Lunge und Atmung

Anatomie des Atmungssystems
Asthma bronchiale
Bronchiektasen
Bronchitis
Brustfellerkrankungen

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung - COPD
Lungenembolie
Lungenemphysem

Lungenentzündung - Pneumonie
Lungenfibrose
Lungenkrebs
Pleuraerkrankungen

Rauchen und Raucherentwöhnung
Zystische Fibrose - Mukoviszidose

Anatomie des Atmungssystems

Ein Feuer braucht Sauerstoff. Auch in unserem Körper wird laufend Energie "verbrannt", um die lebenswichtigen Stoffwechselprozesse in den Zellen aufrecht zu erhalten. Dazu ist ebenfalls Sauerstoff notwendig, der über die Lungen in den Körper aufgenommen wird. Das Atemsystem ist lebensnotwendig. Seine einzelnen Bestandteile, angefangen von der Nase, bis hin zu den feinen Lungenbläschen, sind in ihrer Funktionalität genau aufeinander abgestimmt.
Das Atmungssystem
Das Atemsystem dient der äußeren Atmung, bei der Sauerstoff in das Blut aufgenommen und Kohlendioxid in die Atemluft abgegeben wird.
Kehlkopf und Stimmbänder
Kleine Knorpelstücke bilden den Kehlkopf, in dessen innerer Mitte die Stimmbänder zu finden sind.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Pneumologie
Die Luftröhre
Die etwa 11 cm lange Luftröhre ist sehr elastisch und beweglich.
Bronchien, Bronchiolen, Alveolen
Die Verzweigungen der Bronchien sehen aus, wie ein auf dem Kopf stehender Baum.
Die Lunge
Die Lunge teilt sich in Flügel, Lappen und Segmente auf.
Die Pleura
Lungenfell und Rippenfellkleiden Lungen und Rippen aus und bilden wie Soff und Futter eines Mantels eine Einheit.

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas