Pflege

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Pflege

Pflegeversicherung
Konzepte und Methoden
Pflegeeinrichtungen

Wohnungsanpassungen
Hilfsmittel für zu Hause
Pflegende Angehörige

Dekubitus
Alzheimer
Hilfen bei Behinderung

Rechtliche Aspekte
Qualitätssicherung

Wohnungsanpassung: Steckdosen und Schalter

Steckdosenhöhe anpassen.

In der Regel muss die Höhe der Steckdosen korrigiert werden. Sinnvoll wäre eine Höhe von 80 cm bis 100 cm über dem Fußboden. In dieser Höhe sind sie auch im Sitzen bequem zu erreichen. An jeder Zimmerwand sollte sich mindestens eine Steckdose befinden. Das vermindert herumliegende Kabel und erhöht so die Sicherheit in der Wohnung.

 

Kipp- oder Berührungsschalter verwenden.

Die Schalter bei Tisch- und Stehlampen sollten am zuführenden Kabel montiert sein. Der Stecker sollte einen seitlichen Kabelabgang haben, da sich dort besser Griffe anbringen lassen. Für das Einschalten der Zimmerbeleuchtung haben sich Kippschalter oder Berührungsschalter bewährt. Dies gilt auch für andere elektrische Geräte.

Top

Zur Übersicht
Wohnungsanpassungen

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas