Zahnmedizin: Gesund im MundZahnmedizin

Aufbau und Funktion von Mund und Zähnen

Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates

Zahnrestauration
Zahnfüllungen

Zahnersatz

Zahnpflege
Mundhygiene

Zahnzwischenraumbürsten - Interdentalbürsten

Auch hintere Zwischenräume werden erreicht

Die Interdentalbürsten erfüllen den gleichen Zweck, wie Zahnhölzchen. Sie sollten verwendet werden, wenn die Zahnzwischenräume so groß sind, dass das Bürsten ohne Verletzungen eingeschoben werden kann. Zwar ist der Massage- und Poliereffekt der Interdentalbürsten geringer, als der der Zahnhölzchen, dafür erreicht man aber mit den Interdentalbürsten leichter auch die hinteren Zahnzwischenräume.

 

Es gibt verschiedene Größen

Es gibt verschieden große Interdentalbürsten, die durch verschiedene Farben gekennzeichnet sind. Hier kann der Zahnarzt helfen, die richtigen zu finden. Außerdem gibt es verschiedene Systeme, in die die Bürstchen eingeklemmt werden können. Hier sollte man bei der Auswahl darauf achten, was einem am angenehmsten ist.

 

Interdentalbürsten können mehrfach verwendet werden. Plaquebakterien können außerhalb der Mundhöhle nicht überleben. Die Bürstchen werden nach der Benutzung mit Wasser abgespült und häufig mit einer Schutzkappe versehen aufbewahrt.

Top

Zur Übersicht
Zahnpflege und Mundhygiene

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas