Arzneimittel

Von A bis Z
Arzneimittelklassen
Arzneimittelrecht
Arzneimittelsicherheit

Galenik
Resorption
Elimination
Pharmakokinetik

Rezepte und Verordnungen verstehen

Heilpflanzen - Pflanzliche Therapie

Arzneimittelklassen

 

Antiemetika:

Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen werden Antiemetika genannt.

Je nach Wirkmechanismus werden 5 Gruppen unterschieden:

  • Dopamin-D2-Rezptor-Antagonisten
    • Prokinetika, z. B. Metoclopramid oder Domperidon
    • Neuroleptika, z. B. Phenothiazinderivate oder Butyrophenone wie Haloperidol
  • Histamin-H1-Rezeptoren-Blocker, z. B. Diphenhydramin, Dimenhydrinat
  • Serotonin-Antagonisten, z. B. Dolasetron, Tropisetron, Palonosetron etc.
  • Parasympatholytika bzw. Muscarin-Rezeptor-Antagonisten, z. B. Socpolamin
  • Neurokinin-NK1-Rezeptor-Antagnoisten, z. B. Aprepitant

 

Zur Übersicht
Arzneimittelklassen

Zur Übersicht
Von A bis Z:
Begriffe und was sie bedeuten

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas