Komplementärmedizin - Alternative Medizin

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Komplementärmedizin

Chiropraktik
Darmreinigung
Heilpflanzen
Homöopathie
Kinesiologie

Magnetfeldtherapie
Osteopathie
Schüssler-Salze
Segmenttherapie

TCM
Akupunktur
Ohrakupunktur
Laserakupunktur
Chinesische Ernährungstherapie

Chinesische Kräuterheilkunde
Moxabustion
Qi-Gong
Tai Chi
TCM und Schwangerschaft
Tuina

Wissenschaftliche Untersuchungen zur Chinesischen Kräuterheilkunde

Der Nachweis ist schwierig

Es gibt nur wenige wissenschaftlicher Studien, die sich mit der Effizienz und den Wirkungen chinesischer Kräutertherapie, meist in Kombination mit Akupunktur beschäftigt haben. Die meisten Anwendungen chinesischer Kräutertherapie sind bisher nicht klinisch untersucht und wissenschaftlich belegt. Das ist auch sehr schwierig, denn in der Schulmedizin wird einem Kraut, bzw. einem Inhaltstoff eines Krautes eine bestimmte Wirkung zugeschrieben. Dann wird versucht, diese Wirkung isoliert wissenschaftlich zu untersuchen. Da aber in chinesischen Kräuterzubereitungen mehrere Kräuter und auch tierische Substanzen enthalten sein können und jedes Kraut in der Regel mehr als 20 Inhaltstoffe hat, ist diese Vorgehensweise eher schwierig.

 

Jahrhunderte der Erfahrung

Die Ergebnisse von bisher durchgeführten Studien legen aber die Effektivität der chinesischen Kräutertherapie nahe. Ein Nachweis ihrer Wirkung nach wissenschaftlichem Standard liegt bisher jedoch nicht vor. Der Erfolg der TCM stützt sich auf die Erfahrungswerte ihrer langen Geschichte.

 

Positive Ergebnisse

In der Hauptsache beziehen sich die positiven Ergebnisse auf psychosomatische Erkrankungen, psychovegetative Dysregulation und vor allem chronische Leiden wie allergische Erkrankungen, Osteoarthritis, Erkrankungen der Atemwege und Diabetes. Nach Literaturberichten werden vor allem solche Erkrankungen positiv beeinflusst, bei denen die Immunantwort des Körpers und/oder ihre Regulationsprozesse gestört sind.

 

Untersuchung zu Diabetes 2

Eine US amerikanische Studie von 2009 untersuchte 16 klinische Studien zur Behandlung von Menschen mit erhöhten Blutzuckerwerten, deren Befund als Vorstufe der Diabetes Typ 2 bezeichnet wird. Die Auswertung ergab, dass eine Behandlung mit chinesischen Kräutern in Kombination mit einer Änderung der Lebensgewohnheiten die Blutzuckerwerte doppelt so effektiv normalisieren soll als nur seine Lebensgewohnheiten zu ändern. Allerdings traf dies auch auf eine Therapie mit konventionellen Kräutern zu. Die Rolle von chinesischen Kräutern in der Kontrolle der Glucosewerte und somit der Diabetes Prävention kann deshalb aus wissenschaftlicher Sicht nicht eindeutig zugeordnet werden.

 

Interesse wächst

Wissenschaftler und Mediziner interessieren sich mehr und mehr für die Wirkungsweise der chinesischen Kräuter und sind dabei, Kombinationsmöglichkeiten zu erforschen, um schulmedizinische Verfahren dadurch effizienter gestalten zu können.

 

Fertige Mischungen

Chinesische Kräuterpräparate kann man heute auch als fertige Mischungen erhalten. Nur wenn diese Mischungen patentiert sind, hat jedes Produkt mit dem gleichen Namen dieselben Mengen an Inhaltsstoffen. Für diese Mischungen werden die Kräuter getrocknet, zerrieben und das Pulver in Pillenform gebracht. Diese Präparate eignen sich nicht für individuelle Behandlungen, lassen sich aber für einfache Symptome anwenden. Da sich Fertigpräparate allerdings nicht auf ihren Wirkstoffgehalt und ihre Qualität hin analysieren lassen, sind diese zum Beispiel in Österreich nicht für den Verkauf zugelassen.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auch bei:

  • Deutsche Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin (DGTCM):
    Internet: www.dgtcm.de
  • Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin e.V. (SMS):
    Internet: www.tcm.edu
     

Top

weiter mit: Unterschiede zwischen chinesischer und europäischer Kräutermedizin  -  Qualitätskontrolle chinesischer Kräuter  -  Verlauf einer Behandlung mit chinesischen Kräutern  -  Anwendungsgebiete und Nebenwirkungen der chinesischen Kräutertherapie  -  Wissenschaftliche Untersuchungen zur Chinesischen Kräuterheilkunde  -  Quellen

Zur Übersicht
Chinesische Kräuterheilkunde

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas

*Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Darstellung die Sichtweise alternativmedizinischer Ansätze wiedergibt,
die von den Erklärungen der Schulmedizin deutlich abweichen kann. Wir überlassen dem Leser die jeweilige Interpretation und Bewertung.