Rheuma

MedizInfo®: Rheumatologie
Rheumakliniken

Anatomie der Gelenke
Rheuma-Medikamente
Physiotherapie

Arthritis - Gelenkentzündungen
Ernährung bei Rheumatoider Arthritis
Arthrose
Hüftgelenksarthrose
Fibromyalgiesyndrom

Gicht
Kollagenosen
Lupus erythematodes
Osteoporose
Sklerodermie
Vaskulitiden

Für die Ernährung bei Gicht:
Lebensmitteltabellen für Purine und Harnsäure

Biologisches Basistherapeutikum: Infliximab

Kurzinfo:

Biological, TNF-alpha-Hemmer (monoklonaler Antikörper)

Indikation:

Rheumatoide Arthritis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew)

Kontraindikation:

Schwangerschaft, Stillzeit, Tuberkulose, schwere Infektionen wie Sepsis, mittelschwere bis schwere Herzinsuffizienz, Kinder unter 18 Jahren

Wirkung:

Entzündungshemmend, immunsuppressiv (unterdrückt die Abwehrkräfte). Die Wirksamkeit ist bisher nur für die gleichzeitige Anwendung mit Methotrexat belegt.

Anwendung:

Infliximab wird intravenös gespritzt (i.v. Injektion).

Mögliche Nebenwirkungen

Magen-Darm-Störungen, erhöhte Infektionsgefahr, Blutbildveränderungen bezüglich Leber und Niere

 

Top

Zur Übersicht
Rheuma-Medikamente

 

MedizInfo®Klinikbewertungen
Klinikdatenbank mit individuellen Erfahrungsberichten
Geben Sie jetzt Ihre Klinik-Bewertung ab!


Rheumakliniken listen.



MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas