Rheuma

MedizInfo®: Rheumatologie
Rheumakliniken

Anatomie der Gelenke
Rheuma-Medikamente
Physiotherapie

Arthritis - Gelenkentzündungen
Ernährung bei Rheumatoider Arthritis
Arthrose
Hüftgelenksarthrose
Fibromyalgiesyndrom

Gicht
Kollagenosen
Lupus erythematodes
Osteoporose
Sklerodermie
Vaskulitiden

Für die Ernährung bei Gicht:
Lebensmitteltabellen für Purine und Harnsäure

Tenderpoints - Druckpunkte bei Fibromyalgiesyndrom

11 der 18 Druckpunkte müssen positiv sein

In der nachfolgenden Grafik werden die 18 Tender points zur Diagnose des Fibromyalgiesyndroms paarig dargestellt. Von diesen 18 Druckpunkte am Übergang von Muskeln zu Sehnen müssen bei mindestens 11 dieser Punkte vom Untersuchten Schmerzen angegeben werden.

a = Knorpel- und Knochengrenze der zweiten Rippe
b = Trochanter major
c = Fettkörper im Bereich des mittleren Kniegelenkes
d = Trapezius-Ansatz am Hinterkopf
e = Bänder zwischen den Halswirbeln (C4 - C7)
f = Mitte des oberen Randes des Trapezmuskels
g = M. supraspinatus am Ursprung oberhalb der Spina scapulae
h = Ellenbogen (Epicondylus lateralis)
i = oberer, äußerer Quadrant der Glutealmuskulatur

 

Tender Point bei Fibromyalgiesyndrom - FMS

 

Top

 

Oder weiter mit: Was ist das Fibromyalgiesyndrom?  -  Epidemiologie  -  Ursachendiskussion  -  Symptomatik und Schweregrade  -  Diagnostik  -  Diagnosealgorithmus  -  Tenderpoints - Druckpunkte bei Fibromyalgiesyndrom  -  Therapiestrategien des Fibromyalgiesyndroms  -  Physiotherapeutische Behandlung und Bewegung  -  Medikamente  -  Psychische Hilfen

Zur Übersicht
Fibromyalgiesyndrom - FMS

 

MedizInfo®Klinikbewertungen
Klinikdatenbank mit individuellen Erfahrungsberichten
Geben Sie jetzt Ihre Klinik-Bewertung ab!


Rheumakliniken listen.



MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas