Pflege

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Pflege

Pflegeversicherung
Konzepte und Methoden
Pflegeeinrichtungen

Wohnungsanpassungen
Hilfsmittel für zu Hause
Pflegende Angehörige

Dekubitus
Alzheimer
Hilfen bei Behinderung

Rechtliche Aspekte
Qualitätssicherung

Wohnungsanpassung: Wohnzimmer

Polstermöbel sind oft ungeeignet.

Das Wohnzimmer ist in der Regel der Raum mit der größten Gemütlichkeit. Leider sind die häufig vorhandenen Postermöbel für viele Behinderungen und besonders bei einer Halbseitenlähmung (Hemiplegie) nicht geeignet. Diese Möbel sollten von Besucher oder anderen Familienmitgliedern genutzt werden.

 

Ein stabiler, in der Höhe angepasster Stuhl mit fester Rückenlehne gehört in jeden Raum.

Ein Hemiplegiker benötigt einen stabilen Stuhl, der eine feste Rückenlehne besitzt und einen festen Stand hat. Die Höhe sollte so angepasst sein, dass der Betroffene beide Füße mit der ganzen Sohle auf den Boden stellen kann und die Beine im Knie im rechten Winkel aufgestellt werden können. Solche Stühle sind für einen Hemiplegiker unabdingbar und sollten in jedem Raum, auch im Bad, in der Küche, im Flur und auf jedem Treppenabsatz vorhanden sein.

 

Auch ein Tisch ist wichtig.

Ein weiteres wichtiges Möbelstück ist ein stabiler und genügend großer Tisch. Er ist notwendig, damit ein Mensch mit einer Halbseitenlähmung seinen betroffenen Arm ablegen kann. Außerdem dient er der Durchführung von Übungen.

 

Instabile Möbelstücke, Vasen oder Pflanzen im Rahmen des Notwendigen entfernen.

Insgesamt sollten alle instabilen Möbelstücke, sowie Vasen oder Zimmerpflanzen entfernt werden. Um den Aktionsradius des Betroffenen zu erhöhen ist es sinnvoll, das Wohnzimmer von allen nicht notwendigen schweren und sperrigen Möbelstücken zu befreien. Aber nicht alles muss entfernt werden. Es sollte natürlich Rücksicht auf ein vertrautes Bild genommen werden, damit das Wohnzimmer auch weiterhin gemütlich und wohnlich auf den Betroffenen und seine Familie wirkt. Einschränkungen sollten also nur im Rahmen des Notwendigen vorgenommen werden.

Top

Zur Übersicht
Wohnungsanpassungen

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas