Impfen



Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste Impfen

Anatomie und Physiologie des Immunsystems
Krankheitserreger

Wissenswertes zum Thema Impfen

Die Standardimpfungen des Impfkalenders

Reiseimpfungen

Hepatitis A-Impfung

Vorkommen der Krankheit

Hepatitis A ist eine Leberentzündung, die durch Hepatitis A-Viren ausgelöst und über verunreinigte Lebensmittel und Schmutz-Schmierinfektion übertragen wird. Gehäuft kommt sie in tropischen Ländern, Asien aber auch in Ländern des Mittelmeerraums und Osteuropa vor.

 

Impfstoff

Totimpfstoff. Es ist auch ein Kombinationsimpfstoff gegen Hepatitis A und Hepatitis B zugelassen, sowie ein Kombinationsimpfstoff gegen Hepatitis A und Typhus.

 

Impfschema

  • Die Grundimmunisierung für aktiven Hepatitis A Schutz besteht aus einer 2-maligen Impfung im Abstand von 6 bis 12 Monaten.
  • Der Kombinationsimpfstoff Hepatitis A/Hepatitis B erfordert 2 Impfungen im Abstand von 4 Wochen und eine 3. nach 6 –12 Monaten.
  • Der kombinierte Impfstoff Hepatitis A/Typhus erfordert eine Impfung mindestens 2 Wochen vor Abreise und zur Langzeitwirkung gegen Hepatitis A eine weitere nach 6-12 Monaten.

 

Impfschutz

Der Hepatitis A- Impfschutz besteht mindestens 10 bis 15 Jahre. Auch wenn die 1. Impfung noch 1 Tag vor Abreise gegeben wird, besteht schon genug Schutzwirkung gegen eine Hepatitis A- Infektion.

 

Nebenwirkungen

Lokalreaktion an der Injektionsstelle und Allgemeinreaktionen (Abgeschlagenheit, leichtes Fieber) sind möglich.

 

Impfempfehlung

Bei Reisen nach Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika, Mittelmeerraum, Osteuropa und generell bei schlechten hygienischen Bedingungen.

 

Wann wird nicht geimpft

Bei akuten Erkrankungen, chronischen Krankheiten und Allergie gegen Impfstoffbestandteile.

Top

Zur Übersicht
Reiseimpfungen

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas