Erkrankungen von Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Hepatologie

Aufbau und Funktion von Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Erkrankungen der Galle

Erkrankungen der Leber

Gallenblasenentzündung, Cholezystitis

Cholezystitis

Inhaltsübersicht
Beschwerden
Erkrankungsursachen
Therapie

Top

Beschwerden

Die Beschwerden treten akut auf

Bei einer Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis)  leiden die Betroffenen unter:
  • Plötzlichen starken Schmerzen im rechten Oberbauch
  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Erbrechen
  • Verfärbtem Stuhl
  • Leichter Gelbsucht

 

Top

Erkrankungsursachen

Häufigste Ursache: Gallensteine

Gallenblasenentzündungen sind meistens die Folge von Gallensteinen. Oft hatten Betroffene früher schon Koliken. In seltenen Fällen gibt es eine andere Ursache. Möglich ist eine Gallenblasenentzündung als Folge
  • von Entzündungen anderer Organe, z. B. des Darms
  • eines schweren Unfalls
  • von Verbrennungen
  • von Operationen

 

Top

Therapie

Eine Einweisung ins Krankenhaus muss sein

Bei akuter Gallenblasenentzündung muss der Betroffene sofort in ein Krankenhaus. Die Einweisung ist auch schon bei einem bloßen Verdacht indiziert. Dort erfolgt neben einer zweitägigen Bettruhe eine Behandlung mit krampflösenden und auch schmerzlindernden Medikamenten. Meistens werden 1 - 2 Teetage mit anschließendem langsamen Kostaufbau durchgeführt.

 

Entfernung der Gallensteine

Die weitere Therapie richtet sich nach den Ursachen der Gallenblasenentzündung. Da in den meisten Fällen Gallensteine die Entzündung verursachen, werden diese in der Regel operativ entfernt.

 

Vorbeugende Maßnahmen:

Die Entfernung der Gallensteine, auch wenn der Betroffene wieder beschwerdefrei ist, ist als vorbeugende Maßnahme gegen Krebs und zur Verhinderung weiterer Gallenblasenentzündungen zu unterstützen.

Top

Zur Übersicht
Erkrankungen der Galle

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas