Komplementärmedizin - Alternative Medizin

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Komplementärmedizin

Chiropraktik
Darmreinigung
Heilpflanzen
Homöopathie
Kinesiologie

Magnetfeldtherapie
Osteopathie
Schüssler-Salze
Segmenttherapie

TCM
Akupunktur
Ohrakupunktur
Laserakupunktur
Chinesische Ernährungstherapie

Chinesische Kräuterheilkunde
Moxabustion
Qi-Gong
Tai Chi
TCM und Schwangerschaft
Tuina

Was ist Kinesiologie?

Begründer George Goodheart

Kinesiologie leitet sich von den griechischen Begriffen  "kinesis" und "logos" ab, was soviel wie "Bewegung" und "Lehre" bedeutet. Kinesiologie - die Lehre von der Bewegung - wurde in den 1960er Jahren von dem amerikanischen Chiropraktiker George Goodheart (1918-2008) entwickelt.  Er beobachtete bei Patienten mit Schulterschmerzen, dass diese auch Verhärtungen und Schwächen in der örtlichen Muskulatur vorwiesen. Nach Massagen ließ dann nicht nur der Schmerz nach, auch Muskelhärten gingen zurück und die Kraft stellte sich wieder ein.

 

Kinesiologie ist keine eigenständige Heilmethode

Aus diesen Beobachtungen entwickelte Goodheart die Annahme, dass sich körperliche und seelische Probleme eines Menschen im Funktionszustand seiner Muskeln widerspiegeln sollen. Als Erklärungshintergrund bedient sich Goodheart einiger schon bestehender gedanklicher Modelle, etwas der Meridianlehre der traditionellen chinesischen Medizin und den Vorstellungen der cranio-sakralen Osteopathie. Dort wird angenommen, dass in unserem Organismus dem organischen und dem physiologischen System ein energetisches System gegenübersteht. Diese Systeme tauschen Informationen aus und beeinflussen sich wechselseitig. Kommt es nun im energetischen, körperlichen oder geistigen System zu einer Störung, so macht sich das in der Funktion der Muskulatur bemerkbar. So die Annahme.

 

Herzstück ist der kinesiologische Muskeltest

Ein von Goodheart 1964 speziell entwickelter kinesiologischer Muskeltest soll diese Störungen ausfindig machen. Auch die richtige zur Behandlung eingesetzte Substanz oder Therapie könne auf diese Weise getestet werden. Der Muskeltest ist sozusagen der Kern der Kinesiologie.

Top

Weiter mit: Was ist Kinesiologie?  -  Der kinesiologische Muskeltest  -  Behandlung und Kostenübernahme  -  Verschiedene Richtungen der Kinesiologie  -  Heiltherapeutischer Wert der Kinesiologie

Zur Übersicht
Kinesiologie

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas

*Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Darstellung die Sichtweise alternativmedizinischer Ansätze wiedergibt,
die von den Erklärungen der Schulmedizin deutlich abweichen kann. Wir überlassen dem Leser die jeweilige Interpretation und Bewertung.