Psychosomatische Medizin

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Psychosomatische Medizin

Allgemeine Aspekte
Atemwegserkrankungen

Augenerkrankungen
Blutdruckstörungen
Darmerkrankungen

Gynäkologische Beschwerden
Hauterkrankungen

Herzerkrankungen
Ohrenerkrankungen
Urologische Erkrankungen

Funktionelle Bauchschmerzen

 

Bauchscherzen sind im engeren Sinne keine Krankheit, sondern eher ein Symptom, dass auf eine Erkrankung hindeutet.

 

Symptome sind echt

Eine funktionelle Störung bedeutet, dass sich mit den routinemäßigen diagnostischen Mitteln keine organischen Veränderungen nachweisen lassen, die die Bauchschmerzen des Betroffenen erklären könnten. Dennoch leidet der Betroffene unter tatsächlichen organische Beschwerden.

 

Kriterien der Diagnose Funktionelle Bauchschmerzen

Die Definition "Funktionellen Bauchschmerzen" kann gestellt werden, wenn ein Betroffener unter Bauchschmerzen leidet, die

  • länger als 2 Monate bestehen
  • häufiger als einmal pro Woche auftreten und
  • nicht durch eindeutige Erkrankungen erklärbar sind.

Es besteht auch kein Zusammenhang zu Nahrungsaufnahme oder Stuhlgang.

 

Mögliche Auslöser

Die Schmerzen setzen oft zusammenfallend mit Lebenskrisen, Verlusterfahrungen oder mit Erlebnissen sexueller oder körperlicher Gewalt ein oder treten beim Verlust an sozialer Unterstützung auf. Parallel dazu bestehen häufig auch Ängste und depressive Verstimmungen.

 

 

Auf der Suche nach einem Grund für diese Beschwerden, erklären viele Betroffene die Schmerzen mit organischen Störungen des Verdauungssystems und lassen sich kaum von dieser Annahme abbringen.

 

Therapie

Durch die feste Überzeugung einer organischen Ursache ist eine Therapie schwierig. Eine Kombination von Psychotherapie, Entspannungstraining und medikamentöser Behandlung (Spasmolytika, Probiotika, Phytotherapeutika, evtl. auch Antidepressiva) führt zu den besten Therapieerfolgen.

Top

Zur Übersicht
Darmerkrankungen in der Psychosomatischen Medizin

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas