Wundmanagement -
Wundheilung und chronische Wunden

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste
Wundmanagement

Dekubitus
Diabetischer Fuß
Gangrän
Hygiene

Infektionsschutz
Offenes Bein
Pflege
Störfaktoren

 Wundphysiologie - normale Wundheilung
Wundversorgung

Wirtschaftlichkeit
Aus- und Weiterbildung

Wundauflage TIELLE Lite
PROMOGRAN PRISMA
PROMOGRAN
TIELLE, TIELLE Plus und TIELLE Packing
TIELLE Lite
ACTISORB Silver 220
NU-GEL
ADAPTIC
TRIONIC
NU-DERM
Inhaltsübersicht
Eigenschaften
Indikation
Anwendung

 

Top
Eigenschaften

 

TIELLE Lite -  Hydropolymer- Komplettverband. TIELLE Lite ist ein Hydropolymer-Komplettverband, der bei nicht bis schwach exsudierenden chronischen und akuten Wunden ein physiologisches Heilungsmilieu erzeugt und so die Heilung fördert. TIELLE Lite besteht aus einer flexiblen Deckschicht aus Polyurethan, die atmungsaktiv, aber wasser- und bakterienabweisend ist. Der hautfreundliche Polyurethan-Haftrand ermöglicht ein schmerzfreies Ablösen, da er wasserlöslich ist. Das Wundkissen besteht aus strukturbeständigem Hydropolymer. Die Ummantelung des Wundkissens mit einer perforierter EMA1-Folie ermöglicht die Aufnahme von Exsudat in den Schaum und den Gasaustausch durch die Deckschicht; so wird selbst in wenig exsudierenden Wunden ein feuchtes Wundheilungsmilieu aufrecht erhalten und die Granulation gefördert.

Die Wundkontaktschicht verhindert weiterhin ein Verkleben mit dem Wundgrund und ermöglicht somit atraumatische Verbandwechsel auch bei blutenden und zum Verkleben neigenden Wunden.

 

Tielle Lite im klinischen Test. TIELLE Lite im klinischen Test In einer multizentrischen, nicht vergleichenden, klinischen Erhebung wurden bei 74 Patienten mit chronischen und akuten Wunden die Eigenschaften von TIELLE Lite getestet. (1)

Die Ergebnisse sahen folgendermaßen aus:

Bei 240 von 244 Verbandwechsel (98,4 %) haftete das Wundkissen weder an der Wunde noch verklebte es mit dem Wundgrund, obwohl 67 % der Wunden bluteten und Blut häufig zu Verkleben führt.

In 98,8 % der Wunden wurde ein feuchtes Heilungsmilieu aufrechterhalten.

40 Wunden (53 %) heilten während des Studienzeitraumes komplett ab, davon waren 8 chronisch und 32 akut.

Fazit: TIELLE Lite erzielte ein außergewöhnlich gutes Ergebnis hinsichtlich des vorrangigen Test-Kriteriums: 98,3 % der Verbandwechsel verliefen ohne Ankleben an das Wundbett. Der Hydropolymer-Verband ist angenehm, einfach zu entfernen und normalerweise schmerzfrei und somit geeignet für die Behandlung von blutenden oder wenig exsudierenden Wunden.

(1) Taylor et al. Journal of Wound Care Vol 8, No 10, November 1999

Top
Indikation

 

Für welche Wunden eignet sich TIELLE Lite. TIELLE Lite eignet sich zur Behandlung von nicht bis wenig exsudierenden oberflächlichen chronischen Wunden, wie z.B. Ulcus cruris, oberflächliche Druckgeschwüre, akute und blutende Wunden, z.B. post-operative und Traumawunden, Verbrennungen 1. Und 2. Grades.

TIELLE Lite ist - wie alle TIELLE- Varianten für den Einsatz unter Kompressionsverbänden geeignet. Bei sichtbaren Infektionszeichen ist ein parallele antibakterielle Therapie notwendig.

 

Top
Anwendung

 

Wann und wie wird TIELLE Lite eingesetzt. Die Wunde muß entsprechend ihres Zustandes vorbereitet werden. Ist die Wunde sauber und frei von nekrotischem (abgestorbenem) Gewebe, muß zwischen den Verbandwechseln mit TIELLE Lite nicht gespült werden.

Sorgen sie aber für eine trockene Wundumgebung. Beim Anlegen von TIELLE Lite wählen Sie bitte die richtige Größe. Das Wundkissen muß 1 cm der Wunde überragen.

Entfernen Sie die Schutzfolie und applizieren die TIELLE Lite wie ein Pflaster. Danach streichen Sie den Kleberand, der auf der gesunden Haut aufliegen sollten, mit der Hand glatt.

Der Verband muß gewechselt werden, wenn die Wundflüssigkeit den Rand des Wundkissens erreicht.

TIELLE Lite kann in Abhängigkeit von der Stärke der Exsudation bis zu 7 Tagen auf der Wunde verbleiben.

Bei einer Verbandwechselfrequenz von mehr als vier Verbandwechsel pro Woche kann der Einsatz der nächst stärkeren TIELLE-Variante angebracht sein.

 

Vorteile von TIELLE Lite
  • Förderung der Granulation und Epithelbildung durch feuchtes Wundmilieu einfacher Verbandwechsel wasserabweisende und bakteriendichte Oberfläche
  • schmerz- und rückstandsfreies Entfernen auch bei blutenden Wunden
  • lange Verweildauer (bis zu 7 Tage)
  • gute Verträglichkeit und Patientenakzeptanz
  • hohe Absorption von Wundsekret
  • schnelle Verminderung der Exsudatmenge im Therapieverlauf
  • anschmiegsam und flexibel.

 

Top
In Großbuchstaben geschriebene Produktnamen sind Warenzeichen. Zur Übersicht
Wundauflagen

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas