Operationen und Eingriffe

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Chirurgie
Allgemeine Aspekte
Teilnarkose und örtliche Betäubung
Vollnarkose

Gynäkologische Operationen
Allgemeine Aspekte von Transplantationen
Pankreastransplantation - Transplantation der Bauchspeicheldrüse
Hauttransplantation
Herztransplantation
Lebertransplantation
Lungentransplantation
Nierentransplantation
 
Schönheitsoperationen
Ästhetisch-plastische Chirurgie
Operationen zur Reduzierung von Übergewicht
ERCP
Leistenbruch
Orthopädische Operationen:
Wirbelsäulenverletzungen
Bandscheibenvorfall
Facettensyndrom
Kryotherapie
Radiofrequenztherapie
Spinalkanalstenose

Herz- und Gefäßchirurgie
 

Nierentransplantation:
Kontraindikationen für eine Nierentransplantation

Umfangreiche Informationen über den Aufbau und die Funktion der Nieren sowie häufige Nierenerkrankungen finden sie bei MedizInfo®Nieren

Der Antrag auf Aufnahme in die Warteliste wird abgelehnt, wenn die Transplantation oder die lebenslang notwendige medikamentöse Unterdrückung des Abwehrsystems ein zu großes Risiko für den Empfänger darstellen würde oder wenn ein nachhaltiger Behandlungserfolg nicht erwartet werden kann. Eine Nierentransplantation wird nicht durchgeführt bei:
  • Nicht heilbaren bösartigen Erkrankungen
  • Schweren Infektionen (z.B. HIV, Tuberkulose)
  • Schwerwiegenden zusätzlichen Erkrankungen (Herz-Kreislauf, Lunge, Leber)
  • Wenn nicht genügend Mitarbeit (Compliance) des Betroffenen zu erwarten ist.

 

Voruntersuchungen sind unumgänglich

Eine ganze Reihe von Voruntersuchungen sind deshalb notwendig, um in die Warteliste von Eurotransplant, der Vermittlungsstelle in Leiden, Niederlande aufgenommen zu werden.

Top

Zur Übersicht
Nierentransplantation

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas