Venenerkrankungen

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Gefäßsystem

Aufbau des Gefäßsystems
Krampfadern/Varizen
Hämorrhoiden

Chronisch venöse Insuffizienz - CVI

Thrombophlebitis/
Oberflächliche Venenentzündung

Phlebothrombose/
Tiefe Venenthrombose

Aufbau der Blutgefäße

Venen und Arterien sind prinzipiell gleich aufgebaut.

Die Wand von Blutgefäßen ist aus verschiedenen Schichten aufgebaut, die sich bei Venen und Arterien sehr ähnlich sind. Bei beiden Gefäßtypen kommen drei verschiedene Wandschichten vor. Je nachdem, an welcher Stelle im Körper sich die Gefäße befinden, können diese Schichten aber unterschiedlich ausgeprägt sein. So ist z. B. die Muskelschicht bei Arterien dicker, als bei Venen. Die Blutgefäße werden so besser ihren jeweiligen Aufgaben gerecht.

 

 

Verschiedene Schichten bilden eine funktionelle Einheit.

Der allgemeine Wandaufbau eines Blutgefäßes besteht aus drei Schichten:
  • Die innerste Schicht von Blutgefäßen besteht aus dünnen und flachen Zellen, dem Endothel. Die Endothelzellen liegen auf einer feinen Membran aus Bindegeweben, der Basalmembran oder Elastica interna. Zusammen bilden diese beiden sehr feinen Strukturen die sogenannte Interna oder Tunica interna (Tunica = Gewebsschicht). Vielfach findet man auch den Namen Intima.
  • Die mittlere Schicht, kurz Media oder Tunica media, besteht aus glatten Muskelzellen und elastischen Fasern. Die Dicke dieser "Muskelschicht" ist, je nachdem, wo sich das Blutgefäß befindet und welche Funktion es hat, unterschiedlich. Bei den Arterien ist die Media die am kräftigsten entwickelte Wandschicht.
  • Die äußere Schicht von Blutgefäßen wird von einer Schicht Bindegewebe gebildet, in dem auch elastische Fasern verlaufen. Die Externe oder Tunica externa (auch Adventitia) stellt sozusagen eine Verbindung mit der jeweiligen Umgebung her. In dieser Schicht können bei größeren Arterien auch die Arterienwand versorgende Blutgefäße und Gefäßnerven eingebunden sein.

 

Die Elastica externa findet sich nur in Arterien.

Dieser Wandaufbau ist bei Venen und Arterien gleich. Allerdings ist bei den Venen die Begrenzung der Wandschichten häufig unscharf, bei den Arterien dagegen sind die Schichten klar voneinander abgrenzbar. Bei Arterien kann sich zusätzlich zwischen der Media und der Externa eine elastische Membran, die Elastica externa, befinden.

Top

Zur Übersicht
Aufbau des Gefäßsystems

Zur Übersicht
Herzaufbau und Herzfunktion

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas