Chronische Schmerzen

 

Entstehung chronischer Schmerzen
Psychologie chronischer Schmerzen
Schmerzerkrankungen
+ Migräne und Kopfschmerz
Schmerzen bei Kindern

Medikamentöse Schmerztherapie
Operative Schmerztherapie
Alternative Behandlung

Physiotherapeutische Schmerztherapie
Psychologische Schmerztherapie
Praxistipps

Hintergründe, Fakten, Zahlen
Schmerzen aus anderer Sicht

Schmerzen aus anderer Sicht
Schmerzen bedeuten Leiden und Qual für Körper und Geist. Sie können aber auch Lust vermitteln, Macht begründen, die Seele läutern, Kräfte entfesseln. Nicht nur der Einzelne kann andere Empfindungen mit Schmerzen verbinden, ganze Völker haben dem Schmerz eine andere Rolle in ihrer Gesellschaft eingeräumt, als die bei uns Übliche.
Schmerzen im Sport Schmerzen im Sport
"Die Tour der Leiden", so wird auch die Tour de France genannt. Schmerzen gehören dazu. Leistungsbereit sein heißt, bereit sein für den Schmerz und für Sportverletzungen
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema Sportverletzungen
Schmerz und Religion Schmerz und Religion
Schmerzen läutern Körper und Geist. Die Lehren Gottes mit Feuer und Schwert verbreiten. Religionen nutzen Schmerzen für eigene Zwecke. Leiden und Religion bilden eine Einheit.
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema Märtyrer
Schmerz und Schönheitsideale Schmerz und Schönheitsideale
Wer schön sein will muß leiden. Dieses französische Sprichwort wird auch heute wörtlich genommen.
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema Schönheitschirurgie
Schmerz und Sexualität Schmerz und Lust
Schmerzen bei der Befriedigung sexueller Wünsche ist heute für viele Menschen kein Tabuthema mehr.
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema Sadismus
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema Masochismus
Schmerz und Gesellschaft Schmerz und Gesellschaft
Initiationsriten, Erwachsensein - durch Schmerzen werden gesellschaftliche Positionen erworben.
Bücher zum Thema aussuchenBücher zum Thema Initiation

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas