Allergie

Immunsystem
Pathologische Immunreaktionen
Allergene

Agranulozytose
Alveolitis
Anaphylaktischer Schock
Arthritis
Arzneimittel-Exanthem
Asthma

Farmerlunge
Hämolytische Anämie
Heuschnupfen
Kontaktekzem
Lichtallergie
Nahrungsmittelallergie

Nephritis
Nesselsucht
Nickelallergie
Quincke-Ödem
Serumkrankheit
Sonnenallergie
Vaskulitis

Das therapieresistente Asthma
Buch dazu anzeigenDas therapieresistente Asthma Friedrich Kummer, Meinhard Kneußl

Preis: EUR 22,00 Broschiert - 89 Seiten (1999) Springer Verlag Wien; ISBN: 321183401X

 

Kurzbeschreibung

Vier österreichische und zwei deutsche Referenten erörterten am 7. Wiener Asthma Forum, 1998, das brisante Thema des therapieresistenten Asthmas. Die theoretischen Grundlagen der Steroidresistenz und deren Beziehung zu teilweise reversiblen molekularbiologischen Vorgängen wurden von R. W. Pohl (Wien), die modernen Methoden der mechanischen Atemhilfe von W. Heindl (Wien) herausgestellt. M. Eibl (Wien) berichtete über vielversprechende Erfolge bei der Therapie mit Immunoglobulinen und M. Zach (Graz) erinnerte an die Asthmakatastrophen im Kindes- und Adoleszentenalter. K. Kenn (Schönau am Königsee) zeigte die hoch interessanten Varianten des "Pseudoasthmas" auf. R. Wettengel (Bad Lippspringe) fasste abschließend die praxisrelevanten Aspekte zusammen. Das Thema des therapieresistenten Asthmas wird auch für die nächsten Jahre uneingeschränkt aktuell bleiben.

Top

Zur Übersicht
Allergene

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas