Operationen und Eingriffe

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Chirurgie
Allgemeine Aspekte
Teilnarkose und örtliche Betäubung
Vollnarkose

Gynäkologische Operationen
Allgemeine Aspekte von Transplantationen
Pankreastransplantation - Transplantation der Bauchspeicheldrüse
Hauttransplantation
Herztransplantation
Lebertransplantation
Lungentransplantation
Nierentransplantation
 
Schönheitsoperationen
Ästhetisch-plastische Chirurgie
Operationen zur Reduzierung von Übergewicht
ERCP
Leistenbruch
Orthopädische Operationen:
Wirbelsäulenverletzungen
Bandscheibenvorfall
Facettensyndrom
Kryotherapie
Radiofrequenztherapie
Spinalkanalstenose

Herz- und Gefäßchirurgie
 

Vorbereitung auf die Teilnarkose

Gespräch mit dem Narkosearzt

Zur Vorbereitung auf die Regionalanästhesie bzw. die Teilnarkose findet ein Gespräch zwischen dem Betroffenen und dem Narkosearzt statt. Der Narkosearzt erkundigt sich über Vorerkrankungen bzw. chronische Erkrankungen. Er bespricht mit dem Betroffenen anhand zuvor durchgeführter Untersuchungen, ob und welche Art einer Regionalanästhesie anwendbar ist. Gleichzeitig klärt er über Nebenwirkungen auf und gibt Anweisungen für das weitere Vorgehen.

 

Nüchternheit 8 Stunden vor der OP

Wichtig ist, dass der Betroffene 8 Stunden vor der Oparation nüchtern bleibt. Die Nüchternheit ist notwendig um bei unvorhergesehenen Ereignissen falls erforderlich eine Vollnarkose einleiten zu können. Für die Nacht und den Morgen vor der Operation wird dem Betroffenen ein Beruhigungsmittel verabreicht.

 

Schlafmittel

Falls der Betroffene trotz Regionalanästhesie doch lieber während der OP schlafen möchten, kann der Anästhesist anordnen, dass ein Schlafmittel in einer Infusion verabreicht wird. Dadurch wird der Betroffene in einen Dämmerschlaf versetzt, der jedoch jederzeit unterbrochen werden kann.

Top

weiter mit: Was geschieht bei einer Teilnarkose?  -   Vorbereitung auf die Teilnarkose  -  Formen der Teilnarkose  -  Spinalanästhesie  -  Periduralanästhesie  -  Kaudalanästhesie  -  Periphere Leitungsanästhesie

Zur Übersicht
Teilnarkose und örtliche Betäubung

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas