Operationen und Eingriffe

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Chirurgie
Allgemeine Aspekte
Teilnarkose und örtliche Betäubung
Vollnarkose

Gynäkologische Operationen
Allgemeine Aspekte von Transplantationen
Pankreastransplantation - Transplantation der Bauchspeicheldrüse
Hauttransplantation
Herztransplantation
Lebertransplantation
Lungentransplantation
Nierentransplantation
 
Schönheitsoperationen
Ästhetisch-plastische Chirurgie
Operationen zur Reduzierung von Übergewicht
ERCP
Leistenbruch
Orthopädische Operationen:
Wirbelsäulenverletzungen
Bandscheibenvorfall
Facettensyndrom
Kryotherapie
Radiofrequenztherapie
Spinalkanalstenose

Herz- und Gefäßchirurgie
 

Häufigkeit verschiedener Schönheitsoperationen

Die 10 häufigsten Schönheitsoperationen

In der Beliebtheitsskala der Schönheitsoperationen rangieren von oben nach unten

  1. Lidstraffung
  2. Brustvergrößerung
  3. Fettabsaugung (Liposuktion)
  4. Faltenunterspritzung
  5. Faltenbehandlung mit Botox (Botulinumtoxin)
  6. Brustverkleinerung
  7. Nasenkorrektur
  8. Bauchdeckenstraffung
  9. Hals/Stirn- Facelifting
  10. Lippenkorrektur

Bei Männern werden Haartransplantationen immer beliebter.

 

Genitale Schönheitsoperationen

Ein neuer Trend seit Beginn des Jahrtausends besteht in genitalen Schönheitsoperationen. In einer Studie der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (vgl. Quellen) wird in Deutschland für das Jahr 2005 etwa 1000 Straffungen an den Schamlippen ausgegangen. Die Dunkelziffer ist vermutlich hoch. Diese Operation hat die dritthöchsten Zuwachsraten bei den Schönheitsoperationen. Ursache für die steigende Nachfrage ist eine häufige Darstellung von teilrasierten oder voll rasierten weiblichen Genitalien in den Medien. Das hat zu einem Idealbild weiblicher Genitalien geführt, dass dem eines jungen Mädchens gleicht. Eine Schamlippenreduktion ist aber nur in den wenigsten Fällen indiziert. Gynäkologen und Psychologen warnen vor Komplikationen wie Wundheilungsstörungen und reduziertem Empfindungsvermögen.

 

Schönheitsoperationen bei Jugendlichen

Ebenso ist die Bundesärztekammer und der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte bemüht, den Trend zu ästhetischen Operationen an Jugendlichen zu stoppen. Eine Schönheitsoperation als "Belohnung" für das Abitur ist längst keine Seltenheit mehr.

Top

oder weiter mit: Gründe für eine Schönheitsoperation bei Frauen und Männern  -  Häufigkeit verschiedener Schönheitsoperationen  -  Wahl des richtigen Arztes für eine Schönheitsoperation  -  Kostenübernahme bei Schönheitsoperationen  -  Allgemeinen Risiken bei Schönheitsoperationen  -  Quellen - Häufige Schönheitsoperationen

Zur Übersicht
Schönheitsoperationen

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas