Urologie

Anatomie und Physiologie
Diagnostik
Leitsymptome

Andrologie / Andropause
BPH - gutartige Prostatavergrößerung
Dauererektion/Priapismus
Erektile Dysfunktion
Penisverkrümmung

Harnwegsinfektionen
Blasenentzündung
Harnröhrenverengungen
Infektionen und Entzündungen

Inkontinenz / Blasenschwäche
Prostatakrebs
Steinleiden / Urolithiasis
Vorhautverengung

Urologie

Diagnostik in der Urologie

Hier finden Sie einen Überblick über häufig angewandte diagnostische Maßnahmen. Die Untersuchungsmöglichkeiten und Techniken in der Urologie sind sehr vielfältig. Im Labor können Urin, Ejakulat und verschiedene Sekrete aus der Harnröhre oder der Prostata und natürlich Blut untersucht werden. Bildgebende oder endoskopische Verfahren eröffnen weitere Möglichkeiten der Diagnosestellung.

Urinbeimengungen / Urindiagnostik

Uringewinnung: Mittelstrahlurin
Mittelstrahlurin ist weniger durch Keime verunreinigt und deshalb aussagekräftiger. So wird's gemacht.
Uringewinnung: 24-h-Sammelurin
Für manche Untersuchungen wird das Sammeln der gesamten Urinmenge eines Tages notwendig.

Urin

Buch dazu anzeigenKlinische Urologie. Vom Befund zur Therapie
Urinfarbe
Beim "Urinlesen" werden Farbe und Klarheit des Urin beurteilt.
Urinsediment
Im Bodensatz "lesen" hat nichts mit Wahrsagen zu tun.
Buch dazu anzeigenDas Harnsediment. Atlas, Untersuchungstechnik, Beurteilung.
Erythrozyten
Werden Erythrozyten im Urin gefunden, spricht man von einer Hämaturie.
Leukozyten
Wenn Leukozyten im Urin sind, deutet das auf eine Entzündung oder einen Infekt hin.
Buch dazu anzeigenChecklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Urologie
Proteine
Zu viele Proteine im Urin weisen auf eine Schädigung der Nieren hin..
Bakterien
Bei einer Bakteriurie ist die Zahl der Keime zur Einleitung einer Therapie wichtig.
Buch dazu anzeigenUrinzytologie. Praxis und Atlas.
Zylinder
Zylinder können aus den unterschiedlichsten Beimengungen bestehen.

Sekretuntersuchungen

2-4-Gläser-Probe
Sekrete aus der Harnröhre, der Prostata und der Urin werden hier bei einer Untersuchung gewonnen.
Ejakulatuntersuchung
Bei Fruchtbarkeitsstörungen des Mannes muss die Samenflüssigkeit untersucht werden.
Buch dazu anzeigenWHO-Laborhandbuch. zur Untersuchung des menschlichen Ejakulates und der Spermien- Zervikalschleim- Interaktion
Uroflowmetrie
Diese Untersuchung wird bei Blasenentleerungsstörungen zur Routine.
PSA-Test
Die Bestimmung des prostataspezifischen Antigens im Blut ermöglicht eine frühzeitige Erkennung verschiedener Prostataerkrankungen.

Bildgebende Verfahren

Ausscheidungsurografie
Diese radiologische Untersuchung ist ein Standardverfahren in der Urologie.
Miktionszystourethrografie
Eine Durchleuchtung während der Blasenentleerung zeigt Störungen an.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Röntgendiagnostik
Urethrografie
Die Darstellung der Harnröhre ist ein häufig durchgeführtes Verfahren.
Pyelografie
Die retrograde Darstellung von Harnleiter und Nierenbecken wird selten angewandt.
Buch dazu anzeigenTaschenatlas Einstelltechnik. Röntgendiagnostik, Angiographie, CT, MRT.
Angiografie
Mit Hilfe der Angiografie und der digitalen Subtraktions- Angiogafie werden die Arterien der Niere abgebildet.
Ultraschall / Sonografie
Die Ultraschalldiagnostik ist ein Standardverfahren in der Urologie. Die Qualität ist von der Erfahrung des Untersuchers abhängig.
Buch dazu anzeigenBildqualität in der radiologischen Diagnostik. Kriterien, Qualitätssicherung, Erfahrungen.

Endoskopische Verfahren

Starre und flexible Endoskopie
Je nach Zielsetzung können starre oder felxible Geräte angewandt werden.
Zystoskopie
Die Blasenspiegelung ist häufigste endoskopische Untersuchung in der Urologie.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Endoskopie
Ureterorenoskopie
Bei der Ureterorenoskopie werden Harnleiter und Nierenbecken mit dem Endoskop inspiziert.
Nephroskopie
Die Nierenspiegelung ist ein Eingriff, bei dem das Endoskop durch Schnitte in die Hautdecke eingeführt wird.
Buch dazu anzeigenTechnische Endoskopie. Grundlagen und Praxis endoskopischer Untersuchungen.

Punktionen

Prostata-Stanzbiopsie
Eine Gewebeprobe ist oft zur Abklärung einer Krebserkrankung erforderlich.
Nierenbiopsie
Die Punktion der Niere dient häufig der Sicherung einer Verdachtsdiagnose.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Biopsie

 

Der Service Harnwegsinfektionen
wird unterstützt durch:
Klick zu Repha - Biologische Arzneimittel

Sie können den Ratgeber "Natürliche Behandlung von Blasenentzündungen - Was wirklich hilft" kostenlos hier als .pdf downloaden.

.pdf-Broschüre - Download hier !

Sie können die Broschüre "Medizin der Mönche - Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungen" kostenlos hier als .pdf downloaden.

.pdf-Broschüre - Download hier !

Der Online-Symptomtest auf www.pflanzliche-antibiotika.de hilft,
Ihre Symptome richtig einzuordnen.

Klick zum Test auf www.pflanzliche-antibiotika.de




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas