Impfen



Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste Impfen

Anatomie und Physiologie des Immunsystems
Krankheitserreger

Wissenswertes zum Thema Impfen

Die Standardimpfungen des Impfkalenders

Reiseimpfungen

Standardimpfung: Hämophilus influenzae Typ b

Impfstoff: Konjugierter Impfstoff

 

Impfindikation

Der Erreger Haemophilus influenzae verursacht vor allem im Säuglings- und Kleinkindalter lebensgefährliche Hirnhautentzündungen (Meningitis), die oft nur mit schweren bleibenden Hirnschäden ausheilen. Die Impfung ist deshalb für alle Säuglinge und Kinder bis 4 Jahren empfohlen. Ab dem Alter von 5 Jahren ist eine Impfung nur noch in Ausnahmefällen erforderlich, z. B. bei schweren Immundefekten oder fehlender Milz.

 

Menschen ohne Milz sind empfänglicher für Haemophilus influenzae- Infektionen und sollten geimpft werden.

 

Grundimmunisierung

Mit der 6-fach-Impfung erhält der Säugling die Grundimmunisierung nach vollenden des 2.3.4. Monats und des 11.bis 14. Monats.

 

Gute Verträglichkeit

Der Impfstoff ist gut verträglich. Es kann zu örtlichen Reaktionen an der Einstichstelle wie Hautrötung oder Schmerzen kommen.

Top

Zur Übersicht
Standardimpfungen des Impfkalenders

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas