Urologie

Anatomie und Physiologie
Diagnostik
Leitsymptome

Andrologie / Andropause
BPH - gutartige Prostatavergrößerung
Dauererektion/Priapismus
Erektile Dysfunktion
Penisverkrümmung

Harnwegsinfektionen
Blasenentzündung
Harnröhrenverengungen
Infektionen und Entzündungen

Inkontinenz / Blasenschwäche
Prostatakrebs
Steinleiden / Urolithiasis
Vorhautverengung

Erektile Dysfunktion - Erektionsstörungen

Zu einer starken Beeinträchtigung der Lebensqualität des Mannes führt die erektile Dysfunktion. Obwohl zwischen 50 und 80 Prozent aller Männer auch jenseits des 60. Lebensjahres sexuell aktiv sind, nimmt die Erektionsfähigkeit mit zunehmendem Alter häufig ab. "Impotenz" betrifft nicht nur ältere Männer. Sehr häufig haben auch junge Männer und Männer "in den besten Jahren" Erektionsstörungen.
Erektile Dysfunktion - Erektionsstörungen

Aufbau des Penis
Erektion: Wie funktioniert das?
Was bedeutet erektile Dysfunktion?
Häufigkeit von Erektionsstörungen
Diagnostik der erektilen Dysfunktion
Sexualität im Alter

Ursachendiskussion:
Risikofaktoren
Alter
Veno-okklusive Dysfunktion
Diabetes und Stoffwechselstörungen
Operationen und Verletzungen
Neurologische Ursachen
Hormonelle Ursachen
Medikamentöse Ursachen
Psychische Ursachen
Harnwegserkrankungen

Auswirkungen auf Psyche und Partnerschaft:
Psychosoziale Auswirkungen von Erektionsstörungen
Erektionsstörungen und   Partnerschaft

Therapie der Erektilen Dysfunktion:
PDE5-Hemmer - Sildenafil
Yohimbin
Testosteronsubstitution
MUSE/ PGE1-Applikation
SKAT-Therapie
Vakuumpumpe
Operationen

Erektile Dysfunktion

 

PDE5-Hemmer - Sildenafil

 

 

Bücher zum Thema aussuchen
Bücherliste: Erektile Dysfunktion

Der Service Harnwegsinfektionen
wird unterstützt durch:
Klick zu Repha - Biologische Arzneimittel

Kostenloser .pdf download von Broschüren:
"Natürliche Behandlung von Blasenentzündungen - Was wirklich hilft"
"Medizin der Mönche - Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungen"

Klick zum Test auf www.pflanzliche-antibiotika.de

Der Online-Symptomtest auf www.pflanzliche-antibiotika.de hilft,
Ihre Symptome richtig einzuordnen.




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas