Wundmanagement -
Wundheilung und chronische Wunden

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste
Wundmanagement

Dekubitus
Diabetischer Fuß
Gangrän
Hygiene

Infektionsschutz
Offenes Bein
Pflege
Störfaktoren

 Wundphysiologie - normale Wundheilung
Wundversorgung

Wirtschaftlichkeit
Aus- und Weiterbildung

Umstellung der Pflege auf moderne Wundversorgung
Alte Hüte gehören auf den Müll. Alte Hüte passen besonders gut und neue Schuhe einzulaufen, fällt oft schwer. So ähnlich geht es oft neuen medizinischen Methoden. Häufig braucht es von der wissenschaftlichen Entwicklung bis zur gängigen Praxis Jahrzehnte. Nicht überall werden vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen auch wirklich genutzt.

 

Wunden zeitgemäß versorgen. Im Bereich der modernen Wundversorgung wird es Zeit, diese Hemmnisse endgültig überall zu überwinden. Insbesondere bei der Versorgung chronischer Wunden ist die Anwendung eines phasengerechten Wundverbandes ihm Rahmen der Versorgung und der Pflege von grundlegender Bedeutung.

 

Sich öffnen für neue Wege. Die Vorteile, gerade für pflegende Menschen, sind offensichtlich. Die neuen Verbände zeichnen sich durch einfache Handhabung, Vermeidung von Schmerzen und wesentlich kürzere Behandlungszeiten aus. Allerdings benötigen sie am Anfang Energie und die Bereitschaft, Altbekanntes zu überwinden. Das gilt auch für die Patienten, die ebenfalls über die Besonderheiten der modernen Wundversorgung informiert werden müssen.

 

Wissenschaftliche Nachweise belegen die Vorteile. Haben sich aber erst einmal standardisierte Vorgehensweisen und eine gezielte Auswahl der Materialien durchgesetzt, so sind die Vorteile für Pflegende und insbesondere für die Patienten offensichtlich:
  • weniger Schmerzen
  • kürzere Behandlungszeiten
  • kürzere Pflegezeiten
  • geringere Belastung von Pflegern und Ärzten
  • geringerer Kostenaufwand.

 

Produkte zur modernen Wundversorgung sind für jede Wundheilungsphase vorhanden. Ihr Einsatz lohnt sich.

Top

Zur Übersicht
Pflege

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas