Rheuma

MedizInfo®: Rheumatologie
Rheumakliniken

Anatomie der Gelenke
Rheuma-Medikamente
Physiotherapie

Arthritis - Gelenkentzündungen
Ernährung bei Rheumatoider Arthritis
Arthrose
Hüftgelenksarthrose
Fibromyalgiesyndrom

Gicht
Kollagenosen
Lupus erythematodes
Osteoporose
Sklerodermie
Vaskulitiden

Für die Ernährung bei Gicht:
Lebensmitteltabellen für Purine und Harnsäure

Gicht
Lebensmitteltabellen für Purine und Harnsäure:
Gemüse
100 g Lebensmittel Purin
in mg
Harnsäure
in mg
Aubergine 8 20
Bambussprossen 6 15
Blumenkohl 19 45
Bohnen (Schnittbohnen, grün, frisch) 18 42
Broccoli 21 50
Chicorée 6 15
Chinakohl 10 25
Endivie (Escariol) 4 11
Feldsalat (Rapunzel) 10 24
Fenchel 7 16
Grünkohl 13 30
Kartoffel 6 15
Kohlrabi 13 30
Kopfsalat 4 10
Möhre (Karotte, Mohrrübe) 6 15
Paprika, grün 4 10
Paprika, rot 6 15
Porree (Lauch) 17 40
Radieschen 4 10
Rettich 4 10
Rhabarber 2 5
Rosenkohl 25 60
Rote Rübe (Rote Bete) 8 20
Rotkohl (Blaukraut) 17 40
Salatgurke 2 6
Sauerampfer 23 55
Sauerkraut (abgetropft) 8 20
Schwarzwurzel 29 70
Sellerie (Knolle) 13 30
Spargel 10 25
Spinat 21 50
Tomate 4 10
Wirsingkohl (Savoyerkohl) 17 40
Zucchini 8 20
Zwiebel 4 9
Top
Zur Übersicht
Lebensmitteltabellen für
Purine und Harnsäure
Zum Text:
Gicht

 

MedizInfo®Klinikbewertungen
Klinikdatenbank mit individuellen Erfahrungsberichten
Geben Sie jetzt Ihre Klinik-Bewertung ab!


Rheumakliniken listen.



MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas