Kopf und Seele

Alzheimer-Demenz
Angst
Nervöse Unruhezustände
Bipolare Störung / Manie

Depressionen
Epilepsie
Multiple Sklerose
Parkinson

Psychosen
Schizophrenie

Schlafstörungen

Schwindel
Stress
Trauma (PtBs)
Neurologie

Ayurveda **
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema

Video dazu anzeigen Oder ein Video:
Der Weg zu sanften Heilmethoden: Ayurveda - Die Wissenschaft vom Leben

Eine Jahrtausende alte Gesundheitslehre aus Indien, welche die Krankheitsursachen in einer Störung der Harmonie von Seele, Körper und Geist sieht. Der Ayurveda-Arzt versucht ein Gleichgewicht dieser Kräfte wieder herzustellen, indem er eine ganzheitliche Untersuchung (Körper und Psyche) vornimmt. Zur Regulation werden Entspannung, Meditation, innere Reinigung und ayurvedische Arzneien eingesetzt, mit dem Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Die Hinwendung zu einer natürlichen Lebensweise und eine Neuordnung des familiären und beruflichen Lebenskreises steht im Vordergrund. 

Anwendung:
Sämtliche körperliche Störungen, besonders aber auch Chronische Erkrankungen.

 

** Gehört nur in die Hände eines dafür ausgebildeten Therapeuten.

 

Zur Übersicht
Stress

zurück zur Übersicht
verschiedene Hilfsmethoden




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas