Zahnmedizin: Gesund im MundZahnmedizin

Aufbau und Funktion von Mund und Zähnen

Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates

Zahnrestauration
Zahnfüllungen

Zahnersatz

Zahnpflege
Mundhygiene

Kariesfördernde Nahrungsmittel

Kohlehydrate

Zu den kariesfördernden Kohlehydraten zählen sämtliche Industriezucker, wie Rüben- und Rohrzucker (Saccharose, aus Glukose und Fruktose aufgebaut) und die Stärken, welche Bestandteile fast aller Pflanzen sind, wie Weizen, Kartoffeln und Reis. Diese an den Zähnen klebenden Stärken werden ebenfalls zu Säure umgewandelt.

 

Glukose

Die Glukose kommt in fast allen Früchten in Form von Traubenzucker vor. Sie ist dann kariesfördernd (kariogen), wenn sie lange am Zahn kleben bleibt, wie zum Beispiel beim Essen von Trockenobst. Auch die Doppelzucker, wie Malzzucker (Maltose) und Milchzucker (Laktose) sind als kariogen einzustufen.

 

Beigemengten Kleber" fördern die Anhaftung

Viele kennen das Gefühl, wie klebrig Malzbonbons, Malzbier oder Trockenmilch sind. Auch Vollkornbrot, stets frisch erscheinend durch den beigemengten Kleber (Melasse) oder frisches Weißbrot wird von den säurebildenden Kariesbakterien verarbeitet. Zwar zählt auch Zellulose zu den Kohlenhydraten, diese ist jedoch nicht kariogen, da sie in der Mundhöhle nicht in kleinere Moleküle aufgespalten werden kann.

 

Getränke

Auch das Trinken von (sauren) Obstsäften, in kurzen Zeitabständen und der Gebrauch von viel Essig, sowie der häufige Verzehr von sauren Gurken und anderen säurehaltigen Nahrungsmitteln rauen die Zahnoberfläche derart an, dass Speisereste leichter kleben bleiben.

 

Ursachen von Karies bei Säuglingen

Milchzähne sind wegen ihres dünneren Schmelzmantels besonders anfällig für Karies. Die vorwiegendsten Ursachen von Karies bei Säuglingen und Kleinkindern sind:
  • suchtartig verlängertes Trinken über das 1. Lebensjahr hinaus aus Saugerflaschen o.ä. (Nursing Bottle Syndrom)
  • verlängertes Stillen (besonders nachts)
  • Honig-, Zuckerschnuller
  • Hustensäfte, Antibiotika-Säfte

Top

Weiter mit: Was ist Karies?   -  Der gesunde Zahnschmelz  -  Stadien der Kariesentwicklung  -  Behandlung der Zahnkaries  -  Die Wurzelbehandlung  -  Kariesfördernde Nahrungsmittel

Zur Übersicht
Erkrankungen der Zähne
und des Zahnhalteapparates

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas