK UND POLIKLINIK FÜR PSYCHIATRIE
    Serotonerge Mechanismen bei Patienten mit affektiven Psychosen: Ihre praktische Bedeutung für differentielle Erfolgsprädiktion und Kontrolle der medikamentösen, antidepressiven Therapie

  • Kubivent
    Information zu Nackenkissen und orthopädischen Matratzen von Kubivent.
    Kontakt: KUBIVENT GmbH Medizinische Polstersysteme Max-Eyth-Straße 30 70736 Fellbach Telefon: 07 11/5 17 94 - 0 Telefax: 07 11/5 17 94 - 94 E-Mail: info@kubivent.com

  • Selbstmord
    Informationen für Menschen, die sich nicht sicher sind, ob sie weiterleben sollen.

  • Krisen Intervention
    Ausführliche Informationen über das Suchen und Finden eines geeigneten Psychotherapeuten, offene Seminare, über die Kosten und die Dauer einer Psychotherapie.
    KOntakt: Dr. phil. Wolfram Dorrmann, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Institut für Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und Sexuologie (IVS), Nürnberger Str. 22 90762 Fürth, Tel.: 0911-7872727, Fax: 0911-7872729, wolfram.dorrmann@ivs-nuernberg.de

  • Lichttherapie
    Therapiemöglichkeit bei saisonal abhängiger Depression oder auch Winterdepression.

  • Saisonal abhängige Depression
    Im Herbst und Winter wirkt das Grau in Grau alljährlich erneut bedrückend, man verfällt in Unwohlsein, Lethargie, Melancholie oder sogar Depression, gekoppelt mit einem Heißhunger auf Kohlehydrate, was oft mit einer Gewichtszunahme einhergeht; im Frühjahr und Sommer folgt dann stets ein Stimmungshoch mit gesteigerter Aktivität und Wohlbefinden.
    Kontakt: ÄRZTE WOCHE Zeitungsverlagsgesellschaft m.b.H., Wien Redaktionsanschrift: Wiesingerstraße 1/10, A-1010 Wien, Tel.: +43/1/513 10 47, Fax: +43/1/513 47 83 E-Mail aerzte@aerztewoche.at

  • Schlafmedizinisches Zentrum
    Ausführliche Informationen des ambulanten Schlafmedizinischen Zentrums Osnabrück zu Schlaf und Schlafstörungen.

  • Institut fuer Virologie, Zürich
    Prionen, BSE und die neu aufgetretene Krankheit vCJD

  • Brustkrebs-Initiative
    Homepage der Brustkrebs-Initiative, Hilfe zur Brustgesundheit. Ziele der Brustkrebs-Initiative sind u.a.die Unterstützung brustkrebskranker Frauen, die Qualitätssicherung bei Diagnostik und Behandlung. Es gibt innerhalb dieser Initiative die Selbsthilfe Gruppe Mammitu und diverse Arbeitsgruppen.
    Telefonberatung: Regina Linden, email: linden@brustkrebs.net

  • People for the Ethical Treatment of Animals
    Tierquaelerei weltweit stoppen!
    Verdeckte PETA Ermittlungen; Du meinst, Fleisch essen und Umweltschutz vertragen sich? Faktenblätter; Veganismus und die Sache mit dem Protein; Wie man sein Herz gesund erhält; Massentierhaltung: Mechanisierter Wahnsinn; Kalbfleisch: Ein grausames Mahl; Vegetarismus: Essen fürs Leben; Vegane Kinder: Gesund und Glücklich; Geflügel und Eier sind kein Gemüse; Milch: Alles andere als natürlich; Die Qual, die hinter Leberpastete steckt; Vitamin B12: Fakten für Vegetarier; Fleischlose Kost für Hund und Katze

  • Mononukleose
    Pfeiffersches Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose bei EBV-Infektion)Infos zu: Erreger Klinik Diagnostik Therapie Pathogenese Epidemiologie Prophylaxe.
    Erreger: EBV (Epstein-Barr-Virus), ein Serotyp.
    Klinik:Inkubationszeit (bis Fiebereintritt): 5-7 Wochen bei Adoleszenten (unsicher, da meist Mehrfachkontakt). Prodromi: Unwohlsein, Appetitlosikeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Mißstimmungen.

  • viomecum
    Epstein-Barr-Virus (EBV)-Infektion / Infektiöse Mononukleose, Serologischer Verlauf einer EBV—Infektion, Infektiöse Mononukleose Erreger, Übertragung, Klinik/Krankheitsbilder Diagnostik, Immunität, Impfung, Schwangerschaft, Reaktivierung, Interpretation der Ergebnisse

  • Karwoll - Selbsthilfe in der Alkoholsucht
    Seite zur Selbsthilfe bei Alkoholkrankheit.
    Kontakt:K. Wollbrück in 12435 Berlin, Heidekampweg 9 Tel: 30108384 karwoll@web.de

  • Ballaststoffe
    Ballaststoff-Seite der "Medical Library", einem medizinischer Onlinedienst.

  • Künstliche Befruchtung
    Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung.Gebührenfreie Telefonnummer 0800 - 04 662 53, Gebührenfreie Faxnummer 0800 - 10 051 76, E-mail communication.center@serono.com

  • International Journal for Quality in Health Care
    The International Journal for Quality in Health Care is the official journal of the International Society for Quality in Health Care (ISQua)

  • Die Gesellschaft für Qualitäts Management in der Gesundheitsversorgung (gqmg)
    Die GQMG ist eine Fachgesellschaft für Qualitätsmanagement in den Einrichtungen des Gesundheitssystems. Die GQMG verfolgt Entwicklungen im Qualitätsmanagement auf internationaler Ebene und beteiligt sich an dem dafür förderlichen Austausch mit Fachgesellschaften anderer Länder. Erklärtes Ziel ist die enge und intensive Zusammenarbeit im deutschsprachigen Raum (Deutschland/Österreich/Schweiz).
    Kontakt: Fetscherstr. 74, 01307 Dresden, Tel: +49-(0)351-458-2323, Fax: +49-(0)351-4584318 E-Mail: sekretaer@gqmg.de

  • Forum Keratokonus
    Privates Forum zum Informationsaustausch zwischen Betroffenen

  • Schön Klinik
    Ausführliche Informationen zu Tinnitus.

  • Dr. med Eberhard Biesinger
    Ausführliche Informationen zur Symptomatik und Therapie bei Morbus Meniere.

  • Schmerzfrei leben durch neue Lebensenergie
    Geistheilung, Fernhilfe, Handauflegen, Energie-Sitzungen, Hypnosetherapie, Kinder- und Jugendhilfe, Haus- oder Spitalbesuche sowie fundierte Lebensberatungen von und mit Perry Fehr. Ausserdem finden Sie auf dieser Homepage viele Informationen und kostenlose Downloads zu weiteren Themen wie z.B. "wie lerne ich schnell, mühelos und wirkungsvoll zu meditieren" und vieles über eine gesunde Ernährungsform.
    Kontakt:# per eMail perry.fehr@schmerzfrei-leben.ch # per Telefon +41 (0)52 347 0863 (am besten direkt erreichbar zwischen 2015 und 2115 Uhr) +41 (0)79 414 9510 (mobil) # per Fax +41 (0)52 347 0862 # Adresse: Perry Fehr schmerzfrei-leben.ch Büelhalde 9 CH-8317 Tagelswangen

  • aid - Verbraucherdienst
    Prävention ernährungsabhängiger Erkrankungen: Wissenschaftler des Instituts für Humanernährung und Lebensmittelkunde der Universität Kiel sowie der Bundesanstalt für Milchforschung, Kiel, präsentieren ihre Forschungsergebnisse.

  • Laktoseintoleranz
    The Lactose Intolerance Page (LIP) is dedicated to educating people about lactose intolerance. In addition to providing basic information, LIP also deals with broader issues related to living with lactose intolerance.

  • Schlossakademie
    Die Schloss Akademie für Medizin und Management GmbHist ein anerkannter privater Bildungsträger im Gesundheitswesen und bietet Seminare gemäß Vorgaben der Bundesärztekammer im Einzugsgebiet der Landesärztekammern: Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen-Anhalt Saarland
    Kontakt: Schlossakademie für Medizin und Managemant GmbH Am Hang 11 24113 Molfsee / Kiel FON 0431 - 65 94 99 89 FAX 0431 - 65 99 77 2 MAIL info@schlossakademie.de

  • Pro Familia
    Homepage des Pro Familia Bundesverbandes. Informationen rund um die Themen Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung. Adressen der bundesweiten Pro Familia Beratungsstellen.
    Kontakt: Stresemannallee 3, D-60596 Frankfurt/Main, Tel.: 069 / 63 90 02, Fax: 069 / 63 98 52, E-Mail: info@profamilia.de

  • Heilpflanzentutorial
    Die Webseite informiert über Heilpflanzen und alternative Heilmethoden. Neben Giftpflanzen, Erste-Hilfe-Maßnahmen, sammeln und trocknen der Pflanzen gibt es viele Rezepte und weitere Hintergrundinformationen.
    Kontakt: Nicole Stichling Wielandstr. 35 46535 Dinslaken E-Mail: webmaster@heilpflanzentutorial.de

  • Diät-online.de
    Wie kann ich mich gesund ernähren, meinen Körper ausreichend mit Vital- und Nährstoffen versorgen und Schadstoffrückstände möglichst von ihm fernhalten? Wie kann ich durch meine Ernährungsweise dazu beitragen, Umwelt und natürliche Lebensgrundlagen zu erhalten? Was kann ich tun, um zur Lösung der weltweiten Ernährungskrise beizutragen?

  • Heilpflanzenturori
    Die Webseite informiert über Heilpflanzen und alternative Heilmethoden. Neben Giftpflanzen, Erste-Hilfe-Maßnahmen, sammeln und trocknen der Pflanzen gibt es viele Rezepte und weitere Hintergrundinformationen.
    Kontakt:

  • Deutscher Psoriasis Bund e.V.
    Homepage des deutschen Psoriasis Bund. Jede Menge Wissenswertes rund um das Thema Schuppenflechte.
    Kontakt: Seewartenstr. 10, 20459 Hamburg, Telefon: (040) 22 33 99 - 0, Fax: (040) 22 33 99 - 22, Email: info@psoriasis-bund.de
    Wenn Sie per E-Mail beraten werden möchten, denken Sie daran, Ihre Adresse anzugeben, damit wir Ihnen ggf. Infomaterial zusenden können!

  • Verein gegen Tierfabriken
    Warnung vor dem Vegetarismus-V-Label

  • Fuss Spitex
    Homepage eines Fachinstitutes fuer Fussgesundheit & Podologie. Bei Patienten mit folgenden Gesundheitsproblemen muss auf die Fusspflege besonderen Wert gelegt werden: Diabetes mellitus mit Neuropathie und/oder peripher arterieller Verschlusskrankheit (PAVK), Nicht-Diabetiker mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (PAVK), Nachgewiesene Sensibilitätsstörung, Verminderte Immunabwehr krankheits- oder therapiebedingt (z.B. Patienten mit rheumatischen Erkrankungen), Chronisch venöse Insuffizienz

  • DGU online
    Homepage der Deutschen Gesellschaft fuer Unfallchirurgie e.V.. Sehr aktuelle Seite.

  • Bruno Groening
    Erfolgs- und Erfahrungsbericht: Heilung von schwerer venöser Insuffizienz

  • DEAM
    Umfangreiche Datenbank für Alternative Medizin. Mit Heilpraktiker HotLine.

  • Neurologen & Psychiater im Netz
    Eine Seite herausgegeben von den Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie BDN, BKJPP, BVDN, BVDP, DGGPP, DGKJ, DGN, DGPPN - mit vielen hilfreichen und weiterfuehrenden Informationen.

  • "Alles für die Füße"
    Buchvorschlag, von A bis Z alles für die Fueße

  • Stroke
    Internationale Fachzeitschrift der Amerikanischen Heart Association (englisch)

  • Haar-Mineral-Analyse
    Ausfuehrlicher Bericht über eine Behandlung, informativ und aufschlußreich.

  • Stroke News
    Aktuelle Literatur zur Pathophysiologie und Therapie von Schlaganfaellen

  • Cerebrovascular Diseases
    Internationale Fachzeitschrift mit Volltext Artikeln online (englisch)

  • Orthopädische Gemeinschaftspraxis
    Homepage einer orthopaedischen Praxis in Kempten, die unter anderem pulsierende Magnetfeldtherapie anbietet
    Kontakt: 87435 Kempten, Bodmanstraße 14, Telefon 0831/5402990, Telefax 0831/54029930

  • MAS medizinische Produkt Handel GmbH
    Österreichischer Anbieter von Therapiegeräten. Zu finden ist auch eine umfangreiche Bibliographie zur Wirkungsweise.

  • Österreichische Vegetarier Union
    Die Wissenschaft zur veganen Ernährung. Ähnlich dem Fleischgenuß bedeutet auch der Verzehr von Milch/Produkten und Eiern bei den heutigen "Produktionsmethoden" Töten und faktisch Quälen (siehe Stichwort Warum Vegetarier - Vegetarisch-vegan), wenn auch in einem um vieles geringeren Umfang. Es ist daher tierschützerisch gesehen nur konsequent, auch auf Milch und Eier zu verzichten.

  • Shiatsu - Heilsame Berührung
    Shiatsu, eine japanische Fingerdruckbehandlung. Die Shiatsu-Behandlung dient dazu, an bestimmten Stellen des Körpers einen Energiemangel zu beseitigen oder einen Energiestau aufzuloesen.
    Sylvia Krügl & Gerhard Klafböck, Gerstmayrstraße  23, A-4060 Leonding, Telefon:  (++43 +732) 67 41 46, Mobil: (++43 +676) 67 345 76, E-Mail: Info@shiatsu-praxis.at

  • LSM-Verlag
    Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung für HP-Schüler, Medizinstudenten und Auszubildende in den Heilberufen
    Kontakt: Peter Spoleanski, Tiefenlachen 23, 85229 Markt Indersdorf, Fon: 08254 996786, Fax: 08254 996854, info@lsm-verlag.de

  • DSG
    Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG). Der Zweck des Vereins ist es, die Forschung, klinische Versorgung und Fortbildung auf dem Gebiet der Schlaganfallmedizin zu fördern sowie Rahmenbedingungen für die Ausbildung in der Schlaganfallmedizin zu schaffen.

  • LinguaMed-Verlag
    Ein durchdachtes, kompaktes Angebot medizinischer Informationen. Experten kommen zu Wort, interessante Buchtitel, medizinischer Stellenmarkt sowie eine Profiecke, die nur mit Passwort zugänglich ist.
    Kontakt: Friedensallee 30, 63263 Neu-Isenburg, Postfach 1439 (63234), Tel. 06102 / 71 57-0, Fax. 06102 / 71 57-71, eMail: info@linguamed.de

  • Neuroradiologie Uniklinik Freiburg
    Zweck der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie e.V. ist die Förderung der Neuroradiologie in Praxis, Technik, Forschung und Lehre, in enger Zusammenarbeit mit den Nachbarfächern Radiologie, Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie.
    Konntakt: E-mail: schu@nz.ukl.uni-freiburg.de

  • Z-aktuell
    Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V., www.zwaenge.de
    Kontakt: Tel: 0541/ 3 57 44-33, Email: zwang@t-online.de

  • Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen
    Homepage der Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen

  • Wandmaker aktuell
    Mitgliederbriefe der Helmut-Wandmaker-Stiftung mit Tips für Veganer und Rohköstler

  • Vegan Society
    engl. Seite mit vielen Hinweisen zu Gesundheit, Lifestyle, Ernährung, und sonstigem für Veganer

  • Ferro sanol
    Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass sie bei körperlichen Anzeichen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Gesichtsblässe unter Eisenmangel leiden könnten.

  • GNP
    Gesellschaft für Neuropsychologie e.V.. Ziele der Gesellschaft sind die Förderung und Verbreitung von Neuropsychologie als interdisziplinäre Wissenschaft in experimentellen, angewandten und klinischen Tätigkeitsbereichen, die Unterstützung der Tätigkeit ihrer Mitglieder in neuropsychologischen Arbeitsfeldern und die berufspolitische Vertretung von Neuropsychologen.

  • DGLN
    Deutsche Gesellschaft für Liquordiagnostik Die "Deutsche Gesellschaft für Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie e.V. (DGLN)" ist eine Fachgesellschaft, die sich eine sach- und zielgerechte Vertretung, Unterstützung und Weiterentwicklung der labormedizinischen Fachgebiete Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie zum Ziel gesetzt hat.
    Kontakt: Stellvertretender Vorsitzender/Öffentlichkeitsarbeit: PD Dr. H. Tumani, Neurologische Klinik am RKU der Universitätsklinik Ulm, Oberer Eselsberg 45, D - 89081 Ulm, Tel: 0731/50 02 38 02 (Labor), und 07 31-1 77 52 04 (Büro), Fax: 0731/177 12 02, E-Mail: hayrettin.tumani@medizin.uni-ulm.de

  • Bewegungsmangel
    Darstellung, warum Bewegungsmangel ein Hauptrisikofaktor für Herzerkrankungen ist, und was man dagegen tun kann.

  • Aurafotos- Das Tor zur Seele
    Viele Infos über Aurafotografie, die Rückschlüsse auf unser Seelenleben erlauben. Sowie verwandte Themen wie Kirlianfotografie.
    Kontakt:Samuel Pusch Osterhof 81 24366 Loose 04358-989 60 30 ganesha@foni.net

  • Hanser Online-Portal QM-InfoCenter
    Wissenswertes rund um Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Mit eingescannten Fachbeiträge aus QZ-Ausgaben der vergangenen Jahrzehnte als PDF zum Download. Ein eigens eingerichtetes Diskussionsforum bietet die Plattform für einen Diskurs zum Thema. Gestartet wird mit Beiträgen der allerersten Ausgaben der "Qualitätskontrolle" wie die Vorgängerin der QZ damals noch hieß.
    Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG Kolbergerstrasse 22 D-81679 München Wolfgang Beisler, Stephan D. Joß, Michael Krüger Tel. +49 (0)89 99830-0 Fax +49 (0)89 9848-09 E-Mail: info@hanser.de

  • Merjehop - Hofgut für psychisch kranke Erwachsene
    Wohnprojekt für psychisch kranke Erwachsene in ländlicher Umgebung. Leben und Arbeiten auf einem Hofgut aus dem 16. Jahrhundert, ausgezeichnet mit dem hessischen Denkmalschutzpreis. Die Einrichtung besteht seit 1989. Zur Zeit werden 20 Bewohner betreut.
    Kontakt: Elsbeth Pfaff Nesselbrunnerstr. 10 35075 Gladenbach – Weitershausen Tel. 06420 – 571 merjehop@t-online.de

  • Deutsches Institut fuer Ernaehrungsforschung
    Nahrungsfett und Übergewicht finden steigende Aufmerksamkeit in der Präventivmedizin.

  • Medizinlexika
    Die Medizinlexika bieten kostenfrei Informationen zu den Themen Gesundheit und Vorsorge, Zahngesundheit und Zahnästhetik, Orthomolekulare Medizin und Beauty. Die Informationen sind wissenschaftlich fundiert, an Leitlinien orientiert, auf dem neuesten Stand und - soweit möglich - auf Grundlage der Evidenzbasierten Medizin erstellt. Die Lexika werden von einem wissenschaftlichen Kuratorium überwacht und regelmässig gepflegt.
    Kontakt: EUSANA GmbH & Co. KG, Hannoversche Str. 24, D – 31848 Bad Münder, Telefon 05042-940 600, Telefax 05042-940 608, e-Mail info@eusana.de

  • Albadent - Zahnklinik in Ungarn
    Informationen und Angebot zur Zahnbehandlung in Ungarn.
    Kontakt: Albadent Implantologisches – Zahnärztliches – Zentrum Temes tér 10. H-6000 Kecskemét Tel: +36 70 318 317 0 e-mail:albadent1@axelero.hu

  • Bewegende Momente
    Webseite für Menschen mit rheumatoider Arthritis.
    Kontakt: Abbott GmbH & Co. KG Susanne Simon / Business Unit Director Immunology Max-Planck-Ring 2 65205 Wiesbaden Tel: 06122 / 58-2626 Fax: 06122 / 58-1220 E-Mail: Susanne.Simon@abbott.com

  • ACO - Arbeitsgemeinschaft für Chirurgische Onkologie
    WEICHTEILSARKOME DER ERWACHSENEN - Eingehende präzise Fachinformationen aus chirurgischer Sicht von der Diagnose bis zur Nachsorge.

  • menschenskinder-online
    Eisenmangel und Schwangerschaft

  • Augenzentrum
    Umfangreiche Website einer augenärztlichen Praxis in Köln mit Patienteninformationen zu den häufigsten Augenerkrankungen und ihre Behandlung.

  • Doctor`s Guide
    Medical Conferences and Meetings in Neurologic disorders

  • Society for Neuroscience
    Amerikanische Gesellschaft für Neurowissenschaften

  • ANB
    Arbeitskreis neurologische Begutachtung e.V.. Ziele der Arbeitsgemeinschaft sind die Qualitätsicherung und -verbesserung im Bereich der neurologischen Begutachtung. Die Aktivitäten der ANB betreffen insbesondere die Organisation von wissenschaftlichen Tagungen und Kursen sowie die Förderung der wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet der neurologischen Begutachtung, die Erarbeitung qualitätssichernder Empfehlungen (Begutachtungsleitlinien), die Förderung der Zusammenarbeit mit den Auftraggebern von Gutachten sowie die Vertretung der Interessen neurologischer Gutachter.
    Kontakt: Frau Renate Hoffmann, Siedlungsstraße 6, 89192 Rammingen, Telefon: 07345/ 7581, Telefax: 07345/ 22787, email: renate-hoffmann@t-online.de

  • DGNI
    Homepage der Gesellschaft fuer Neurologie. Der Zweck des Vereins ist es, die Forschung und Fortbildung auf dem Gebiet der neurologischen Intensiv- und Notfallmedizin zu fördern sowie Rahmenbedingungen für die Ausbildung in der neurologischen Intensiv- und Notfallmedizin zu schaffen.
    Kontakt: Dr. med. Florian Buggle, Neurologische Klinik, Im Neuenheimer Feld 400, 69120 Heidelberg, Tel. 06221-567504, email: Florian_Buggle@med.uni-heidelberg.de

  • The Whole Brain Atlas
    CT Aufnahmen der verschiedenen Stadien eines Schlaganfalls, bei Multipler Sklerose, Lyme-Borreliose oder Alzheimer.

  • DGN
    Deutsche Gesellschaft fuer Neurologie: Subarachnoidalblutung

  • AWMF online
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie: Subarachnoidalblutung

  • Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe
    Basiswissen und aktuelle Informationen über Schlaganfall.

  • Homepage des Third International Stroke Trial (IST-3)
    International-Stroke-Trial (IST) Studie: Diskussion um Erfolge in der Akuttherapie bei Schlaganfall.

  • Heart and Stroke Foundation of Canada
    Sehr ausführliche Informationen der canadischen Strokeline, englisch.

  • Pathlights
    Ausführliche Informationen zu Ursachen, Symptomen und Behandlung bei Schlaganfall und Herzerkrankungen, englisch.

  • Wikipedia
    Die Subarachnoidalblutung (lat. Arachnoidea = Spinnenhaut) ist ein medizinisches und krankhaftes Geschehen im Bereich des zentralen Nervensystems von Mensch und Wirbeltieren. Es ist dadurch gekennzeichnet, dass freies Blut in den mit Hirnflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis) gefüllten Subarachnoidalraum gelangt. Ursache für diese spezielle Form des Schlaganfalles ist in den meisten Fällen das Platzen eines arteriellen Gefäßes aufgrund einer Missbildung. Der Zustand der freien Blutung führt zu Reizungen von Blutgefäßen des Gehirns und der Hirnhäute. Eine Anstauung von Hirnflüssigkeit mit Druckerhöhung im Schädel (Hydrocephalus) ist typisch für einen komplizierten Verlauf.

  • Neurologischen Klinik der TU München
    Informationen zu Schlaganfall an der Neurologischen Klinik der TU München.

  • Hämochromatose
    Aktuelle Informationen zur Hämochromatose und anderen Störungen des Eisenstoffwechsels.

  • Schlaganfall Info
    Homepage eines vom Schlaganfall Betroffenen mit außerordentlich ausführlichen Informationen zu allen Bereichen. Mit Schlaganfall Pressespiegel

  • FraX
    Die Interessengemeinschaft Fragiles-X (ehemals Interessengemeinschaft Marker-X e.V.) ist ein Verein, der sich aus Eltern gegründet hat, deren Kinder vom fraX-Syndrom (auch Fragile-X, Marker-X oder Martin-Bell) betroffen sind. Informationen zum fraX-Syndrom sind leider noch recht schwer zu finden (besonders in deutsch). Wir möchten mit dieser Website einerseits Eltern helfen, Informationen über das fraX-Syndrom zu bekommen und andererseits eine nichtkommerzielle Basis zur Diskussion über das Thema fraX mit seinen sozialen, medizinischen, pädagogischen und juristischen Problemen aufbauen.

  • Lernsoftware Schlaganfall
    Zwei Fallbeispiele von Schlaganfallpatienten. Der Benutzer leitet Diagnoseschritte und letztendlich eine Behandlung ein. Nach jeder Aktion wird über ein Punktesystem die Qualität der Diagnose/Behandlung bewertet und mit dem optimalen Expertenvorgehen verglichen.

  • INFOGEN MEDIZINISCHE GENETIK GMBH
    Infogen bietet kostenlose Familienuntersuchungen zur Risikoabklärung bei Schlaganfall an. zur Zeit "under construction"
    Kontakt: Prof. Dr. med. Herbert Schuster Privatärztliche Praxis für Prävention, Xantener Straße 10, 10707 Berlin, Tel: (030) 310 187 24, Fax: (030) 310 187 26, Mobil: 0172  276 16 66, email: prof.schuster@infogen.de  

  • Bildmanagement
    Homepage der GEMED Gesellschaft für medizinisches Datenmanagement mbH: Scanning, Dicom, X-Ray, Archiv, Vermessung, Digitalisierung, Röntgenbild.
    Kontakt: Ortsstraße 56, 89081 Ulm/Donau, TELEFON: 07304 / 91 91-60, TELEFAX: 07304 / 91 91-61

  • Bruno Gröning-Freundeskreis
    Homepage, die Heilung auf geistigem Wege nach der Lehre Bruno Grönings vorstellt. Wer ist Bruno Gröning? Der Freundeskreis stellt sich vor. Wie funktioniert Heilung durch die Lehre Bruno Grönings? Ein internationales Forum heilkundlicher Berufe stellt sich vor.
    Kontakt: Grete Häusler, Fasanenweg 12, D-53773 Hennef/Sieg, Telefon: +49 22 42 90 11 99, English: +49 64 28 86 26, Fax: +49 22 42 90 12 33, E-Mail: info@bruno-groening.de

  • MedAustria - News
    Der oesterreichische online Nachrichtendienst für Ärzte und andere medizinische Berufe. Von Medizinern verfasste täglich neue wissenschaftliche medizinische Nachrichten in deutscher Sprache. Mit Infos zu Ärztekammern, Kongressen, Journals.

  • Fastenwandern, Früchtefasten
    Homepage des Verein für gesundes Leben mit Infos zu Fastenwandern und Früchtefasten mit Wandern, das entschlackt und Energie bringt. In der Gruppe mit qualifizierten Fastenleitern ist es leichter. Mit Rezepten und Terminen.
    Kontakt: Ingo-Rainer Pirr, Muehlenweg 2F, D-87490 Boerwang, Tel: 08304/93030, Fax: 08304/93031, email: info@fastenwandern.de

  • Bioresonanz und Elektroakupunktur
    Patienteninfo und Therapeutenverzeichnis
    Kontakt: Telefon  09129 / 26855 - FAX 09129 / 27 82 82 - Email: holimed@holimed.com

  • Cardiologe.de
    Hypertriglyceridämie: Was tun bei erhöhten Triglyceriden? Die wichtigste Maßnahme zur Senkung und Normalisierung der Triglycerid-Spiegel im Blut ist die vollständige Ernährungsumstellung. Worauf sollte man dabei achten?

  • Universität Lübeck
    Klinik fuer Neurologie
    Kontakt: Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck, Tel.: +49 451 500-2926, Fax.: +49 451 500-2489, e-mail: info@neuro.uni-luebeck.de

  • Muenchener Medizinische Wochenschrift
    Aktuelle Beiträge zu praxisrelevanten Themen

  • Bayerische Landeszahnärztekammer - BLZK
    Infos für Patienten, Presse, Zahnärzte. Zahnmedizinischer Link des Tages. Suchmaschinen-Ranking. Medizinische und zahnmedizinische Suchmaschinen und Indices. GOZ GOÄ Kommentar, Urteilsammlung.

  • Pharmacie.de
    Fischöl für Diabetiker.Ernaehrungs-Tipp bei Hypertriglyceridämie.

  • Manfred und Christa Hoffmann
    Was ist EM? Diese und viele andere Fragen werden hier beantwortet. Effektive Mikroorganismen sind kleine Helfer mit starkem Charakter. EM besteht aus verschiedenen Arten von Mikroorganismen, die in der Natur gesammelt und in spezifischer Weise gezüchtet wurden. EM beeinflusst die mikrobielle Umwelt in der Art, dass die aufbauenden Mikroorganismen vorherrschend werden. Dadurch wird eine Umwelt geschaffen, in der Mikroorganismen mittels Fermentation eine positive Rolle in Bezug auf Pflanzenwachstum, -qualität und Bodenfruchtbarkeit spielen. Fermentativer Abbau wird stimuliert und Fäulnis verschwindet, wodurch weniger Energie verloren geht. Ein Boden, in dem die aufbauenden Mikroorganismen dominieren, kann optimale Produktionsniveaus schaffen, Krankheiten unterdrücken und Produkte von höherer Qualität erzeugen.

  • Marburg, Klinikum der Philips-Universität
    Der Fachbereich ZAHNMEDIZIN stellt sich vor.

  • DAVITA - Mehr Freude am Leben
    Homepage eines Anbieters von Lichttherapiegeraeten gegen SAD, PMS, Schlafstoerungen...mit umfassenden Hintergrundinfos, neueste Abstracts, Literaturhinweisen, Selbsttest, Presseinfos u.v.m.

  • Office of Rare Diseases
    Website des National Institutes of Health (NIH) - Office of Rare Diseases (ORD). Hier findet man Informationen zu mehr als 6000 seltenen Erkrankungen, mit aktuellen Forschungsergebnissen, Publikationen aus wiss-med. Zeitschriften und Selbsthilfegruppen.

  • Schimmelreiter
    Die große Gefahr für Gefäße: die Wohlstandskrankheit der erhöhten Blutfette und Cholesterin-Spiegel. Neben Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes mellitus bedrohen Fettstoffwechselstörungen unsere Gesundheit. Es drohen Herzinfarkt, Koronare Herzkrankheit und Schlaganfall, vor allem durch erhöhte Cholesterin-Spiegel. 

  • Brüger Ärzteberatung
    HOMEPAGE der Brüger Ärzteberatung. Betriebswirtschaftliche Lern- und Analysesoftware. Mit dem Arztmanager 2000 die Zukunft der eigenen Praxis simulieren. Die dort angebotene Software "Arztmanager 2000 " vermittelt Ihnen die komplette Betriebswirtschaftslehre für Ihr Unternehmen Arztpraxis. Mit dieser Simulationssoftware können Sie Ihre eigene Praxis oder die Praxis, die Sie gründen oder übernehmen wollen, nachbilden. Eine kostenlose Demoversion des Arztmanager 2000 können Sie sich im Menü Arztmanager 2000 auf Ihren Rechner herunterladen.

  • TIMUG e.V.: Forum Ultraschalldiagnostik und -technologie
    IM ÜBERBLICK: Offenes Forum für Fragen der medizinischen Ultraschalldiagnostik, Beratung aufgrund von Ergebnissen aus Forschung & Entwicklung sowie Erfahrung im Prüf- und Meßwesen, State-of-the-art Schulungen vor dem Hintergrund aktueller Forschungsergebnisse, mit Stichwortsuche in den TIMUG-Seiten
    Kontakt: Technologie in Medizin und Gesundheitswesen e.V. Wissenschaftliche Vereinigung, Postfach: 7580, Villiper Allee 8, 53125 Bonn-Röttgen, Tel: 0228 / 29 86 32, Fax: 0228 / 25 77 13

  • Pharmacie.de
    Was sind Triglyceride? - Wie hoch dürfen die Triglyceridwerte sein? - Sind die Triglyceridkonzentrationen altersabhängig? - Müssen die Triglyceride im Nüchternblut bestimmt werden? - Welche Aufgaben haben die Triglyceride? - Wodurch steigen die Serumtriglyceride an? - Sind hohe Triglyceridkonzentrationen gefährlich? - Wie können hohe Triglyceridwerte gesenkt werden?

  • MeVis
    MeVis befaßt sich unter anderem mit der Analyse von Röntgenbildern zum Zweck der Diagnose. Verschiedene Projekte, von der 4-dimensionalen Betrachtung von MR-Squenzen mit dem Projekt MTdyna, bis zur Segmentation der Leber und die Zusammenarbeit mit namhaften Kliniken und Institutionen.
    Kontakt: Centrum für medizinische Diagnosesysteme und Visualisierung GmbH, Universitätsallee 29, D-28359 Bremen, phone: (0421) 218-2439, fax: (0421) 218-4236, E-Mail: office@mevis.de

  • SHIATSU
    Seite zu Shiatsu - Gesundheit durch Berührung und SHIATSU-AUSBILDUNGEN in Österreich. Auf den Seiten erhalten Sie Informationen über: Shiatsu und seine Grundlagen, Die Ausbildung zum Shiatsu-Praktiker und die Schule "Shiatsu-Ausbildungen Austria", die rechtliche und berufliche Seite von Shiatsu und vieles rund um Shiatsu wie beispielsweise ein "Shiatsu-Magazin".
    Kontakt: Dr. Eduard Tripp, Schönbrunner-Schloss-Str. 21/8, A-1120 Wien, Tel: +43 (1) 815 91 75, Fax: +43 (1) 815 91 75 13, eMail: tripp@shiatsu-austria.at

  • Helping People Survive
    HPS-ONLINE ist nach eigener Aussage der Zeit 25 Jahre voraus und "Asia`s #1 new age alternative health care web"!. Infos zu Fasten, Darmreinigungng, Eigenurin-Therapie, Ernährung, Tao erotisches Yoga, Kräuter, Immunsystemstärkung, Gewichtskontrolle und Diäten.

  • universimed.com
    Chirurgische Aspekte der Herzinsuffizienz-Therapie. Die Herztransplantation war lange Zeit die einzige herzchirurgische Therapieoption für Patienten mit terminaler Herzinsuffizienz. Infolge der zunehmenden Inzidenz an terminaler Herzinsuffizienz bei rückläufiger Zahl an geeigneten Spenderorganen wird eine steigende Anzahl an Patienten mit alternativen Therapieverfahren wie Linksventrikelrekonstruktion, chirurgische Sanierung der sekundären Mitralinsuffizienz, Kardiomyoplastie, konventionelle Bypasschirurgie und Assist-Device-Implantation behandelt.

  • Klinikum der Universitaet zu Koeln
    Ursache der koronaren Herzerkrankung ist die Arteriosklerose der Koronararterien. Durch Ablagerung von Lipiden, Bindegewebe und Kalk in der Gefäßwand kommt es zur Lumeneinengung mit Beeinträchtigung der Blutzufuhr zum Myokard.

  • Oralophobia - die Angst vor dem Zahnarzt
    Infoseiten des Deutschen Institutes für Psychosomatische Zahnmedizin, Psychologie in der Zahnheilkunde und zahnärztliche Psychotherapie. Speziell für zahnärztliche Angstpatienten. Informationen, Kontaktadressen, Behandlungsmöglichkeiten.

  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie
    Homepages der Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie, Deutsche Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin

  • Institut für Qualitätsmanagement in Medizinischen Laboratorien
    Homepage des Institut für Qualitätsmanagement in Medizinischen Laboratorien - INQUAM e. V.

  • APS
    Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Stoffwechselstörungen in der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Diagnostik und Therapie der Hypercholesterinämie bei Kindern und Jugendlichen

  • ADHS Forschung "online Test"
    Am Zentrum für empirische pädagogische Forschung der Universität Koblenz-Landau eine Onlineuntersuchung zum Thema ADHS im Erwachsenenalter und Depressionen durch und suchen Testpersonen - von AHDS/Depressionen Betroffene sowie ausdrücklich auch nicht betroffene Menschen. Da eine ADHS differentialdiagnostisch oft schwer von einer Depression abgegrenzt werden kann, ist das Ziel unserer Untersuchung die Abgrenzung beider Störungsbilder anhand einiger psychologischer Testverfahren.

  • Arzt und Klinik
    Internetbranchenbuch von Ärzten und Kliniken.

  • Arztpartner
    Services für Patienten und Ärzte
    E-Mail: info@arztpartner.com

  • Medizininformatik Treffpunkt
    Portal für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
    Kontakt: Portal für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
    Kontakt: Michael Thieme, FA für Anästhesiologie, Medizinische Informatik, E-Mail: m.thieme@medinfoweb.de, Barbara Thieme, FS Anästhesie u. Intensivmedizin, Gesundheitsmanagerin, Europasekretärin (ESO), E-Mail: b.thieme@medinfoweb.de, Hinter den Weiden 26, 99428 Weimar / OT Niedergrunstedt, Tel.: 03643 770564, Fax: 03643 770565, E-Mail: info@medinfoweb.de

  • Naturheilpraxis Bedrik
    Homepage einer Naturheilpraxis
    Kontakt: Karin Bedrik, Reuterallee 8, D - 64297 Darmstadt-Eberstadt, Tel.: (+49) 06151-2787137, Fax: (+49) 06151-2787208, email: naturheilpraxis@bedrik.de

  • Glaukom Diskussionsforum
    Patientenforum für Glaukomerkrankte zum Erfahrungsaustausch mit unverbindlicher temporärer Unterstützung zweier Augenärzte sowie zwei Optikern - ein Angebot des Glaukom-Informations-Büros der Selbsthilfegruppe Glaukom / Grüner Star Dortmund

  • Hämostaseologie Klinikum Großhadern München
    Homepage der Gerinnungsspezialisten im Klinikum Großhadern. Alles zum Thema Blutgerinnung: Krankheiten, Medikamente, Diagnostik, Behandlung

  • Mediabet
    Patientenservice für Diabetiker

  • Webfamilie
    Verlauf der Schwangerschaft - mit 3D-Ultraschall, Teil I

  • Uniklinik Wuerzburg
    Verlauf der Schwangerschaft - mit 3D-Ultraschall, Teil II

  • 9 Monate
    Verlauf der Schwangerschaft - mit 3D-Ultraschall, Teil II

  • Degum
    Homepage der Deutschen Gesellschaft fuer Ultraschall in der Medizin.

  • Bobath Homepage Lothar Urbas
    Homepage mit Informationen zur Pflege nach dem Bobath-Konzept. Fragen und Anregungen an: LUrbas@bobathpflege.de

  • Schattauer GmbH
    F.K. Schattauer Verlag ist ein Medizinverlag, der Fachbücher, -zeitschriften und Software publiziert. Online-Zeitschriften Thrombosis and Haemostasis, Nuklearmedizin, Phlebologie.

  • Plastische-Chirurgie-bei-Haarausfall.com/
    Website von Monika Schwanda vom Institut Capisan in Wien. Kostenlose persönliche Beratung und umfangreiche Informationen zur Behandlung von Haarausfall mit plastischer Chirurgie (Haartransplantation)

  • TravelMED Service GmbH Reisen & Gesundheit
    TravelMED® gibt Ihnen auf diesen Seiten aktuelle Informationen rund um die Gesundheitsvorsorge für mehr als 200 Länder und Regionen weltweit: Sie erfahren, welche Impfungen Sie haben müssen und welche Sie haben sollten. Wie sie sich vor Malaria und Mücken schützen können, und was Sie bei Reisen mit Kindern oder in der Schwangerschaft beachten sollten. Wir nennen Ihnen bundesweit Adressen von qualifizierten Beratungsstellen bei Ärzten und in Apotheken.

  • Praxis Eichenberg
    Homepage von Hans-Jürgen Eichenberg, Heilpraktiker.
    Kontakt: Praxis für Naturheilkunde Hans-Jürgen Eichenberg Taunusstraße 36 65375 Oestrich-Winkel Telefon: 0049 (0)6723 999503 Telefax: 0049 (0)6723 999504 email: info@eichenberg-med.de

  • Neurologisch-verhaltensmedizinische Schmerzklinik Kiel
    Die neurologisch - verhaltensmedizinische Schmerzklinik Kiel ist ein Modellprojekt in Zusammenarbeit mit der AOK Schleswig-Holstein und in Kooperation mit dem Klinikum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Kriterien für die Anerkennung dieses bundesweit auf dieser Basis ersten und einzigartigen Modellprojektes sind neben der innovativen medizinischen Konzeption, die kostengünstige Leistungserbringung. Die in der Schmerzklinik gewonnenen Erkenntnisse sollen Grundlage für die Weiterentwicklung qualitativ hochwertiger, und dabei wirtschaftlicher Versorgungsformen sein. Die Laufzeit des Modellprojektes endet am 31.12. 2005. Für Patienten mit speziell chronischen neurologischen Schmerzerkrankungen bietet die Schmerzklinik Kiel – in dieser Form bislang als einzige Einrichtung in Deutschland – eine stationäre neurologisch-verhaltensmedizinische Behandlung an, die spezifisch und ausschließlich für Menschen mit chronischen neurologischen Schmerzerkrankungen wissenschaftlich entwickelt worden ist. Die Klinik arbeitet interdisziplinär, d.h. es wirken Spezialisten verschiedener medizinischer und psychologischer Fachgruppen zusammen.
    Kontakt: Heikendorfer Weg 9-27, 24149 Kiel, Tel. 0431/20099-0, Fax 0431/20099-99

  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs-und Stoffwechselkrankheiten
    Die DGVS ist eine gemeinnützige Organisation.
    Zweck der Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten ist es, im Interesse der Gesundheit auf dem Gebiet der Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten wissenschaftliche Forschungsarbeit, Fort- und Weiterbildung und die Entwicklung von Standards in der Diagnostik und Therapie zu fördern.
    Kontakt: Frau G. Steinberg, Ruhr-Universität Bochum, Medizinische Universitätsklinik, Knappschaftskrankenhaus, Bochum-Langendreer, In der Schornau 23-25, 44892 Bochum, Tel.: 0234 / 299 3401, Fax: 0234 / 299 3409, EMail: info@dgvs.de

  • Wissenschaft.de
    Schädigt Handystrahlung Spermien? Forscher findet nach Bestrahlung mehr DNA-Schäden bei Mäusespermien Handys vermindern möglicherweise die Qualität der Spermien: Nach den Ergebnissen eines australischen Wissenschaftlers schädigen Funkwellen mit den typischen Mobilfunkfrequenzen das Erbgut der männlichen Keimzellen von Mäusen. Andere Forscher sind jedoch skeptisch, ob die beobachteten Effekte tatsächlich auf den Menschen übertragen werden können. Über die Studie von John Aitken von der Universität von Newcastle im australischen New South Wales berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist (12. Februar, S. 13).

  • WU TAIJI FORUM BAYERN E.V.
    Der gemeinnützige Verein WU TAIJI FORUM BAYERN E.V. möchte Ihnen das neu entwickelte Übungssystem Rehafit-Taiji vorstellen

  • patients-online
    patients-online unterstützt Menschen, die für sich und ihre GesundheitVerantwortung übernehmen wollen

  • Portal Depression bei Meome
    Aktuelle Artikel zum Thema Depression, kommentierte Links, Forum, Chat.

  • netdoktor
    Was ist ein Frauen-Kondom? Das Femidom® ist das weibliche Gegenstück zum Kondom für den Mann. Es besteht aus Polyurethan und sieht aus wie ein Plastikschlauch, der an einem Ende geschlossen ist. An jeder Seite befindet sich ein weicher Ring. Kondome für Frauen schützen genau wie normale Kondome vor Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten. In der Handhabung sind die "weiblichen Pendants" jedoch deutlich anspruchsvoller.

  • Pro Familia - Kondome
    Informationen zum Kondom bei pro familia

  • Neurowissenschaften im Internet
    Praxishomepage mit vielen aktuellen Artikeln zu neurologischen, psychiatrischen und psychotherapeutischen Themen, etwa 3000 ausgewählte aktuelle Links zu Fachthemen

  • Onmeda
    Beim Zwölffingerdarmgeschwür handelt es sich um einen tief reichenden Defekt in der Wand des Zwölffingerdarms, der in erster Linie auf die Hypersekretion von Magensaft zurückzuführen ist. Patienten, die ein Zwölffingerdarmgeschwür entwickeln, weisen häufig eine erhöhte Sekretionsrate für Magensaft auf....

  • Physikalische Therapie
    Masseur und medizinischer Bademeister informiert über Physikalische und Rehabilitative Medizin.
    Kontakt: Stefan Kotthaus, E-Mail: info@stkotthaus.de, Phone: 04 132 - 933 623, Mobil: 0 171 - 537 2 538 

  • Dr Winter
    Die verflixte Norm - Infos über kleine und große Kondome (mit einem Trick, wie auch zu kleine Kondome drübergehen) - eine exzellente Seite, die auch noch sehr viel Spass macht.

  • Universität Leipzig
    Forschungs- und Informationsserver zur Anorexia nervosa und Bulimia nervosa u.a. mit Zugang zu Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Vereinen nach PLZ und alphabetisch. E-mail Online-Beratung und telefonische Beratung. Verbindung zu Therapie- und Forschungseinrichtungen und vielen weiterführenden (bewerteten) Links zum Thema. Diskussionsforen für Betroffene und Angehörige und für Doktoranden und Diplomanden.

  • Stiftung Warentest
    Kondome - So sicher wie nie. Noch nie waren Kondome so sicher wie heute. 14 000 Exemplare hat die STIFTUNG WARENTEST geprüft. Nur eins hatte ein Loch. Auch Nitrosamine sind keine ernste Gefahr. Das Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart hatte im Mai vor Nitrosaminen in Kondomen gewarnt. Die STIFTUNG WARENTEST fand aber nur sehr geringe Mengen des Krebs erzeugenden Stoffs. Viele Lebensmittel, die wir essen, enthalten deutlich mehr Nitrosamine. Gefahr droht dagegen durch den Verzicht auf Kondome: Stichwort AIDS. Im Jahr 2003 wurden allein in Deutschland 2 000 neue Fälle der tödlichen Immunschwäche registriert. Kondome schützen.

  • Pharmazie: Antibiotika
    "Antibiotika: Wissen wir, was wir tun?"

  • B. Lunenfeld, Tel Aviv: The aging Man.
    Anti-Aging beim Mann in Verbindung mit Hormonersatztherapien

  • Onmeda
    Kondome - gelegentlich auch Pariser, Gummi oder Verhüterli genannt - dienen als einzige der hier vorgestellten Verhütungsmittel auch dem Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten (STD= Sexual Transmitted Disease)...

  • EGONET.de
    Die Wechseljahre des Mannes. Über Midlifekrise und Andropause - zusammenfassender Bericht

  • Wikipedia
    Eine wirklich super Seite ueber das Kondom.

  • Wikipedia
    ACE-Hemmer sind Arzneistoffe, die insbesondere in der Therapie des Bluthochdruckes (Hypertonie) und der chronischen Herzinsuffizienz Anwendung finden. Sie sind Hemmstoffe (Inhibitoren) des Angiotensin konvertierenden Enzyms (Angiotensin Converting Enzym = ACE), das Teil einer Blutdruck regulierenden Kaskade ist (Renin-Angiotensin-Aldosteron-System). Chemisch leiten sie sich von ACE-hemmenden Inhaltsstoffen aus Schlangengiften ab.

  • verliebt-verlobt-vergiftet
    Krankengeschichte einer umweltbedingten Erkrankung aus dem Rollstuhl bis zur Heilpraktikerin. Dieses Buch wird laut Aussage der Autorin viel an Betroffene der Erkrankungen MCS und CFS verkauft, weil sie sich darin wiederfinden.
    Kontakt: Alexa Nietfeld Heilpraktikerin Privat: Lange Straße 38 27432 Bremervörde-Bevern Telefon/Fax: 04767-590 www.verliebt-verlobt-vergiftet.de alexanietfeld@aol.com Praxis: Hauptstraße 16 27432 Bremervörde-Bevern Telefon: 04767-820 327 www.alexanietfeld.de HPNietfeld@aol.com

  • idw
    Ein interessanter Artikel zum Thema: Ultraschall statt Herzkatheter?. Dieser Artikel erhielt den Förderpreis für Studie der Universitäts-Kinderklinik Heidelberg zum "Kawasaki-Syndrom"

  • Uni Bonn
    "Gastric Cancer" is redistributed by University of Bonn, Medical Center. Klassifikation und einzelne Stadien des Krebses.

  • GBE - Die Gesundheitsberichterstattung des Bundes
    Ziel der GBE des Bundes ist es, hier schrittweise ein Berichtssystem aufzubauen, das einen umfassenden Überblick über das Gesundheitswesen in Deutschland bietet. Schon heute finden sich unter dieser Adresse umfangreiche Zahlen und Bewertungen zur Gesundheit in Deutschland.

  • Koelln
    Alles rund um die Welt der gesunden Haferflocke. Inklusive Ernaehrungsberatung fuer Schwangere, Sportler, Ernaehrungsberater, Lehrer.
    Kontakt: Peter Koelln AG, Westerstrasse 22-24, 25336 Elmshorn, Tel: 04121/648-0, Fax: 04121/6639, email: koelln@koelln.de

  • Uni Magdeburg
    HNO-Klinik an der OTTO-VON-GUERICKE- UNIVERSITÄT MAGDEBURG Leipziger Str. 44 D - 39120 Magdeburg Direktor: Prof. Dr. med. habil. Bernd Freigang Tel.: 49 (0) 391 671 3800 Fax: 49 (0) 391 671 3806 Email: bernd.freigang@medizin.uni-magdeburg.de

  • Experimentelle Audiologie und Medizinische Physik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Abteilung für Experimentelle Audiologie und Medizinische Physik 39120 Magdeburg, Leipziger Strasse 44 Tel. 0391-671 3880 Fax. 0391-671 3888 e-mail: muehler@med.uni-magdeburg.de - Prof. Hellmut von Specht Tel. (0391) 67 13880 Fax. (0391) 67 13888

  • Stiftung Warentest
    Herzschwaeche Medikamente im Test.

  • KFN
    Komitee Forschung Naturmedizin: Artikel:" Weißdorn steigert dauerhaft die Leistungsfähigkeit des Herzens"

  • Kinderstern
    Vernetzte Welt fuer Kinder e.V. - Deutschlands größtes Kindernetz Riesenerfolg für Vernetzte Welt für Kinder. Hier können Kinder in verschiedenen Krankenhäusern miteinander reden und ihre Erfahrungen austauschen.
    Kontakt: Bernd Reibestein, 1.Vorsitzender, Glockengießerwall 26, 20095 Hamburg, Tel. 040 / 30 10 41 93, Fax 040 / 30 10 42 99, email: Kontakt@vernetzte-Welt.org

  • Akkupressur
    Mit Akkupressur zum Erfolg. Versuchen sie es selbst einmal: Ein Druck genügt, Akkupressur von A bis Z bei: Augenschmerzen, Bandscheibenschmerzen Bluthochdruck, Blutniederdruck, Bronchialasthma, Bronchitis, Durchfall, Herzschwaeche, Kopfschmerzen, Krampfadern, Kreuzschmerzen, Depressionen, Magenschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Migraene, Nackenschmerzen

  • www.psychiater.at
    Informationszusammenstellung zu Schizophrenie im Internet mit vielen weiterführenden Links.

  • KNHI
    Das Kompetenznetz Herzinsuffizienz ist ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben mit deutschlandweiter Beteiligung. Insgesamt über 200 Ärzte und Wissenschaftler aus 30 Universitätskliniken, 5 Forschungsinstituten, 7 Herzzentren, 17 Herz-Kreislauf-Klinken, viele Arztpraxen, Rehabilitationskliniken sowie Organisationen, Verbänden und die Industrie, sind in diesem Kooperationsnetz beteiligt. Ziel ist es, durch mehrdimensionale Vernetzung auf dem Gebiet der Herzinsuffizienz Mehrwert für Patienten, Kliniker und Wissenschaftler zu schaffen. Das Kompetenznetz bietet damit erstmalig die Möglichkeit, bundesweit ein Forum und ein Aktionsprogramm für herzinsuffiziente Patienten aufzubauen.

  • Rheuma-Online
    Informationen zur Eisenspeicherkrankheit Hämochromatose

  • RHEUMA-Mailingliste
    Diskussionsliste zum Erfahrungsausstausch für Menschen, die an Rheuma erkrankt sind bzw. für die Verwandten und Freunde an Rheuma erkrankter Personen. Hier geht es speziell um Behandlungsmethoden, Medikamente, Kliniken, Krankenkassen, Selbsthilfegruppen und alle Arten von Tips rund um die verschiedenen Arten von Rheuma.

  • Christopher Veeck - Rolfing
    Rolfing - Eine Einführung. Private Homepage von Christopher Veeck

  • Rolfing in Österreich...
    ...offizielle Seite der Österreichische Kontaktstelle des Rolf-Institutes. Infos, Rolferliste, aktuelle Termine

  • SHAPE
    SHAPE (Study on Heart failure Awareness and Perception in Europe) (Studiengruppe zur Aufklärung der Öffentlichkeit Europas über das Krankheitsbild „Herzinsuffizienz“) wurde 2002 durch Fachmediziner ins Leben gerufen. SHAPE ist eine europäische Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Verständnis der Öffentlichkeit über die Herzinsuffizienz zu vertiefen und die Versorgungsstandards zu verbessern.

  • Mario Campana
    Bezugsanschrift für Farbheillampen

  • Früherkennungs- und Therapiezentrum für psychotische Krisen
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Köln: Das FETZ wurde 1997 als Zentrum zur Früherkennung und Frühintervention bei Psychosen gegründet und bietet Beratung, Behandlung und begleitende Hilfen für Menschen mit einer beginnenden Psychose. Das Team besteht aus erfahrenen Fachkräften (Medizin, Psychologie, Krankenpflege, Sozialarbeit). Bei Jugendlichen unter 18 Jahren erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.
    Kontakt: Früherkennungszentrum für psychische Krisen an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Köln, Joseph-Stelzmann-Str. 9, 50924 Köln, Tel. (0221) 478-4042, Fax 0221-478 7490, E-Mail: beratung@fetz.org

  • DGPPN
    Homepage der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

  • NEUE WICKER KLINIKEN Bad Nauheim
    Ein Informationsservice zum Thema: Organ HERZ. Das Organ Herz ist kein technisches, mechanisches Organ wie es in unserer technischen Medizin dargestellt wird. Das Herz ist eng mit dem vegetativen Nervensystem verbunden.

  • Rote Liste
    Arzneimittelverzeichnis fuer Deutschland (einschliesslich EU Zulassungen und bestimmter Medizinprodukte)

  • Darmerkrankungen
    Bad Heilbrunner Selbstmedikationsdatenbank mit ausführlichen ärztlichen Informationen zu 182 Heilpflanzen, wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen: Indischer Wegerich wirkt bei oft wiederkehrenden Stuhlverstopfungen.
    Kontakt: Am Krebsenbach 5 - 7, 83660 Bad Heilbrunn, Telefon: +49 80 46 / 91 99 - 0, Telefax: +49 80 46 / 91 99 - 99, E-Mail: info@bad-heilbrunner.de

  • Augenklinik der Universität München
    FALLBERICHT: BEIDSEITIGES PAPILLENÖDEM ALS ERSTMANIFESTATION EINES PRIMÄREN HYPOPARATHYREOIDISMUS

  • pharma-kritik
    Appendizitis: Perioperative Antibiotikaphase. Antibiotika statt Operation? Schlußfolgerungen.

  • Uni Graz
    Regulation von Blutdruck, Wasser-und Elektrolythaushalt und Säure-Basen-Status

  • eMedicine
    Cardiovascular Disease and Pregnancy - amerikanischer Artikel mit ausfuehrlichen Beschreibungen des Krankheitsbildes. Auch fuer Experten. (englisch)

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen Abhandlung zum Thema Dilatative Kardiomyopathie und deren Behandlung. Mit Bibliographie (englisch)

  • AWMF
    Leitlinien der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin: Reanimation im Kindesalter jenseits der Neugeborenenperiode (Basismaßnahmen und erweiterte Maßnahmen)

  • Willis-Knighton Stroke Institute
    The information provided on the Willis-Knighton Stroke Institute`s Home Page is intended to be general summary information to the public. It is not intended to take the place of professional medical advice.

  • Bobath
    Das Bobath-Konzept ist das weltweit in allen pflegerischen Bereichen erfolgreich angewandte Pflege- und Therapiekonzept zur Rehabilitation von Menschen mit Erkrankungen des ZNS, diie mit Bewegungsstörungen, Lähmungserscheinungen und Spastik einhergehen.

  • Bobath
    Lehrer für Physiotherapie stellt Informationen zum Bobath Konzept zusammen. Mit vielen weiterführenden Links und Kursangeboten.
    Kontakt: Hinter der Kirche 5, 68535 Edingen, Telefon: 06203-937004, Fax: 06203-937021, E-Mail: LUrbas@bobathpflege.de

  • Diabetiker Hannover
    Informationen und Links zum Thema Insulinsensitizer (Thiazolidindione, Glitazone, Rosiglitazon, Pioglitazon)

  • Net-Doktor
    Blutarmut wegen Eisenmangel. Informationen zur Eisenmangelanämie.

  • Chirurgische Klinik, Universitäts-Kinderspital, Zürich
    Eisenmangelanämie wegen chronischer gastrointestinaler Blutung durch rohe Kuhmilch. Wie aggressiv soll bei Säuglingen mit chronischer gastrointestinaler Blutung eine Ursache gesucht werden?

  • Onkologie
    Diagnostisches Vorgehen bei Eisenmangelanämie: Nach Diagnosestellung einer Eisenmangelanämie anhand der Basisdiagnostik ist eine Abklärung der Ursache obligatorisch.

  • Heilpraktikerschule Ingo Laubenthal
    Heilpraktikerschule in Karlsruhe. Überblick über Ausbildungsangebot Medizinische Kurse, Naturheilkundliche Kurse, Sonderkurse
    Kontakt: Lange Str. 2, 76199 Karlsruhe, Telefon: 07 21 - 88 33 63 (Bürozeiten: Mo - Do: 9 - 15 Uhr, Fr.: 9 - 13 Uhr), Fax: 07 21 - 9 88 71 47, E-Mail: info@kreawi.de

  • Medical Vip
    Exklusiver medizinischer Sicherheitsdienst für Wirtschaft, Politik, Medien, Sport und Kultur - first class medical service. Immer wieder treten plötzlich und unerwartet auch Notfälle bei Veranstaltungen ein. Ein adäquater medizinischer Sicherheitsdienst fehlt jedoch meistens.Gerade bei Veranstaltungen mit geladenen Gästen oder Aufenthalten im Ausland ist deshalb ein exzellenter medizinischer Sicherheitsdienst - wie ihn unser Unternehmen anbietet - von besonderer Bedeutung.
    Kontakt: Klaus Albert & Dr. med. Granitzka GbR, Adalbert-Stifter-Straße 9, D- 51427 Bergisch Gladbach, Tel. +49(0)2204 30 39 70, Fax. +49(0)2204 30 39 71

  • DGK
    Qualitätsleitlinien in der Echokardiographie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung.
    Kontakt: Institut für Experimentielle Chirurgie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Moorenstr. 5, 40255 Düsseldorf, Telefon: (0211) - 81 152 55, Fax: (0211) - 81 13550

  • Patienteninformation für Naturheilkunde e.V.
    Die Patienteninformation für Naturheilkunde e.V. möchte gerne ein Nachdenken darüber anregen, was Ganzheitlichkeit in der Medizin bedeutet. Ganzheitliche Medizin ist dabei, sich in Österreich als Begriff durchzusetzen, während in Deutschland meist über Naturheilkunde, alternative oder komplementäre Medizin gesprochen wird und im englischen Sprachraum `Integrative Medicine` populärer wird.

  • Medizin im Dialog
    Systematik und Therapie von Herzrhythmusstörungen Teil 1:Antiarrhythmika und Katheterablation, Anamnese als Basis für die Diagnostik von Herzrhythmusstörungen; Arten von Rhythmusstörungen, Mechanismen und spezifische Therapie.
    Kontakt: Norbert Klein, Universität Leipzig, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Abteilung Kardiologie/Angiologie, Johannisallee 32, 0, 4103 Leipzig, e-mail: Klein-Borna@t-online.de

  • Medical Tribune
    Unfall wegen Herzattacke am Steuer - Trifft den Doktor eine Schuld?

  • Selowelt
    Schrittmachernotfälle. Diese Seite soll allen ohne medizinische Ausbildung einen Einblick und eine Hilfe darstellen.Die Informationen ueber das Krankheitsbild sind aus privater Initiative aus Fachliteratur erarbeitet worden.

  • NewsMed24
    Aktuelle Informationen zu Gesundheit und Fitness aus Forschung, Medizin, Pharmazie und Pharmaindustrie: Krankheiten, Diagnostik, Therapie und Medikamente / pharmazeutische Präparate für Ärzte in Praxis und Krankehaus, Apotheker und interessierte Laien. Schwerpunktthemen sind Allergien, Familie, Kinderkrankheiten, Reisetipps und Reisemedizin, diverse Krankheiten, Literaturhinweise etc.

  • Gastrologie, Gastroenterologie
    Hepatitis A Kurzinfo.

  • Gastrologie
    Hepatitis B Kurzinfo.

  • Gastrologie,Gastroenterologie
    Autoimmune Hepatitis - was ist das?

  • Gastrologie,Gastroenterologie
    Sehr umfangreiche Informationen zum Thema Hepatitis C mit Ärzteverzeichnis, Alternativer Medizin und weiterführenden Links.
    Kontakt: Deutsches Hepatitis C Forum e.V., Postfach 13 31, D - 49783 Lingen, Telefon (0591) 80 79 579, Fax (0591) 80 79 578

  • Reisemedizinzentrum
    Ausführliche Informationen zu Hepatitis B. Auf der Homepage auch weitere Infos zu Auslandsreiseimpfungen und Risikoländern.

  • Selowelt
    Tachykarde Rhythmusstörungen mit schmalen Kammerkomplexen. Diese Seite soll allen ohne medizinische Ausbildung einen Einblick und eine Hilfe darstellen.Die Informationen ueber das Krankheitsbild sind aus privater Initiative aus Fachliteratur erarbeitet worden.

  • Selowelt
    Linksherzinsuffizienz. Diese Seite soll allen ohne medizinische Ausbildung einen Einblick und eine Hilfe darstellen.Die Informationen ueber das Krankheitsbild sind aus privater Initiative aus Fachliteratur erarbeitet worden.Kardiologie;Herz;Herzrhythmusstoerung;Insuffizienz;Linksherzinsuffizienz;Herzfehler;Tachykardie;Kammerkomplex;Rhythmusstoerung;Herzschlag

  • Brain Foundation Victoria
    Stroke Information Site

  • ms-gateway.de
    Die professionell eingerichtete Internetseite soll als Kommunikationsplattform Hilfe zur Selbsthilfe bieten. Auf der Homepage können Patienten sich im direkten Chat über ihre Probleme unterhalten oder in einem Diskussionsforum Fragen an die "MS-Community" stellen. Darüberhinaus finden sie aktuelle Nachrichten aus der MS-Forschung, Recherchequellen, einen Bestellservice sowie zahlreiche Tipps und Informationen,

  • Dr Stefan Klinge
    DENTOMANIA - Alles was Zähnen Spass macht! Zahnmedizin - Prophylaxe. Hier finden Sie alles was Sie zur Gesunderhaltung Ihrer Zähnewissen sollten!
    Kontakt: info@dentomania.de

  • ENS
    European Neurological Society: We decided to model ourselves unashamedly on the pattern of the American Academy of Neurology and to include a strong teaching component, also a prominent feature of the ENS.

  • Pathologisches Institut der Semmelweis Universität für Medizin, Budapest
    Institutsseiten.

  • ZAMOR
    Internet Beratung für Hirngeschädigte
    Kontakt: Krumenauerstraße 44, 85049 Ingolstadt, Telefon: (08 41) 4 61 01, Fax: (08 41) 4 61 08, e-mail: ZAMOR@t-online.de, Öffnungszeiten: Mo-Do 8.00-17.30 Uhr, Fr 8.00-16.00; Abendsprechstunde nach Vereinbarung

  • Dr. Thorsten Hüttermann
    A-Z Ganzheitiche Zahnheilkunde; Amalgam bis Zahnschmerz; Zahnarztpraxis Dr. Hüttermann mit umfassenden Infos über ganzheitsmedizinische Diagnose- und Therapiemöglichkeiten von Amalgamsanierung bis zu spezieller Schmerztherapie.
    Kontakt: Teutoburger Straße 70 a, D - 46145 Oberhausen, Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8  bis 12 und 15  bis 18 Uhr (außer Mittwochnachmittag), Freitags geschlossen (Forschung, Lehre, Vorträge, Seminare), Telefon: D-0208/ 6 35 00 35, Fax: D-0208/ 6 35 00 36, E-Mail: mail@dr-huettermann.de

  • HospiData
    Homepage eines Anbieters von Krankenhausinformationssystemen.
    Kontakt: Westendhof 6, 45143 Essen, FON 0700 · HOSPIDATA, FON 0700 · 467 74 32 82, FON 0201 · 439 88 88, FAX 0201 · 439 88 97, email: info@hospidata.de

  • Niemeyer Web
    Hier vor allem die bekannten Links zum Thema.
    Ungehinderte Plasmazellvermehrung im Knochenmark, von einem Zellklon ausgehend. (niedrig malignes Non-Hodgkin-Lymphom)
    Lokalisation: häufige medulläre Form im Knochenmark und seltene extramedulläre Form (Rachen, Lunge, Magen)
    Epidemiologie: 3 / 100 000; m > w; ca. 60 Jahre
    Pathophysiologie: Ein maligner Plasmazellklon vermehrt sich ungehindert und produziert Immunglobuline ohne Antikörperfunktion (monoklonale Gammopathie). Die Plasmozytomzellen zerstören den Knochen und verdrängen die normale Blutbildung (Anämie).
    Klinik: Lokale (oft belastungsabhängige) Knochenschmerzen und Spontanfrakturen durch osteolytische Knochendestruktion mit multiplen Defekten an Schädel (Schrotschußschädel), Rippen, Wirbelsäule, Becken, Femur und Humerus. Erhöhte Viskosität des Blutes, rezidivierende Infekte (Immundefekt), Nierenfunktionsstörung, Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust, Nachtschweiß, subfebrile Temperaturen.

  • verhueten
    Verhütung;sexuell übertragbare Infektionen

  • Consilium Mycologicum
    Hier erhalten Ärzte, Apotheker und Naturwissenschaftler die Möglichkeit, sich über Grundlagenforschung, moderne Diagnostik und Therapie mykotischer Krankheiten zu informieren, sich gegenseitig in Foren auszutauschen oder direkt Anfragen rund um die Mykologie an den Expertenrat zu stellen. Auch Betroffene können Fragen an die Experten stellen und erfahren Wissenswertes.
    Kontakt: E-Mail: consmyc@uni-greifswald.de

  • Vereinigung kontaktlinsenanpassenderAugenärzte
    Augenärztliche Anpassung von Kontaktlinsen, in Österreich ansässig
    Kontakt: A-1030 Wien, Ungargasse 27, FAX: +43 / 1 / 713 17 15 - 14, eMail: linsen-info@augenkontakt.at

  • Infektionsschutzgesetz - IfSG
    Mit dem IfSG wird das System der meldepflichtigen Krankheiten in Deutschland auf eine neue Basis gestellt. Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen zum Gesetzestext des IfSG.

  • Notfallausweis am Schlüsselbund
    Allergisch? Blutungsgefährdet? Diabetiker? Epileptiker?... Jeder Mensch, jung oder alt, medikamentabhängig oder nicht, sollte seine gesundheits- bzw. krankheitstechnischen Daten stets bei sich tragen.So kann der Ausweis, der nicht größer ist als ein Autoschlüssel, Ihr Leben retten.

  • Alles über das Rauchen
    Alles über Rauchentwöhnung, Bewußtmachung des Rauchens, Rauchen in der Schwangerschaft, Einfluss von Rauchen, Alkohol und Sonnenbädern auf die Haut.
    Kontakt: Andreas & Manuel Schmidtlein, Vor der Hube3, 64572 Büttelborn, E-Mail: support@isa-solutions.de, Tel.: 0180 5060530 300 (0,12€/min)

  • neues leben
    Informationsportal zu Gesundheit und Alternativ Medizin. Informationen hauptsächlich zu Gesundheitsthemen, Vorsorge, Ernährung, medizinische Themen.

  • Borderline-Community
    Ein internetbasiertes Forum für alle Menschen, die mit der Borderlinestörung konfrontiert werden. Mit Infos zur Krankheit, Mailing-Liste, Chat, Forum, Expertenrat, Kliniken und Therapeuten.

  • Allallergy
    AllAllergy is a gateway site to Internet resources for people withallergies and asthma. The Articles area includes special sections forchildren and teens, and features links to allergy tips

  • Drug Information
    The U.S. Food and Drug Administration makes a great deal of informationon prescription drugs available to the public through its Web site. TheDrug Information page contains some links to articles about newly approved drugs, as well as a long list of links to other resources.

  • Download von PROFIMEDwin
    PRO MEDISOFT Software Systeme für das Gesundheitswesen GmbH
    Kostenloser Download von PROFIMEDwin

  • Internet-Apotheke mit Online-Shop
    Homepage der Apotheke am oberen Tor, VS-Villingen, Email: service@international-pharmacy.de
    Im Shop u.a. Produkte für das Bett bei Milbenallergie,Hygiene und Körperpflegeprodukte, Propolis und Teebaumöl, Blutzuckermessgeräte und Teststäbe, Blutzuckerteststreifen, Kontroll-Lösungen, Batterien, Harnteststreifen, Blutentnahmegeräte, Insulinpens und Penkanülen, Blutdruckmeßgeräte.

  • Werner Schell & Team
    Informationen ueber die Gesundheitsberufe. Sie können sich unter anderem über verschiedene Publikationen zum Medizinrecht, insbesondere zum Pflege- und Patientenrecht in Grundzügen unterrichten und im Rechtsalmanach zu vielfältigen Themen Informationen abrufen. Ergänzt werden diese Angebote zielgerichtet mit wechselnden, eher kürzeren, Nachrichten. Wenn Sie mögen, können Sie auch Ihre Fragen imForum zur Diskussion stellen
    Kontakt: Werner Schell Harffer Straße 59 - 41469 Telefon: 02131/150779 - Handy: 0172/6958904 - Fax: 02131/167289

  • Medical World Search
    Search full text nearly 100,000 Web pages from thousands of SELECTED medical sites

  • Wagner Therapiesysteme
    Wagner Therapiesysteme;Heimgeräte
    Kontakt: Arberstrasse 6, D 84107 Weihmichl, Telefon ++49-(0)8708-92 87 06, INFO-Hotline ++49-(0)171-42 12 902

  • Bioresonanz-Radionik-Psychotronic
    Suchmaschine für naturheilkundliche, grenzwissenschaftliche, metaphysische und verwandte Themengebiete.

  • Rudolf Loibl-Unternehmensberatung
    Wirtschaftsberatung für den niedergelassenen Arzt. Abonnieren Sie den Newsletter !! Diese Online-Kolumne liefert Ihnen wöchentlich Tips und Tricks zur Praxisorganisation, BWL in der Arztpraxis, Finanzen, Personalführung und Management.Und das schönste daran: Es ist kostenlos !!!!!
    Kontakt: Gabelsbergerstrasse 53G - 94315 Straubing - Tel. 09421-10113 - Fax: 09421-88501 - loibl@loibl-online.de

  • Neue erfolgreiche Therapiemöglichkeit nach Schlaganfall
    Der PeR-Y-Rehabilator erleichtert es dem Patienten wieder "gehen und greifen" zu lernen

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus e.V.
    Die Krankenhauswirklichkeit wird vielfach den Bedürfnissen und Ansprüchen von Kindern und Jugendlichen nicht gerecht. Die Ausnahmesituation eines Klinikaufenthaltes können sie nicht wie Erwachsene bewältigen. Ihr Anspruch auf eine Betreuung durch speziell ausgebildete Berufsgruppen ist noch längst nicht überall erfüllt. So werden auch heute noch zu viele Kinder und Jugendliche in Erwachsenenkliniken versorgt. Deshalb möchten wir erreichen, dass der Anspruch von Kindern und Jugendlichen, die bestmögliche medizinische, pflegerische, therapeutische, pädagogische und psychosoziale Betreuung im Krankenhaus zu erhalten, verwirklicht wird.
    Kontakt: Wilfried Lübbers c/o Kinderhospital Osnabrück, Iburger Str. 187, 49082 Osnabrück, Tel: 0541/5602112, Fax:0541/5602110, E-Mail: luebbers@kinderhospital.de

  • Willkommen bei EUMECOM im World Wide Web
    Medizininfo Fortbildung GmbH, Seminare, praktische Kurse, Intensivfortbildung
    Kontakt: Tel.: 040/41523-2501 bzw. Fax: 040/41523-2510

  • MacDent Zahnärztliche Behandlungskonzepte
    Zahnärzte gehen neue Wege. MacDent Zahnärzte gewährleisten Qualität weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus.
    Kontakt: HOTLINE 0700 - 06 22 33 68, MacDent Zahnärztliche Behandlungskonzepte AG, Marienthaler Str. 17, Technik- und Ökologiezentrum, 24340 Eckernförde, Tel: 04351 - 720046, Fax: 04351 - 720047, eMail: macdent@macdent.de

  • Katharinenhoehe
    Homepage der Rehabilitationsklink Katharinenhöhe, Oberer Katzensteig 11, 78141 Schönwald / Schwarzwald, Tel.: 07723-6503-0, Fax:  07723-6503-100, E-Mail: verwaltung@katharinenhoehe.de

  • Nachsorgeklinik Tannenheim
    Homepage der Tannenheim Klinik,Gemeindewaldstr. 75, 78052 VS-tannheim, Tel: 07705/9200, Fax: 07705/920199, email: info@tannheim.de

  • Bundesverband Medizintechnologie e.V.
    Mit insgesamt 18 Neueintritten ist der BVMed auch im Jahr 2000 weiter gewachsen. Zu Beginn des Jahres 2001 traten bereits drei weitere Unternehmen dem Verband bei. Der BVMed vertritt nunmehr (Stand 1.1.2001) 173 Unternehmen.

  • Lipid Liga Cholesterinratgeber
    Cholesterin Ratgeber 3. Auflage 2003, Kontakt: Lipid-Liga e.V., Waldklausenweg 20, 81377 München, Telefon: (0 89) 71 91 001, Telefax: (0 89) 71 42 687

  • American Academy of Family Physicians
    Diagnosis and Classification of Diabetes Mellitus: New Criteria of the WHO

  • Zusammenhänge von Wahrnehmung und Befindlichkeit
    Informationen zu den Themenkomplexen "Wahrnehmung und Befinden - Alles ist eins". Inhalte, die laufend ergaenzt und erweitert werden.
    Kontakt: Tom Doch, Rheinaustraße 22, Telefon 01775170133, D 50676 Köln, Telefon 01775170133, Email: t.doch@medienkonzepte.de

  • Wohngesundheit
    Mit den gesundheitlichen Störfaktoren im Wohnbereich befaßt sich die Baubiologie. Die Störungen sind physikalisch-elektrische Phänomene (bekannt unter dem Schlagwort Elektrosmog), chemischer Natur (Gifte und Gase), mechanische Einflüsse (z. B. Stäube und Fasern) und mikrobiologischer Art (Pilze und Bakterien)
    Kontakt: Dr. Dirk Oswald, Hohenheimer Str. 10, 71144 Steinenbronn, Telefon: 07157/3202, Telefax: 07157/20074, E-Mail: DirkOswald@aol.com

  • Aponet
    Das offizielle Gesundheitsportal der deutschen ApothekerInnen. Was ist eine Fettstoffwechselstörung? Ein bestimmter Fettgehalt im Blut ist normal. Steigt der Fettspiegel im Blut an, kann der Fettstoffwechsel gestört sein.

  • Onmeda
    Was ist Cholesterin?

  • Mamis in Not
    Sitzengelassene schwangere Frauen stehen nicht alleine da. Sie haben Rechte, die sie wahrnehmen dürfen und vor allem auch sollen. Und es soll eine Basis geschaffen werden, dass Betroffene sich auf ihr Baby freuen können. Hinweise zu Hilfsorganisationen für alleinerziehende Mütter und Väter.

  • Der Patient im Mittelpunkt des Gesundheitswesens!
    Nützliches und Wichtiges aus dem täglichen Patientenleben-einige Informationen sind nur für Mitglieder. Forum: der Informationsaustausch zwischen Patienten, Ärzten, KLiniken, Industrie und Leistungsträgern

  • Selbsthilfegruppe für PXE-Erkrankte Deutschlands 1999 e.V.
    Bundesweit tätige Selbsthilfegruppe für PXE-Betroffene (PXE,Pseudoxanthoma elasticum, Groenblad-Strandberg-Syndrom)
    Kontakt: Janina Jännert, Geschäftsführerin, Bismarckweg 30, 57258 Freudenberg, Tel.: 0049 (0)2734 / 4957911 (Bei Abwesenheit ist ein Anrufbeantworter geschaltet.), e-Mail: info-pxe@t-online.de

  • nstitut für Klinische Genetik und Zytologie
    Auf den folgenden Webseiten werden Sie in die Thematik der Humangenetik eingeführt und über Tätigkeitsbereiche von der Genetischen Beratung, über die Möglichkeiten der Chromosomenanalyse bis hin zur Zytologischen Diagnostik informiert.
    Kontakt: Virchowstraße 20 46047 Oberhausen Institutsleitung: Prof. Dr. rer. nat. B. Eiben Dr. med. W. Hammans Telefon: (0208) 881 3551 Telefax: (0208) 881 3557 eMail: kontakt@eurogen.de

  • Kräuterparadies Lindig
    Spezialgeschäfte für Heilkräuter,vegetabile Drogistik, Diäthik und Naturkosmetik mit Diskussionsforum und Shop.

  • Hypnos Diskussionsforum
    Deutschsprachiges Internet-Diskussionforum für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

  • Swissheartgroup
    Für Ihr Herz – die Herzgruppen in der Schweiz. Diese Website wurde von der Schweizerischen Herzstiftung für die Patienten- Herzgruppen in der Schweiz, deren Mitglieder und weitere Interessierte erarbeitet. Sie ist Bestandteil des Herzgruppen-Förderungsprojekts der Schweizerischen Herzstiftung.

  • ANAD e.V.
    Neue Wege aus der Essstörung. Beratung und therapeutisch betreute Wohnungen für Menschen mit Essstörungen. Test für Essstörungen
    Kontakt: Pilotystraße 6 RGB 80538 München, Telefon: 089/21 99 73 - 0, Fax: 089/21 99 73 -19, e-Mail: info@anad-pathways.de

  • Was ist Astigmatismus
    Wie wirkt sich Astigmatismus aus, Was ist die Ursache für den Astigmatismus, Was tun gegen Astigmatismus

  • Pfizerforschungspreis 2005
    Grundlagenforschung Herzkreislauf. Das gute (HDL)-Cholesterin: warum es gut ist. Artikel zum download. Dieser Artikel wurde von den diesjaehrigen Forschungspreistraegern verfasst.

  • Schlafapnoe e. V.
    Die Internetpräsentation versucht, möglichst viele Schlafkrankheiten und Störungen zusammenzufassen und durch verschiedene Links den Surfer zu seiner Krankheit zu führen.

  • VdK Fachverband Schlafapnoe/Chronische Schlafstörungen
    Kontakt: Wurzerstraße 4 a, 53175 Bonn, Fon 02 28/8 20 93-0, Fax 02 28/8 20 93-46, Email: info@vdk-schlafapnoe.de

  • "fundiert"
    Hearts made in Berlin. Künstliche Blutpumpen überbrücken die Wartezeit bis zur Transplantation. Das Wissenschaftsmagazin der feien Uni Berlin informiert.

  • Naturheilkundliche Kliniken
    Die Patienteninformation für Naturheilkunde e.V präsentiert eine Datenbank für naturheilkundliche Kliniken. Hier können Sie geeignete Kliniken unter medizinischem und regionalem Aspekt suchen. `Sonstiges` ermöglicht Ihnen die Abfrage nach weiteren Details - Namen, Orte und nicht in den Auswahllisten aufgeführte Diagnosen oder Methoden.

  • "fundiert"
    Wenn Viren im Herzen agieren...Kardiologen des Universitätsklinikums Benjamin Franklin erforschen die Ursachen von Herzmuskelentzündungen. Artikel aus dem Wissenschaftsmagazin der Freien Uni Berlin.

  • DIPEx
    Auf dieser britischen website wurden 42 Personen interviewt und berichten ueber ihre Erfahrungen im Umgang mit Herzversagen. (englisch)

  • ARCUS - Sportklinik Pforzheim
    Homepage der Arcus-Sportklinik - Wilhelm-Becker-Str. 15 75179 Pforzheim
    Tel. 0 72 31 / 1 63 - 6 80
    u.a. Knieverletzungen, Meniskus, Kreuzband, Arthrosebehandlung. Minimalinvasive Eingriffe.
    Für medizinische Fragen stehen Ihnen zur Verfügung: Prof. (EC) Bernhard Rieser, Orthopäde - mailto:dr.rieser@sportklinik.de
    Dr. Ludwig Bös, Orthopäde - mailto:dr.boes@sportklinik.de
    Dr. Jens-Ulrich Bülow, Orthopäde - mailto:dr.buelow@sportklinik.de
    Dr. Andree Ellermann, Orthopäde - mailto:dr.ellermann@sportklinik.de
    Für verantaltungs- und verwaltungstechnische Fragen steht Ihnen zur Verfügung: Elke Orlowski - mailto:orlowski@sportklinik.de

  • MedFindex
    MedFindex - Gesundheit für Schleswig-Holstein ist ein Patienteninformationsdienst nach §65 SGB V (wird also durch die gesetzlichen Krankenkassen finanziert). Das Angebot will Datenbanken über schleswig-holsteinische Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen betreiben.
    Kontakt: Verein Patientenombudsmann/-frau Schleswig-Holstein e. V. Die Geschäftsstelle des Vereins befindet sich bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg. Tel. 04551/803-124, -221 Tel. 04551/803-147 E-Mail: patienteninfo@aeksh.org

  • Evomed MedizinService GmbH

    Kontakt: Evomed MedizinService GmbH Oberstr. 19 64297 Darmstadt Telefon: +49 6151 666800 Telefax: +49 6151 666801 E-Mail: r.schierl@evomed-service.de

  • Techniker Krankenkasse
    Herzinsuffizenz und Herzschwäche, 32 seitige PDF-Broschüre zum downloaden

  • Info-Webseite von Dr. med. Jürg Beriger, Facharzt FMH für Allgemeinmedizin
    Dreitagefieber: Krankheitsverlauf, Beschwerden, Ansteckung, Komplikationen, Impfung, Behandlung zu Hause, wann zum Arzt
    Kontakt: beriger@allgemeinpraxis.ch

  • Aerzteblatt
    Neue Euro-Leitlinie zur Herzinsuffizienz.Die European Society of Cardiology (ESC) hat ihre Leitlinien zur Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz überarbeitet.

  • Antibiotika - Wesen und Bekämpfung von Infektionskrankheiten
    Nach einem historischen Exkurs wird am Beispiel eines erkrankten Mädchens der Verlauf und die Bekämpfung einer Mandel- und Knochenhautentzündung mit Mikroaufnahmen und Zeichentrick erklärt. Dabei wird die wachstumshemmende bzw. zerstörende Wirkung der verschiedenen Antibiotika auf die bakteriellen Infektionserreger dargestellt.

  • MedizInfo®Verstopfung
    Was ist Verstopfung,Ursachen,Behandlungsmöglichkeiten,Tips für eine gesunde Ernährung;Thema Abführmittel,Patientenleitfaden: "Stuhlgang wieder normal" und Fragemöglichkeiten

  • Clown Doktoren
    Homepage der Clown doktoren. DIE CLOWN DOKTOREN verstehen sich als Kameraden, die die Kinder beim Genesungsprozeß begleiten und unterstützen. Mit ihren Verkleidungen als lustige Ärzte und Namen wie Dr. Schnickschnack oder Dr. Tralala  versuchen die Clowns, dem Krankenhausaufenthalt etwas von seiner Ernsthaftigkeit zu nehmen.
    Kontakt: Die CLOWN DOKTOREN E.V., Rheingoldstraße 5, 65203 Wiesbaden, Telefon 0611/ 9410176, Fax 0611/424004, E-Mail: info@clown-doktoren.de

  • Bundesverband der Organtransplantierten e.V.
    Sie sind Patient, Angehöriger, warten auf eine Organspende oder sind interessiert an der Tätigkeit des BDO, suchen Rat und/oder möchten eventuell persönlichen Kontakt aufnehmen?
    Kontakt: Paul-Rücker-Str. 22, D-47059 Duisburg, Telefon: 0049 - (0)203 - 442010, Fax: 0049 - (0)203 - 442127, eMail: geschaeftsstelle@bdo-ev.de

  • Jemah e.V.
    JEMAH e.V. ist ein Selbsthilfeverein, der sich für Jugendlicheund Erwachsene mit angeborenem Herzfehler ab 16 Jahren einsetzt. Dies sind inzwischen ca. 130.000 in Deutschland (im Vergleich die USA: ca. 500.000) ohne die etwa 80.000 betroffenen Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren zu nennen.
    Kontakt: Geschäftsstelle - im Herzzentrum Duisburg, Gerrickstr. 21, 47137 Duisburg, Tel.: 0203/ 451-3067, Fax: 0203/ 451-3077, Email: info@jemah.de, Ansprechpartner: Holger Lindemann, Sorgentelefon: Casjen Thesinga: Tel. 04934/5602

  • MedizInfo®Erkrankungen der Speiseröhre
    Die Speiseröhre (Ösophagus) ist ein Transport- und Verbindungsweg. Jede Nahrung muß durch die drei Engstellen an Kehlkopf, Aorta und Zwerchfell. Da kann es schon einmal zu einem Stau kommen.

  • Marfan Hilfe e.V.
    Das Marfan Syndrom (MFS) ist eine genetisch bedingte Bindegewebserkrankung. Unerkannt kann sie zum plötzlichen Tode führen. Leider bleibt sie in vielen Fällen unerkannt. Bis heute ist das Syndrom unheilbar und nur begrenzt behandelbar. Der Verein für Menschen mit Marfan Syndrom oder anderen mikrofibrillären Erkrankungen.
    Kontakt: Marfan Hilfe (Deutschland) e.V., Postfach 0145, 23691 Eutin, Telefon: 0700 22 33 4000, (Nebenzeit 0,061 Euro/Min. Hauptzeit: 0,122 Euro/Min.), Telefax: 0700 - 22 33 4001, E - Mail: kontakt@marfan.de

  • Bundesverband Haeusliche Kinderkrankenpflege
    "Häusliche Kinderkrankenpflege ist eine hochspezialisierte Dienstleistung, die laut ihren Anforderungen im Bereich der Häuslichen Krankenpflege nur durch qualifizierte Kinderkrankenschwestern/-pfleger ausgeübt wird. Ziel ist es, die Gesundheit und ihre Stabilisierung, eine Heilung sowie den friedvollen Abschied des Kindes und der Familie unter Berücksichtigung der individuellen Situation, der vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen zu unterstützen und zu fördern."
    Kontakt: Postfach 420147, 50895 Köln, Telefon: 01805 / 24 53 80 (Mo. + Do. 10 -13 Uhr), Telefax: 01212 / 5 29 71 60 87, email: h.boye@kinderklinik-datteln.de

  • Die ZEIT
    Artikelsammlung zum Thema Herz

  • Cardiologe.de
    Herzjagen (Vorhofflimmern); Roemheld-Syndrom; Kammerflattern, Häufig gestellte Fragen...;Häufiges Schwitzen; Herzkino; AICD-Defibrillationsselektrode im Herzen Vorderwandinfarkt; Patientenanfragen zum Thema und Antworten vom Kardiologen

  • Herzinfarktforschung.de
    Informationsseiten der Stiftung Institut für HERZINFARKTFORSCHUNG. Ludwigshafen am Rhein. Daten, Fakten & Innovationen für eine optimale Therapie von Herzerkrankungen, insbesondere von Herzinfarkt und Akutem Koronarsyndrom.
    Stiftung Institut für Herzinfarktforschung, Ludwigshafen c/o Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH, Postfach 21 73 52, D-67073 Ludwigshafen a. Rh., Germany

  • Schwarz Pharma
    "Die Informationsseite zur koronaren Herzkrankheit. Ob Sie nun selbst betroffen sind, Verwandte oder Bekannte mit Herzerkrankungen haben oder rein aus Vorsorgegründen KHK-Aktuell.de gewählt haben: Hier erhalten Sie Wissen zu Durchblutungsstörungen des Herzens."
    Kontakt: Customer Care, Alfred-Nobel-Straße 10, 40789 Monheim, Telefon: 0 21 73/48-48 48, Telefax: 0 21 73/48-48 41, E-mail: Service@schwarzpharma.com

  • MedizInfo®Pflege/REHA
    Nachsorge-/Rehabilitationsleitfaden--Grundzüge der aktivierenden Pflege--Bobath-Konzept-- Möglichkeiten der Psychologie bei der Rehabilitation

  • Cardiologe.de
    In Deutschland treten jährlich während ca. 10.000 bis 30.000 Schwangerschaften (1 bis 4%)kardiale Komplikationen bei der Mutter auf, die meist durch Klappenerkrankungen herzvorgerufen werden.

  • Haka Kunz GmbH
    Die Firma erhielt den DHL - Umweltpreis 2004
    Baby- und Kinderpflege: Dino; Deodorantien: Bergwind, Zartissa u.a.; Haarpflege: Fashion,Hakaform; Hand-/Fuß-/Nagelpflege: Haka, Hakamilla; Hautpflege: Hakalind, Reaktion,Zartissa u.a.; Herren-Kosmetik: HK-Life, New Classic; Parfums: Charming, Flair,HK-Fifty; Seifen/Badeartikel: Banjonde, Haka, Zartissa; Zahn- und Mundpflege: Hakadont;Sonstige Körperpflege: Haka; Allzweckreiniger: Hakawerk Neutralseife; Autopflege,Fußbodenreinigung- und pflege, Geschirrspülmittel, Metall- und Herdpflege, Spezielle Putz- undPflegemittel, Waschmittel/Kleiderpflege
    HAKA-Hotline 0180-3231532 stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

  • Wikipedia
    Lesenswerter Artikel ueber Akrasia: Darunter versteht man den Fall, dass eine Person eine Handlung ausführt, obwohl sie eine alternative Handlung für besser hält.

  • AWMF online
    Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie: Mitralklappe

  • Panikstoerung Forum
    Forum das sich mit Angst und Panikstoerungen befasst. Betroffene und Psychiater tauschen sich aus.

  • Uni Essen
    Patienteninformation HERZINFARKT BEI FRAUEN: Was ist anders als bei Männern?

  • Uni Giessen
    Der Akute Herzinfarkt bei Frauen. Interessanter Artikel zum downloaden (pdf).

  • Initiative Frauenherz
    In der Initiative Frauenherz haben sich Herzexperten (Kardiologen) und Ernährungsmediziner zusammengeschlossen, um aufzuklären über die Symptome des "weiblichen Herzinfarkts", die besonderen Risikofaktoren von Frauen, die Möglichkeiten der Vorbeugung für Frauen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weit vor den Krebserkrankungen die häufigste Todesursache bei Frauen. Der Herzinfarkt spielt hierbei die größte Rolle und hat sich für Frauen zum Risiko Nummer eins entwickelt: Es sterben heute weitaus mehr Frauen als Männer an einem Infarkt des Herzens, auch ihre Überlebenschancen sind bedeutend schlechter. Der Grund: Sowohl betroffene Frauen als auch manche erstbehandelnde Ärzte deuten die Beschwerden fehl, da die besonderen "weiblichen" Symptome häufig eher untypisch für einen Herzinfarkt sind.
    Kontakt: Initiative Frauenherz, Postfach 120208, 60115 Frankfurt am Main

  • Womencount
    Statistisches Infonetz mit Zahlenmaterial zu Männern und Frauen- hier die Gesundheitsrubrik.
    Kontakt: Kornelia Hanke info@womencount.de

  • Praxis f.Alternative Diagnostik und Therapiekonzepte
    Allgemeinmedizin ganzheitlich: Bioresonanztherapie MORA Super, BTA Bioel. Terrainanalyse n. Prof. Vincent, Analyse Tagesprofil Säure-Basen-Haushalt n. Dr. Sander, Sauerstofftherapie n. Regelsberger, Homöopathie, orthomolekulare Medizin
    Kontakt: Dr.Med. Wismann-Focke & Dr.Med. Focke, Sprakeler Str. 7, 48159 Muenster, Tel: 0251/262320, Fax: 0251/2623218, email: webmaster@sanftemedizin.de

  • Hypnose in der Geburtshilfe
    Informationen über die Anwendungsmöglichkeiten von Hypnose in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett.
    Kontakt: Katia Schmid Kaplaneiweg 11 89134 Blaustein Tel. +49 (7304) 92 11 36 Fax. +49 (1212) 52 79 48 219 ManuKatia@web.de katja.schmid@hypnose-geburtshilfe.de

  • Health Care Management e.V.Institut an der Philipps-Universität Marburg
    Neue Herausforderungen für Mitarbeiter im Gesundheitssektor. Die Veränderungen im Gesundheitsmarkt schaffen Chancen und Risiken. Das Institut Health Care Mangement vermittelt das Know how, damit Sie diese Chancen wahrnehmen und nutzen können, diese Risiken erkennen und vermeiden.
    Kontakt: Weiterbildung auf Hochschulniveau Health Care, Management e.V., Univ.-Prof. Dr. Lingenfelder, Universitätsstraße 24, 35032 Marburg, Tel: 0 64 21/28-237 63 oder: 0 64 21/28-637 67, Fax: 0 64 21/28-265 98

  • Leben ohne Dich - Trauerforum
    Forum für verwaiste Eltern (Eltern, die ihr Kind verloren haben) und betroffene Geschwisterkinder im Internet
    Kontakt: Martina Haucke-Fritsche Dr. Bodo Fritsche Westkapeller Ring 21 45481 Mülheim Tel.: 0171-4658040 email: bodo.fritsche@mapics.com

  • Medführer
    Das Online-Portal der Medführer GmbH bietet ein Adressverzeichnis von spezialisierten Arztpraxen und Kliniken im gesamten deutschen Bundesgebiet.
    Kontakt: medführer GmbH Fachverlag - E-Health - Marketing - Klinische und ärztliche Info-Systeme Waldhoferstr. 102 69123 Heidelberg - Universitätsstadt - Tel.: + 49 (0) 1805 / 63 33 83 Fax: + 49 (0) 1805 / 27 98 46 e-mail: info@medfuehrer.de

  • Senior Track - Senioren Ortung
    Homepage der Corscience GmbH, Hersteller des Ortungsgerät "Senior Track" - einem Suchsystem / Ortungsband das mit dem Mobilfunkstandard GSM arbeitet und seine technischen Lokalisierungsmöglichkeiten (Senioren Handy Tracking) nutzt. Mit GSM oder GPRS ist beispielsweise eine Ortung in Deutschland, Österreich, Schweiz und sogar weltweit möglich. Senior Track hat den Vorteil, dass ältere Personen damit auch innerhalb von geschlossenen Räumen geortet werden können. Patienten können somit anhand der leicht anlegbaren Fussgelenksbörse geortet werden. Das Gerät arbeitet selbstständig und unabhängig jeglicher Bewegung. Eine Bedienung im Normalfall oder beim Suchen ist nicht notwendig. Somit kann ein misslungener Sucherfolg durch Fehlbedienung ausgeschlossen werden. Henkestraße 91 · 91052 Erlangen · Germany, Telephone: +49 (0) 9131-977986-46, Telefax: +49 (0) 9131-977986-59, e-Mail: stute@corscience.de

  • Homepage des AdS e.V. Stuttgart
    ADS - ADHS - ADD - ADHD - Hyperaktivität Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

  • j. söllner GmbH
    Seit 1972 steht die j. söllner GmbH für hochwertige sterile/unsterile Einmalartikel der Medizintechnik aus Kunststoff im Bereich der Humanmedizin. Die Produktion umfasst Formenbau, Spritzguss sowie Montageabteilungen und Verpackung in Reinräumen.
    Kontakt: J.Söllner GmbH Medizintechnische Artikel, Industriestraße 28, D-94469 Deggendorf, Telefon: +49 99 1 / 2 45 45, Telefax: +49 99 1 / 2 77 88, email: info@jsoellnergmbh.de

  • Alternativmedizin
    Gottes Hilfe und Meditation wirken bei vielen Leiden - auch in Ergänzung zur Schulmedizin. Homepage von Fr. Sofi Tachalov
    Kontakt: Telefon: +31-77-3521787, E-Mail: sofi@sofi.de 

  • Rudolf Siener Stiftung
    Neue Punktuelle Schmerz-und Organtherapie (NPSo) nach Rudolf Siener, Therapiebeschreibung, Seminare, Therapie-Geräte
    Kontakt: Isolde Siener, Hasenbergweg 3, 56130 Bad Ems, Tel. (0 26 03) 38 13, Fax (0 26 03) 29 28, eMail: rudolf.siener-stiftung@t-online.de

  • Werner Münch Manualmediziner, Heiler und Heilpraktiker
    Natürliche Energien - ohne schädliche Nebenwirkungen - wirken sehr effektvoll bei vielen Krankheiten, auch bei chronischen - und ebenso ergänzend zur Schulmedizin. Schon für Kleinkinder geeignet.
    Kontakt: Werner Münch, Inselstr. 24, D-40479 Düsseldorf, Telefon : +49 (0)211 - 49 102 12  oder +49 (0)211 - 49 202 18, Telefax :+49 (0)211 - 49 200 58, E-Mail : muench@manualmedizin.de oder info@manualmedizin.de

  • Anabolika
    Längst helfen nicht mehr nur Spitzensportler nach, wenn die Leistungsfähigkeit an Grenzen stösst. Seit Mitte der 70er Jahre greifen zunehmend auch Freizeitsportler, vor allem Bodybuilder, zu Dopingmitteln. Stellen Sie Ihre Frage unserem Hausärzteforum mit der URL http://www.hausarzt.ch/diskussion/inhalt.htm  , welches auch bereits im Archiv Antworten von vielen AerztInnen auf diverseste Dinge gibt. Sehen Sie besonders auch die Stichworte im Index des Archivs durch.
    Kontakt: Dr.med. Thomas Walser, Zypressenstrasse 50, CH-8004 Zürich, ++41 1 241 75 55, email: info@dr-walser.ch

  • olav friis cosmetix®
    Website für kosmetische und medizinische Geräte und Einrichtungen; mit Schwerpunkt Dermatologie u. ästhetische Chirurgie.

  • Hungrige Seelen - Forum
    Ein Forum für Essstörungen, SVV, Borderline, Missbrauch und sonstige psychische Störungen.

  • Was ist ein Koma
    Koma ist eine ungewöhnlich tiefe Betäubung oder ein tiefer Schlaf, der entweder durch eine schwere Krankheit oder als Folge einer schweren Schädel-Hirnverletzung auftritt....

  • ALLHEART
    Katalog für medizinisches Zubehör, aus Kalifornien z.B. Stethoscopes, Scrubs & Uniforms, Labcoats, Blood Pressure Devices Medical Bags

  • Paradisi.de
    Paradisi.de versteht sich in erster Linie als Informations-Portal und branchenspezifischer Web-Katalog rund um die Bereiche Wellness, Beauty, Gesundheit, Fitness und Erholung. Wir stellen unseren Besuchern ein täglich wachsendes Verzeichnis von deutschsprachigen Internet-Adressen zur Verfügung. Hinzu kommt ein reichhaltiges Informations-Angebot mit aktuellen News, informativen Artikeln sowie Bücher- und Produktempfehlungen zu jedem spezifischem Thema.

  • TTM
    Traditionelle Thailaendische Medizin. Das Besondere an TTM ist die Kombination aus fernoestlichen Heilwissen in Uebereinstimmung mit den Erkenntnissen der klassischen, westlichen Schulmedizin. Bei TTM werden hauptsaechlich Monosubstanzen verwendet, deren pharmazeutische Bestandteile mittels moderner Technik analysiert und bewertet werden koennen. Thailaendische und Oesterreichische Universitaeten arbeiten nun auf dem Gebiet der weiteren Erforschung alter siamischer Heilkraeuter zusammen.

  • Intermediport
    Internetportal fuer medizinische Neu- und Gebrauchtgeraete.

  • Tai Chi & Qigong in Deutschland
    Homepage des deutschen Dachverbandes. Diese mit ca 9800 Seiten größte Seite für Tai Chi Chuan und Qigong in Deutschland wurde am 05.06.05 aktualisiert. Mit seriösen Fachinformationen können Sie hier Ihr Wissen vertiefen, Zusammenhänge erkennen und mit Video-Clips etwas für Ihre Gesundheit tun - effektiv, bequem, und wann immer Sie es wollen!

  • DHZB Deutsches Herzzentrum Berlin
    Kardiologische Themensammlung zum Thema Herzinsuffizienz. Zur Zeit umfasst die Sammlung 38 Artikel.
    Kontakt: Augustenburger Platz 1 , 13353 Berlin, Telefon : +49 30 - 4593 2400, Telefax : +49 30 - 4593 2500

  • Universitaet Witten
    Patientenleitlinie Herzschwäche (=Herzinsuffizienz), Medizinisches Wissensnetzwerk evidence.de der Universität Witten/Herdecke

  • Wikipedia
    Physiologie, Diagnostik und Therapie von Herzinsuffizienz.

  • BNK - Bundesverband niedergelassener Kardiologen
    Viel Informationen rund um Perikarderkrankungen in der Schwangerschaft

  • Akademie für Handrehabilitation
    Downloads zur Information über Erkrankungen der Hand

  • Verein zur Förderung der Kardiologie e.V.
    Das Programm der Selbsthilfegruppe Kardiomyopathie Marburg soll Gelegenheit zur Information, zum gemeinsamen Gespräch und Gedankenaustausch geben.
    Kontakt: Selbsthilfegruppe Kardiomyopathie Marburg A. Richter, Email: richter@med.uni-marburg.de, S. Pankuweit, Email: pankuwei@staff.uni-marburg.de, B. Maisch. Weitere Auskünfte: Frau Behre, Frau Troschke (Sekretariat) Tel.: 06421 286 6462, Fax: 06421 286 8954

  • GEB - Giessener Elektronische Bibliothek
    Die dilatative Kardiomyopathie als Folge einer Strukturstörung des Zellkernes und aberrierenden Zellkernfunktion : Eine ultrastrukturelle und immunhistochemische Studie. Dissertation, d.h. eine sehr wissenschaftliche Betrachtung der Kardiomyopathie. pdf Datei zum download.

  • almeda.de
    Eine Internet-Plattform rund um das Thema Gesundheit. gehört heute zur DKV - Krankenversicherung.

  • AntiVirus Research Center
    Viele Menschen trauen daher sich kaum, eMails zu empfangen, weil sie Angst davor haben, dass beim Mailempfang unbemerkt Computerviren auf den heimischen Rechner gelangen. Grundsaetzlich ist natuerlich immer Vorsicht geboten, und ein Virenschutzprogramm auf dem heimischen PC sollte nie fehlen. Speziell fuer eMails gilt jedoch, dass diese aufgrund der Uebertragungstechnik gar keine Viren transportieren koennen. Sie koennen also den Textkoerper einer eMail oeffnen, ohne befuerchten zu muessen,sich Viren einzufangen. Doch Halt - es gibt eine Ausnahme, naemlich die Dateien, die an eMails angehaengt werden koennen (attached files)! Diese koennen Viren enthalten. Daher sollte ein eMail-Programm nie so konfiguriert sein, dass es empfangene Dateien automatisch startet oder oeffnet. Empfangene Dateien sollten vor dem Oeffnen grundsaetzlich mit einem Virenscanner geprueft werden, auch dann, wenn sie aus serioesen Quellen stammen. Denn Viren werden nicht nur vorsaetzlich, sondern mitunter auch versehentlich verbreitet.AntiVirus Research Center,Updates von Computer Virenschutzprogrammen zum Downloaden

  • vitanet
    Die Mitralklappenstenose: Was passiert bei einer Einengung der Mitralklappe? Klare Uebersicht mit Abbildungen.

  • Wikipedia
    Eine kurze Uebersicht ueber die verschiedenen Formen der Kardiomyopathie. Selbst an Haustieren koennen Kardiomyopathien diagnostiziert werden.

  • Krankenhaus fuer Naturheilweisen
    Behandlungs-Schwerpunkte: Herz-Kreislauferkrankungen. Das Krankenhaus für Naturheilweisen wird von einer gemeinnützigen Stiftung des privaten Rechts mit dem Zweck der Förderung der Homöopathie und naturgemäßer Heilmethoden betrieben. Die besondere Zielsetzung dieser Klinik ist es, sogenannte komplementär-medizinische Methoden in das Behandlungskonzept einer modernen internistischen Klinik zu integrieren.
    Kontakt: Seybothstrasse 65 D-81545 München-Harlaching, Telefon (089) 625 05-0, Telefax (089) 625 05-430/460

  • Umweltmedizin in Forschung und Praxis
    Unabhängige wissenschaftliche Zeitschrift für den Gesamtbereich der Umweltmedizin und ihrer Grenzgebiete. Ein interdisziplinäres Publikationsorgan für Forschung, Klinik, Praxis, Bewertung, Prävention und Weiterbildung

  • Latexallergie
    Was ist eine Latexallergie ? Symptome, Diagnose, Praevention und Behandlung

  • Behandlung mit Azathioprin
    Eine Information für Patienten mit einer rheumatischen Erkrankung
    Kontakt: Medizinische Klinik und Poliklinik V, Universität Heidelberg, Prof. Dr. H. Lorenz, Im Neuenheimer Feld 410, 69120 Heidelberg, Tel: +49 (0)6221 56- 8040, Fax: +49 (0)6221 56-4920

  • American Heart Association
    Sehr ausführliche internationale Seite mit allen Infos zur Entstehung, Prävention und Behandlung von Angina pectoris und Herzinfarkt. Gute wissenschaftliche Fachpublikationen.(englisch)

  • Wikipedia
    Gute Uebersicht zum Was? Wie? und Was ist zu tun? bei Angina Pectoris.

  • Aerztezeitung online
    Gerät verbessert Diagnose bei Vorhofflimmern. Sensitivität des Verfahrens beträgt 88 Prozent / Mit der Methode läßt sich das Schlaganfallrisiko besser beurteilen

  • MEDPREVENT Gesellschaft für präventive Medizin mbH & Co
    MedPrevent wurde 1996 gegründet, um die Philosophie der Prognos-Diagnose und der in der Folge entwickelten Therapiesysteme weltweit zu vermarkten. Es gibt kein medizinisches Diagnosesystem, das mit einer derartigen Akribie und materiellem Aufwand entwickelt worden ist, wie das Prognos®-System.
    Kontakt: Ludwig-Hüttner-Str. 19 D-95679 Waldershof, Telefon: (00 49) 0 9231 / 9730-0, Telefax: (00 49) 0 9231 / 9730-18, E-Mail: mail@medprevent.de

  • eMedicine
    Inkontinenz: nichtoperative Therapien (englisch)

  • eMedicine
    Inkontinenz: Operative Therapien

  • JAMA - Suchfunktion für Publikationen
    JAMAJAMA und alle Archive
     
    AMA Home Site durchsuchen


  • Der Gesundheits Fuehrer
    Informationen rund um Gesundheit und "Medical Wellness". Der Gesundheitsführer ist eine Plattform, auf der Experten mit Beiträgen für Ärzte, die Verantwortlichen der Heilbäder und Kurorte, Leiter von Kliniken und natürlich auch für alle gesundheitsinteressierten Menschen Anstösse geben und Beiträge für positive Initiativen leisten. Besonderen Wert legt der Gesundheitsführer darauf, dass dem oft aus Beliebigkeit verwendeten Wellnessbegriff ein Rahmen geschaffen wird, der unter „Medical Wellness“ alle Wellnessaktivitäten auf eine medizinisch solide Grundlage stellt.

  • NAET-Arbeitskreis für Allergie-Therapie
    Forum rund um die revolutionäre Allergie-Therapie mit NAET. NAET (Nambudripad´s Allergy Elimination Technique) ist eine unkomplizierte Methode, Allergene zu identifizieren und Allergien aufzulösen. NAET nutzt Elemente der ganzheitlichen Medizin: Akupressur, Kinesiologie, Chiropraktik und Ernährungslehre. Alllergien und Unverträglichkeiten jeglicher Art können mit NAET identifiziert und einfach "aufgelöst" werden.
    Kontakt: Hans Dietmar Seyfert Häberlstraße 20, D-80337 München, Fon & Fax.: +49 (0) 89 - 54 34 97 79, e-mail: Webmaster@NAET-Allergie-Therapie.de

  • Die Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese)
    kurze Erklärung

  • Fruchtwasseruntersuchung
    Frage und Antwort zum Thema Fruchtwasseruntersuchung

  • Filzläuse
    Wissenswertes über Filzläuse

  • Die wahre Geschichte der Konfrontationstherapie
    Die Konfrontationstherapie gegen die Angst ist uraltes psychologisches Heilmittelwissen der Alltags-Kulturgeschichte
    Kontakt: Dr. Hans Morschitzky, Klinischer Psychologe, Psychotherapeut, Verhaltenstherapie, Systemische Familientherapie, A - 4040 Linz, Hauptstraße 77, Tel. / FAX 0043 (0)732  77 86 01, E-Mail:  hans.morschitzky@aon.at 

  • med.Live
    "med.Live" – eine Internet-gestützte multimediale Weiterbildungs-Bibliothek im Medizinbereich – mit der Darstellung von Operationsmethoden, Fachvorträgen, Vorlesungen und didaktisch aufbereiteten Lerninhalten. Nach Aussagen der Initiatoren soll die multimediale Aufmachung der Lehrinhalte eine gegenüber dem klassischen Lehrbuch deutlich bessere Anschaulichkeit bieten.Die technische Realisierung des "med.Live"-Projekts obliegt dem Heidelberger Computer Based Training (CBT)-Labor.
    Kontakt: Adresse: Computer Based Training Labor Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg Im Neuenheimer Feld 110 69120 Heidelberg Tel: 06221 / 56 - 6520 oder 6531 Fax: 06221 / 56 - 4953 Ansprechpartner: Dr. med. Arianeb Mehrabi Tel: 06221 / 56 - 6520 Email: arianeb_mehrabi@med.uni-heidelberg.de

  • Laktoseintoleranz
    Mit einer Milchzuckerunverträglichkeit leben! Doppelt bestraft sein? Ende jeden Genusses?

  • Psychodynamik der Emotionsstörungen
    a) Die Bedeutung der Affekte für die Steuerung des bewussten und unbewussten Denkens und Handelns.b) Die Bedeutung der Affekte für das soziale Zusammenleben und die Interaktionsregulierung. c) Die Bedeutung der Affekte für die Selbstwahrnehmung und -einschätzung

  • Der Baeder Fuehrer
    Finden Sie das geeignete Wellness - Hotel, den schönsten Kurort oder die benötigte Rehaklinik in unserem Bäder-Führer. Der Bäder-Führer ist die Webseite dieser Art.
    Kontakt: email: redaktion@baeder-fuehrer.com

  • Sehbehindert
    Forum für Sehbehinderte Menschen

  • Hanse Merkur
    Hanse Merkur bietet im Bereich der Krankenvoll- UND Zusatzversicherung preiswerte Krankenversicherungen an, welche gerade und auch im Bereich der alternativen Heilmedizin verlässliche Leistungszusagen gewährt. Kostenloses Informationsmaterial und persönliche unverbindliche Ausrechnungen erhalten Sie hier

  • Bäder-Führer
    Wellness - Hotel, Kurort oder Rehaklinik - mit dem Bäder-Führer finden Sie, was Sie brauchen. Informationsseiten zu allen Heilbädern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

  • DocCheck's Shop
    Shop für Medizintechnik und Medizinprodukte
    Kontakt: DocCheck Medizinbedarf und Logistik GmbH, Carl-Zeiss-Straße 3, 71093 Weil im Schönbuch, Deutschland, Telefon: 07157-56565-0, Fax: 07157-56565-50, E-Mail: info@doccheckshop.de

  • Literatursuchroboter
    Dieser Tipp richtet sich an Ärzte, Apotheker und Angestellte in medizinischen Berufen. Es steht nach kostenloser Registrierung ein Literatur-Suchroboter bereit, der fuer Sie monatlich die wichtigsten Zeitschriften nach gewuenschten Begriffen durchsucht. Das Ergebnis wird Ihnen als E-mail zugeschickt. Zusaetzlich erlangt man nach kostenloser Anmeldung Zugriff auf über 1144 medizinische/pharmazeutische Websites, u.a. Rote Liste und Freie Medline-Seiten, eine Rubrik mit Med.-Anzeigen gehoert auch dazu. Fuer alle Angebote wird nur ein Passwort benoetigt.

  • MedPort - Fachbereiche - Alternativ- und Komplementärmedizin
    bietet als medizinisches Portal Informationen rund um die Medizin z.B. Ayurveda, Alternativmedizin-Online, Alternativmedizin -Software u.v.m.

  • NetDoktor
    das unabhängige Gesundheitsweb für Deutschland soll den Patienten durch den Dschungel der Medizin führen. NetDoktor soll die Barrieren zwischen Arzt und Patient abbauen. So sollen erstmals in einer kostenlosen Datenbank mehrere tausend deutsche Medikamente in populärer Sprache mit Wirkweise, Anwendung und Nebenwirkungen erklärt sein.

  • Medizinstudium-im-Ausland.de
    Medizinstudium-im-Ausland.de informiert über die Möglichkeiten zum Studium ausserhalb Deutschlands. Die Seite ist ein Wegweiser durch den Dschungel der verschiedenen Gesundheitssysteme im Ausland, hilft den persönlich besten Weg ins Ausland zu finden. Geboten werden Informationen, die für ein zukünftiges Medizinstudium im Ausland notwendig sind, aber auch konkrete Kontakte zu einigen Universitäten, zu denen ausführlich beraten und ggf. vermittelt werden kann. Die Seite hilft all denen, die einfach nur im Ausland Medizin studieren wollen oder die Wartezeit bzw. den NC in Deutschland überbrücken wollen.
    Kontakt: Ramon Tissler college-contact.com Geschäftsführer MBA (USA), Dipl. Kfm. Zentrum für Internationale Bildung und Karriere Geiststr. 49 48151 Münster Tel: 0251 1628282 Fax: 0251 53959525 Email: rtissler@college-contact.com

  • Tomed Dr.Toussaint GmbH
    Informationen rund um Geburtshilfe & Gynäkologie sowie Schlafmedizin

  • Fachärzteregister
    Fachärzte-Diskussionsforum

  • MED-NET Medizinforum
    Ärzte-, Patienten-, Physio- , Altenheim-, Studentenforum sowie andere Themen.

  • Angelman-Syndrom
    Angelman Syndrome Foundation. Summary of Scientific Symposium Seattle, Washington, July 3, 1997

  • Thema Klumpfuss, was tun?
    Frage: Wie behandelt man bei einem Säugling einen Klumpfuss? Hilft Chiropraktik?

  • Gebaeudeenergetik
    Menschen können oft nicht genau erklären, warum sie sich in einer Umgebung zu Hause fühlen und in einer anderen nicht. Offenbar gibt es unterschwellige Wechselwirkungen zwischen Mensch und Lebensraum, die bislang, besonders im westlichen Kulturkreis, häufig übersehen wurden. Die uralte Chinesische Wissenschaft Feng Shui (auch Geomantik genannt) geht davon aus, dass unsere Umwelt direkte Auswirkungen auf unser Wohlbefinden haben kann. Eine falsche Wohnraumgestaltung beispielsweise stört die seelische Balance und schwächt die Lebensenergie der Bewohner.
    Kontakt: Günter Kiefer, Hauptstrasse 120 c, D-79650 Schopfheim, e-mail: kiefer@geomantik.de

  • Der Placebo-Effekt
    Was ist ein Placebo und wie wirkt er?

  • Wellmed Reisen
    Rehakliniken in der Slowakei, mit hochwirksamen Heilwässern, sehr gut ausgebildetem Fachpersonal, Anwendungen und Kurhäuser auf höchstem Niveau. Auch für den kleinen Geldbeutel geeignet (Übernahme der Kosten von gesetzlichen Krankenkassen ist in Vorbereitung).

  • Rezeptoren
    Was sind und tun Rezeptoren

  • Medizin-Auskunft
    Bundesweit größtes Verzeichnis für Selbsthilfe und Beratungsstellen. Die Medizinauskunft bietet Hilfesuchenden das bundesweit umfangreichste Verzeichnis von Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen in Deutschland: Mehr als 23.000 Adressen sind darin verzeichnet. Die Suche nach Einrichtungen ist unter www.medizinauskunft.de kostenlos zugänglich.

  • BZgA
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

  • Endoportal.de
    Informations- und Kommunikationsportal rund um die Krankheit Arthrose und ihre operativen Behandlungsmethoden. Seite braucht recht lang zum laden. Das Warten lohnt sich.

  • Ayurveda Bad Ems
    Seit 1993 gibt es das Maharishi Ayurveda Gesundheits- und Seminarzentrum in der Kurstadt Bad Ems an der Lahn mit seiner wunderschönen Lage zwischen Taunus und Westerwald. Ayurveda bedeutet "Wissen oder Wissenschaft vom langen Leben". Dieses Wissen beschreibt ein umfassendes medizinisches System, das verschiedene Therapieangebote für die verschiedenen Aspekte des Lebens anbietet, welche gemeinsam Gesundheit und ein langes Leben erreichen sollen.
    Kontakt: Postfach 1330, D-56120 Bad Ems, Telefon: 0 26 03 / 9407-0, Telefax: 0 26 03 / 3122, Email: info@ayurveda-badems.de 

  • Medizin Informatik Treffpunkt
    Qualitätsmanagement, Krankenhausinformationssysteme, Archivierung, Telemedizin u.v.a.

  • Health On the Net Foundation
    Search the Internet and our database for healthcare Websites, hospitals and supportWith the new HON service. HONselect integrates Websites, journal articles, multimedia and news for faster, richer search results.

  • Zahnshine
    Zahnpflege soll einfach und effektiv sein! Schauen Sie sich um, hier finden Sie Mundduschen, Elektrozahnbürsten, Zahnseide, Zahncremes, kurz alles was Ihre Dentalhygiene unterstützt. Von der Prothesenpflege, Kinderzahpflege bis zu weißen Zähnen haben wir das zusammengestellt, was wir für richtig halten. Vertrauen Sie auf unsere 15 jährige Erfahrung.

  • PowerCat, Web-Katalog für Frauen
    Links von und für Frauen ... am Computer, an der Uni, an der Wiege, auf der Waage, im Ausland, im Schlafzimmer, in Nöten, in den Medien, in der Freizeit, in der Gesellschaft, in der Kirche, in der Kultur, in der Küche, in der Wirtschaft

  • Wellmed Reisen
    Angebot eines Veranstalters für Wellness- und Kurreisen in die Slowakei. Einige Indikationen sind: Rheumatische Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Neurologische Erkrankungen

  • Homöopathie-Online
    Sammlung aller wichtigen und interessanten Links zur Homöopathie nebst einer Sammlung vieler Arzneimittel-Links und Arzneimittelbeschreibungen, Arzneimittel des Monats aus dem medizinisch-Astrologischen Repertorium, Statistik zu den Arzneien im Kent-Repertorium, Arzneimittelliste Gudjon Madaus, Heilpflanzendatenbank, Arzneimittelsammlung, Herstelleradressen homöopathischer Arzneien, Datenbank seltener Mittel, Übersicht Nosoden, Übersicht über Arzneimittelprüfungen, Psychologie der Arzneimittel

  • Keydex GmbH Zahnarztsuche
    Auf dieser Seite kann in der Suchmaschine nach Zahnärzten gesucht werden, die von zufriedenen Patienten empfohlen wurden.

  • ALLOK GmbH
    Firmeninfoseiten zum Thema Einsatz von Monascus (rot fermentiertem Reis) in Lebensmitteln und insbesondere in Fleisch-und Wurstwaren als Färbemittel.
    Kontakt: Lachenmeyrstr. 18a, 81827 München, Tel: +49 89 4545 68 00, Fax: +49 89 4545 68 01

  • OESER GmbH
    OESER GmbHDipl.-Ing. Reinhard Oeser, Medizinische Datenverarbeitung, Software Engineering - Schwerpunkte sind: prozeßorientierte Analyse und Synthese (Systembetrachtung) von Abläufen, insbesondere im Bereich medizinischen Dokumentation & Kommunikation. Zielsetzung ist die Vorbereitung oder Optimierung von EDV-Systemen im Gesundheitswesen. Projektmanagement bei der Implementierung neuer Informationssysteme-Systeme Projektmanagement bei der Optimierung bestehender Informationssysteme-Systeme statistische Auswertung medizinischer Daten Telemedizin
    Kontakt: Oeser GmbH, Telefon: ++43 1 470 68 78, ++43 664 488 68 29, Fax: ++43 1 478 71 63, A-1180 Wien, Gregor Mendel Str. 2-4/3/7, E-Mail: r o_e_s_e_r_2_0_0_5_@_o_e_s_e_r . a t

  • TÜV-Verlag GmbH
    Literatur zu den Themen: Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen; Medizintechnik; Durchführungshilfen zumStrahlenschutz in der Medizin; Durchführungshilfen zum Medizinproduktegesetz
    Kontakt: TÜV-Verlag GmbH, TÜV Rheinland Group, Am Grauen Stein, 51105 Köln, Tel.: (0221) 806-3535 (Zentrale), Fax.: (0221) 806-3510, E-Mail: tuev-verlag@de.tuv.com

  • Universimed
    Das medizinische Nachschlagewerk des österreichischen Servers bietet kompetente Information zu Ursachen und Diagnose der Splenomegalie. Auch für Fachkreise.

  • "Kein Blitz aus heiterem Himmel"
    Online-Version eines Buches zum Thema Schlaganfall:"Kein Blitz aus heiterem Himmel"
    Die Geschichte des Werner Schränkler nach dem Schlaganfall.
    Es handelt sich dabei nicht um ein medizinisches oder therapeutisches Fachbuch, sondern um die Geschichte eines Mannes, der durch einen Schlaganfall von einer Minute zur anderen aus seinem gewohnten Leben geworfen wurde.

  • Charité
    Die Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität (Berlin) bietet eine sehr schöne und bebilderte Abhandlung zum Katarakt. Die Möglichkeiten der Therapie stehen dabei im Vordergrund.

  • Multimedvision
    Hamburger Medizinjournalisten, Ärzte, Fotografen und Biologen, die medizinische Informationen zusammentragen, präsentieren eine Linkliste mit 1700 aktuellen Einträgen über medizinische Fachbereiche, aktuelle medizinische Hintergrund-Artikel zum Internet und ein zahnmedizinisches Lexikon, das sich an Patienten wie medizinische Fachkreise richtet. Ausserdem gibt es Hörproben von Deutschlands einzigem singenden Gynäkologen: Friedrich Schliemann singt und spielt Richard Germer und frech-witzige Hamburger Lieder. Dazu gibt es Kreuzworträtsel, Fotoreportagen und Lyrics.

  • UFK Jena
    Empfehlungen für Patientinnen zur Behandlung des Gebärmutterhalskrebses und seiner Vorstufen. Gute Infos und Abbildungen, FAQs, Links und mehr.

  • The Borderline Sanctuary
    Sehr ansprechende und übersichtlich gestaltete Seite mit viel Informationen für Betroffene, Familienangehörige und Kliniker. Fachartikel, Bücher, Chat, Message Board etc.

  • BPD Central
    Aelteste Seite, die eine Menge Informationen anbietet für Menschen, die von der Borderline Persönlichkeitsstörung betroffen sind oder sich damit beschäftigen. Empfehlenswert!(englisch)

  • MEDiNAT
    Internet-Plattform rund um die natürliche Medizin. Demnächst auch mit Verlagsdatenbank. Ausserdem einem Shop mit Büchern, Vitaminen, Medicinalbonbons, Medicinalbädern und vieles mehr.

  • Astromedizin - astrologische Medizin und Verwandtes
    Astromedizin und astrologische Medizin - aktuelle Nachrichten, Online-Diskussionsforum zur Astromedizin, Homöopathie und tradtioneller chinesischer Mediziin (TCM).

  • Midwife.de
    Hebammenverband Hamburg : Die Hebammensuchmaschine

  • Apraxie
    Die Apraxie gehört zu diesen Störungen komplexer Fähigkeiten, wobei es nicht ganz einfach ist zu beschreiben, was man unter einer Apraxie versteht, sehr viel einfacher wäre es darzulegen, was alles nicht dazugehört. Symtome /Behandlung.

  • Leona e.V.
    Verein fuer Eltern chromosomal geschaedigter Kinder.
    Kontakt: Auf dem Klei 2, 44263 Dortmund, Telefon: 02 31 / 4 27 17 37, Telefax: 02 31 / 4 27 17 36, E-Mail: info@leona-ev.de

  • Piercing
    ausführende Praxis
    Kontakt: Tel: 0043 2762 524110

  • Homöostase
    Was ist das?

  • Homöostase
    aus dem Lexikon

  • Beats Biblionetz
    Willkommen in einem wachsenden Ausschnitt aus persoenlichen Büchern und Gedanken! Diese Webseiten entstanden aus dem Versuch heraus, Gedanken, Ideen, Bücher und andere Quellen zu ordnen und miteinander zu verknüpfen. Mit Literaturliste, umfangreichen Begriffslexikon, Personenlexikon, Zitatensammlung.

  • Andys Forum über Multiple Sklerose
    Viele Fragen und Antworten zum Thema Multiple Sklerose
    Kontakt: Tel.: +49-(0)160-91613968, E-Mail: webl@andreas-mautschke.de

  • ISQUA
    Homepage der International Society for Quality in Health Care (ISQUA.)
    Kontakt: Clarendon Terrace, 212 Clarendon Street, East Melbourne, Victoria 3002, Australia, Telephone: +61 3 9417 6971, Fax: +61 3 9417 6851, email: isqua@isqua.org

  • Die Markert Diät
    Dr. Dieter Markert hat eine physiologisch fundierte Diät entwickelt, selbst erprobt und in einerwissenschaftlichen Studie 1996 publiziert. Außerdem hat er über die von ihm kreierte Methode ein ausführliches medizinisches Lehrbuch (Die Markert-Diät in der ärztlichen Praxis, imHaug/Hüthig Verlag Heidelberg erschienen) verfasst.

  • Psychiatrienetz
    Ausführliches Psychiatrie Portal
    Kontakt: Aktion Psychisch Kranke (APK), Brungsgasse 4-6, 53117 Bonn, Tel.: (0228) 676740/41, Fax: (0228) 676742, E-Mail: apk@psychiatrie.de
    Dachverband Gemeindepsychiatrie Thomas-Mann-Straße 49a, 53111 Bonn, Tel.: (0228) 691759, Fax: (0228) 658063, E-Mail: dachverband@psychiatrie.de
    Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP), Zeltinger Straße 9, 50969 Köln, Tel.: (0221) 511002, Fax: (0221) 529903, E-Mail: dgsp@psychiatrie.de
    Familien-Selbsthilfe/Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker (BApK), Am Michaelshof 4b, 53117 Bonn, Tel.: (0228) 632646, Fax: (0228) 658063, E-Mail: bapk@psychiatrie.de
    Psychiatrie-Verlag, Thomas-Mann-Straße 49a, 53111 Bonn, Tel.: (0228) 725 34-0, Fax: (0228) 725 34-22, E-Mail: verlag@psychiatrie.de

  • LaLeLu
    LaLeLu ist eine private Initiative von und für betroffene Familien, die sich über ihre Gefühle und Gedanken austauschen möchten, um voneinander zu lernen und sich gegenseitig Mut zu machen. "Wir sind definitiv kein „Klageverein“, sondern eine Gruppe mit Perspektiven und Aktivitäten." Bei LaLeLu treffen sich Familien von frühgeborenen, kranken, besonderen und verstorbenen Kindern.
    Kontakt:Norman & Eileen Kappeler bei LaLeLu, Nidderwiesenweg 19 in D-61130 Nidderau, Telefon: 06187 - 99 47 88, Telefax: 06187 - 99 47 89, Notfalltelefon: 0174 - 79 55 203, E-Mail: webmaster@lalelu-homepage.de

  • Initiative REGENBOGEN
    "Glücklose Schwangerschaft" e.V.Kontaktkreis fuer Eltern, die ein Kind durch Fehlgeburt, Fruehgeburt, Totgeburt oder kurz nach der Geburt verloren haben.

  • Elliot Institut
    Hilfreiche Webseite mit Tipps für Frauen nach einer Fehlgeburt. Erfahrungsberichte und wissenschaftliche Erkenntnisse.(englisch)

  • National Abortion Federation
    US-Server mit detaillierten Informationen und PDF-Dokumenten zum kostenlosen Download.(englisch)

  • Maximilianprojekt
    Hilfe nach dem Verlust eines Kindes von Anbeginn der Schwangerschaft bis zum vollendeten dritten Lebensjahr.
    Kontakt: In dringenden Fällen bin ich unter den folgenden Nummern zu erreichen: Handy: 0172 / 7238 707 oder Privat: 07221 / 949146, eMail: alexandrabosch@maximilianprojekt.de

  • Onmeda
    Unter einer Fehlgeburt (=Abort) versteht man die Beendigung einer Schwangerschaft vor Erreichen der Lebensfähigkeit des Feten. Es handelt sich dabei um die häufigste Komplikation während einer Schwangerschaft, die etwa 20% der erkannten Graviditäten betrifft und mit zunehmender Dauer der Schwangerschaft seltener vorkommt...

  • Deutsche Diabetiker Bund e.V. (DDB)
    Älteste und größte Selbsthilfeorganisation von Diabetikern, Angehörigen und Interessierten in der Bundesrepublik Deutschland.
    Bundesgeschäftsstelle, Goethestr. 27, 34119 Kassel, Tel.: 0 5 61/703 477 0, Email: info@diabetikerbund.de

  • Onmeda
    Lungenkrebs (Bronchialkarzinom) ist in Deutschland nach dem Prostatakrebs die zweithäufigste Krebserkrankung beim Mann. Auch Frauen erkranken zunehmend. Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt bei etwa 60 Jahren.

  • Diabetes Zentrum Mergentheim
    Bund diabetischer Kinder und Jugendliche e.V., Rehabilitations- und Schulungszentrum

  • Arbeitsgemeinschaft Diabetisches Auge
    Die Arbeitsgemeinschaft "Diabetes & Auge" der Deutschen Diabetes Gesellschaft fördert die experimentelle und klinische Forschung auf dem Gebiet diabetischer Augenerkrankungen und intensiviert die interdisziplinäre Kooperation zwischen Internisten/Diabetologen und Ophthalmologen zur Früherkennung diabetesbedingter Augenerkrankungen.
    Kontakt: Prof. Dr. Hammes, V. Medizinische Klinik, Klinikum Mannheim, Theodor-Kutzer Ufer 1-3, 68175 Mannheim, Tel.: 0621-383-2663, Fax: 0621-383-3804, E-Mail: hans-peter.hammes@innere.med.uni-giessen.de

  • Leitlinien von BVA und DOG
    Leitlinie Bakterielle Konjunktivitis des Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft e.V. (DOG)
    Kontakt: eMail: bva@augeninfo.de
    Leitlinien sind Orientierungshilfen im Sinne von "Handlungs- und Entscheidungskorridoren", von denen in begründeten Fällen abgewichen werden kann oder sogar muss. Sie beschreiben, was Augenärzte für eine angemessene Patientenversorgung in der Praxis für geboten halten. Dies entspricht in vielen Fällen nicht dem Leistungsniveau der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland.

  • Onmeda
    Diskussions Forum Augenheilkunde

  • Onmeda
    Unter Kurzsichtigkeit oder Myopie versteht man Sehstörungen, die durch unscharfes Sehen in der Ferne gekennzeichnet sind...

  • BVA
    Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. informiert ueber Kurzsichtigkeit. Kontakt: eMail: bva@augeninfo.de

  • Trinkwasser-Datenbank
    Der WWF hat die erste Trinkwasser-Datenbank im Internet eingerichtet, in der Sie sich über die aktuelle Qualität Ihres Trinkwassers informieren können.

  • www.Grundmotorik.de
    Grundmotorik: Private Homepage für Eltern, Pädagogen, Lehrer.
    Bewegung und Entwicklung von Kindern fördern. Fehlentwicklungen erkennen.
    Grundspiele automatisieren die Grundmotorik. Sinnesintegration und Motorik. Das Gehirn entwickelt sich durch Interaktion. Soziale Niederlagen vermeiden.

  • Onmeda
    Die Non-Hodgkin-Lymphome (NHL) gehören zu den malignen Lymphomen und stellen Krebserkrankungen des lymphatischen Gewebes dar. Unter der Bezeichnung NHL ist eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen zusammengefasst.

  • Prosit
    Proteinurie Screening und Interventionsprojekt mit ausführlichen Therapieinformationen zur diabetischen Nephropathie.
    Kontakt: PROSIT®-Zentrale, Diabeteszentrum Medizinische Klinik - Innenstadt, Klinikum der Universität München, Ziemssenstraße 1, 80336 München, Dr. med. Wolfgang Piehlmeier, Tel. 089 / 5160 2173, Fax 089 / 5160 2968, Email: prosit@prosit.de

  • Bild von Kapillaren
    Einzelne Kapillaren, aufgenommen mit dem CAM1. Das Bild wird in Echtzeitwahlweise auf einem separaten S/W-Monitor oder auf dem Computerbildschirm dargestellt.

  • Innerlight
    Hier wird erklärt was chronische Übersäuerung im Körper bedeutet.

  • Schwarzkümmelöl
    Wissenswertes über Schwarzkümmelöl

  • Suesse Facts
    Was sind Süsswaren? Wussten Sie schon, dass Süßwaren nicht für die Entstehung von Übergewicht verantwortlich sind?
    Kontakt: Deutsche Süsswarenindustrie, Förderungsgesellschaft mbH., Schumannstr. 4 - 6, D 53113 Bonn, RA Klaus Reingen, fon 02 28 / 260 07 - 0, fax 02 28 / 260 07 -89, E-Mail: bdsi@bdsi.de

  • Aerztezeitung
    Helicobacter-Eradikation ist Prävention von Magenkrebs. Bei etwa 95 Prozent der Patienten mit chronischer Gastritis ist eine Infektion mit Helicobacter pylori Ursache dieser Erkrankung. Darüber hinaus läßt sich bei drei Viertel aller Patienten mit einem Magenkarzinom das Malignom auf eine Infektion mit dem Magenkeim zurückführen.

  • STIFTUNG FÜR PSYCHOSOZIALE HILFEN
    Netzwerk fuer seelische Gesundheit

  • Medizin-Netz
    Informationen zur Schizophrenie kurz zusammengefaßt: Klassifikation, Historisches, Krankheitsbild, Epidemiologie, Verlauf, Ursachen, Therapie, Unterformen, Hinweise für Angehörige

  • IPSIS® Institut für psychotherapeutische Information und Beratung
    Ein Dienstleistungsservice für Menschen mit psychischen Problemen: allgemeinverständliche Informationen, Literatur, Adressensammlungen, Workshops, Psychotherapie, Selbsthilfe
    Kontakt: Institut für psychotherapeutische Information und Beratung GbR, Akazienstraße 1, D-34311 Naumburg, Telefon +49 (0)5625 925978 (AB), E-Mail: info@ipsis.de

  • Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof
    Neurologisches Rehabilitationszentrum mit 160 Betten. Umfangreiches Therapieangebot mit Krankengymnastik, Hippotherapie, Logopädie und vielem mehr. Besonderheiten sind die Kinderbetreuung, Spezialisierung auf Multiple Sklerose, aber auch alle anderen neurologischen Kranheiten. Alle Zimmer sind rollstuhl- und behindertengerecht, und bieten hotelähnlichen Charakter. Aufnahme nur mit Kostenzusage des Kostenträgers möglich, hier PKV, GKV und die Rentenversicherer, zudem beihilfefähig. Weitere Infos auf der Homepage des Quellenhofs.
    Kontakt: Sana-Kliniken Bad Wildbad, Kuranlagenallee 2, 75323 Bad Wildbad, Tel.: 07081 / 173-0, Fax: 07081 / 173-230

  • GastroMed Suisse
    Gesellschaft für die Prävention und Bekämpfung von Krankheiten des Magen- darmtrakts und der Leber. Was ist das Helicobacterpylori ?Ratgeber fuer die Eradikation von Helicobacter pylori.

  • GastroMed Suisse
    Patienteninformation: Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane. Gibt einen kuzen Einblick, was sie bei einer Ultraschalluntersuchung erwartet.

  • Aerztewoche
    Der Einsatz probiotischer Lactobacillus-Stämme kann die unangenehmen Nebenwirkungen der Behandlung deutlich reduzieren. Die Entdeckung des Helicobacter pylori und seine Assoziation mit einer Reihe von gastrointestinalen Krankheiten war ein bedeutender medizinischer Fortschritt. Bei Eradikation des Keimes auftretende Nebenwirkungen können, laut Studien, effektiv behandelt werden.

  • Dieter Hasenkopf: Zahnaufhellung
    Informieren Sie sich, woher Zahnverfärbungen kommen, wie eine Zahnaufhellung vor sich geht, was dabei geschieht und auf was Sie achten müssen.

  • Zahnwissen
    Ein umfangreiches Lexikon der Zahnmedizin.Reich bebildert

  • Salbei
    Beschreibung, Geschichte, Anwendung

  • Kraeuterhexe
    Wirkung und Anwendung, Zubereitung, Kombination von Kraeutern bei Beschwerden aller Art

  • FU Berlin - Digitale Dissertation (pdf)
    Dissertation zum downloaden
    Katharina Kemps: Das blutende gastroduodenale Ulkus aus chirurgischer und internistischer Sicht retrospektive Untersuchung anhand des Krankengutes des Wenckebach-Krankenhauses von 1992 - 1997

  • Chirurgische Universitätsklinik Würzburg
    Was ist? Welche Behandlung? Welche Operation? Allgemeine Hinweise zu Achalasie. Mit Operationsabbildungen.

  • Onmeda
    Achalasie ist eine seltene Funktionsstörung der Speiseröhre, die meist im mittleren Lebensalter auftritt. Bei dieser Krankheit fehlt die normale Erschlaffung des unteren Mageneingangs während des Schluckens. Schluckbeschwerden, Aufstoßen von Nahrungsresten und Völlegefühl sind die typischen Folgen....

  • Fingernagelprobleme
    Brüchige Nägel sind das Problem zahlreicher Frauen. Ständig bleibt man an der Kleidung hängen und die Nägel sehen auch noch unschön aus.

  • Nagelbettenzündungen - Nagelpilze
    Nagelerkrankungen heissen Onychosen. Onycho kommt aus dem Griechischen und bedeutet Nagel.

  • Altenpflegeschueler
    Umfangreicher Artikel ueber Ösophagusdivertikel.

  • Convis
    Abbildungen zu Ösophagusdivertikel

  • Klinikmanual Chirurgie
    Klinische Einteilung, Pathogenese und Therapie

  • Medsana
    Schweizer Gesundheitsportal mit einem physiologischen Einblick in die Speiseroehre.

  • Onmeda
    Speiseröhrendivertikel sind Ausbuchtungen der Speiseröhrenwand, die entweder durch großen Druck von innen oder durch Zug von außen entstehen.

  • Dr. Rose Shaw
    Depressive Symptome und Übergewicht bei Teenagern: Was ist der Zusammenhang? In diesem Expertenblog, der sich mit psychologischen Themen befasst, finden Sie jeweils auch aktuelle und weitreichende Hintergrundinformationen zu jedem Thema.

  • Dr. med. Dieter Kroener
    Allgemeine Informationen zu Obstipation auf einer Arzthomepage.

  • Kava - Kava
    Beschreibung;Wirkung;Vorkommen;Nebenwirkungen;Anwendung
    !! Achtung: Alle Kava-Kava-Präparate verboten: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte widerruft Zulassungen Kava-Kava- und Kavain-haltiger Arzneimittel

  • DMKG
    Homepage der Deutschen Migräne- and Kopfschmerzgesellschaft
    Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Institut für Medizinische Psychologie, Diesterwegstraße 10-12, 24113 Kiel, Telefon: + 49 - 4 31 - 6 59 46 30, Telefax: + 49 - 4 31 - 6 59 46 39, e-mail: dmkg@med-psych.uni-kiel.de

  • Onmeda
    Forum: Krebserkrankungen

  • ALM-Arbeitsgruppe Leber-Metastasen und -Tumoren
    Forschungsschwerpunkte/Studientreffen/Kontaktinformation/Aktuelle Projekte und Studien Deutsche Krebsgesellschaft/Deutsche Krebshilfe/Österreichische Krebshilfe ALM und andere Studiengruppen/ Universitäten/weitere Links zum Thema Onkologie
    Kontakt; Klinik für Allgemein- u. Gefäßchirurgie, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main, Tel:  (069) 631 4346, Fax: (069) 631 4347,   Email: Dr. Christiane Gog: Gog@em.uni-frankfurt.de

  • Heilerde/Lehm/Fango
    Was ist Heilerde ? Zusammensetzung /Wirkung /Anwendungen/Bestellung

  • Diakonie-Hochsauerland-Soest
    Kontakt: Schützenstr. 10, 59872 Meschede, Telefon: +49 (0291) 29 00-0, Telefax: +49 (0291) 29 00-25, E-Mail: info@diakonie-hsk-soest.de

  • Onmeda
    Bösartige Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreaskarzinome) entstehen meist aus dem Drüsenteil, der die Verdauungsenzyme herstellt (exokriner Anteil). Insgesamt ist Bauchspeicheldrüsenkrebs eher selten und macht nur zwei bis drei Prozent aller Krebserkrankungen aus....

  • Prof. Dr. med. J. Reichen
    Medizinische Information für Laien über die Leber und ihre Krankheiten mit vielen Links zu anderen sites.

  • Rotes Kreuz
    Generalsekretariat mit Adressen, Informationen und Aktionen. Riesiges Angebot an Dienstleistungen.

  • Psychologische Beratung Online
    "Im Bereich "Psychologische Beratung Online" biete ich meinen Klienten eine einfühlsame, absolut vertrauliche professionelle Beratung in Bereichen der Psychologie an."

  • Arbeitskreis NEUE ARMUT
    Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle im Berliner Bezirk Neukölln, dem bevölkerungsreichsten Berliner Bezirk.
    Kontakt: Tel.: (030) 6889 4236, Fax: (030) 6889 4240, E-Mail: ews@neue-armut.de

  • Institut für Ernährungsinformation
    Gut verständliche Informationen zum Thema Ernaehrung.
    Kontakt: Reichsgrafenstrasse 11, D-79102 Freiburg, info@ernaehrung.de

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Krankheitsbild Divertikulitis und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Der Kinderschutzbund
    Der Kinderschutz stellt sich und seine Aktivitäten vor. Außerdem enthält diese Seite eine Datenbank für die Landesverbände.
    Kontakt: Hinüberstr. 8, 30175 Hannover, Tel.: 0511 - 30 485-0, Fax: 0511 - 30 485-49, e-mail:info@dksb.de

  • Universimed
    Österreichischer Server mit fachkundiger Auskunft zur Divertikulitis und deren Behandlung. Auch für Experten.

  • Psychotherapeutisches Institut Bergerhause nund Duisburger Schlafmedizinisches Zentrum
    Beratungsgesellschaft für betriebliche Gesundheitsförderung, Psychotherapeutisches Institut, Schlafmedizinisches Zentrum (eines der ältesten Schlaflabore Deutschlands mit alternativen Behandlungsverfahren bei der Schlafapnoe), Verlag, Zentrum für Gruppenpsychotherapie inAno Tyros/ Akadien (GR), Seminare und mehr.
    Kontakt: Rheinstrasse 24 - 47198 Duisburg, Tel. 02066/ 469 500 - FAX -502, email: info@pib-zentrum.de

  • Koloskopie
    Wissenswertes zur Coloskopie Behandlung

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung des Krankheitsbildes Divertikulitis.

  • Medline Plus
    Interaktive Schulung zum Thema Divertikulose

  • Homepage Dr. med. M. Borsky
    Eine mit Abbildungen ausgestattete Site, die gut verstaendlich einen kurzen Ueberblick gibt.

  • Diabetics Unite Homepage
    More cure links AND many other useful diabetes links. Canadian Diabetes and Health Sites. Readings in CURE Research.

  • Onmeda
    Allgemein sind Divertikel Ausbuchtungen der Wand eines Hohlorgans. Sie kommen z.B. in der Speiseröhre, in der Harnblase, im Dünn- und im Dickdarm vor....

  • Tinto / Geld
    GELD verdienen mit Aktien an der Börse. Börsentipps für Anfänger und Fortgeschrittene. "Ich habe selbst vor knapp 4 Jahren ganz klein angefangen mich mit der Börse zu beschäftigen. Aber eines meiner persönlichen Anliegen ist es, was ich gelernt habe, weiterzugeben." Viele einführende Infos und die besten Links zum Thema Börse finden Sie hier.

  • Onmeda
    Das Analkarzinom ist ein bösartiger Tumor im Analkanal. Zu den Risikofaktoren gehören bestimmte Geschlechtskrankheiten, chronische Infektionen und mechanische Beanspruchung der Analschleimhaut. Frauen sind etwa doppelt so häufig betroffen wie Männer....

  • Multiple Sklerose Mailingliste
    Erste deutschsprachige Mailingliste zum Thema Multiple Sklerose. Es tauschen sich Betroffene, Angehörige, Ärzte und andere Interessierte darin aus.

  • Alternativ Medizin in 41564 Kaarst
    Integrative Medizin, Die Naturheilpraxis mit Blutmikroskopie, Anti-Aging, Ozon Sauerstoff-Infusion, Colon.Hydrotherapie, Krebsvorsorge und-nachsorge, Revitalisierungskuren, Thymustherapie u.v.m.
    Kontakt: Tel.: 02131/ 66 88 43 - 60 43 53

  • Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum -
    Medizinische Bibliothek der Charité mit freiem MEDLINE, ICD 10, Rote Liste und Cochrane Library .

  • ratgeber fit
    Medizinischer Informationsdienst Online-Arbeitsgemeinschaft für interdisziplinäre Fortbildung in der Medizin

  • Giftinformationszentrum-Nord
    Schnelle Hilfe in Vergiftungsfällen und Vergiftungsverdachtsfällen für die Bevölkerung und für medizinisches Fachpersonal - - Jetzt alle deutschen Giftinformationszentren mit eigener Homepage im Netz! -hier einsehbar
    Kontakt: Zentrum Pharmakologie und Toxikologie der Universität Göttingen, Robert-Koch-Str. 40, D-37075 Göttingen, Tel.: +49-551-383 180 /-19240, Fax: +49 - 551 - 383 18 81, Email: giznord@giz-nord.de

  • Deutsche medizinische Zentralbibliothek
    Medizinische Wörterbücher
    Kontakt: Gleueler Str. 60, 50931 Köln, Allgemeine Auskunft, E-Mail:  auskunft@zbmed.de Tel.:+49 (0)221 478-7070 / Fax: -7062

  • Fit for Travel
    Damit Sie sich in Ihrem Reiseland nicht anstecken, sollten Sie sich mit den regionalen Gegebenheiten vertraut machen.

  • Fit for Travel-Länderinformationen
    Hier finden Sie länderspezifische Informationen zu den Impfempfehlungen, der Malariasituation, den Gesundheitsrisiken, aktuellen Gesundheitsmeldungen, Botschaften und medizinischen Einrichtungen.

  • Fit for Travel-Vorsorgeempfehlungen
    Die 10 "goldenen Regeln", Reisen mit Kindern , Reisen in der Schwangerschaft, Reisen im Alter, Reisen bei chronischer Krankheit, Pflichtimpfungen, Reiseapotheke, Last minute Reisen, Sonnen- und Hitzeschutz, Hygienetips für die Reise, Anpassung an große Höhen, Unfallgefahren auf der Reise, Jetlag, Reiseübelkeit, Gelbfieberimpfstellen, Tropenmedizinische Einrichtung, Tropenmedizinische Arbeitsgruppen, Liste reisemedizinisch fortgebildeter Ärzte

  • Fit for Travel-Malaria
    Malaria: Problem & Risiko, Malariavorbeugung, guter Mückenschutz, Moskitonetze, Vermeidung durch Medikamente, Verhalten im Erkrankungsfall, Medikamente gegen Malaria, mpfehlungen nach Reisegebieten

  • Fit for Travel-Impfungen
    Grundsätzlich gilt: Je entlegener das Reiseziel und je individueller die Reise, um so intensiver muß die Gesundheitsvorsorge sein. Impfungen gegen verschiedene Erkrankungen nehmen auch in der Reisemedizin einen unverzichtbaren Stellenwert ein. Cholera, Diphtherie, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B, Influenza, Japanische Enzephalitis, Kinderlähmung, Tetanus, Typhus, Meningokokken-Meningitis, Polio, Tollwut, Wundstarrkrampf, Zecken-Hirnhautentzündung

  • Fit for Travel-Infektions- und Tropenkrankheiten
    Fernreisende sollten über die in ihrem Reisegebiet verbreiteten Krankheiten, ihre Übertragungs- undVerhaltensweisen für den Ernstfall gut informiert sein. Z.B.: Aids, Amöbenruhr, Bang`sche Krankheit, Break bone fever, Chagas-Krankheit, Creeping eruption, Dandy fever, Dracunculusbefall, Elefantiasis, Fischbandwurmbefall, Flohbefall, Gelbfieber, Giardiasis, Hakenwurm-Larven-Befall u.v.m.

  • Fit for Travel-Reiselinks
    Wetter, Auswärtiges Amt, Kartographie, Wechselkurse, Reiseveranstalter, Sprachlehrgänge

  • Deutsches Ostepathie-Kolleg
    Was ist Osteopathie?, Geschichte und Entwicklung, Über den Osteopathen, Ausbildung, Behandlungsmethoden
    Kontakt: Tinning 19, 83083 Riedering, Tel.: +49 (08036) 7808, Fax: +49 (08036) 3610, email: info@osteopathie-kolleg.com 

  • WaveLight Laser Technologie AG
    Wir entwickeln, produzieren und vertreiben innovative und technologisch ausgereifte Lasersysteme für ein breites Anwendungsspektrum in der Medizin und der ästhetisch-kosmetischen Chirurgie. Ziel ist es, Anwendungsverfahren in den Bereichen Ophthalmologie, Dermatologie, Urologie durch konsequente Weiterentwicklung zu optimieren.
    Kontakt: Am Wolfsmantel 5, 91058 Erlangen, Tel. 0 91 31 / 61 86 - 0, Fax 0 91 31 / 61 86 - 111

  • MedizInfo®Verstopfung
    Igitt - Verstopfung! Kaum einer redet gerne über dieses Thema. Dabei ist die Verdauung ein ganz natürlicher Vorgang. Und dazu gehört nun einmal auch der Stuhlgang. Verstopfung ist eine der häufigsten Erkrankungen des Verdauungssystems. Darum wollen wir uns in diesem Special besonders damit beschäftigen.

  • Infektionsnetz
    Definition, Epidemiologie, Klinik, Therapie, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot

  • Onmeda
    Medicine Worldwide bietet ein eigenes Forum fuer Krebserkrankungen an.

  • Diabetes
    Folgeschäden des Diabetes am Auge. Diabetische Retinopathie, wie sie entsteht, wie sie behandelt wird.

  • Augenoptisches Haus Berlin
    Informationen zur Diabetischen Retinopathie, Verlauf, Behandlung, Vorbeugung.

  • Frauenklinik Jena
    Informationen zur Betreuung von Schwangeren mit Gestationsdiabetes an der Frauenklinik Jena.

  • Diabeticus
    Laboruntersuchungen beim Diabetiker

  • Onmeda
    Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebstodesursache in Deutschland. Die Erkrankung entsteht vor allem im Dickdarm, der wiederum in Kolon (Grimmdarm) und Rektum (Mastdarm, Enddarm) unterteilt ist. Etwa die Hälfte der Krebsgeschwülste des Darmes ist mit dem Finger bei einer rektalen Untersuchung tastbar oder kann mittels einer Enddarm-Spiegelung (Rektoskopie) entdeckt werden. Risikofaktoren, die Darmkrebs begünstigen, sind erbliche Veranlagung, chronisch entzündliche Darmerkrankungen und ballaststoffarme Ernährung....

  • Memomax - die Methode für mehr Power im Gehirn
    In einer Zeit, in der Taschenrechner, Terminkalender, Computer und Nachschlagewerke und jegliches Nachdenken abnehmen, wird unser Hirn zunehmend unterfordert und wenigtrainiert. So wie körperliche Fitness durch Sitzen am Schreibtisch nicht zu erreichen und zu halten ist, genauso wenig wird ein untrainiertes Gehirn sein volles Potential entfalten.
    Kontakt: memomax Zentrum Erbach, Bleichstraße 18, 64711 Erbach, tel: 06062/941644

  • Homepage von becel
    Aktuell, zuverlässig und verständlich für den Laien; praxisorientiertund wissenschaftlich fundiert für Ernährungsfachkräfte, Ärzte, Medizinstudenten und Journalisten. In sieben Rubriken wird sich der Nutzer schnell und übersichtlich zu allen Fragen rund um das Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Ernährung informieren können.

  • www.gesund.co.at
    Speziell österreichische Gesundheitsplattform

  • Serafin Naturheilpraxis AG
    Naturheilpraxis im Appenzeller Vorderland (Schweiz) mit Spezialisierung für ganzheitliche Diagnostik und Behandlung von chronischen Erkrankungen, komplementäre Krebstherapien. Wir organisieren Ihren Aufhalt bei uns, spezielle Gesundeitsferien für Frauen.
    Kontakt: Kronenstr. 745, CH- 9427 Wolfhalden, Tel. +41 (0)71 891 32 40, Fax. +41 (0)71 891 32 47, email: cheitz@serafin.ch

  • Volker Ose, Arzt, Schulleiter, Gesundheitsberater und personal coach in Bad Harzburg
    Im Rahmen der Vorstellung meiner Praxis für ärztliche Hypnose und Verhaltensmedizin werden die Therapieverfahren im Überblick dargestellt, außerdem Fortbildungsangebote für (Physio-)Therapeuten zu den Themen NLP, Autogenes Training und integrale Schmerzbehandlung.
    Kontakt: Theresia Schäfer-Ose und Volker Ose, Bismarckstr.47, 38667 Bad Harzburg, Tel. 05322 50581, E-Mail: webmaster@v-ose.de

  • Gesundheit-aktuell - Ihr Online Gesundheitsberater
    Verschiedene Themen rund um die Gesundheit

  • Psychosomatik Homepage
    Informationen, Chat, Diskussionsforum rund um das Thema Psychosomatik.

  • eTrialsolutions-Platform
    Die Speicherung von großen Mengen medizinischer Daten ermöglicht eine entscheidende Verbesserung der Patientenversorgung durch eine systematische Nutzbarmachung empirischen Wissens.

  • Akupressur
    Akupressur gegen Streß; Akupunktur und Akupressur - Begriffserläuterungen und Informationen; Drücken Sie den Hunger weg - Akupressur gegen Hunger; Entspannungsmassage - Josef Hartl - Kurse - Shiatsu, Akupressur und klassischer Massage; Shiatsu & Akupressur - Literaturhinweise, Shiatsu, Massagen, Atemtherapie, Akupressur

  • Hoffnung für Herz-Patienten durch Ausdauertraining
    Jetzt könnte eine Studie, die das Saarbrücker Institut für Sport- und Präventivmedizin derzeit in Zusammenarbeit mit den Winterbergkliniken durchführt, Hoffnung auf neue Lebensqualität für viele Herzpatienten bedeuten.

  • Verein für Hochschulsport e. V. an der Universität Bremen
    Der Hochschulsport in Bremen stellt ein Bindeglied zwischen Universität und Bevölkerung dar. In den Sportkursen treiben externe TeilnehmerInnen und StudentInnen gemeinsam Sport. Die sportlichen Angebote reichen von A wie Akrobatik bis Z wie (Kinder-) Zirkus.

  • Ayurveda in Sri Lanka
    Ayurveda hilft gegen viele Zivilisationskrankheiten, kann aber auch bei zahlreichen schweren Krankheiten wie z.B. Tinitus, Neurodermitis oder bei Krebsnachsorge z.B. nach der Chemotherapie Erfolge verbuchen. Erholsame Ayurveda-Aufenthalte in Sri Lanka bieten deshalb eine geeignete Chance, im Urlaub Gesundheit zu tanken.

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zu Helicobacter pylori Infektionen. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Neue Therapien mit Farben
    Geschichte der Farbtherapie, Psychologische Wirkungen, Energetische Wirkungen, Farben und Akupunktur, Farbakupunktur, Selbstbehandlung, Weiterführende Literatur, Farbtherapie Seminare
    Kontakt: Dietmar Gunther Krämer, Römerstr. 9, D-63450 Hanau/Main, Telefon: 06181 - 24 640, Telefax: 06181 - 24 640, eMail: dietmar.kraemer@sanfte-therapien.de

  • LIQUID SOUND - Baden in Licht und Musik
    Das Unterwasser Licht- und Klangsystem LIQUID SOUND wurde in der Zusammenarbeit von Künstlern, Musikern und Technikern entwickelt.

  • Habichtswaldklinik
    Klinik für Ganzheitsmedizin und Naturheilkunde. Der Magen-Feind – Diagnostik und Therapie des Magengeschwürs. Umfangreiche Informationen.
    Kontakt: Klinikdienst Werner Wicker KG, Brunnenalle 29, 34537 Bad Wildungen, Geschäftsführer: Werner J. Wilhelm Wicker, E-Mail: info@wicker.de, Telefon: 0 56 21 / 8 06-0, Telefax: 0 56 21 / 8 06-1 12

  • Anwendung / Verwendung von Feldenkrais
    Feldenkraisunterricht wird in vielen Bereichen angewandt: Gesundheitsvorsorge, Verletzungsvorbeugung, Schmerzbewältigung, Arbeit mit Behinderten, Rehabilitation (z.B.: nach Unfällen, Knochenbrüchen, neurologischen Erkrankungen...), Tanz, Theater, Musik, Kunst, Kampfkünste, Sport und andere.

  • Universimed
    Österreichischer Server mit fachkundiger Auskunft zur Gastroenteritis und deren Behandlung. Auch für Experten.

  • Onmeda
    Die Entzündung der Magenschleimhaut bezeichnet man als Gastritis. Es gibt eine akute und eine chronische Form....

  • Naturheiler Verzeichnis und Wellness in der Schweiz
    Naturheilverfahren

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung des Krankheitsbildes Gastritis

  • DEBInet
    Für den Laien verständliche Erklärungen zu Definition, Ursachen, Symptomen und möglichen Komplikationen der Gastritis. Mit Ernährungstherapie.

  • Netdoktor
    Magen-Darm-Infektion bei Baby & Kind

  • Stern
    Darmgrippe? - Cola und Salzstangen helfen.

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Inkubationszeit, Klinik, Diagnostik, Therapie, Komplikationen

  • mdr
    Reizmagen - wenn der Bauch in Aufruhr ist. Beschwerden im Bereich des Verdauungstraktes nehmen zu. Fast jeder kennt sie. Sie treten auf, wenn man zu viel, zu fett oder "Falsches" zu sich genommen hat, was man "nicht vertrug". Essen, das man hastig runterschlingt, kann auch erhebliche Beschwerden hervorrufen. Selbst Luft, die verschluckt wird, kann Übelkeit, Völlegefühl, Sodbrennen und Sodbrennen verursachen.

  • Wickel
    Wickel oder Umschläge, auch als Prießnitz- Wickel bekannt, sind zirkular feuchthaltende Anwendungen mit Tüchern in unterschiedlichen Größen und Lokalisationen.

  • Qi Gong nach Qingshan LIU
    Ausgeglichenheit und Ruhe in der Alltagshektik, Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität, neue Lebensfreude und Selbstsicherheit
    Kontakt: Münchener Qigong Akademie Qingshan Liu (MQA®), Postfach 81 05 41, D-81905 München Germany, Tel.: +49 (0)89-929 56 63, Fax: +49 (0)89-929 67 52

  • rds-selbsthilfe
    Sie finden auf dieser Seite viele grundsätzliche Informationen zum Thema Reizdarmsyndrom und Reizmagensyndrom, sowie eine aktuelle Berichterstattung darüber, was sich in der Medizin und Forschung und in der Gesellschaft in Bezug auf diese Erkrankungen entwickelt. Wissenswerte Berichte können Sie lesen und zum Teil downloaden. Mit aktuellen Terminen.
    Kontakt: Birgit Rutz, Märkischer Weg 13, 53757 Sankt Augustin, Fon: 02241/844 5936, Fax: 02241/844 5942, E-Mail: sanktaugustin@rds-selbsthilfe.de

  • Informationen zu Reiki am Beispiel von Usui-Reiki
    Was ist Reiki?, Wie wirkt Reiki?, Wichtige Eigenschaften von Reiki, Der Ursprung von Reiki, Wie kam Reiki zu uns?, Anwendungsgebiete von Reiki, Wie wird Reiki angewendet?

  • Universimed
    Österreichischer Server mit fachkundiger Auskunft zu Miktionsbeschwerden und deren Behandlung. Auch für Experten.

  • Reiki - Die universelle Lebensenergie
    Lesen Sie was Reiki ist, wie es wirkt, wie Reiki sich entwickelte und die weiteren Informationen auf diesem Server.

  • BDH - Heilpraktiker informieren zum Thema: Behandlungen
    Die verschiedenen Behandlungen finden Sie hier: Klicken sie auf eine Behandlung die Sie interessiert.Suchen Sie sich dann mit der Postleitzahlsuche Ihren Heilpraktiker in Ihrer Nähe.
    Kontakt:BDH Bund Deutscher Heilpraktiker Tel. (0 25 81) 6 15 50 Fax (0 25 81) 6 15 08 info@bdh-online.de

  • Biofeedback-Gebrauchtgeräte
    Das Wort Biofeedback ("biologische Rückmeldung") ist seit den späten 60er Jahren bekannt. Zu dieser Zeit verstand man darunter ein komplexes Laborverfahren, mit denen Versuchspersonen trainiert wurden normalerweise nicht bewußt wahrnehmbare Körperfunktionen willentlich zu beeinflußen.
    Kontakt: VDT Dipl.-Ök. Matthias Wenisch, Hirschberger Weg 11 - D-37083 Göttingen - Fon: ++49- (0) 551-70 48 69 - Fax: ++49- (0) 551-70 48 22 - Email: vertrieb@v-d-t.de

  • Therapie- und Diagnoseverfahren Übersicht
    Eine alphabetisch geordnete Übersicht, über verschiedene Therapie- und Diagnoseverfahren.

  • Segmenttherapie - In Zusammenarbeit mit der Akademie für Neuroorthopädie in Schopfloch
    Ayurveda Massage, Akupressur, Akupunktur, Segmentmassage, Periostmassage, Bindegewebsmassage, Muskelvibrationsmassage und noch viele andere Kurse im Angebot des Medizinischen Fortbildungszentrum Hagen
    Kontakt: Hohle Str. 6c, 58091 Hagen, Telefon: 02331 - 784010, Fax: 02331 - 784020, Mobil: 0160 - 6706139, E-Mail: info@fobizentrum-hagen.de  

  • Deam - die etwas andere Medizin
    Waschungen

  • Naturheilverfahren
    Die fünf Elemente der Kneipptherapie als klassisches Naturheilverfahren
    Praxis Kontakt: Dr. Tassilo Albus, Facharzt für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren - Kurarzt, Eichwaldstr. 2, 86825 Bad Wörishofen, Telefon 08247 - 50 26 Telefax 08247 - 311 98, eMail: Dr.Albus@t-online.de

  • Universimed
    Österreichischer Server mit umfangreicher Darstellung zur Diagnose- und Therapie des mechanischen und funktionellem Ileus. Auch für Ärzte, Studenten und medizinisches Fachpersonal lehrreich.

  • Cyber Gastroenterology
    Internationale Page mit einer Einführung zum Thema Ulkuskrankheit (auch in spanisch). Mit vielen original-Bildern zu den verschiedenen Manifestationen des Ulkus und Video.(englisch)

  • Nahrungsergänzungen-Fitness und Wohlbefinden beginnt mit der richtigen Ernährung.
    Angebot von: Acerola, Apfelessig, Bärlauch, Chlorella, Spirulina, Chyawanprash (Ayurvedisches Frucht-Gewürzmus), Gersten- und Weizengräser, Grüne Mineralerde, Guarana, Kombucha, Lapacho, Maca, Mineralstoffe, Eisen, Magnesium, Kieselerde, Nachtkerzenöl, Noni, Q10 (Coenzym q10), Pu-Erh, Shiitake, Schwarzkümmelöl, Spirulina, Traubenkernöl, Vitamine -- mit Informationen über die Wirkstoffe
    Kontakt: Bestellservice (telefonisch): Werktags Montag - Freitag 8.00 Uhr - 11.00 Uhr (sonst Anrufbeantworter) Telefon-Nummer: 0049 (0) 721-1602870

  • Gesellschaft für Umwelthygiene und Sanierungstechnologien mbH
    Beratung, Analytik und Sanierung von Schadstoffen von Innenräumen, sowie Analytik, Bewertung und Sanierung von Holzschutzmittel, PCB, Formaldehyd usw.
    Kontakt: Weinstraße 77, 67434 Neustadt, Telefon: 06321 / 32490 oder 06321 / 84393, Telefax: 06321 / 7580, email: info@uhst.de

  • Klima: FCKW & Ozonschicht
    Chronik der Kampagne, Argumente Klima, Argumente FCKW- Ausstieg, Greenfreeze weltweit, bis die Ozonschicht geknackt ist und das Klimachaos herrscht, Das Ziel der Greenpeace-Klimakampagne

  • Deutsche Adipositas-Gesellschaft
    Sehr informative Homepage für Laien- und Fachkreise! Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft vertritt die deutschen Interessen in der International Association for the Study of Obesity (IASO).
    Kontakt: Sekretariat der Deutschen Adipositas-Gesellschaft Sekretär: Prof. Dr. Joachim Westenhöfer Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, Fachbereich Ökotrophologie, Lohbrügger Kirchstr. 65, 21033 Hamburg, Tel. 040 - 428 75 6124, Fax. 040 - 428 75 6129, E-Mail: mail@adipositas-gesellschaft.de

  • Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
    Boden und Grundwasser sind häufig durch CHLORIERTE KOHLENWASSERSTOFFE verunreinigt. In einem zweistufigen biologischen Verfahren übernehmen Mikroorganismen die Grundwasserreinigung.

  • 9 Monate - die Seite für Schwangere und Paare mit und ohne Kinderwunsch
    Ringelröteln: Infos zur Krankheit, besonders im Zusammenhang mit Schwangerschaft.

  • Kinderarztpraxis Dr.Schmidt
    Ringelröteln, oder Erythema infectiosum ist eine seltene, von dem Parvovirus B 19 verursachte Kinderkrankheit. Aber obwohl sie nur selten auftritt, kommt es doch alle 3 bis 5 Jahre zu sogenannten kleinen Epidemien, vor allem in Kindergärten und Schulen...

  • Onmeda
    Die Ringelröteln sind eine durch Tröpfcheninfektion übertragene Viruserkrankung, die meist im Kindesalter vorkommt. Neben allgemeinen Krankheitssymptomen kommt es zu einem typischen girlandenförmigen Exanthem (=Ausschlag). Komplikationen sind selten....

  • Umweltbundesamt
    Umfangreiche Informationen, Daten und Fakten zum Thema Umwelt
    Kontakt: Postfach 33 00 22, 14191 Berlin, Telefon: +49 (0)30 8903-0, Telefax: +49 (0)30 8903-2285

  • Klinik für Kinderchirurgie
    "Die Klinik für Kinderchirurgie in Oberhausen besteht seit 1990. Ein gewachsenes Team aus Ärztinnen und Ärzten, Kinderkrankenschwestern, Arzthelferinnen und Erzieherinnen stellt eine kindgerechte medizinische und pädagogische Versorgung sicher. Alle Kinder vom Neugeborenenalter bis zum Wachstumsabschluss mit angeborenen oder erworbenen Erkrankungen können bei uns chirurgisch behandelt und betreut werden."
    Kontakt: Evangelisches Krankenhaus Oberhausen, Virchowstraße 20, 46047 Oberhausen, Chefarztsekretariat: Frau Gulich, Telefon 0208/881-1131, Telefax 0208/881-1134

  • Umweltbundesamt
    Pressemitteilung 18.02.00: Bedenklich hohe Konzentrationen von TBT in Tieren und Pflanzen Forschungsprojekt des Umweltbundesamtes unterstreicht Notwendigkeit eines schnellen Verbots

  • Grund und Praxiswissen über unser Trinkwasser
    Viele Informationen über die Wasserqualität in Deutschland. Zusatzstoffe, Gewässerbewertung.

  • Die Strahlenschutzkommission berät das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
    Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Strahlung und die Beratungsergebnisse seit dem Jahre 1975.
    Kontakt: Geschäftsstelle beim Bundesamt für Strahlenschutz, Postfach 12 06 29, 53048 Bonn, Telefax: (02 28) 67 64 59, eMail: HHeller@bfs.de

  • Otto-Fricke-Krankenhaus Bad Schwalbach
    Stationäre Intensivtherapie von Schluckstörungen nach Schlaganfall (Dysphagien).

  • Dioxin, was ist das?
    Ausführliche Informationen zu Dioxin. Vorkommen, chemischer Aufbau, innere Belastung, gesundheitsbezogene Richtwerte und medizinische Bedeutung werden erleutert. Ruhr-Uni Bochum.

  • Chlorierte Kohlenwasserstoffe
    Beschreibung der Chlorkohlenwasserstoffe bei Greenpeace.

  • Caremedics Homecare & Medical Service
    Diese Site bietet ein breites Sortiment an modernen Produkten für die Gesundheit, Pflege, Schönheit und Wellness an.Eine große Auswahl bietet ein Online-Shop.
    Kontakt: Oliver W. Vasel, Am Noor 23, 24960 Glücksburg, Tel.: 04631 / 407198, Fax.: 04631 / 407199, Mail.: vasel@caremedics.de

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung des Krankheitsbildes Morbus Crohn.

  • Haus der Crohnfreunde
    Das Haus der Crohnfreunde ist ein - etwas anderer - Zusammenschluss für Betroffene und Angehörige von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Stoma, Pouch und allen verwandten Arten der CED (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) und ihren mannigfaltigen Begleiterkrankungen.

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Klinik, Prophylaxe, Diagnostik, Differentialdiagnose, Therapie, Komplikationen, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot

  • Asbest - Richtlinien
    In diesem Artikel werden die Asbest Richtlinien erklärt. Es findet eine Bewertung statt, und es werden Tips zur Sanierung gegeben.

  • Die kleine Fibel für gesundes Bauen und Renovieren
    Handbuch über die Technik des Gesunden Bauens. Zusätzlich wird erklärt, welche Baustoffe man nutzen sollte

  • Auflistung der Spielzeuge mit PVC.
    Aufgelistet werden hier Spielzeuge, die Phthalat-Weichmacher enthalten.

  • Was ist das Sick - Building Syndrom (SBS)?
    Bericht über die Ursachen und die Wirkung des SBS.

  • FU Berlin Chirurgische Poliklinik
    Schwerpunktthema Magenkrebs.Tumor Sprechstunde und Tumornachsorge werden angeboten.
    Kontakt: Tel. (030) 8445 - 3081, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin Freie- und Humboldt-Universität zu Berlin, Hindenburgdamm 30, 12200 Berlin, Mittwoch, 12.00 bis 15.00 Uhr, Ansprechpartner: Oberarzt Dr. G. Berger

  • Schrot & Korn
    Blähungen - was hilft? Tipps gegen Blähungen

  • Onmeda
    Das Magenkarzinom ist eine bösartige Krebserkrankung des Magens....

  • USA-DIREKT.de
    Der US-Supermarkt zu Tiefstpreisen - Onlinebestellung und Direktversand, auch Medikamente, weltweit

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Krankheitsbild Whipple-Krankheit und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Robert Koch Institut
    Informationen zu Yersiniose und andere bakterielle Gastroenteritiden. Merkblatt fuer Aerzte.

  • Robert-Koch-Institut
    Merkblatt für Ärzte mit Informationen zu Q-Fieber

  • DOPING-LISTE
    LISTE DER VERBOTENEN PHARMAKOLOGISCH-MEDIZINISCHEN MASSNAHMEN ZUR LEISTUNGSBEEINFLUSSUNG außerdem Liste der erlaubten Medikamente

  • Robert-Koch-Institut
    Das Bakterium Leptospira interrogans ist der Erreger der weltweit verbreiteten Leptospirose, deren natürliche Wirte vor allem Ratten und Mäuse sind. Die Übertragung auf den Menschen erfolgt durch Kontakt mit Urin, Blut oder Gewebe infizierter Tiere. Typisch ist ein fieberhafter grippeähnlicher Verlauf, jedoch treten auch lebensbedrohliche Formen mit Blutungsneigung, Leber- und Nierenversagen (Morbus Weil) auf. Epidemiologie und Fallberichte.

  • Umweltmedizinische Ambulanzen und Beratungsstellen
    Berliner Betrieb für Zentrale Gesundheitliche Aufgaben (BBGes), das Institut für Umweltanalytik und Humantoxikologie (ITox) als Herausgeber einer umfangreichen Adressenliste

  • bgvv
    Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz mit ausführlichen Informationen zu Brucellose

  • ZAUM - ZENTRUM ALLERGIE UND UMWELT
    Kontakt: Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Technische Universität München, Biedersteiner Straße 29 80802 München, Tel. 089/41 40-34 51, Fax 089/41 40-34 52, e-mail: zaum@lrz.tum.de

  • Einführung ins Rolfing
    Über Rolfing Strukturelle Integration und Rolfing Movement Integration. Was es ist und was es kann. Infos über Somatic Experiencing (Skriptauszug) Rolfing und Yoga (Skriptauszug Anatomie)

  • Enddarm-Zentrum Mannheim operiert Hämorrhoiden schonender.
    Ein gesunder Darm für anhaltende Lebensqualität.
    Kontakt: Dr. Jens J. Kirsch, Enddarm-Zentrum Mannheim, Bismarckplatz 1, 68165 Mannheim, eMail: mail@enddarm-zentrum.de

  • B.A.U.CH - Verein für Umweltchemie e.V.
    Als gemeinnütziger Verein bieten wir seit 1984 umfassende und kompetente Beratung, sowie Analyse und Bewertung von Schadstoffen in Innenräumen, Wasser und Boden. Unser Leistungsangebot beinhaltet: kostenlose Beratung von Privatpersonen zu Wohn- und Umweltgiften
    Begehung von Privatwohnungen und Gebäuden, Ermittlung von potentiellen Schadstoffbelastungen
    Analyse von Raumluft, Hausstaub und anderen Materialien auf Innenraumschadstoffe wie z.B. Formaldehyd, Lösemittel, Holzschutz-mittelwirkstoffe
    Untersuchung von Boden und Wasser
    Erstellung von Untersuchungsberichten und Gutachten mit ausführlicher Bewertung der Ergebnisse
    Informationsmaterialien zum Thema Wohngifte
    Vorträge und Seminare
    Kontakt: Wilsnacker Str. 15, 10559 BERLIN, Tel. 030/ 394 49 08, Fax. 030/ 394 73 79, E-Mail: bauch@alab-berlin.de

  • Wartig - Chemieberatung GmbH Labor für Entwicklung und Analytik
    Die wartig Chemieberatung GmbH ist ein unabhängiges Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit den Arbeitsschwerpunkten in Umweltanalytik- und Asbestanalytik mit eigenen Laboratorien.
    Standort Marburg: Anne-Frank-Str. 3, 35037 MARBURG, Tel. 06421/ 30908-50, Fax. 06421/ 30908-55, E-Mail: bestermann@wartig.de, Internet: www.wartig.icc.de
    Standort Hamburg, Friesenweg 4, 22763 HAMBURG, Tel. 040/ 881 803-0, Fax. 040/ 881 803-77, E-Mail: kowarschik@wartig.de  

  • Bremer Umweltinstitut für Analyse und Bewertung von Schadstoffen
    Ein unabhängiges privates Forschungsinstitut - Ihr kompetenter Ansprechpartner für Analytik und Begutachtung von umwelt- und gesundheitsbezogenen Fragestellungen. Mit Dienstleistungen im Bereich der Analytik, Gutachtenerstellung und Bewertungen im Zusammenhang mit Umweltschadstoffen.
    Kontakt: Fahrenheitstr. 1, 28359 Bremen, Tel.: 04 21 / 7 66 65, Tel.: 04 21 / 7 60 78, Fax.: 04 21 / 7 14 04, e-mail: mail@bremer-umweltinstitut.de

  • Hannoversche Ärzte-Verlags-Union
    Herausgeber von: niedersächsisches ärzteblatt, FORUM NIEDERSACHSEN, Z-aktuell - Die Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen sowie Fachbücher aus den Bereichen Medizin, Umwelt, Gesundheitswesen.
    Kontakt: Hannoversche Ärzte-Verlags-Union Berliner Allee 20 30175 Hannover info@haeverlag.de Tel. 0511/380-2282 Fax 0511/380-2281

  • Institut für Umwelt und Gesundheit - IUG
    Kontakt: Dr. Eva Diel (Lebensmittelchemikerin und von der IHK öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Schadstoffe in Innenräumen), Telefon: 0661-710 03
    Institut für Umwelt und Gesundheit IUG, Petersgasse 27, D-36037 Fulda, Telefax: 0661-710 19, email: umweltberatung.fulda@t-online.de

  • eco - Luftqualität und Raumklima GmbH
    Untersuchungen und sachverständige Bewertung von Problemstellungen in Zusammenhang mit Luftverunreinigungen und dem Klima in Innenräumen
    Innenraum-Luftverunreinigungen, Schadstoffe, Gerüche, (Messungen, Quellenermittlung)
    Schadstoff-Kataster (u.a. Asbest, KMF, PCB, PCP, Schimmelpilze)
    Ermittlung der Ursachen von Befindlichkeitsstörungen, sensorischen Missempfindungen (Geruchsbelästigungen) und Behaglichkeitsstörungen
    Analyse von biologischen Luftverunreinigungen (Allergene, Toxine, Schimmelpilze)
    Kontakt: Sachsenring 69, 50677 Koeln, Telefon: 0221/93194-0, Fax: 0221/93194-11, email: info@eco-luft.de

  • ARGUK - Umweltlabor GmbH
    Labor für Innenraum-Diagnostik Beratung - Analyse - Bewertung, Laborbetrieb seit 1986
    Kontakt: Krebsmühle 1, 61440 Oberursel, Telefon: 06171 71817 + 72936, Telefax: 06171 71804, E-Mail: info@arguk.de

  • PMA - Perimedizinische Analytik Sindelfingen GmbH
    Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Quellen für umweltbedingte Belastungen des menschlichen Organismus ausfindig zu machen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die Analytik von Innenraumschadstoffen, Wasser und die Pestizidanalytik.
    Nüßstr. 5, 71065 Sindelfingen, Telefon: 07031/ 799 345, Telefax: 07031/ 799 346, e-Mail:  info@pma-sindelfingen.de

  • Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Westfälische Wilhelms Iniversität
    Kontakt: Domagkstr. 12, D-48149 Münster, Tel.: +49-251-83-55510, Tel.: +49-251-83-55510, Fax.: +49-251-83-55501, email: inst.pharmtox@uni-muenster.de

  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz BAMA
    Friedrich-Henkel-Weg 1-25, D-44149 Dortmund, Telefon: +49 (0) 231 90 71 - 0, Telefax: +49 (0) 231 90 71 - 2454, E-Mail: poststelle@baua.bund.de

  • Akademie für öffentliches Gesundheitswesen
    Aus-, Fort- und Weiterbildung für den öffentlichen Gesundheitsdienst
    Auf´m Hennekamp 70, 40225 Düsseldorf, Tel: 0211-31096-10, Fax: 0211-31096-69

  • Bundesforschungsanstalt für Ernährung - BFE
    Haid-und-Neu-Str.9, 76131 Karlsruhe, Telefon: +49 721 6625 200, Fax: +49 721 6625 111, e-mail: komm-al@bfe.uni-karlsruhe.de

  • Landesamt für Natur und Umwelt. Abteilung II Umwelttoikologie Schleswig - Holstein.
    Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek, Tel: 04347/704-0, Fax: 04347/704-112, E-mail: poststelle@lanu.landsh.de

  • Universitätskinderklinik Freiburg. Informationszentrale für Vergiftungen
    Kontakt: Mathildenstraße 1, 79106 Freiburg, Notfalltelefon: 0761 / 19240, Fax: 0761 / 270 4457, Email: giftinfo@kikli.ukl.uni-freiburg.de

  • Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. (UfU)
    Kontakt: Große Klausstr. 11, 06108 Halle, Telefon: 0345/ 2026530  

  • Kardiologische Praxis, Bremen
    Kardiologische Praxis am Klinikum Links der Weser Senator-Weßling-Straße 1 A 28277 Bremen
    Die Partner Dr. med. Klaus T. Kallmayer M. A. Dr. med. Hans-Eberhard Scherer Dr. med. Helmut W. Lange Dr. med. Caspar A. Börner Dr. med. Reinhold Hachmöller Dr. med. Christian Hegeler-Molkewehrum Dr. med. Athanasios Gkanatsas
    Pro Jahr werden über 14.000 Patienten nichtinvasiv untersucht. In Kooperation mit dem Klinikum Links der Weser führen wir mehr als 7500 Herzkatheteruntersuchungen in unseren drei Katheterlaboren durch. Dabei werden mehr als 2.000 Ballonerweiterungen (PTCA`s) erbracht. Durch die Versorgung sowohl im ambulanten als auch stationären Bereich ist "Integrierte Versorgung" bei uns seit langem Realität.
    Folgende Leistungen werden von der Kardiologischen Praxis erbracht: Praxis: EKG Ergometrie (Fahrrad- und Laufband) Langzeit-EKG Event-Recorder Farbdoppler-/Echokardiographie Transösophageale Echokardiographie (TEE) Stress-Echokardiographie Farbduplex-Untersuchung der Arterien (Carotiden, Extremitäten) Kontrolle und Programmierung von Herzschrittmachern (nahezu aller Hersteller) Lungenfunktion (Bodyplethysmographie) Myokardszintigraphie (Praxisgemeinschaft Kardiologische Nuklearmedizin) Kernspintomographie (in Planung) Kardio-CT (Institut für Radiologie, Klinikum Links der Weser) Vorsorgeuntersuchungen Sonstiges Herzkatheterlabor: Herzkatheteruntersuchung Behandlung akuter Herzinfarkte PTCA (Herzkranzgefäßerweiterung) Stentimplantation Rotablation (Hochgeschwindigkeits-Fräse) Brachytherapie (Bestrahlung von Rezidivstenosen) Ballonvalvuloplastie von Herzklappenfehlern Occluder-Verschluss am Vorhofseptum Elektrokardioversion
    Telefon (04 21) 4 32 55 - 5 Telefax (04 21) 4 32 55 - 7 30 E-Mail: info@cardiohb.com

  • Kind und Umwelt e.V.
    Kontakt: Michael Pothen, Verein Kind & Umwelt e. V., Stubenrauchstr. 71, 12161 Berlin, Tel: 030/8591600

  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt
    Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz. Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sie weit über 5000 Projekte mit über einer Milliarde Euro Fördervolumen unterstützt. Sie fördert Projekte aus den Bereichen Umwelttechnik, Umweltforschung/Naturschutz und Umweltkommunikation
    Postfach 1705, 49007 Osnabrück, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück, Telefon (0541)9633-0, Telefax (0541)9633-190, E-Mail: info@dbu.de

  • Deutsche Gesellschaft für Umweltmedizin und Humantoxikologie
    Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Umwelt- und Humantoxikologie. Der Satzungszweck soll insbesondere durch folgende Maßnahmen gefördert werden.
    DGUHT-Infocenter, Johann-Zahn- Straße 2a, 97753 Karlstadt,Tel. 09353-99973, Fax. 09353-909455 

  • Suchtklinik Eschenburg
    Klinik Eschenburg - Klinik Eschenburg Fachklinik, Fachambulanz und Adaptionsstation für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer
    Kontakt: Klink Eschenburg An der Hardt 1 35713 Eschenburg-Wissenbach Telefon 02774 / 9134-0 Telefax 02774 / 913446 E-Mail klinik.eschenburg@t-online.de

  • Barmherzige Brüder Trier e.V.
    Infos wie Fachartikel, Qualitätsmanagement, Fortbildung; Krankenhäuser, Altenpflege- und Rehaeinrichtungen, Stellenbörse

  • Leistenbruch
    medizinisch Leistenhernie genannt, gehört zu den häufigsten Erkrankungen in der Bevölkerung. Es sind weitaus mehr Männer als Frauen betroffen.

  • Toxikologischer Auskunftsdienst Leipzig
    Kontakt: Telefon:++49 (0)341 97 24 666, dienstbereit: 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche

  • Forschungszentrum Borstel. Medizinische Klinik - Umweltmedizinische Ambulanz
    Umweltmedizinische Ambulanz und BeratungsstelleParkallee 3523845 BorstelTelefon: 045371880
    Kontakt: Forschungszentrum Borstel Leibniz-Zentrum für Medizin und Biowissenschaften Parkallee 1-40 23845 Borstel Telefon. +49 4537 188 0 E-mail. fzb@fz-borstel.de

  • GUL - Göttinger Umweltlabor e.V.
    Göttinger Umwelt Labor e.V., Bertheaustraße 14, 37075 Göttingen, Tel. 05 51 / 37 65 27

  • DISU - Dokumentations- und Informationsstelle für Umweltfragen: Kinderärzte, Kinderhospital Umweltmedizinische Ambulanzen und Beratungsstellen, Iburgerstraße 200, 49082 Osnabrück, Telefon: 0541584860

  • Die Dagmar Herzog Methode
    Die Seite für alle die immer schlank sein wollen, oder mit dem Rauchen aufhören möchten.
    Kontakt: Dagmar Herzog GmbH, Woernbrunner str. 40a, 82031 Gruenwald, Telefon: 089/64962290, Fax: 089/649622999

  • Oekowaschball
    Allergie? Waschmittel? Duftstoffe? Informationen zum haut- und umweltfreundlichen Waschen, Allergien und Umweltschutz finden Sie auf den nachstehenden Seiten. Bestelltelefon: 0 60 21 / 58 555 - 40, Bestellfax: 0 60 21 / 58 555 - 42

  • FormMed Healthcare
    Willkommen bei FormMed HEALTHCARE, der medizinischen Ernährungsberatung von Ärzten für Ärzte.

  • Satureja
    "Hier finden Sie alles wissenswerte über das Räuchern mit kostbaren Aromastoffen, was man mit ätherischen Ölen alles machen kann, sowie viele Rezepturen für Bäder, Massageöle und mehr"

  • Selbsthilfegruppe für hypertrophe obstruktive CardioMyophatie Patienten
    Hinter dem Begriff, kurz HOCM genannt, verbirgt sich eine seltene Herzmuskelerkrankung. Es handelt sich dabei um eine Verdickung der Herzwände, insbesondere der Kammerscheidewand, mit einer dynamischen Einengung der Ausflussbahn der linken Kammer.
    Kontakt: Carsten Schnauß, Kurt-Blaum-Straße 70, 65934 Frankfurt am Main, Tel.: 069/ 380 39 776   (ab 18:00 Uhr)

  • Verein Prävention Hautnah, Schweiz
    Kurze Information zu der Form von Drogen-, Sucht- und HIV Prävention, die Jugendliche und Erwachsene wünschen. Zur Kenntnissnahme für Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte, Mitarbeiter in Gemeinden, Jugendtreffs, Vereine, Firmen, Pfarreien und alle Interessierten, die sich mit der Problematik rund um Drogen, Sucht und HIV auseinandersetzen.

  • BAuA Gruppe "Ergonomie"
    Bewegungsmangel am Arbeitsplatz kann begegnet werden: Hier wird kurz gezeigt, wie die Ergonomie durch alternative Büroarbeitsplatzkonzepte verbessert werden kann..
    Kontakt: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Gruppe "Ergonomie" Dr. Armin Windel Tel.: (02 31) 90 71 - 23 33 E-mail: windel.armin@baua.bund.de

  • Oeko Planet
    Hier finden Sie Tipps und Hilfe bei Allergien, alternative Heilmittel zur Unterstützung bei Funtionsstörungen des Immunsystems, sinnvolle Produkte für schnelle Hilfe bei Neurodermitis, Heuschnupfen und Haustaubmilben. Zu empfehlen ist der Online-Shop mit allergikergeeigneten Produkten, Luftreinigern, Luftbefeuchtern, Bekleidung, Bettwaren und schonenden Naturwaschmitteln. Schnelle und preiswerte Lieferung. Nützliche Linkliste zu Verbänden und Selbsthilfegruppen.

  • Hitzeschlag
    Entstehung, Symptome und was man tun kann

  • Migräne Aktuell
    Service Site von Schwarz Pharma. 160 verschiedene Arten von Kopfschmerz gibt es, doch sprechen viele Betroffene von "ihrer Migräne". Eine genaue Diagnose ist jedoch wichtig, um die richtige Therapie zu finden. Einen einfachen Selbsttest, der erste Aufschlüsse über die Art des Kopfschmerzes gibt, bietet die Site an. 8 Fragen grenzen die Kopfschmerz-Art ein. Außerdem steht ein kostenloser Kopfschmerzkalender zur Verfügung, der - wenn er eine zeitlang ausgefüllt wurde - dem Arzt die Detail-Diagnose und die Therapieschritte erleichtert.

  • Onmeda
    Eiweiße, in der Fachsprache Proteine genannt, sind organische Verbindungen, die wie Kohlenhydrate und Fette die Elemente Kohlenstoff (C), Wasserstoff (H) und Sauerstoff (O), zusätzlich aber noch Stickstoff (N) enthalten.

  • Deutsche Emphysemgruppe e.V.
    Die Seite organisiert sich aus von Lungenemphysem, COPD und Alpha1- Antitrypsinmangel Betroffene aus dem gesamten Bundesgebiet, teilweise aus dem Ausland, die sich zu einem Verein zusammengeschlossen haben. Zusätzlich bestehen regionale Selbsthilfegruppen für Emphysem- und Alpha1- Antitrypsinmangel- Patienten.
    Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Dipl. Psych. Heide Schwick, Steinbrecherstr.9, 38106 Braunschweig, Telefon: (0531) 234 904 5, Email: deg@emphysem.de

  • Mirena Hormonspirale: die neue sichere Verhütungsmethode?
    Mirena ist ein Gestagen abgebendes Intrauterinsystem (IUS) und dient der Empfängnisverhuetung, der Behandlung übermässiger Menstruationsblutungen sowie dem Schutz vor einem übermässigen Aufbau der Gebärmutterschleimhaut (Endometriumshyperplasie) während einer Östrogen-Ersatztherapie in den Wechseljahren oder danach.

  • Sensorische Integration - Kindergarten Workshop
    Die Behandlung der sensorischen Integrationsstörung beschäftigt sich mit Wahrnehmungsstörungenes und der ungenügenden Übermittlung und Speicherung von Informationen aus dem eigenen Körper.
    Kindergarten-Workshop, Susanne und Thomas Rosenberg, Hamminkelner Landstraße 130 d, 46487 Wesel, Tel. (02 81) 46 84 44, Fax: (02 81) 2 06 78 16, E-Mail: webmaster@kindergarten-workshop.de

  • Sensorische Integrationstherapie
    Die WebSite zur sensorischen Integrationstherapie mit Verzeichnissen und Datenbank zu Weiterbildungangeboten und Informationen rum um das Spezialthema der Ergotherapie.

  • Christine Amann - Diätlügen
    Falls Sie zu der Hälfte der Bevölkerung gehören, die dauernd im Kampf mit Ihren überflüssigen Pfunden steht, sind Sie sicher schon mit folgenden Ratschlägen, Theorien und Versprechungen in Berührung gekommen und ihnen eventuell erlegen..

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung des Krankheitsbildes Windpocken.

  • Orphanet
    pdf-Datei zum Download mit allgemeinen Informationen.

  • Verein für Hirn-Aneurysma-Erkrankte - Der Lebenszweig e.V.
    Informationen zum Hirn-Aneurysma mit Darstellung der Erkrankung, Diagnostik und der Vorstellung verschiedener Behandlungsmethoden. Mit einer Kontaktadressenliste.

  • Die Personalseite
    Seite mit Infos über die verschiedensten Berufe. Unter anderem auch medizinische Berufe.
    Kontakt: Michelsgraben 37, 52391 Vettweiß Gladbach, Telefon: 0 24 24 / 20 06 88, Telefax: 0 24 24 / 20 12 59

  • Links zu kostemlosem Wissen
    Seite mit weiterführenden Links zu unterschiedlichen Themengebieten. Natürlich auch mit Medizin Links.

  • Berufliches Gymnasium Baden-Württemberg
    Pankreas als endokrine Drüse und die Blutzuckerregulation. Ausführliche bebilderte Beschreibung der Regulationsvorgänge.

  • DGFF e.V.
    Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen. Homepage der Selbsthilfegruppe mit vielen Informationen, weiterführenden Links und Veranstaltungshinweisen zum Thema.
    Kontakt: Waldklausenweg 20, 81377 München, Tel: (089) 7191001, Email: info@lipid-liga.de

  • Fibromyalgie Infoquellen im Internet - eine Auswahl
    "Diese Site ist eine private, unabhängige Initiative, die aus der Erkenntnis heraus entstanden ist, dass umfassendes Wissen die Grundvoraussetzung dafür ist, den richtigen Umgang mit dieser Erkrankung zu erlernen und so auch wieder zu besserer Lebensqualität zu finden."

  • Ostseeklinik Kuehlungsborn
    Manche Warze heilt bei Zuspruch - Günstige Effekte der Suggestionstherapie - nicht alle suggestiven Methoden sind als Placebotherapie abzutun.

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung zum Thema Warzen.

  • Onmeda
    Warzen durch HPV-Infektion

  • Dr. Walser Homepage
    Dr.Walser gibt ein paar erwaehnenswerte Alterntivheilmethoden fuer Warzen. (Es schadet nicht, etwas neues auszuprobieren, vor allem nicht wenn es so einfach ist! - Anmerkung der Redaktion Medizinfo)

  • Uni Bochum
    Patientenmerkblatt Verrucae (Warzen). Wissenswertes zu verschiedenen Behandlunsansaetzen und einige Abbildungen.

  • Oekotest-Warzenmittel
    Ein im Jahre 2004 durchgefuehrter Oekotest gab einem Warzenmittel das Testergebnis "sehr gut". Artkel zum Test. Die Ergebnisliste koennen sie direkt auf der Seite fuer 90cent kaufen.

  • Rechtplus - Juristischer Mediaservice
    Datenbank mit 600 Beiträgen aus dem Bereich Arbeitsrecht
    Kontakt: Kanzlei Thomas Moosmüller, Kaiserstr. 11, 90763 Fürth, Telefon: 0911-749414, Telefax: 0911-770735, E-Mail: moosmueller@rechtplus.de

  • Das Momo Institut
    Die Homepage berichtet über Vorträge, Seminare, Psychologische Beratung, Coaching, Einzel- und Gruppentherapie, Beratung im Internet

  • Bad Heilbrunner Gesundheitsdatenbank
    Eine sehr gut verstaendliche Beschreibung wie man Warzen bekommt und was man tun kann, um sie wieder loszuwerden.

  • Medknowledge
    Warzen-Therapie mit Hamlet

  • Onmeda
    Insekten - nützlich, lästig oder sogar gefährlich?

  • die-Universitaet-online
    Wanzen: Stinker und Stecher im Dienste der Wissenschaft. Lesenswert!

  • Insektenbox
    Vorkommen, Verbreitung und Kennzeichen der blutsaugenden Bettwanze.

  • Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V.
    Homepage der Deutschen Alzheimer Gesellschaft mit vielen nützlichen Informationen und weiterführenden Links. Adressenliste mit Anlaufstellen und Beratung. Broschüren.
    Kontakt: Friedrichstr.236, 10969 Berlin, Tel.: 030-2593 795-0, email: info@deutsche-alzheimer.de
    Alzheimer-Telefon 01803 - 171017 (9 Cent pro Minute)

  • Ärzte Zeitung
    Gehören zur Standardbehandlung von Patienten mit reaktiver Arthritis Antibiotika?

  • Lerntherapeutische Einrichtungen für Rechenschwäche
    Beratungs- und Forschungseinrichtung zur Diagnose, Therapie und Prävention der Rechenschwäche. Rechenschwäche (auch Arithmasthenie/Dyskalkulie) ist eine Lernstörung im Bereich des Erlernens, Verstehens und Anwendens mathematischer Grundkenntnisse. Die Erscheinungsformen und der individuelle Ausprägungsgrad können sehr verschieden und vielfältig sein. Eines haben betroffene Kinder und Jugendliche gemeinsam: Das Verständnis der grundlegenden Logik der Zahlen und der mathematischen Operationen ist nicht oder nur mangelhaft entwickelt. Schüler mit auffallend „unerklärlichen“ Fehlern beim Rechnen sollten auf eine mögliche Rechenschwäche untersucht werden. Hauptziel der Diagnose- und Beratungstätigkeit des Instituts ist es, Dyskalkulie möglichst frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Den Ratgeber „Mein Kind ist rechenschwach“ (120 S.) können Sie für 5 € Schutzgebühr (Vorkasse) bestellen.
    Kontakt: Beratungs- und Forschungseinrichtung für Diagnostik, Therapie und Prävention der Rechenschwäche/Dyskalkulie, 38100 Braunschweig, Steinweg 4, Fon 0531-121 677 50, Fax 121 677 59, E-Mail: info@iml-braunschweig.de
    Unsere Telefonsprechstunde mit Lerntherapeuten: Di-Do, 12-14 Uhr – nicht in den niedersaechsischen Schulferien.

  • ASB
    Homepage des Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. mit vielen Infos. Erste Hilfe Kurse.

  • Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
    Viele Infos über die Leistungen der Johanniter. Erste Hilfe Kurse.
    Kontakt: Kabelkamp 5 30179 Hannover, Telefon (05 11) 6 78 96 - 500, Telefax (05 11) 6 78 96 - 504, LG@juh-nds-br.de

  • DLRG
    Homepage der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V. mit vielen Infos rund ums Rettungsschwimmen und Rettungsdienst. Kursangebote auch für Erste Hilfe.
    Kontakt: Im Niedernfeld 2, 31542 Bad Nenndorf, Tel.: 05723/955-0, Fax: 05723-955999

  • Malteser
    Homepage des Malteser Hilfsdienstes mit einer Darstellung seines umfangreichen Angebotes.
    Kontakt: Kalker Hauptstraße 22-24, 51103 Köln, Telefon 0221/9822-01, Telefax 0221/9822-399, email: malteser@maltanet.de

  • Venta
    Seminargruppen für interaktive Medizin

  • Uni Bonn
    Vorstellung der blutsaugenden Raubwanze, die unter anderem auch Uebertraeger der Chagas Krankheit ist.

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Klinik, Prophylaxe, Therapie, Komplikationen, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot

  • Praxis Michael Benze Zahnarzt
    Ganzheitliche, naturheilkundliche Zahnarzt- und Akupunktur-Praxis
    Kontakt: Borsteler Dorfstrasse 9, D-27283 Verden (Aller), Telefon: 4231/64036, Fax: 4231/64038

  • Deutsches Institut für Psychosomatische Zahnmedizin
    Psychologie in der Zahnheilkunde und zahnärztliche Psychotherapie
    Kontakt: Hauptstraße 77, D 77855 Achern, Tel.07841/290855, Fax: 07841/28993, email: info@oralpsychologie.de

  • Baxter Deutschland GmbH
    Firmenhomepage mit vielen medizinische Themen.

  • Onmeda
    Der weiche Schanker ist eine vor allem in tropischen Gebieten vorkommende Geschlechtskrankheit. Der Krankheitserreger ist ein Bakterium, das Haemophilus ducreyi, das ein schmerzhaftes Geschwür an der Eintrittsstelle der Infektion verursacht. In der Folge kommt es häufig zur Ausbreitung der Entzündung über die Lymphgefäße. Die Diagnose erfolgt durch einen mikroskopischen Erregernachweis. Zur Therapie werden Antibiotika verabreicht....

  • Kraniopharyngeom-Gruppe
    Selbsthilfegruppe von Betroffenen - für Betroffene
    Kontakt: Für offizielle Anfragen, Informationen und für Verwaltungsfragen steht Sandra Tophoven zur Verfügung. E-Mail: info@kraniopharyngeom.de

  • Praxis für Physiotherapie - Klaus Bockholt
    Physiotherapeuten Homepage aus Guetersloh
    Kontakt: Klaus Bockholt, info@physiotherapie-gt.de

  • Gesundheitsportal
    Das Portal beschäftigt sich mit einer Vielzahl von alternativen Heilmethoden. Gutverständliche Zusammenfassungen zur Einführung in ein Thema.

  • 4Woman
    Ein Project des US Departments of Health and Human Services. Factsheet und download (pdf) zu Trichomoniasis.(englisch)

  • Onmeda
    Die Trichomoniasis gehört zu den sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD) und wird durch den Parasiten Trichomonas vaginalis verursacht. Die Erkrankung kommt weltweit vor...

  • Gesundheitsportal
    Das Portal beschäftigt sich mit einer Vielzahl von alternativen Heilmethoden. Gutverständliche Zusammenfassungen zur Einführung in ein Thema.

  • AWMF online / Neurologie
    Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie von der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften.

  • Radiologisches Zentrum München-Pasing
    Was ist eine Radiosynoviorthese, Voruntersuchung, Durchführung, Nachbehandlung, Links zu weiteren Informationen zur Radiosynoviorthese
    Kontakt: Pippinger Str. 25, 81245 Muenchen, Tel.: 089/896000-0, Fax: 089/896000-19

  • Gesundheitsportal
    Das Portal beschäftigt sich mit einer Vielfalt von alternativen Heilmethoden. Was genau ein Basisches Bad ausmacht, erfahren Sie hier.

  • Richtig Entschlacken
    Was ist Verschlackung? Was ist Übersäuerung? Was bedeutet basische Ernährung und gesund Entschlacken ?

  • Neuroscript
    Äthiologie, Klinik und Therapie spastischer Bewegungsstörungen.

  • Private Homepage
    Interessantes und Wissenswertes in allgemeinverständlicher Sprache rund um das Thema Spastik.

  • Der Kieselstein
    DER KIESELSTEIN ist das monatliche Mitgliedermagazin der Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe. Kontakt zur Redaktion: E-Mail: schriftleitung@der-kieselstein.de

  • BVSS
    Forum der Bundesvereinigung der Stotterer-Selbsthilfe e.V.

  • International Stuttering Association
    Informationen über die Arbeit, die Ziele und die Projekte der ISA;Newsletter, Links zu Stotterer-Vereinigungen auf der ganzen Welt.

  • Stuttering Foundation of America
    "The Stuttering Foundation of America, the first nonprofit, charitable association in the world to concern itself with the prevention and improved treatment of stuttering, distributes over a million publications to the public and professionals each year. This web site has information for those who stutter and their families as well as professionals. We invite you to look over our site in the hope that we may be of service."

  • ELSA
    European League Of Stuttering Associations. Informationen über die Arbeit und Ziele der ELSA. Englisch.
    Kontakt: ELSA, Gereonswall 112, D-50670 Köln, Germany, Tel. +49 221 139 1106, fax + 49 221 139 1370, e-mail elsa@bvss.de

  • Enuresis Gruppe
    Bettnässen ist ein sehr verbreitetes Thema, nicht nur bei Kindern. Die Enuresis Gruppe will mit diesen Seiten Hilfe zur Selbsthilfe geben. Neben unserem Schwerpunktthema finden Sie aber auf unseren Seiten auch Informationen zum Thema Inkontinenz oder Enkopresis.

  • Deutsches Grünes Kreuz
    Ein Gesundheitsweb

  • keepkidshealthy
    Gastroenteritis Treatment Guide. Acute gastroenteritis is a very common problem in infants and children and is usually caused by a stomach virus, such as therotavirus, or food poisoning(...)

  • American Familiy Physicians
    Management of Acute Gastroenteritis in Children

  • NetDoktor
    Harnwegsinfektion bei Kindern

  • National Foundation for Infectious Diseases (NFID)
    Der internationale Server bietet ein Factsheet zu Tetanus bei Erwachsenen.

  • Kinderchirurgie Online
    INTERNET-ZEITSCHRIFT FUER KINDERCHIRURGIE Band 2, Nummer 2, Management von Rezidiven bei Invaginationen

  • Wikipedia
    Eine Peroneuslähmung ist Folge einer Schädigung des Nervus peroneus communis (Synonym: Nervus fibularis communis, gemeinsamer Wadenbeinnerv).

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Inkubationszeit, Klinik, Prophylaxe, Diagnostik, Differentialdiagnose, Therapie, Komplikationen, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot, Weitere Informationen    

  • WHO
    WHO Factsheet (englisch)

  • CDC
    US Server mit ausführlichen Infos zur Trypanosomiasis (Schlafkrankheit). Mit Hintergrund Informationen und weiterführenden Links.(englisch)

  • Aerzte ohne Grenzen
    Homepage der Vereinigung "Aerzte ohne Grenzen" - mit der Moeglichkeit, sich auch ueber andere, haupsaechlich 3. Welt Krankheiten zu informieren.

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Krankheitsbild Trypanosomiasis (Schlafkrankheit) und deren Behandlung. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Gesundes Reisen - Bernhard Nocht Institut
    Informationen des Robert Koch Institut uebersichtlich zusammengestellt.

  • Universität Heidelberg
    PDF Download: Die Pankreas-Elastase 1 im Stuhl als diagnostischer Parameter der exokrinen Pankreasinsuffizienz: Diagnostische Wertigkeit im Vergleich zur Fett- und Chymotrypsinbestimmung

  • Keks e.V.
    Patienten- und Selbsthilfeorganisation für Kinder und Erwachsene mit kranker Speiseröhre.
    Kontakt: Sommerrainstr. 61, 70374 Stuttgart, Tel: 0711 9537886, Mo bis Do 8.30 bis 17 Uhr, Freitags ist das KEKS-Büro in der Regel telefonisch nicht erreichbar, Email: gabriele.kircher (at) keks.org

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung des Krankheitsbildes Schlafkrankheit.

  • Onmeda
    Die Schlafkrankheit ist eine Infektionskrankheit, die durch Parasiten, die Trypanosomen, verursacht wird. Nach den Erregern unterscheidet man die südamerikanische Trypanosomiasis (Chagas-Krankheit) und 2 Formen der afrikanischen Trypanosomiasis. Die letzteren, als Schlafkrankheit bezeichnet, werden im folgenden beschrieben....

  • Sonntag Verlag
    Literatur für Heilpraktiker (Heilpraktiker-Ausbildung, Homöopathie, Ganzheitliche Tiermedizin, Bach-Blüten etc.)

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Inkubationszeit, Klinik, Prophylax, Diagnostik, Differentialdiagnose, Therapie, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot  

  • Universität Heidelberg
    Der Pylorus bei asymptomatischen Kindern - Sonographisches Erscheinungsbild und die Abgrenzung zur infantilen hypertrophen Pylorusstenose. PDF Download

  • Foodnews
    Hintergrundinformationen rund um Lebensmittel, Ernaehrung, Sicherheit. Die Seite gibt relevante Informationen zu unterschiedlichen lebensmittelrelevanten Bakterien, speziell zu Salmonella enterides inklusive eines Schaubildes vum Uebertragungsweg von Salmonellen.

  • Animal Health online
    Salmonellen: Es müssen nicht immer Lebensmittel sein.

  • Harzer Koeche
    Interessantes aus Küche und Keller - Salmonellen

  • Flora Apotheke
    Tipps und Hinweise zum Thema Mittelohrentzündung
    Kontakt: Hauptstr. 358, 44649  Herne (Wanne-Eickel), Telefon: (02325) 77914, Telefax: (02325) 795414

  • Spitalkoeche
    Wie können Salmonellen vermieden werden? Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelvergiftungen aus der Kueche.

  • WHO
    WHO Factsheet Drug-resistant Salmonella

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung des Krankheitsbildes der Salmonellose.

  • Gesundes Reisen - Bernhard Nocht Institut
    Informationen des Robert Koch Institut uebersichtlich zusammengestellt.

  • eMedicine
    Auf diesem internationalen Server finden Sie alle Informationen zum Krankheitsbild der Salmonellose, deren Ursache, Differentialdiagnose und Therapie. Auch für Fachkreise! (englisch)

  • CDC
    US Server mit ausführlichen Infos zur Salmonellose. Mit "technischen" Informationen und weiterführenden Links.

  • publimed Medizin und Medien GmbH
    Publimed Medizin und Medien GmbH, Verlag für medizinische Zeitschriften, München,verlegt den FRAUENARZT und das Akupunktu Magazin
    Kontakt: Paul-Heyse-Str. 31a, 80336 München, Telefon 089/51 61 61 71, Fax 089/51 61 61 99

  • R obert Koch Institut
    Robert Koch Institut: Steckbriefe seltener und "importierter" Virusinfektionen: Poliomyelitis

  • Technische Fachhochschule Berlin
    Kurzinfo zu Poliomyelitis

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Inkubationszeit, Klinik, Prophylaxe, Diagnostik, Differentialdiagnose, Therapie, Komplikationen, Links, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot

  • Robert Koch Institut
    Merkblaetter fuer Aerzte

  • Onmeda
    Die Salmonellen-Enteritis wird durch Salmonella enteritidis und Salmonella typhimurium hervorgerufen. Diese Salmonellenarten kommen bei Menschen und Tieren vor. Erregerreservoir sind fast ausschließlich Tiere und selten menschliche Dauerausscheider. Die wichtigste Infektionsquelle sind infizierte Nahrungsmittel, z.B. gefrorenes Geflügel oder Eier....

  • Dr. Michael Titze
    Die Geschichte des Therapeutischen Humors.

  • Clinic-Clowns
    Lachen als Therapie. Clinic-Clowns-Initiativen: Europa und USA, Adressen und Links

  • KlinikClowns e.V.
    Verein zur Förderung der Betreuung und Therapie kranker Menschen. Inhalte: Lachen als Therapie, Die Clownsvisite, Die Clowns In der Altenpflege, Der Verein, Die Finanzierung, Die Förderer, Ein Schirmherr, Die Einsätze, Internetkontakte, Bildergalerie, Aktuell, Shop

  • Universimed
    Österreichischer Server mit fachkundiger Auskunft zu Phlegmonen und deren Behandlung. Die Therapieempfehlungen entsprechen dem aktuellen Stand der Medizin und werden bei Bedarf, mindestens jedoch ein Mal pro Jahr überarbeitet bzw. aktualisiert. Für die medikamentöse Therapie werden vom Autor in der Regel nur die Substanzgruppen bzw. Substanzen angegeben.

  • InfoMedicus
    Interessante Berichterstattung zum Thema Diabetes, Bluthochdruck, Menstruationsbeschwerden, Schlafstörungen...

  • CDC
    US Server mit ausführlichen Infos zur Norovireninfektion. Mit Hintergrund Informationen und weiterführenden Links.(englisch)

  • Elterninitiative zur Förderung rechenschwacher Kinder e. V.
    Was bedeutet Rechenschwäche? Kontaktadressen, Termine, Infomaterial, Literatur, Mitgliederzeitschrift

  • eMedicine
    Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung zum Erreger Norwalk Virus. Mit Bibliographie.(englisch)

  • Onmeda
    Das Norwalk-Virus kommt weltweit vor und ist für die Mehrzahl der nicht bakteriell verursachten Durchfallerkrankungen verantwortlich.

  • Lerntherapie-Zentrum Stuttgart, Ludwigsburg, Pforzheim
    Diagnose und Beratung, Öffentlichkeitsarbeit, Therapie, Weiterbildung für Erwachsene (Legastheniker und Analphabeten)

  • Labor Enders
    Infektionen mit Noroviren gelten heute als die wichtigste Ursache nichtbakterieller akuter Gastroenteritis-Ausbrüche weltweit.
    Kontakt: Prof. Gisela Enders & Partner, Rosenbergstraße 85, D-70193 Stuttgart, Tel.: +49 (0) 711-6357-0, Fax: +49 (0) 711-6357-202, eMail: info@labor-enders.de

  • Farabloc
    If you are tired of conventional remedies & intrusive chemical painkillers, Farabloc offers a natural, drug-free way to deal with muscle pain and discomfort resulting from over exercising or overdoing your fitness regime as well as the pain and discomfort resulting from injury, certain illnesses and from phantom limb pain.

  • Natur-Forum
    Sie haben die Gelegenheit, sich über alternative Heilverfahren, über Naturmedizin oder Kräuter & Pflanzen zu Unterhalten, sich Tipps und Ratschläge zu holen, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen oder auch zu beantworten.

  • Privatklinik medizinplus
    Die interdisziplinäre Privatklinik medizinplus verspricht ein exklusives Ambiente, verbunden mit der Fachkompetenz und Ausstattung eines Krankenhauses der Maximalversorgung.
    Kontakt: Privatklinik medizinplus - Ein Unternehmen des Klinikums Nürnberg · Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1 · D-90419 Nürnberg Tel: (0911) 3 98-39 50 · Fax: (0911) 3 98-39 51 · E-Mail: info@medizinplus.com

  • Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Dillingen e.V.
    Medizinische Berichte, Sanitäter gefällig? Kurs Anmeldung online.
    Kontakt: email: home@asb-dillingen.de oder unter folgender Telefonnummer: 09073 / 12 13

  • TIERHEILPRAXIS - OP DEN RHEIN, Köln
    Homepage zum Thema Tierheilpraxis und Tierheilpraktiker! Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen alternativen Naturheilweisen bei Tieren
    Kontakt: Mettfelder Str 9, D 50996 Köln, Germany, Tel.: (0049) - 0 - 700 / 148 148 48, Mobil: 0179 / 204 2 204, Fax: 0221 / 9 35 90 97, e-mail: Tierheilpraxis-Op-den-Rhein@Tier-Service-Net.de

  • Informationsforum Kieferorthopädie
    Ausführliche Informationen über Zahnspangen und die kieferorthopädische Behandlung.

  • Schlafapnoe e. V.
    Hier erfahren Sie alles über Schlafapnoe. Kostenlose News, Diskussionsforum, Chat.

  • iec-verlag
    Psychologische, Psychodiagnostische und Psychotherapeutische Dienstleistungen und Wissenschaftsdienst des iec-verlages und der Psychologisch-Psychotherapeutischen Praxis Rathsmann-Sponsel & Sponsel

  • Zeitschrift Somnologie, Schlafforschung und Schlafmedizin
    Diese Zeitschrift macht Sie wach für Ihre Patienten mit Schlaf-Wach-Störungen

  • Bundesverband autismus Deutschland e.V.
    Die Vereinigung vertritt als Elternselbsthilfeverband die Interessen von Menschen mit Autismus und ihrer Angehörigen. Er betreibt umfassende Aufklärung über das autistische Syndrom und die vorhandenen wissenschaftlichen Erkenntnisse, veranstaltet Kongresse und Fachtagungen und gibt Bücher sowie Broschüren heraus. Außerdem fördert er Einrichtungen und Maßnahmen, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit Autismus bedeuten.
    Kontakt: E-Mail: info@autismus.de

  • autismus Niederrhein e.V.
    Autismus Therapie Ambulanz Hilfe für das autistische Kind, Vereinigung zur Förderung autistischer Menschen.
    Kontakt: TEL: 02152 - 89 259 11

  • Biomedicus Naturheilinstitut
    von Andreas Jansen, Arzt für Homöopathie und Naturheilverfahren. Infos zumPrämenstruelles Syndrom (PMS) mit vielen naturheilkundlichen Tipps.

  • QuePNet
    Qualitätsentwicklung, Pflegeausbildung, Netzwerk NRW
    QuePNet ist die Abkürzung für "Qualitätsentwicklung Pflegeausbildung - Netzwerk Nordrhein-Westfalen". Dies ist eine zentrale Koordinierungsstelle, deren Hauptaufgabe es ist, den Informationsaustausch zwischen denPflegeschulen zu unterstützen, indem die an den Schulen entwickelten Materialien zur Ausbildung, Materialien zur Schulorganisation und Erfahrungen mit Büchern und Lehrmaterialien systematisch gesammelt und anderen Schulen zugänglich gemacht werden.

  • Kompetenznetz Akute und Chronische Leukämie
    Umfangreiche Informationen zum Thema Leukämie, unterschiedliche Formen, Therapiestudien, weiterführende Links.

  • Onmeda
    Leukämie-Infos mit den Themen: Allgemeines, Blutbild, Häufigkeit, Ursachen, Symptome, Diagnostik, Therapie und vieles mehr.

  • Biotechnologie
    Biotechnologie Forschungszentrum Blankenheim Gehirnschlag Lähmung Spastik

  • Bundesverband Medizintechnologie e.V.
    News rund um Medizintechnologie

  • Diabetes-Kids
    Das interaktive Forum für Kinder und Jugendliche mit Diabetes-Mellitus und derenEltern.

  • Netzwerk Taiji ForumWu Taiji Form Bayern e.V.
    Rehafit-Taiji verwirklicht als eine Form des dynamischen Qigong(Energiearbeit) das Prinzip "über die Bewegung zur Ruhe kommen".

  • Infoseite über Logopädie
    Hier finden Sie interessante und nützliche Infos, Gästebuch, Forum, große bewerteteLinksammlung und vieles mehr zum Thema Logopädie und verwandten Bereichen

  • Der Seminaranzeiger
    Kurse, Seminare, Fortbildungen in einer Datenbank mit über 200 Rubrikensuchen und selber kostenlos ankündigen - von Abnehmen und AlternativeMedizin über Heilpraktiker und Meditation bis Yoga und Zahnmedizin.

  • Private Homepage von Richard O`Connor, Ph. D.
    I want this website to be a place where people can find the tools they need to help them live better. In my work I see far too many people who suffer needlessly because they either don`t recognize their own problems or because they`ve come to believe that their loneliness or pain is normal.

  • Vita 34
    VITA 34 ist ein deutsches Biotechnologieunternehmen, das auf die fachgerechte Einlagerung von Nabelschnurblut spezialisiert ist. Als führende Nabelschnurblutbank in Europa bietet Ihnen VITA 34 alles, was Sie für eine sichere Aufbewahrung der Stammzellen Ihres Kindes benötigen: langjährige Erfahrung und Kompetenz – verbunden mit höchster Zuverlässigkeit.
    Kontakt: VITA 34 AG Deutschland, Deutscher Platz 5a, D-04103 Leipzig, Tel: +49 (03 41) 4 87 92 - 0, Fax: +49 (03 41) 4 87 92 - 20, Email: info@vita34.de

  • Augenarzt Wilhelm_Schumacher
    "Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Praxis und unsere angebotenen Leistungen. Außerdem bieten wir Ihnen Informationen zu Kontaktlinsen, Krankheits- Symptomen und vielen anderen Themen."
    Kontakt: Hauptstrasse 154, 42579 Heiligenhaus, tel 02056 6302, email: kontakt@augenarzt-schumacher.de

  • Lifestylemedizin
    Lifestylemed.net ist ein Infodienst für Patienten, die sich mit Themen der anti-aging und Lifestylemedizin beschäftigen wollen und seriöse Kliniken und Institute aussuchen (Themenlistesiehe Site-Map unter www.lifestylemed.net)

  • Groma Verlag
    Antibiotika bei Otitis media? Es gibt keine plazebokontrollierte Studien, die zwingende Hinweise darauf liefern, dass der routinemässige Einsatz von Antibiotika die Dauer und Schwere der Mittelohrentzündung bei Kindern nennenswert beeinflusst. Auch auf Komplikationen hat die Antibiotikatherapie wahrscheinlich keinen entscheidenden Einfluss. Hauptrisikofaktoren für komplizierte Krankheitsverläufe sind: Alter unter zwei Jahre und die Unterbringung in Kinderkrippen.

  • Private Arzthomepage
    A. Kaunzner: Tipps und Infos zur Reiseapotheke

  • KidsDoc
    Das KidsDoc-Team besteht aus Mitarbeitern der kinderchirurgischen Abteilung des Donauspitals - SMZ-Ost Wien und des Ludwig Boltzmann Instituts für kinderchirurgische Forschung
    Kontakt: Sekretariat: 01/288 02 - 4402, Ambulanz: 01/288 02 - 4350, Fax: 01/288 02 - 4480, EMail: dsp.kic@wienkav.at

  • Kinderzentrum
    Übersicht über spezielle Therapieverfahren, die in der Ergotherapie eingesetzt werden: 1. Kurzinfo 2. Sensorische Integration nach Jean Ayres (SI) 3. Neurotraining nach Verena Schweizer 4. Werken und gestalterische Techniken 5. Kunsttherapie 6. Übungen am Computer

  • Onmeda
    Unter einer Mittelohrentzündung wird im allgemeinen Sprachgebrauch eine akute, meist durch Bakterien verursachte Erkrankung, die am häufigsten im Säuglings- und Kleinkindesalter auftritt, verstanden. Die Symptome sind Ohrenschmerzen, Hörminderung, Fieber und Krankheitsgefühl, wobei sich die betroffenen Säuglinge auffallend oft ans Ohr fassen....

  • Universität Heidelberg
    Linksammlung zur ungewollten Kinderlosigkeit

  • Klinik für Fortpflanzungsmedizin
    Homepage der Deutschen Klinik für Fortpflanzungsmedizin in Bad Münder

  • Elterninitiative diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V
    Aktivitäten der Elterninitiative, Geschpräche, Vorträge, Schulung für Kinder und Jugendliche, Krabbelgruppe, Urlaubsreisen
    Kontakt: Pützstücker Str. 36, 53639 Königswinter, Tel/Fax: 02244 / 82540, email: elterninitiative@t-online.de

  • ABC der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
    Website der Arbeitsgemeinschaft Systemische Kinder- und Jugendpsychiatrie e. V. (ASK) mit Artikeln, Informationen und Links zu systemischer Therapie, Konstruktivismus, Konstruktionismus, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
    Adressenverzeichnis von kinder- und jugendpsychiatrischen Praxen, Ambulanzen, Tageskliniken und Kliniken, Fachzeitschrift mit Volltextartikeln online, Kongresskalender, Internet-Glossar, Diskussionsforum, zahlreiche Artikel, Informationen und Links zu kinder- und jugendpsychiatrischen Themen

  • Fachübergreifende Gemeinschaftspraxis für Radiologie undNeurochirurgie
    Röntgendiagnostik, Neuroradiologie, Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT), Mammographie, Neurochirurgie, Schmerztherapie bei Wirbelsäulenerkrankungen, Neurologie / Psychiatrie
    Kontakt: Ärztezentrum Hellersdorf, Hellersdorfer Straße 237, 12627 Berlin, Telefon: 030/99 28 99-0, Telefax: 030/99 28 99-70, E-Mail: praxis@radiologie-neurochirurgie.de, rsaballus@saballus-und-partner.de

  • BLKZ
    Bayrische Landeszahnärztekammer mit ausführlichen Informationen zur Gebührenordnung für Zahnärzte mit Ergänzungen und einem Auszug aus der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

  • Hydromed Trading Company GmbH
    Für den Pflegebereich: Anti-Dekubitus-Matratzensysteme, Flüssigkeitsmatratzen, Bettlifter und Zubehör. Für den Privatbereich: Wasserbetten, Wassermatratzen, Bettlifter

  • Rife Frequenztherapie und Geraete Christian Haase
    Fuer alle Frequenzen, Hinweise, Anleitungen und Geraete Frequenzgenerator, Magentimpulsgeber) bei Krebs, Pilzinfektionen, Rheuma, Arthritis, Infektionen, Candida, Blutreinigung, Blutelektrifizierung, bakterielle und viruelle Erkrankung, Augenbeschwerden, Muskel, Herpes, Lymphsystem, Schuppenflechte, Thrombose uva. soll es helfen.

  • Pal-Verlag Doris Wolf
    Auf der homepage finden Sie Artikel zu folgenden Themen: Angst,Panikattacken, soziale Angst, Erythrophobie, Depressionen, Trauer,Alkoholabhängigkeit, Übergewicht, Bulimie.Die Artikel und Ratgeber sind von erfahrenen Psychotherapeuten verfaßt.

  • Online-Magzin über Wilhelm Reich und die Lebensenergie
    journalistische und wissenschaftliche Beiträge zur Orgonomie, Ärzteadressen, Orgonakkumulatoren. Infos zu: Orgonmedizin, psychiatrische und medizinische Orgontherapie, Spirituelle Orgonomie, energetische Informationübertragung, viele Links

  • Greifswalder weltweiter Diabetesindex
    Informationen, Software und BE-Tabelle für Diabetiker

  • Arzt für Urologie, spezialisiert auf Erektile Dysfunktion,Penisverbiegungen und Penisfrakturen.
    Spezialist für Urologie und Andrologie. Spezialgebiete neben dem gesamten Spektrum der Urologie: Impotenz, vorzeitiger Samenerguß, Penisverbiegungen, Penisfrakturen, Fruchtbarkeitsstörungen, Genitalinfektionen, Prostataleiden. Die Praxis und das Belegkrankenhausliegen im Zentrum von Hamburg.

  • Thema Pflege
    Informationen zu Altenpflege, SGB XI, Pflegeversicherung, Pflegemanagement, kostenlose Downloads, Buchtipps

  • Wissenschaft-unzensiert
    zeitlose Artikel u.a. zu Umweltgiften, neuer Medizin usw.

  • Die medizinische Doktorarbeit
    Die Seite für medizinische Doktoranden oder solche, die es werden wollen. Hier findet ihr alles über medizinische Dissertationen: Voraussetzungen, Formales, Angebote, Literaturrecherche...

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Klinik, Therapie, Komplikationen, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot, PEG-Empfehlungen

  • Gesund Heilfasten
    Ein Artikel, der sich aus alternativmedizinischer Sicht kritisch mit den Fragen der Darmreinigung auseinandersetzt und den Standpunkt der Schulmedizin dazu miteinbezieht.

  • Crohn-Colitis Ulcerosa, Düren e.V.
    Hilfe Betroffer der chronisch, entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn - Colitis ulcerosa

  • Die Schmetterlinge e.V.
    Selbsthilfeorganisation, die sich um schilddrüsenkranke Kinder und deren Eltern und/oder Angehörigen und um betroffene Erwachsene kümmert.
    Kontakt: Gemarkenstraße 133, 45147 Essen, Telefon: (02 01) 8 71 84 51 oder (02 01) 3 32 82 72, E-Mail: info@die-schmetterlinge.de

  • Gebäudetechnik für Handicap-Personen
    Hilfe bei Mobilitätseinschränkungen im häuslichen Bereich und Arbeitsplatz (z.B. nach Schlaganfall)

  • Homepage von M. Stehr
    "Hier können Sie sich aus über 30 von mir entwickelten Gerontopsychiatrischen Pflegestandards informieren, testen und einzelne oder alle Pflegestandards bestellen."

  • Magersucht Online
    Viele Infos, weiterführende Links, Chats und Diskussionsforen, Mailinglisten, Adressen von Selbsthilfegruppen, Therapeuten und Kliniken. Alles zum Thema Magersucht.

  • Magersucht & Androgynie
    Das Erfolgsbuch von Patricia Bourcillier, veröffentlicht 1992, ist jetzt kostenlos über www.magersucht.com zugänglich. Ihr könnt entweder einzelne Kapitel einsehen oder das komplette Buch im PDF-Format laden.

  • diamed-depot-system
    "Als medizinischer Fachhandel stehen wir Ihnen sowohl mit qualifizierter Beratung und gutem Service als auch mit günstigen Preisen zur Seite."

  • Praxis für Rehabilitation, Krell & Rupp
    Wir sind eine ergo- und physiotherapeutische Praxis in Saarbrücken mit Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001.
    Kontakt: Malstatter Markt 11, 66115 Saarbruecken, Telefon: 0681-473770, Fax: 0681-473771, Email: kontakt@rehapraxis-sb.de

  • Katheterventil top
    top Katheterventil und top Urinbeuteladapter zur Anwendung bei Inkontinenz oder für den postoperativen Einsatz.

  • Dissertation Daniela Melzig
    Malaria : Epidemiologie, Klinik und Verläufe bei Patienten mit importierter Malaria - die Dissertation bzw. auch eine Zusammenfassung sind als pdf-Datei downloadbar.

  • wetter.com
    Wettervorhersagen: Wetter - Schnellsuche nach Ort (weltweit) oder PLZ (D) und weitere Services:
    Medizinwetter: Hochdruck regt an, Tiefdruck macht schlapp: wie die aktuelle Wetterlage den Organismus beeinflusst
    Pollenflug: Erle, Haselnuss oder Gräser: aktueller Pollenflug und Vorhersagen, täglich gegen Mittag aktualisiert
    Der UV-Index für Deutschland.

  • Deutsche Medizinische Wochenschau
    Artikel von 2003 ueber die Therapie der verschiedenen Malaria Arten, pdf-Datei zum downloaden.

  • Allergiefreiessen
    Online-Shop, der speziell Produkte für Personen mit Nahrungsmittelintoleranzen wie Zöliakie, Laktoseintoleranz, Nussallergie und viele andere anbietet. Ein Filter kann auf alle Inhaltsstoffe in allen Produkten eingestellt werden.

  • Vitamintabletteninfo
    Themen: "Ernährung heute: Das Ernährungsproblem der heutigen Zeit. Warum sind Vitamintabletten so beliebt? Vitamintabletten: Warum Vitamintabletten wirkungslos sind und unser Leben verkürzen. Natürliche Nahrungsergänzungsmittel: Nahrungsergänzungsmittel mit natürlichen Vitaminen aus Obst und Gemüse - eine moderne Alternative?"

  • Die Krefelder Referate Homepage Referat von Christoph Barth
    Interessantes Referat über Drogen- und Arzneimittelabhängigkeit.

  • Vereinigung für Jugendfragen Zug "Schlawiwei"
    Drogen - was fällt dir bei diesem Wort als erstes ein? Wahrscheinlich denkst du an Heroin, LSD und Haschisch. Es muss nicht immer Nikotin, Alkohol oder Heroin sein, was zur Sucht führt. Wir werden abhängig von einer Substanz, von einer Handlung oder Gewohnheit, wenn wir Konflikte nicht auszuhalten vermögen oder keine andern Möglichkeiten nutzen, um Spannungen zu verarbeiten.

  • Medizinische Fakultät Bern
    Ein interaktives Lernprogramm des schweizer Servers (nicht nur!) für Medizinstudenten. Lehrreich und informativ gestaltet.

  • WDR 2
    Kleptomanie: Der Zwang zu stehlen

  • A-Connect e.V.
    Sucht & Kontrollverlust - ein Versuch das zu erklären ....Alkoholkrank? Co-Alkoholiker/in? Hilfe für Betroffene, Hilfe für Angehörige, Rückfall!, Sucht & Kontrollverlust, Alkohol in der Schwangerschaft, Beratungsstellen bundesweit, Therapie-Einrichtungen bundesweit, Kontaktbörse, Chat, Selbsthilfegruppen, Therapiebericht, Fragen & Antworten, Quartalstrinker, Medikamente, Alkohol am Arbeitsplatz, Jugend & Alkohol, Straßenverkehr/MPU, Krankheitsverlauf, 12-Schritte-Programm, Tolle Drinks, Entspannungsübungen, Links & Forum

  • GESAMTVERBAND FÜR SUCHTKRANKENHILFE im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V.
    Wo Cannabis herkommt: Eins der ältesten bekannten Rauschmittel; Wozu Cannabis verwendet wird: Rauschmittel und Medizin; Wie Cannabis genommen wird: Als Joint oder Plätzchen; Zahlen zum Konsum: Stetige Steigerung; Das Gesetz: Illegale Droge; Der Wirkstoff: Tetrahydrocannabinol; Die Wirkungen: Von Euphorie bis Depression; Langzeitfolgen und Gefahren: Psychische Abhängigkeit und „Null-Bock“; Wege der Hilfe: Sich Rat holen; Aktuelle Diskussion: Legalisieren oder nicht?

  • Loveinfo.de
    Mit wem hat er telefoniert? Warum kommt sie so spät von der Arbeit? Liebt er vielleicht eine andere? Wenn eingebildete Rivalen die Beziehung bedrohen, wird das Leben und damit die Beziehung zur Hölle.

  • Yinyangmedi
    Praxishomepage mit vielen Informationen. Yin Yang Medi wendet die Heilmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin wie Akupunktur, Ohrakupunktur, Elektroakupunktur, Massage,Heilkräuter,Schröpfen,Qigong, Taichi, Ernährungsberatung an zur Verbesserung der Lebensqualität.

  • Fachverband Sucht e.V. (FVS)
    Der Fachverband Sucht e.V. (FVS) ist ein bundesweit tätiger Verband, in dem Einrichtungen zusammengeschlossen sind, die sich der Behandlung, Versorgung und Beratung von Suchtkranken widmen. Er wurde 1976 gegründet und vertritt heute ca. 80 Mitgliedseinrichtungen mit über 5.500 stationären und vielen ambulanten Therapieplätzen.
    Kontakt: Walramstraße 3 53175 Bonn, Telefon: 0228/261555, Telefax: 0228/215885

  • Hausarbeiten.de
    Drogen und Sucht - ein Definitionsversuch: Drogen sind Substanzen, die in die natürlichen Abläufe des Körpers eingreifen und Stimmungen, Gefühle und Wahrnehmungen beeinflussen. Gemeint sind hierbei nicht nur die illegalen Drogen wie Haschisch, LSD, Heroin und Kokain, sondern auch die legalen Drogen wie Nikotin, Alkohol, und Medikamente, deren Missbrauch insgesamt in Deutschland ein viel größeres Ausmaß hat als man sich gerne vorstellt.

  • DermIS
    Diese Fotos von Lupus vulgaris Infektionen sind etwas erschreckend, deshalb bitte Kindern vorenthalten.

  • Schlank.net
    Bei Schokolade werden viele von uns schwach - immer wieder. Warum ist gerade Schokolade so schrecklich verführerisch? Was tut man dagegen?

  • Panickattacken-was-tun?
    "Panikattacken was tun beherrscht die Szene im Leben der Patienten, bis sie sich zu einer umfassenden Behandlung entschließen. Damit sind ganz sicher große Gefühlswallungen verbunden, das Überwinden von Phobien ist nicht einfach, aber man muss sich dann nicht mehr fragen: Panikattacken was tun? Ich versuche mit meinem Portal eine Anlaufstation zu schaffen mit wichtigen Informationen und Hilfsmöglichkeiten."

  • Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin e.V.
    Suchtmedizin ist ein Stiefkind der ärztlichen Ausbildung. Unabhängig von dem Stoff der die Abhängigkeit erzeugt, war das Therapieschema Entgiftung, stationäre Psychotherapie und ambulante Nachbehandlung. Heroinabhängigen ist oft jede Hilfe in Arztpraxen und Krankenhäusern verweigert worden. Viele Jahre lang wurde der körperliche Verfall und die soziale Verelendung bei den Abhängigen in Kauf genommen, die sich diesem Therapieschema nicht unterwerfen wollten.

  • Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren e.V.
    Zweck der DHS ist es, die Interessen der Mitglieder zu koordinieren und gegenüber der Bundesregierung, Bundesbehörden und den bundesweiten Zusammenschlüssen der Renten- und Krankenversicherung zu vertreten; als bundesweit koordinierende Fachstelle für Suchtfragen Themen der Suchtproblematik aufzugreifen, fachliche Diskussionen anzuregen, Stellungnahmen abzugeben und Richtlinien bzw. Rahmenkonzeptionen zu entwickeln; Fachkonferenzen durchzuführen, zum Erfahrungsaustausch und zur Meinungsbildung beizutragen.
    Westring 2, 59065 Hamm, Telefon: 02381/9015-0, Telefax: 02381/901530, E-Mail: info@dhs.de

  • Onmeda
    Die Lambliasis ist eine weltweit vorkommende Infektion des Dünndarms mit dem Parasiten Lamblia intestinalis. Die Erreger werden vorwiegend über verunreinigtes Trinkwasser oder Lebensmittel aufgenommen. Eine Lamblieninfektion kann einerseits völlig unbemerkt bestehen, andererseits jedoch zu Durchfällen, Blähungen, Übelkeit und Erbrechen führen....

  • Dr. med. Jürg Beriger, Facharzt FMH für Allgemeinmedizin
    Läuse in der Schule / im Kindergarten - mit Merkblatt zum Download(pdf)

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Inkubationszeit, Klinik, Prophylaxe, Diagnostik, Therapie, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot  

  • Uni Koblenz
    Die Kopflaus - ein kleiner Parasit.

  • Dr. Rose Shaw
    Wie wirksam ist Verhaltenstherapie bei ADHS im Erwachsenenalter? In diesem Expertenblog, der sich mit psychologischen Themen befasst, finden Sie jeweils auch aktuelle und weitreichende Hintergrundinformationen zu jedem Thema.

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung der Kleiderlaus.

  • Onmeda
    Die Filzlaus (Phtirius pubis) ist neben der Kleider- und der Kopflaus eine der drei beim Menschen vorkommenden Lausarten. Sie wird durch engen Körperkontakt übertragen und ernährt sich vom Blut des Menschen....

  • Mediwarp
    Intelligente Medizinsuche. Werden beispielsweise haeufige Begriffe wie: Fieber, Husten, Lunge, Herz, Schmerzen, etc. eingegeben, dann macht MediWarp auf den Resultatseiten Vorschlaege, um die Suchergebnisse einzuschraenken.

  • Heilpraxis Klaus J. Benner
    Naturheilpraxis für Akupunktur, Psychotherapie und Umweltmedizin

  • Naturheilpraxis Schindel
    Ursachen zu finden und die daraus schlüssige Therapie zu entwickeln ist das Geheimnis des Heilens. Nach unserer 20 jähriger Praxistätigkeit hat sich eine Palette von Ursächlichkeiten herauskristallisiert, welche etwa 80 der anfallenden klinischen Symptome abdeckt.
    Kontakt: Friedrich-Ebert-Str. 79, 46535 Dinslaken, Telefon: 0 20 64 / 5 17 96, Fax: 0 20 64 / 5 95 17, Privat: 0 21 51 / 50 56 61, Sprechstunden: Mo., Mi. und Do. (Fr.) von 10.00 - 20.00 Uhr und nach Vereinbarung

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung der Kopflaus.

  • Zahnmedizinstudenten.de
    Alles was Zahnmediziner zum Leben brauchen: Interaktive Scripte, über 200 mbDownloads von Vorlesungen, Klausuren, Prüfungsprotokollen, Online Shop für Bücher, Studienplatztauschbörse nur für Zahnmediziner, Regionalbereiche für jede Uni, SchwarzesBrett/Pinwand, Diskussionsforum usw...

  • Neuroth-Sound-Academy
    Ausbildung auf dem zweiten Bildungsweg zum Hörakustiker in der Neuroth-Sound-Academy, Ausbildung auf dem zweiten Bildungsweg zum Hörakustiker in der Sound Academy GmbH & Co KEG, Frau Roberta Buchleitner, Schwarzau 51, 8421 Wolfsberg/Stmk., Tel 03116/200 400 Fax 03116/200 405, e-mail: office@neuroth-akademie.cc

  • Wikipedia
    Uebersichtliche und informative Darstellung der Filzlaus.

  • Institut für Fortbildung und Beratung
    Fortbildungen für alle, die beruflich oder privat mit der Entwicklung vonKindern beschäftigt sind.
    Kontakt: Christian Uhlig, Hagenauer Straße 26, 28211 Bremen, Telefon 0421 349 92 47, Telefax 0421 347 79 67, E-Mail post@info-in-bremen.de

  • Infektionsnetz
    Erreger, Epidemiologie, Übertragung, Klinik, Prophylaxe, Diagnostik, Therapie, Komplikationen, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot

  • MedicoConsult - Online-Lehrbücher
    Die MedicoConsult GmbH bietet 3 Online-Lehrbücher zum kostenlosen Einsehen an. Dabei handelt es sich um hypermediale Lehrbücher, die Krankheiten der Inneren Medizin, insbesondere Leber- und Magendarmkrankheiten, behandeln. Sie wurden vom Chefarzt der Inneren Medizin II des DRK-Klinikums Berlin-Köpenick Prof. Dr. H.P. Buscher (http://www.drk-kliniken-bln.de/koepenick/gastroenterologie/index.htm) verfasst und werden ständig aktualisiert. Die Zielgruppen sind in erster Linie ärztlich ausgebildete Fachkräfte, aber auch interessierte Patienten und Betroffene.
    Kontakt: MedicoConsult GmbH Trimbacher Str. 30 12349 Berlin Telefon : 030 742 750 58 Telefax : 030 743 750 58 service@medicoconsult.de

  • Arzthomepage
    Dr. Wagner (Kassel) Ernährung in der Schwangerschaft: Essen für Zwei?

  • Frauenklinik der Universität Jena
    Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit

  • Barmer Ersatzkasse
    Kurzinfo mit Tipps: Ernährung während der Schwangerschaft

  • DEBInet
    Deutsches Ernährungsberatungs- und Informationsnetz mit ausführlichen und sehr informativen Inhalten zur Ernährung in der Schwangerschaft.

  • Deutsche Forschungsgruppe Akupunktur
    Die Forschungsgruppe Akupunktur gehört zu den großen deutschen ärztlichen Fachgesellschaften für Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Sehr viele Infos zu Seminaren, Studien usw., außerdem Forum und Shop.

  • DiabSite
    Heute leben weltweit mehr als 140 Millionen Menschen mit Diabetes mellitus. Die Zahl wächst rasant. Aufklärung und Information sind deshalb wichtiger denn je. DiabSite will Diabetiker, Nichtdiabetiker, Ärzte und Forscher "vernetzen", durch Aufklärung Vorurteile abbauen, die Früherkennung fördern und diabetische Folgeerkrankungen reduzieren.
    Kontakt: Helga Uphoff Kalckreuthstr. 6 10777 Berlin Tel. 030 - 214 789 14 E-Mail: h.uphoff@diabsite.de

  • philanthropos Kliniksoftware Krankenhausinformationssysteme
    philanthropos erstellt Kliniksoftware, insbesondere Krankenhausinformationssysteme (KIS) und spezielle hochwertige, medizinische Software für Klinik-und Krankenhauswesen.
    Kontakt: Kolpingstraße 68, 47166 Duisburg, email: info@philanthropos.com, tel: 0203  - 50 08 712, fax: 0203  - 50 08 713

  • sinneswahrnehmung
    Es wird über das Gleichgewicht durch den vestibulären-und kinästhetischen Sinn geschrieben.
    Kontakt: Kurhausstraße 12 D-97688 Bad Kissingen - Deutschland, EMail: 4GF@vertigo-dizziness.com

  • tomatis-center
    eine Seite über das Ohr und Hören
    Kontakt: e-mail: info@tomatis-center.at, Tel. 02732 / 71300, Fax 02732 / 71300-44, TOMATIS INSTITUT N.Ö., Dachsberggasse 4, A-3500 Krems   

  • gesund durchs leben
    Medizin-Server
    Kontakt: MediaDomain Verlags GmbH Hauptstrasse 31A • D 82284 Grafrath Tel: +49 (0) 8144 997793 • Fax.: +49 (0) 8144 997813 http:// www.gesundheit.com • e-mail: wdg@gesundheit.com

  • Fruehlingsmamas
    Eine umfangreiche Seite zum Thema Motorik bei Babies.
    Anja Seewald, Salzbachweg 11, 74889 Sinsheim-Weiler, email: anja@fruehlingsmamas2001.de

  • Augenfunktion
    Übersichtliche Seite über die Funktion des Auges.

  • Zwisler - Scripts - Haptics
    Ausführlicher Artikel über die taktile Wahrnehmung

  • FH-Wuerzburg: Das Gehirn ist kein Computer
    Ausführung und Erklärung der These, dass das Gegirn kein Computer ist. Genaue Beschreibung der Gehirnfunktion.

  • Psychomotorik.
    Angebote für psychomotorische Aktivitäten mit Links zu weiteren Angebten.
    Aktionskreis Psychomotorik e.V., Kleiner Schratweg 32, 32657 Lemgo, Telefon 05261 / 970970, Telefax 05261 / 970972, E-Mail: akp@psychomotorik.com

  • physio.de
    Jede Menge Adressen von Institutionen die Ausbildung /Fortbildung/Jobs anbieten

  • Instrumentaler-Orientierungsunterricht.
    Instrumentenkarussell - Keine Qual der Wahl. Das Modell und seine praktische Umsetzung Kindern Instrumente spielen zu lassen.
    Kontakt: Kreismusikschule Plön, Lange Str. 22  D24306 Plön, Tel: 04522 / 7478-20, Fax: 7478-33, eMail: info@instrumentaler-orientierungsunterricht.de

  • Propriozeptives und koordinatives Training.
    Ein ausführlicher Artikel zur Wahrnehmung der Stellung, Bewegung, Kraft und Lage des Körpers.

  • Tinnitus Klinik
    Ohr-und-Hoerinstitut. Krankheitsinfos/Therapie/allgemeine Therapien.
    Kontakt: Tinnitus-Klinik Große Allee AG, Große Allee 1-3 34454 Arolsen, Fon: 05691 - 8966, Fax: 05691 - 8968-00, eMail: info@tinnitus-klinik.de

  • Österreichische Gesellschaft für Ernährung
    Symposium des Wiener Lebensmittel- und Ernährungsservice 30. November 2000: Ausführliche Informationen zur Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit

  • Vitamine
    Ausführliche Informationen zu Niacin.

  • Infektionsnetz
    Definition, Erreger, Abbildungen, Epidemiologie, Übertragung, Klinik, Prophylaxe, Diagnostik, Therapie, Alternativen, Handelspräparate aus dem Pharmaangebot

  • Waldorfschule Nienstedten
    Homepage der Schule
    Kontakt: Rudolf Steiner Schule Nienstedten, Elbchaussee 366, 22609 Hamburg, Tel. 040 82 24 00-0, Fax: 040 82 24 00-24

  • Innocept
    INNOCEPT steht für innovative Konzepte der Inkontinenz (Blasen- und Darmschwäche).
    Kontakt: INNOCEPT Biobedded Medizintechnik GmbH, Am Wiesenbusch 1, 45966 Gladbeck, Telefon: [+49] 02043 / 9 45 - 0, Fax: [+49] 02043 / 9 45 - 1 00, Email: info@innocept.de 

  • Stockburger -Consulting
    Einen Auszug aus dem Buch GRUNDLAGEN UND TECHNIK der OZONBEHANDLUNG von Dieter Stockburger. Persönlichen Beratung oder Einzeleinweisung in die Ozontherapie in ihrer Praxis. Informationen über Ozongeräte und Zubehör.
    Kontakt: Karin Stockburger  Cno. Alto de Denia á Javea # 33  03700 Denia, Alicante Spanien / Spain, Tel. / Fax + 34 966 421 654, Movil (Mobiltelefon) +34 670 887 890  

  • LifeScan - Geschäftsbereich der Ortho-Clinical Diagnostics GmbH
    Sie können hier für jeden beliebigen Ort in Deutschland nach diabetologischen Schulungszentren suchen, Leistungsmerkmale abfragen und weitere Informationen auf den Homepages der jeweiligen Zentren finden.

  • Transplantationszentrum Stuttgart
    Informationsseiten, die sich mit dem Thema Nierenersatztherapie, Nierentransplantation, Lebendnierenspende und Organspende, sowohl für Mediziner wie für Laien beschäftigen.

  • Finanztip Medizinrecht
    Infos zu Patientenrecht, Behandlungsfehler, Arzthaftung mit Urteilen und Tipps.

  • Robert Koch Institut
    Merblaetter Fuer Aerzte

  • Universität Marburg
    Plötzlicher Herztod bei dilatativer Kardiomyopathie und Myokarditis - Diagnostikund Therapie

  • Die ZEIT
    Die unterschätzten Schmarotzer. Chlamydien machen steril. Verursachen sie auch Alzheimer und Arthritis?

  • Netdoktor
    Hier wird genau erklaert was Chlamydien Infektionen sind, wie man sie bekommt und was im Falle einer Infektion zu tun ist. Gut sind die Linkverweise zu angrenzenden Themengebieten.

  • TQM
    Total Quality Management: Leitlinien zur Diagnostik und Therapie, Abrechnung und Dokumentation: Umfangreiche Fachinformationen zu akuter und chronischer bakterieller Bronchitis. Hinweise zur Kassenabrechnung.

  • PTBS - Posttraumatische Belastungsstörung
    Diese Seite listet Fachquellen zum psychischen Schock.

  • VASA
    Zeitschrift für Gefäßkrankheiten: Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Angiologie, Gesellschaft für Gefäßmedizin zur Diagnostik und Therapie der arteriellen Verschlusskrankheit der Becken-Beinarterien (Stand Juli 2001) pdf-Dokument

  • Universität Oldenburg
    PDF Datei eines Referates im Rahmen einer Veranstaltung zur Bewältigung belastender Emotionen mit dem Thema: Bewältigung von Trauer

  • Klinik Schwedenstein
    Postraumatische Belastungsstörungen. Behandlungskonzept der Klinik.

  • Zentrum für Gesundheitspsychologie Bad Orb
    Informationen zur Bewältigung und Verarbeitung traumatischer Ereignisse

  • Wikipedia
    Kurze und uebersichtliche Einfuehrung in die Welt der Chlamydien.

  • Onmeda
    Harnröhrenentzündungen werden in der Regel durch eine Infektion der ableitenden Harnwege mit Krankheitserregern hervorgerufen. Zu den häufigsten bakteriellen Erregern einer Harnwegsinfektion gehört Escherichia coli, der sich bei über 50 % der Patienten mit Harnwegsinfektionen nachweisen läßt. Darüber hinaus sind zunehmend Infektionen mit Chlamydia trachomatis zu beobachten....

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Prävention & Prophylaxe e.V.
    Persönlichkeitsstörungen als eine mögliche Folge Sexuellen Missbrauchs: Posttraumatische Belastungsstörung und Multiple Persönlichkeitsstörung

  • eMedicine
    Herpes genitales in der Schwangerschaft. Internationale Page mit einer sehr fachkundigen und ausführlichen Abhandlung.(englisch)

  • Homepage der Arztpraxis Zahnarzt Dr. Klein
    Zahnmedizin,Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie,
    Kontakt: 82343 Pöcking - Hauptstr. 33 - Telefon (0049) 8157-3377 - Fax (0049) 8157-4860 email: info@zahnarzt-drklein.de

  • EMPHYSPACE
    Prof. Wolf A. Kafka, Johannishöhe 9D, 82288 Kottgeisering, email: wolf.kafka@t-online.de

  • Diabetes-World
    Eine umfassende und kompetente Informations- und Begegnungsplattform rund um Diabetes- mit Forum, Expertenrat, Shopping und nutzwertigen Services

  • Morbus Crohn / Colitis ulcerosa
    Die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) ist der Bundesverband für die ca. 300.000 Menschen in Deutschland, die von einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung betroffen sind. Die Sebsthilfevereinigung DCCV gibt Betroffenen individuellen Rat und Unterstützung, vermittelt Kontakt zu kompetenten Ärzten und örtlichen Selbsthilfegruppen in ganz Deutschland und gibt zahlreiche Informationsschriften heraus.
    Kontakt: Paracelsusstraße 15, 51375 Leverkusen, Beratungstelefon:0214/87608-12, Fax: 0214/87608-88, Email: info@dccv.de

  • fibromyalgie-fms
    Sie möchten sich über das Krankheitsbild Fibromyalgie informieren? Sie haben eine gute Entscheidung getroffen, sich an uns zu wenden. Zur Sicherstellung der Diagnose sollten Sie einen Facharzt bzw. Spezialisten aufsuchen. Ungefähr 2-3 der Bevölkerung leiden unter der nicht psychisch bedingten, chronischen, schmerzhaften Fibromyalgie, jedoch kann es sich in selteneren Fällen auch um folgende Krankheitsbilder handeln:

  • Bundesverband ARBEITSKREIS ÜBERAKTIVES KIND
    Bundesverband ARBEITSKREIS ÜBERAKTIVES KIND, Selbsthilfeverband für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ADHD
    Kontakt: Bundesgeschäftsstelle, Postfach 410724, 12117 Berlin, Tel. 030 - 85 60 59 02, Fax 030 - 85 60 59 70

  • Praxis für umfassende Zahnheilkunde Martin Bauer
    Ausführliche Informationen zu modernsten Behandlungsmethoden wie Implantate, Parodontitis, Ästhetik mit Fallbeispielen und Rubriken wie Kosten, Risiken und Alternativen patientenverständlich dargestellt
    Kontakt: Sendlinger Str. 56, 80331 München, Behandlungszeit von Montag bis Freitag 7.30-20.30 Uhr sowie Sondersprechstunden für laufende Behandlungen nach telephonischer Vereinbarung: FON: 0049 - 89 - 26 02 5678

  • awellness
    Auch Zigarrenraucher leben gefährlich. Infos über die Gesundheitsgefährdung durch das Rauchen von Zigarren.

  • Novartis Pharma Schweiz AG
    Umfangreiche Site zu Herpes genitales, mit Informationsbroschuere zum Download (pdf).

  • ABARIS
    Institut für moderne Psychotherapie und Verhaltensmedizin: Wo Qualm aufsteigt, bleibt nur Asche drin: Wer im Alter raucht, baut seinen Grips schneller ab