Augenheilkunde

Augenlider
Bilder
Bindehaut
Fehlsichtigkeit
Glaskörper

Glaukom
Hornhaut
Iris und Pupille
Laserbehandlungen

Lederhaut
Linse
Motilität
Netzhaut
Papille

Tränenorgane /
Trockene Augen

Sehbahn
Sehnerv
Untersuchungen

 

 

Untersuchungsmethoden
Um die vielfältigen Erkrankungen des Auges feststellen zu können, muss ein Arzt verschiedene Untersuchungen durchführen können. Hier finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Standarduntersuchungen.
Sehschärfe
Die Feststellung der Sehschärfe ist für die Anpassung von Brille oder Kontaktlinse unbedingt erforderlich.
Gesichtsfeld
Ausfälle im Bereich des Gesichtsfeldes sind ein wichtiger Hinweis auf verschiedene Augenerkrankungen.
 
Farbsinn
Von Störungen des Farbsinns, besonders bei Rot-Grün-Störungen, sind Männer häufiger betroffen, als Frauen.
Augenspiegelung
Ein Muss bei jedem Augenarztbesuch. Die Untersuchung des Augenhintergrundes gehört zur Routine.
 
Spaltlampenuntersuchung
Wenn der Arzt quer durchs Augeninnere sehen will, benutzt der eine Spaltlampe.
Fluoreszenz-Angiographie
Diese Methode wird angewandt, um die Blutgefäße der Netz- und Aderhaut genauer darzustellen.
 
Ultraschall
Bei einigen Erkrankungen ist der direkte Einblick ins Auge nicht möglich. Dann hilft Ultraschall weiter.
 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas