Becken und Hüfte

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Orthopädie

Anatomie und Physiologie
Arthrose
Hüftgelenksarthrose
Beckenbrüche

Brüche des Oberschenkelknochens
Coxa valga
Coxa vara
Epiphysiolysis capitis femoris

Hüftgelenksdysplasie
Hüftgelenksluxation
Hüftkopflösung
Hüftkopfnekrose bei Erwachsenen

Hüftgelenksentzündung - Koxitis
Perthes-Erkrankung
Schenkelhalsbruch
Schnappende Hüfte - Coxa saltans

Schnappende Hüfte - Coxa saltans: Ursachen

Ursache ist meistens eine Vorwölbung des Knochens

Eine schnappende Hüfte kann folgende Ursachen haben:
  • verstärkte Vorwölbung des großen Rollhügels (Trochanter major) nach Operationen am Oberschenkelknochen (beispielsweise nach einem Bruch des Knochens) oder nach Einsetzen eines künstlichen Hüftgelenks
  • Bildung von Knochenvorsprüngen im Bereich des großen Rollhügels
  • ungleiche Beinlängen mit der Folge einer schiefen Haltung, sodass der große Rollhügel an einer Seite stärker hervorsteht
  • tänzelndes Gangbild (starker Hüftschwung), beispielsweise bei Mannequins

 

Junge Frauen sind häufiger betroffen

Insbesondere junge Frauen sind von einer schnappenden Hüfte betroffen.

Top

Zur Übersicht
Hüftkopfnekrose bei Erwachsenen

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas