Immunsystem

Anatomie und Physiologie
des Immunsystems

Selbsthilfe

Bronchitis
Chronisch obstruktive Lungenerkrankung - COPD

Erkältungskrankheiten
Heilpflanzen bei Erkältungskrankheiten
Homöopathie bei Erkältungskrankheiten

Grippe - Influenza
Vogelgrippe- Aviäre Influenza

Was ist Grippe?

Grippe ist eine schwere Infektionskrankheit.

Grippe, oder Influenza, ist eine schwere Infektionskrankheit der Atemwege, die vor allem in der nasskalten Jahreszeit auftritt. Sie wird hervorgerufen durch das Influenzavirus und ist hochgradig ansteckend. Schon kleinste Tröpfchen in der Atemluft, die beim Husten, Niesen oder Sprechen von einem Erkrankten in die Umgebung abgegeben werden, können eine Infektion auslösen. Auch der direkte Kontakt z. B. durch Küssen oder Händeschütteln kann zu einer Übertragung führen.

 

Grippeviren verändern sich ständig.

Grippeviren sind äußerst wandlungsfähig und verändern sich ständig. Deshalb kann man keine Abwehrkräfte gegen das Virus entwickeln. Das ist auch der Grund dafür, dass immer wieder Grippeepidemien (Häufung von Erkrankungen zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort) und sogar länder- und kontinentübergreifende Pandemien auftreten. Der Impfstoff gegen Grippe wird jährlich an die neu entwickelten Viren angepasst.

 

Jeder Mensch kann betroffen sein.

Eine Grippe kann jeder Mensch bekommen. Die Symptome sind hohes Fieber schon am ersten Tag, Schüttelfrost, Husten, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, Halsschmerzen. Besonders gefürchtet aber sind die oft schweren Komplikationen, die besonders bei älteren Menschen und bei Menschen mit Vorerkrankungen tödlich enden können.

 

Vorbeugende Impfung und frühzeitige Behandlung sind der beste Schutz.

Grippe ist diejenige Infektionskrankheit mit den meisten Todeszahlen in Deutschland. Deshalb darf eine Grippe nicht mit einer einfachen Erkältung verwechselt werden. Bei plötzlichem Beginn der Beschwerden und hohem Fieber sollten Sie sofort zum Arzt gehen. Eine frühzeitige Behandlung kann die Dauer und die Schwere der Erkrankung stark verringern und das Risiko für eine Komplikation erheblich senken. Eine vorbeugende jährliche Grippeschutzimpfung ist die einzige Möglichkeit, besonders anfällige Menschen zu schützen.

Top

Zur Übersicht
Grippe - Influenza

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas