HNO - Erkrankungen der Ohren

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: HNO

Innenansicht
Vom Schall zum Wort
HNO-Leitsymptome

Erkrankungen des äußeren Ohrs
Erkrankungen des Mittelohrs

Erkrankungen des Innenohrs
Hörstörungen bei Kindern

Krankheitsbilder des Halses
Krankheitsbilder der Nase

Tipps: Wie erkenne ich Hörprobleme bei Kindern?

Kinder aufmerksam beobachten

Ein gutes Gehör ist für eine optimale Entwicklung von Kindern unbedingt erforderlich. Deshalb sollten Eltern die Entwicklung ihres Kindes aufmerksam beobachten. Zeigen sich Auffälligkeiten, so sollten Sie sofort einen HNO-Arzt aufsuchen, um durch einen Hörtest feststellen zu lassen, ob das Gehör Ihres Kindes ausreichend funktioniert. Natürlich entwickeln sich Kinder unterschiedlich. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Dennoch ist Vorsicht wichtig.

 

Mehr zur kindlichen Entwicklung finden Sie bei MedizInfo®Kinder

Die folgenden Auflistung gibt Hinweise, die auf Hörprobleme von Kindern deuten können. Sie sollten die zu erwartende, altergemäße Entwicklung daran messen.
  • Das Kind macht keine Fortschritte in seiner Sprachentwicklung. Selbst kurze Sätze zu sprechen fällt ihm schwer.
  • Das Kind antwortet nur verzögert oder gar nicht, wenn es angesprochen wird.
  • Bei lauten Geräuschen, z. B. Türenschlagen oder Händeklatschen erwacht oder erschrickt das Kind nicht.
  • Das Kind kann Geräusche oder Tierlaute nicht nachmachen.
  • Das Kind hat Schwierigkeiten, Geräusche zu orten und reagiert auf Geräusche und Sprache außerhalb seines Blickfeldes nicht.
  • Das Kind kann aus dem Alltag bekannte Gegenstände, z. B. Kleidungsstücke oder Körperteile, nicht bezeichnen.
  • Das Kind hat nur wenige soziale Kontakte und ist ein Einzelgänger.
  • Das Kind leidet unter häufigen Ohrentzündungen.

Top

Zur Übersicht
Hörstörungen bei Kindern

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas