Urologie

Anatomie und Physiologie
Diagnostik
Leitsymptome

Andrologie / Andropause
BPH - gutartige Prostatavergrößerung
Dauererektion/Priapismus
Erektile Dysfunktion
Penisverkrümmung

Harnwegsinfektionen
Blasenentzündung
Harnröhrenverengungen
Infektionen und Entzündungen

Inkontinenz / Blasenschwäche
Prostatakrebs
Steinleiden / Urolithiasis
Vorhautverengung

Ursachen der Erektilen Dysfunktion:
Operationen und Verletzungen

Bei Operation im kleinen Becken können wichtige Strukturen verletzt werden

Operationen oder Verletzungen können zu Schädigungen vor allem von Gefäßstrukturen und Nerven führen, die eine erektile Dysfunktion nach sich ziehen können. Besonders prädestiniert für eine solche Schädigung sind Operationen im Bereich des kleinen Beckens, z. B.:
  • gefäßchirurgische Operationen an der Bauchschlagader und/oder der Nervenbahnen im kleinen Becken.
  • Prostataoperationen, speziell die radikale Prostataentfernung bei Prostatakrebs.
  • Enddarmoperationen, speziell die radikale Amputation bzw. Entfernung des Enddarms bzw. seiner Anteile bei Rektumkrebs.
  • Blasenoperation, speziell die radikale Blasenentfernung bei Blasenkrebs.

Die Operationen bei Krebs sind deshalb häufig genannt, weil dabei der Tumor radikal und großzügig herausgeschnitten werden muss, um das Leben des Betroffenen zu erhalten bzw. zu verlängern. Dabei werden oft auch Strukturen in Mitleidenschaft gezogen, die nicht direkt betroffen sind.

 

Verletzungen können nachhaltige Folgen nach sich ziehen

Zu den Verletzungen, die eine erektile Dysfunktion nach sich ziehen können, gehören sicher Verletzungen des Penis. Auch Schläge oder Stöße auf den Damm und Beckenbrüche können entsprechende Folgen haben, wenn Strukturen verletzt werden, die die Blutversorgung oder die Nervenbahnen beeinträchtigen, die für die Versorgung der Schwellkörper und somit für eine Erektion notwendig sind. Nervenschädigungen können vorübergehend sein, wenn nicht der ganze Nerv vollständig zerstört wird. Bei vollständig zerstörtem Nerv ist die Störung dauerhaft.

Top

Zur Übersicht
Erektile Dysfunktion

 

Der Service Harnwegsinfektionen
wird unterstützt durch:
Klick zu Repha - Biologische Arzneimittel

Sie können den Ratgeber "Natürliche Behandlung von Blasenentzündungen - Was wirklich hilft" kostenlos hier als .pdf downloaden.

.pdf-Broschüre - Download hier !

Sie können die Broschüre "Medizin der Mönche - Kapuzinerkresse und Meerrettich gegen Erkältungen" kostenlos hier als .pdf downloaden.

.pdf-Broschüre - Download hier !

Der Online-Symptomtest auf www.pflanzliche-antibiotika.de hilft,
Ihre Symptome richtig einzuordnen.

Klick zum Test auf www.pflanzliche-antibiotika.de




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas