Kinder

Kinder
Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Kinder

Allgemeine Entwicklung
Entwicklungsprobleme
Schmerzen bei Kindern
Angeborene Herzfehler:Septumdefekte

Angeborene Störungen:
Rachitis
Spina bifida - "Offener Rücken"
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Asthma
Bauchschmerzen
Durchfall
Erbrechen

Fieber
Hautausschlag
Neurodermitis
Husten
Typische Kinderkrankheiten

Bauchschmerzen: Allgemeine Hinweise
Akut oder chronisch? Bauchschmerzen können bei Kindern, genau wie bei Erwachsenen akut auftreten, oder auch chronisch sein. Bauchschmerzen sind oft sehr schmerzhaft.

 

Kinder haben eine andere Schmerzwahrnehmung, als Erwachsene. Im Unterschied zu Erwachsenen sind Kinder nicht immer in der Lage, den Ort ihrer Schmerzen anzugeben. Das liegt zum einen daran, dass Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder noch nicht sprechen können. Zum anderen haben Kinder oft eine "magische" Vorstellung von Schmerzen, die zu einer Projektion nahezu aller Schmerzen in den Bauch führt. Zeigen Kinder auf den Ort der Schmerzen, so ist es oft der ganze Bauch, der weh tut. Kleinkinder zeigen oft den Bauchnabel als Sitz der Schmerzen. Erst ältere Kinder (ab ca. 12 Jahren) können den Ursprung von Schmerzen genau angeben. Näheres zur Schmerzwahrnehmung von Kindern finden Sie hier.

 

Auch wenn eigentlich der Hals weh tut: Kinder zeigen auf den Bauch. Ganz oft klagen Kinder über Bauchschmerzen, obwohl die Erkrankung überhaupt nichts damit zu tun hat. So kann z. B. bei einem kleinen Kind eine Lungenentzündung ebenso zu "Bauchschmerzen" führen, wie Hals- oder Ohrenschmerzen, Mumps oder Scharlach. Aus diesem Grund ist eine genaue Untersuchung notwendig, um alle möglichen Ursachen für Bauchschmerzen auszuschließen und die eigentliche Ursache der Beschwerden zu finden.

 

Es gibt typische Erkrankungen für bestimmte Altersgruppen. Bauchschmerzen gehören, häufig zusammen mit Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall, zu den häufigsten Beschwerden bei Kindern. Dabei sind die meisten Erkrankungen, die zu Bauchschmerzen führen, auch beim Erwachsenen zu finden. Bestimmte Erkrankungen, die zu Bauchschmerzen führen, kommen aber in den verschiedenen Entwicklungsperioden eines Kindes häufiger vor, als andere. Es gibt typische "altersbezogene" Bauchschmerzen. Allerdings halten sich die Erkrankungen nicht immer an dieses "Schema". Eine Hernie z. B. kann grundsätzlich in jedem Alter auftreten.

Top

Zur Übersicht
Bauchschmerzen

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas