Operationen und Eingriffe

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Chirurgie
Allgemeine Aspekte
Teilnarkose und örtliche Betäubung
Vollnarkose

Gynäkologische Operationen
Allgemeine Aspekte von Transplantationen
Pankreastransplantation - Transplantation der Bauchspeicheldrüse
Hauttransplantation
Herztransplantation
Lebertransplantation
Lungentransplantation
Nierentransplantation
 
Schönheitsoperationen
Ästhetisch-plastische Chirurgie
Operationen zur Reduzierung von Übergewicht
ERCP
Leistenbruch
Orthopädische Operationen:
Wirbelsäulenverletzungen
Bandscheibenvorfall
Facettensyndrom
Kryotherapie
Radiofrequenztherapie
Spinalkanalstenose

Herz- und Gefäßchirurgie
 

Nachsorge - Was passiert nach der Operation?

Überwachung im Aufwachraum

Unmittelbar nach der Operation verbringen sie noch 1 bis 2 Stunden zur Überwachung im Aufwachraum, um Frühkomplikationen rechtzeitig erkennen und behandeln zu können. In dieser Phase werden in kürzeren Abständen Blutdruck und Puls kontrolliert. Ohne Auffälligkeiten können Sie sich, wenn es sich um einen ambulanten Eingriff handelte, in Begleitung auf den Heimweg machen. Entsprechende Hinweise für die Nachbehandlung sowie Empfehlungen für die Einnahme von Schmerzmitteln werden Ihnen mitgegeben. Sind Sie stationär in der Klinik untergebracht, werden Sie danach wieder auf ihre Station gebracht.

 

Verhalten nach der Operation

Eine gute und sorgfältige Nachbehandlung ist für den Heilungsverlauf von entscheidender Bedeutung.

  • Die mit dem operierenden Arzt vereinbarten Nachsorgetermine sollten unbedingt eingehalten werden, selbst dann, wenn Sie der Überzeugung sind, dass alles „in Ordnung" ist.
  • Nehmen Sie nur die vom Arzt angegebenen Medikamente gegen Schmerzen ein
  • Trinken Sie ausreichend und regelmäßig (Mineralwasser, Tee)
  • Verzichten Sie auf Nikotin und Alkohol, da so der Heilungsprozess verbessert ist
  • Mit einer frischen Naht müssen Sie etwa 8 Tage auf die Dusche verzichten
  • Vermeiden Sie starke Sonnenbestrahlung (auch Solarium) im Bereich der Narben, um eine Verfärbung zu zuhindern (etwa 6 Monate)

Top

weiter mit: Einführung und allgemeine Vorbereitung  -  Ambulanter Operationen  -  Geplante Operationen mit stationärem Aufenthalt  -  Risiken chirurgischer Eingriffe  -  Nachsorge - Was passiert nach der Operation?

Zur Übersicht
Allgemeine Aspekte

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas