Arterienerkrankungen

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Gefäßsystem

Aufbau des Gefäßsystems
Arteriosklerose
Diabetes und Herz

Arterielle Verschlusskrankheit
Akuter Verschluss einer Gliedmaßenarterie
Aneurysmen
Bauchaortenaneurysma
Hirnaneurysmen

Arteriitis temporalis
Polymyalgia rheumatica
Raynaud-Syndrom
Riesenzellarteriitis

Takayasu-Krankheit
Thrombangiitis obliterans (TAO)
Winiwarter-Buerger-Krankheit

Was ist Riesenzellarteriitis?

Die Gefäßwände der Arterien sind entzündet.

Die Riesenzellarteriitis ist eine entzündliche Erkrankung der Arterien. Die eigentliche Ursache der Erkrankung ist unklar. Es wird eine genetische Komponente diskutiert. Wahrscheinlich ist, dass die Entzündung durch eine Autoimmunreaktion, die sich gegen das elastische Gewebe der Arterienwände richtet, begründet wird. Autoimmunerkrankungen sind Erkrankungen, bei der das Immunsystem körpereigenes Gewebe angreift. Was diese Entgleisung des Immunsystems letztendlich auslöst, ist unbekannt. Im Bereich der rheumatischen Erkrankungen wird die Riesenzellarteriitis den Vaskulitiden (entzündlichen Gefäßerkrankungen) zugeordnet.

 

Unter dem Mikroskop werden Riesenzellen sichtbar.

Bei der Riesenzellarteriitis zeigen sich typische Veränderungen der Gefäßwände, die unter dem Mikroskop sichtbar werden. Die mittlere Muskelschicht der Arterien, die Media, und auch die außen liegende Externa (auch Adventitia genannt), sind von Entzündungszellen und Riesenzellen durchsetzt. Die innerste Gefäßwand weicht auf und es entstehen Thromben, die die Arterie verengen. Die elastische Struktur der Gefäßwand geht verloren.

 

Es gibt drei Formen der Riesenzellarteriitis.

Je nach Ort und Verlaufsform werden verschiedene Krankheitsbilder unterschieden:

 

Die Polymyalgia rheumatica und die Arteriitis temporalis treten vorwiegend in höherem Lebensalter auf und gehen häufig ineinander über. Die Takayasu-Krankheit ist eine spezielle Form des Aortenbogensyndroms und betrifft häufig jüngere Frauen.

Top

Zur Übersicht
Riesenzellarteriitis

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas