MedizInfo®Stress und Stressfaktoren

Kopf und Seele

Alzheimer-Demenz
Angst
Nervöse Unruhezustände
Bipolare Störung / Manie

Depressionen
Epilepsie
Multiple Sklerose
Parkinson

Psychosen
Schizophrenie

Schlafstörungen

Schwindel
Stress
Trauma (PtBs)
Neurologie

Fordern Sie jetzt kostenlos Ratgeber im MedizInfo®Shop an.

Stress

Stressfaktoren
Inhaltsübersicht:
Allgemeines
Aufmerksamkeitsstressoren
Reize die notwendige Bedürfnisse verhindern
Leistungsstressoren
Soziale Stressoren

Einen Teufelskreis auslösende Stressoren

 

Top
Allgemeines
Häufigkeit und Individualität geben den Ausschlag Es gibt verschiedene Stressoren, die zwar nicht auf jeden Einzelnen zutreffen müssen und auch nicht immer nur allein für sich genommen als Druck auslösendes Element stehen, doch je gehäufter sie auftreten, desto wahrscheinlicher ist auch die körperliche Bedrängnis.

 

Top
Aufmerksamkeitsstressoren
Ständig die Aufmerksamkeit fordernde Stressoren. Z.B. Licht, Lärm, Kälte, Hitze, Empfindungsstörungen, Reizüberflutung, wachsende Verkehrsdichte, Umweltverschmutzung, crowding (zu viele Menschen, Platzmangel)

 

Top
Reize die notwendige Bedürfnisse verhindern
Bedürfnisentzug Z.B. Schlafentzug, Verhinderung von Nahrungsaufnahme

 

Top
Leistungsstressoren
Druck durch Erwartungen. Z.B. monotone Arbeiten, Unterforderung, Überforderung, Prüfungen, Arbeitsplatzwechsel, Arbeitslosigkeit, Armut, Erfolgsdruck, Probleme am Arbeitsplatz (Mobbing), Anspruchsdruck (gesellschaftliche und eigene Ansprüche).

 

Top
Soziale Stressoren
Konflikte im sozialen Umfeld. Z..B. Konflikte (mit Kollegen,der Familie,dem Partner oder anderen Personen), Verlust der Bezugsperson (Trauer), Angst, Schmerzen, Isolation, Zukunftsungewissheit, Schulden, Krieg, Katastrophen

 

Top
Stressoren die auf Grund vorhandener körperlicher Reaktionen in einen Teufelskreislauf führen
Sucht und Zwänge. durch entstandene Schmerzen oder starke Unruhe Medikamentenmissbrauch, Alkohol-, Nikotin- und Drogenmissbrauch

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas