Heilpraktiken - Alternativmedizin - Naturheilkunde


Akupressur
Akupunktur
Aromatherapie
Atemtherapie
Ausdauertraining
Autogenes Training
Ayurveda
Bachblütentherapie
EAS / Energetisches Ausgleichs-System
Farben
Feldenkraistherapie
Impuls und Lithotherapie
Kirlian Fotografie
Klang-Energie-Therapie
Magnetfeldtherapie / Magnetopathie
Meditation
Mentales Training / Imagination
Muskelentspannungstraining   n. Jacobson
Packungen, Wickel, Umschläge
Psychotherapie
QI Gong

Reiki
Reflexzonen Massage
respiratorisches Feedback
Rolfing
Shiatsu
Streichelmedizin
Tai Chi
Waschungen u. Bäder
Ya -Ya
Yoga
Links dazu  in das Internet:

Kneipp und andere: Waschungen und Bäder
Bücher zum Thema aussuchen Bücher zum Thema

Buch dazu anzeigen Mein Testament für Gesunde und Kranke. Sonderausgabe. von Sebastian Kneipp - Gebundene Ausgabe - 330 Seiten - Ehrenwirth Vlg., Bergisch Erscheinungsdatum: 1997

Buch dazu anzeigen Hydrotherapie und Balneotherapie. Theorie und Praxis.

Waschungen werden mit kaltem, wechselwarmen oder warmen Wasser vorgenommen und sind in diesem Fall eine Form der Hydrotherapie. Es wird zwischen Ganz- und Teilwaschungen unterschieden und kann zum erhöhten Wohlbefinden zusätzlich noch mit Duftöl versetzt werden. Die Waschungen fördern die Durchblutung und die Stoffwechselfunktionen.
Auch Bäder unterscheidet man: Es gibt das Sitzbad, Hand- und Fußbäder, das Wannenbad und das Bewegungsbad. Auch hier kann man zur Erhöhung der Wirkung Öle, Kräuter oder Essenzen beimengen.

Anwendungen:
Die Indikationen sind sehr unterschiedlich, von rheumatischen Störungen, Allergien, Heuschnupfen, Hautkrankheiten, Migräne, über Krankheiten des Urogenitalbereiches, des Respirationstraktes, bis hin zu Erkältungen, Muskelschmerzen u.v.m.

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas