Zahnmedizin: Gesund im MundZahnmedizin

Aufbau und Funktion von Mund und Zähnen

Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates

Zahnrestauration
Zahnfüllungen

Zahnersatz

Zahnpflege
Mundhygiene

Zahnpflege

Zahnpflege und Mundhygiene

Zahnpflege, das bedeutet mehr, als "Zähneputzen". Vor allem wichtig ist es, sich dafür genügend Zeit zu nehmen und die richtigen Techniken konsequent und dauerhaft anzuwenden. Wichtigste Utensilien sind Zahnbürste, Zahnpasta und Materialien zu Reinigung der Zahnzwischenräume.
Zähneputzen bei Erwachsenen
Milchgebiss und Erwachsenengebiss brauchen unterschiedliche Pflege. Hier finden Sie grundlegende Pflegetipps.
Zähneputzen mit der Bass-Technik
Die richtige Reinigungstechnik ist entscheidend für eine gründliche Zahnpflege.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Zahnpflege
Folgen exzessiven Zähneputzens
Falsche Zahnpflege zu häufig angewandt kann den Zähnen langfristig großen Schaden zufügen.
Elektrische Zahnbürsten
Sie haben in vielen Test bessere Reinigungsergebnisse erzielt, als mechanische Zahnbürsten.
Mundduschen
Mundduschen sind nicht für jeden geeignet.
Zahnseide
Zur Reinigung der Zahnzwischenräume ist Zahnseide sinnvoll.
Zahnhölzchen
Bei größeren Zahnzwischenräumen sind Zahnhölzchen eine Alternative.
Zahnzwischenraumbürsten - Interdentalbürsten
Mit den kleinen Bürstchen erreicht man mühelos auch die hinteren Interdentalräume.
Dental-Kaugummi
Zuckerfreie Kaugummis zu kauen ersetzt nicht die Zahnbürste, ist aber sehr hilfreich.
Mundspülungen
Mundwasser und Mundspülungen werden vielfältig angeboten. Sie ergänzen eine gründliche Zahnpflege.

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas