Becken und Hüfte

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Orthopädie

Anatomie und Physiologie
Arthrose
Hüftgelenksarthrose
Beckenbrüche

Brüche des Oberschenkelknochens
Coxa valga
Coxa vara
Epiphysiolysis capitis femoris

Hüftgelenksdysplasie
Hüftgelenksluxation
Hüftkopflösung
Hüftkopfnekrose bei Erwachsenen

Hüftgelenksentzündung - Koxitis
Perthes-Erkrankung
Schenkelhalsbruch
Schnappende Hüfte - Coxa saltans

Orthopädie

Brüche des Oberschenkelknochens

Der Oberschenkelknochen oder Femur, ist der längste Knochen im menschlichen Skelett. Er ist über das Hüftgelenk mit dem Becken verbunden und über das Kniegelenk mit dem Unterschenkel. Brüche des Oberschenkelknochens kommen sehr häufig vor. Weil aber die Heilungschancen und die möglichen Folgen je nach Ort des Bruches sehr unterschiedlich sind, müssen die verschiedenen Brüche getrennt voneinander betrachtet werden.
Oberschenkelknochen
     

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas