Orthopädie

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Orthopädie

Anatomie und Physiologie Schultergürtel und Oberarm
Ellenbogen, Unterarm und Hand
Brustkorb
Wirbelsäule und Rücken
Instabile Halswirbelsäule

Becken und Hüfte
Kniegelenk und Unterschenkel
Fuß und Sprunggelenk

Engpass-Syndrome
Rheuma
Chronische Schmerzen
Sportmedizin

Orthopädische Operationen:
Wirbelsäulenverletzungen

Kompartmentsyndrom

Bei einem Kompartmentsyndrom kommt es zu einer Blutung in die umgebende Muskulatur.

 

Blut läuft in die Sehnenhülse des Muskels

Die Muskeln sind von einer kräftigen Sehnenhülse umgeben. Läuft bei einer Verletzung Blut in diese Sehnenhülse, so wird der Platz für den Muskel und das einlaufende Blut immer geringer. Der Druck innerhalb der Sehnenhülle steigt stark an.

 

Der Muskel wird abgeschnürt

Durch den steigenden Druck werden die intakten Blutgefäße innerhalb der Muskulatur zusammengedrückt, so dass sie kein Blut mehr in den Muskel transportieren können. Dadurch kommt es zu einer Blutmangelversorgung, die so weit reichend sein kann, dass das Muskelgewebe abstirbt.

Top

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas