Impfen



Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste Impfen

Anatomie und Physiologie des Immunsystems
Krankheitserreger

Wissenswertes zum Thema Impfen

Die Standardimpfungen des Impfkalenders

Reiseimpfungen

Standardimpfung: Wundstarrkrampf (Tetanus)

Impfstoff: Inaktiviertes Toxin

 

Grundimmunisierung

Die aktive Grundimmunisierung gegen Tetanus erfolgt in der Regel bei Säuglingen mit dem 6fach-Impfstoff ab dem 2. Lebensmonat und wird im Laufe des 2. Lebensjahres abgeschlossen. Empfohlen wird eine Auffrischung im 5. bis 6.Lebensjahr und danach alle 10 Jahre in Verbindung mit der Auffrischung der Diphtherieimpfung.

 

Risikogruppen

Besonders wichtig ist ein aktueller Impfschutz für ältere Menschen mit gestörten Durchblutungsverhältnissen, offenen Ekzemen oder Unterschenkelgeschwüren und für Diabetiker. Der Impfschutz ist sehr sicher, Zeitabstände zu anderen Impfungen müssen nicht eingehalten werden. Bei Verletzungen ist es ratsam, den Impfpass mitzubringen, damit der Arzt sieht, ob der Tetanusschutz ausreicht.

 

Passive Immunisierung

Bei nicht oder nicht ausreichend Geimpften wird im Falle einer gefährdeten Verletzung eine Tetanus-Immunprophylaxe als passive Immunisierung empfohlen.

 

Verträglichkeit

Die Impfung kann mit vorübergehend leichten örtlichen Beschwerden wie Rötung, Schwellung und Schmerzen an der Einstichstelle verbunden sein. Gelegentlich schwellen die lokalen Lymphknoten leicht an.

Top

Zur Übersicht
Standardimpfungen des Impfkalenders

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas