Schlaganfall

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste Schlaganfall

Aneurysma
Aphasie
Epidemiologie

Notfalldiagnostik
Lyse-Therapie
Organisationen

PRIND
Reha und Pflege
Risikofaktoren

Schlaganfallarten
Symptome
Therapie
TIA

Epidemiologie: Krankenhausverweildauer bei Schlaganfall
Die Dauer des Aufenthalts im Krankenhaus unterliegt starken Schwankungen. Die Verweildauer in Krankenhäusern mit Akutbehandlung ist sehr unterschiedlich. Bezogen auf einen Zeitraum von 4 Wochen schwanken die Zahlen zwischen 16 und 93 %.

 

Soziale Gründe verlängern oft den Aufenthalt im Krankenhaus. Häufig ist die Verweildauer im Krankenhaus aus sozialen Gründen länger erforderlich, als es aus medizinischer Sicht notwendig wäre. Ein Beispiel dafür ist der Wunsch des Patienten oder dessen Angehörigen nach einer längeren stationären Behandlung, um die zeitaufwendige Organisation der Pflege des Patienten zu Hause besser bewältigen zu können.

 

Krankenhausverweildauer, mit und ohne Fehlbelegung.

Im Jahre 1988 betrug die Verweildauer inklusive der sogenannten Fehlbelegungstage 45,8 Tage. Dagegen wurden Schlaganfallpatienten ohne Fehlbelegungstage durchschnittlich 18,8 Tage stationär behandelt.

Top

Zur Übersicht
Epidemiologie

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas