Kardiologie

Anatomie und Physiologie
Untersuchungen
Operationen - Herzchirurgie
Risikofaktoren für Herzerkrankungen
Angina pectoris
Antiarrhythmika
Arteriosklerose
Blutdruck
Hoher Blutdruck
Niedriger Blutdruck
Blutfett, Fettstoffwechsel, Cholesterin
Endokarderkrankungen - Erkrankungen der Herzinnenhaut
Funktionelle Herzbeschwerden
Herzerkrankungen
Herzerkrankungen bei Frauen
Herzinfarkt
Herzklappenerkrankungen
Herzmuskelerkrankungen
Herzneurose
Herzrhythmusstörungen
Herzschwäche
Plötzlicher Herztod
Koronare Herzkrankheit
Myokardischämie
Perikarderkrankungen
Septumdefekte
Vorhofflimmern

Hypertonie

Bluthochdruck - Hypertonie
Symptome bei Bluthochdruck

Beschwerden werden häufig nicht ernst genommen

Das frühzeitige Erkennen von Hypertonie ist nicht einfach, weil viele Menschen überhaupt keine Beschwerden haben. Das gilt besonders in der Anfangsphase der Hypertonie. Meistens werden auftretende Beschwerden auch jahrelang heruntergespielt, oder gar nicht richtig wahrgenommen, weil sie uncharakteristisch sind. Wenn dann deutlichere Beschwerden auftreten, ist es häufig schon zu Folgeschäden gekommen, die diese Beschwerden hervorrufen.

 

Blutdruck 1 mal jährlich messen

Darum ist es wichtig, auch wenn keine Beschwerden vorliegen, seinen Blutdruck routinemäßig mindestens einmal im Jahr beim Arzt oder in der Apotheke messen zu lassen. Bei Verdacht auf einen veränderten Blutdruck muss dann eine häufigere Messung erfolgen. Hier kann es auch sinnvoll sein, zu Hause ein Blutdruckprotokoll zu führen. Dabei sollten aber die Regeln für eine Blutdruckmessung beachtet werden.

 

Bei Verdacht zur Sicherheit den Arzt aufsuchen

Anzeichen für Bluthochdruck müssen keinesfalls alle zusammen auftreten. Selbst wenn nur ein leiser Verdacht besteht, sollte zur Sicherheit ein Arzt aufgesucht werden. In der Anfangsphase treten oft nur uncharakteristische Beschwerden auf wie morgendliche Kopfschmerzen, Nasenbluten und Schlafstörungen. Im weiteren Verlauf treten dann aber ernstere Beschwerden auf. Hier in einem Überblick die wichtigsten Anzeichen für Bluthochdruck:
  • Herzklopfen
  • Schwindelgefühl
  • Schweißausbrüche
  • Atemnot in Ruhe
  • Ohrensausen und Nasenbluten
  • Beklemmungsgefühle
  • Starker Druckkopfschmerz
  • Sehstörungen
  • Bewusstseinstrübungen
  • Krämpfe, Lähmungserscheinungen und Erbrechen

Top

Zur Übersicht
Bluthochdruck - Hypertonie

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas