Kopf und Seele

Alzheimer-Demenz
Angst
Nervöse Unruhezustände
Bipolare Störung / Manie

Depressionen
Epilepsie
Multiple Sklerose
Parkinson

Psychosen
Schizophrenie

Schlafstörungen

Schwindel
Stress
Trauma (PtBs)
Neurologie

Psychisches Trauma

Verarbeitung belastender Ereignisse

Malteser Auslandsdienst mit psychologischem BetreuungsangebotMalteser Auslandsdienst mit psychologischem Betreuungsangebot
Telefonseelsorge.deTelefonseelsorge.de
Alle Ereignisse im Leben eines Menschen müssen von der Psyche verarbeitet werden. Dazu gehören sowohl schöne und freudige Ereignisse, als auch belastende Erlebnisse. Die Verarbeitung ist individuell unterschiedlich. So können als Reaktion auf traumatische Erlebnisse wie z. B. eine Naturkatastophe, der Tod eines geliebten Menschen, ein Unfall oder ein Verbrechen ein psychischer Schock, eine psychische Krise und noch Monate später ein posttraumatisches Belastungssyndrom auftreten. Nicht nur direkt Beteiligte können von diesen Folgen betroffen sein.
Einteilung von Belastungsreaktionen
Nicht jede Reaktion auf ein belastenden Ereignis hat krankhaften Wert. Hier finden Sie die Bewertung nach dem Diagnoseschlüssel ICD-10.
Anpassungsstörung
Erneutes Daumenlutschen nach der Scheidung der Eltern, oder depressiver Rückzug nach dem Umzug in eine fremde Stadt - nicht jeder kann sich sofort veränderten Lebensbedingungen anpassen.
Buch dazu anzeigenKrisenintervention und Suizidverhütung
Buch dazu anzeigenKrisenintervention. Grundlagen - Methoden - Anwendung.
Psychischer Schock
Auf plötzliche starke seelische Erschütterungen reagiert jeder Mensch anders. Ein Schock wird auch als akute Belastungsreaktion bezeichnet.
Psychische Krise
Die Folgen können unterschiedlich schwer sein und bis zum Selbstmord reichen. Bei schweren körperlichen Erkrankungen können sie immer wieder begleitend auftreten.
Buch dazu anzeigenPosttraumatische Belastungsstörung
Buch dazu anzeigenKIT - Krisenintervention im Rettungsdienst
Posttraumatische Belastungsstörung
Man schätzt, dass etwa 40 bis 60 Prozent aller Menschen irgendwann in ihrem Leben einmal das Opfer eines traumatischen Erlebnisses werden.
Trauer
Trauer ist eine normale Reaktion auf einen schwerwiegenden Verlust oder Schicksalsschlag. "Trauerarbeit" ist manchmal notwendig.
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema Trauer
Buch dazu anzeigenPosttraumatische Belastungsstörung. Leitlinie und Quellentext.
Traumatisierende Ereignisse
Hier finden Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Arten belastender Ereignisse mit einigen Beispielen.
Traumareaktionen und Leitsymptome
Ein Schema verdeutlicht die unterschiedlichen Reaktionen und die häufigsten Symptome.
Buch dazu anzeigenTraumatisierung von Frauen durch Gewalt

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas