Kopf und Seele

Alzheimer-Demenz
Angst
Nervöse Unruhezustände
Bipolare Störung / Manie

Depressionen
Epilepsie
Multiple Sklerose
Parkinson

Psychosen
Schizophrenie

Schlafstörungen

Schwindel
Stress
Trauma (PtBs)
Neurologie

Alzheimer

Alzheimer und Demenz

  Vorsorgevollmacht
Entscheiden Sie selbst, welche Person für Sie finanzielle Entscheidungen treffen darf. Die Vorsorgevollmacht wird einer Person erteilt, die sich um Ihre finanziellen Belange kümmern soll, wenn Sie das nicht mehr selbst erledigen können. Insbesondere, wenn Sie Vermögen besitzen, sollten Sie diese Regelung mit Hilfe eines Rechtsanwaltes verfassen.

Bedenken Sie in diesem Zusammenhang auch, dass ein Testament wichtig ist, um später möglicherweise auftretende Streitigkeiten in der Familie zu vermeiden.

Top

Zur Übersicht:
Alzheimer und Demenz




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas