Wundmanagement -
Wundheilung und chronische Wunden

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste
Wundmanagement

Dekubitus
Diabetischer Fuß
Gangrän
Hygiene

Infektionsschutz
Offenes Bein
Pflege
Störfaktoren

 Wundphysiologie - normale Wundheilung
Wundversorgung

Wirtschaftlichkeit
Aus- und Weiterbildung

Die Heilung einer Wunde ist ein komplexer physiologischer Vorgang, der erst seit kurzer Zeit wissenschaftlich exakt untersucht wurde. So werden heute Wundauflagen verwendet, die weit über das vormals übliche bloße Verbinden einer Wunde hinausgehen. Wundauflagen - besonders bei komplizierten chronischen Wunden - können Wirkstoffe enthalten, die gezielt auf die Wundheilung einwirken. Jede Wunde benötigt, je nach Art und Ursache ihrer Entstehung, eine andere Herangehensweise. Das macht die Wundheilung und das Wundmanagement zu einem vielfältigen und anspruchsvollen Bereich der Medizin.


 
Der Aufbau der Haut
Das Blut und seine Bestandteile

Vorgänge der Wundheilung
Gefäßreaktion
Blutgerinnung
Entzündung
Gewebeneubildung

Formen der Wundheilung
Einflüsse auf die normale Wundheilung
Wundphysiologie
Die Haut umgibt uns wie ein schützender Mantel. Aber von aufgeschlagenen Knien im Kindesalter bis zu schlecht heilendem Dekubitus im Alter begleiten uns Wunden ein Leben lang. An dieser Stelle wollen wir die wichtigsten Vorgänge einer normalen Wundheilung darstellen.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Wundbehandlung

 
Wundinfektionen
Bakterien
Gasbrand
Wundstarrkrampf
Viren
Pilze
Hämatome
Wundrupturen
Störungen der Narbenbildung
Störfaktoren der Wundheilung
Viele chronische Wunden sind infiziert und heilen schlecht. Bakterien, Viren und Pilze fühlen sich in Wunden so richtig wohl. Und auch sonst kann eine Menge schief gehen.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Wundheilung

 
Krankheitsbild Dekubitus
Therapieprinzipien bei Dekubitus
Druckentlastung
Debridement
Infektionstherapie
Wundverbände
Risikofaktoren

Eisen und Fönen
Dekubitus
Prophylaxe und Therapie: Gerade bei den Druckgeschwüren des Dekubitus ist eine professionelle Teamarbeit von Arzt und Pflegern erforderlich.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Dekubitus

 
Diabetischer Fuß: Zusammenfassung
St. Vincent Deklaration

Team-Arbeit bei Diabetischem Fuß
Antibiotikatherapie bei diabetischen Wundinfektionen
Diabetische Neuropathie
Chirurgische Aspekte
Lokalbehandlung
Fußpflege bei Diabetes
Schuhprobleme - Schuhtipps

Umfangreiche Informationen auch bei MedizInfo®Diabetes"

Diabetischer Fuß
Das Krankheitsbild des diabetischen Fußes ist eines der vernachlässigten Folgeprobleme, die bei langjährigem Diabetes mellitus entstehen. Gerade die Vernachlässigung kostet viele Menschen buchstäblich den Fuß, weil zu viel und zu schnell amputiert wird. Zu wenige Mediziner beschäftigen sich mit den therapeutischen Möglichkeiten. Dabei könnten über die Hälfte der Amputationen verhindert werden.

Bildatlas Diabetischer Fuß als Online-Datenbank 

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Diabetischer Fuß

 
Gangrän Gangrän
Arteriell bedingte Geschwüre sind sehr schmerzhaft und können sich schnell entwickeln.
 

 
Krankheitsbild Ulcus cruris
Anatomie und venöse Störungen
Lokaltherapie bei Ulcus cruris
Krankheitszeichen venöser Störungen
Offenes Bein: Ulcus cruris
Klein, fein und wichtig. Das sind die Kapillaren. Werden sie durch den Rückstau von Blut zerstört, entstehen Beingeschwüre oft durch kleinste Verletzungen.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Ulcus cruris

 
Wundbehandlung und feuchtes Wundheilungsmilieu
Nekrotische Wunde
Infizierte Wunde
Epithelisierende Wunde
Granulierende Wunde

Phasengerechte Wundverbände
Wundversorgung und Therapie
Neuerungen haben es manchmal schwer. Hier werden moderne Therapiekonzepte von Problemwunden vorgestellt.
 

 
Umstellung der Pflege auf moderne Wundversorgung
Pflegedokumentation
Pflegeaufwand

Fußpflege bei Diabetes
Pflegestandards warum?
Pflegestandard Verbandwechsel
Pflegeeinrichtungen
Pflegekonzepte
Pflegeversicherung
Wunddokumentationssystem
Pflege
Damit chronische Wunden erst gar nicht entstehen -  Krankenpflege bedeutet eine hohe Verantwortung.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Pflege
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Pflegestandards

 
Das Infektionsschutzgesetz (IfSG)
Nosokomiale (Krankenhaus-) Infektionen
Krankenhausinfektionen in der Pädiatrie
Empfehlungen des AK "Krankenhaushygiene" der AWMF
Hygiene und Infektionsschutz
Wenn sich bei der Behandlung von Patienten Infektionen einstellen, ergeben sich für alle Beteiligten Probleme. Durch Hygiene und Infektionsschutzmaßnahmen lassen sich häufig Infektionen oder deren Ausbreitung vermeiden.
Dieser Bereich hat sich durch neue Erkenntnisse in den letzten Jahren und zuletzt durch die Einführung des neuen Infektionsschutzgesetzes stark verändert. Einige wichtige Neuerungen finden Sie hier.
 

 
Erstattungsfähig oder nicht?
Aspekte einer Kosten-Analyse
Grundlagen der Kostenermittlung
Ergebnisse des Kostenvergleichs
Ersparnis im Pflegeaufwand
Epidemiologie chronischer Wunden
Hindernisse der modernen Wundversorgung überwinden
Schnellere Heilung und höhere Lebensqualität
Wirtschaftliche Aspekte im Wundmanagement
Immer wieder haben medizinische Neuerungen zu einer Kostenexplosion im Gesundheitswesen geführt. Bei modernen Produkten der Wundversorgung ist das aber ganz anders. Die Kosten sinken. Warum das so ist, wird hier dargestellt.
 

 
Stellenangebote
Pflegequalität
Ausbildung "Krankenpflege"
Weiterbildung in der Krankenpflege
Studiengang Pflegewissenschaft
Heilberufe Pflegekolleg: Fortbildung zum Mitmachen
Arbeit, Aus- und Weiterbildung
Interessantes und Aktuelles zu Arbeiten und Lernen in Pflege und Wundmanagement
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Pflegewissenschaft




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas