Schlaganfall

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste Schlaganfall

Aneurysma
Aphasie
Epidemiologie

Notfalldiagnostik
Lyse-Therapie
Organisationen

PRIND
Reha und Pflege
Risikofaktoren

Schlaganfallarten
Symptome
Therapie
TIA

Epidemiologie: Inzidenz bei Schlaganfall
Neuerkrankungen:
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Schlaganfall
Die Inzidenz beschreibt die Anzahl der Neuerkrankungen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.

 

Jährliche neue Schlaganfälle

Die Zahlen der neuen jährlichen Schlaganfälle weisen eine deutliche Differenzierung hinsichtlich des Alters auf. In den europäischen Ländern wurde zu Beginn der 80er Jahre eine Rate von 308 pro 100 000 Einwohner für die 60 bis 64jährigen und von 1300 für die über 75jährigen festgestellt. Insgesamt liegt der größte Anteil der neuen Schlaganfälle mit 70 - 80 % bei Menschen über 65 Lebensjahren.

 

Bei konsequenter Ausschaltung von Risikofaktoren sinkt die Inzidenz. In der Bundesrepublik Deutschland treten pro Jahr 103 000 neue Schlaganfälle auf. Obwohl die Dunkelziffer nicht berücksichtigt wurde - Schätzungen liegen zwischen 150 000 und 160 000 - ist ein allgemeines Absinken der Neuerkrankungen festzustellen. Das wird insbesondere auf die wirksamere Behandlung von Hypertonie als einem wesentlichen Risikofaktor zurückgeführt.

Top

Zur Übersicht
Epidemiologie

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas