Magnetfeldtherapie

   

 

 

Magnetfeldtherapie

Geschichte der Magnetfeldtherapie

Natürliche Magnetfelder wirken seit Jahrtausenden auf die Menschheit ein. Sie begleiten unsere Gehirntätigkeit und unseren Herzschlag solange wir leben. Künstliche Magnetfelder sind u.a. mit den elektromagnetischen Wellen der Rundfunk-, Fernseh- und Radarstationen, ebenso wie im alltäglichen Umgang mit Mikrowellen, Handys und Computern verknüpft.
Das Erdmagnetfeld - Magnetismus steuert die Sinne
Im Tier- und Pflanzenreich gibt es zahlreiche Beispiele für den Einfluss der Erdmagnetfeldes. Auch der Mensch ist betroffen.
Von der Antike bis ins Mittelalter
Schon im alten China benutzte man Magneten zu Heilung. Im abendländischen Kulturkreis wurde die Heilkraft der Magneten erst später genutzt.
Bücher zum Thema aussuchenGroße Literaturliste rund um Magnetfeldtherapie
Vom Mittelalter bis in die Neuzeit
Mit der Erzeugung künstlicher Magnetfelder wurde der Magnetismus für die moderne Medizin nutzbar.

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas