Urologie

Anatomie und Physiologie
Diagnostik
Leitsymptome

Andrologie / Andropause
BPH - gutartige Prostatavergrößerung
Dauererektion/Priapismus
Erektile Dysfunktion
Penisverkrümmung

Harnwegsinfektionen
Blasenentzündung
Harnröhrenverengungen
Infektionen und Entzündungen

Inkontinenz / Blasenschwäche
Prostatakrebs
Steinleiden / Urolithiasis
Vorhautverengung

Prostatatest

Eine Untersuchung der Prostata ist schmerzlos und einfach durchzuführen.

Dieser Fragenkatalog beschäftigt sich mit den typischen Beschwerden, wie sie bei einer vergrößerten Prostata vorkommen. Wenn Sie eine oder mehrerer dieser Fragen mit Ja beantworten können, sollten Sie zu einem Arzt gehen.
  1. Müssen Sie nachts aufstehen, um Wasser zu lassen?
  2. Haben Sie Schwierigkeiten das Wasserlassen hinauszuzögern?
  3. Haben Sie einen schwachen Harnstrahl beim Wasserlassen?
  4. Haben Sie häufiger das Gefühl, dass die Blase nach dem Wasserlassen nicht ganz entleert ist?
  5. Müssen Sie häufiger innerhalb von 2 Stunden ein zweites Mal Wasser lassen?
  6. Müssen Sie beim Wasserlassen mehrmals aufhören und wieder neu beginnen?
  7. Müssen Sie pressen oder sich anstrengen, um mit dem Wasserlassen zu beginnen?

Top

Zur Übersicht
BPH-Syndrom

 

Der Service Harnwegsinfektionen
wird unterstützt durch:
Klick zu Repha - Biologische Arzneimittel

Sie können den Ratgeber "Natürliche Behandlung von Blasenentzündungen - Was wirklich hilft" kostenlos hier als .pdf downloaden.

.pdf-Broschüre - Download hier !

Sie können die Broschüre "Medizin der Mönche - Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungen" kostenlos hier als .pdf downloaden.

.pdf-Broschüre - Download hier !

Der Online-Symptomtest auf www.pflanzliche-antibiotika.de hilft,
Ihre Symptome richtig einzuordnen.

Klick zum Test auf www.pflanzliche-antibiotika.de




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas