Umweltmedizin

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Umweltmedizin

Problembereiche

Strahlenkrankheit
Ernährung und Radioaktivität

Schadstoffe
Umweltsyndrome

Adressen

Warum sind radioaktive Lebensmittel so gefährlich?

Radioaktive Isotope werden vom Körper wie natürliche Mineralien in Stoffwechselprozesse eingebunden

Die meisten schädlichen Substanzen, die wir mit der Nahrung zuführen, kann der Körper erkennen und scheidet sie so schnell wie möglich wieder aus. Bei vielen radioaktiven Isotopen ist das aber nicht der Fall. Der Grund: Radioaktive Isotope werden vom Körper wie natürliche Mineralien in Stoffwechselprozesse eingebunden. Cäsium beispielsweise besitzt Ähnlichkeit mit Kalium. Deshalb wird es wie dieses im Magen-Darm-Trakt vom Körper aufgenommen und wie Kalium vor allem im Muskelgewebe gespeichert. Strontium hat dagegen Ähnlichkeit mit Calcium. Im Körper wird es vorwiegend im Knochengewebe abgelagert und verändert auch die Zellen des Knochenmarks. Radioaktives Jod wird wie natürliches Jod in der Schilddrüse eingelagert.

 

Isotope bleiben sehr lange im Körper

Solche aufgenommenen radioaktiven Isotope bleiben eine lange Zeit im Körper und sie geben die ganze Zeit Strahlung ab. Die biologische Halbwertzeit, das ist der Zeitraum,  in dem der Organismus die Hälfte des vorher über die Luft eingeatmeten oder durch Nahrung aufgenommene radioaktive Isotops wieder ausscheidet, ist sehr unterschiedlich. Sie beträgt für Cäsium 110 Tage, für Strontium 49 Jahre und für Jod 80 Tage. Nach Ablauf dieser Zeit ist aber immer noch die Hälfte der Strahlung vorhanden. Aus diesem Grunde haben radioaktive Lebensmittel das Potential, vor allem langfristig Schädigungen hervorzurufen.

 

Kontrollen über Jahrzehnte erforderlich

Hochgradig verstrahlte Lebensmittel werden vernichtet und gelangen in der Regel nicht in den Verzehr. Allerdings ist eine andauernde Kontrolle erforderlich, um auch leichte Belastungen festzustellen. Wegen der langen Halbwertzeiten müssen diese Kontrollen über viele Jahre (bzw. Jahrzehnte) aufrecht erhalten werden.

Top

weiter mit: Was bewirkt Radioaktivität im Körper?  -  Wie kommt Radioaktivität ins Essen?  -  Warum sind radioaktive Lebensmittel so gefährlich?  -  Wie wird Radioaktivität in Lebensmitteln festgestellt?  -  Wie sicher sind Lebensmittel aus Japan nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima? Grenzwerte für Lebensmittel - Lebensmittelüberwachung  -  Messergebnisse der Umweltradioaktivität in Deutschland  -  Wie kann radioaktiv verseuchtes Trinkwasser gereinigt werden?  -  Quellen

Zur Übersicht
Ernährung und Radioaktivität

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas